Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schluss machen trotz Liebe

Schluss machen trotz Liebe

5. August 2007 um 16:49

Hallo ihr Lieben ich brauche eure Hilfe.
Ich bin seit einem halben Jahr mit einem Mann zusammen. eigentlich läuft alles ganz gut. Wir haben uns damals über Email kennengelernt, und ab da unaufhörlich gemailt. Doch als wir dann zusammen gekommen sind hat es plötzlich aufgehört. Mittlerweile maile ich ihm fast gar nicht mehr, bzw. bekomme ich fast auch gar keine Antwort mehr von ihm.Es ist auch so dass er mir nie klipp und klar sagt wann wir uns sehen, wenn ich ihn per Mail frage, bekomme ich sehr viel später erst eine Antwort oder er weicht mir der Frage aus.(Wir wohnen nicht zusammen aber wir sehen uns jeden zweiten Tag. Das ist für mich aber aus irgendeinen Grund nicht oft genug)
Mittlerweile ist es so schlimm dass ich die Zeit die ich mit ihm verbringe gar nicht mehr geniesse, weil ich sowieso von vorne herein weiss, dass er den nächsten Tag sowieso keine Zeit für mich haben wird. Ich trau mich auch gar nicht mehr zu fragen, weil ich das Gefühl habe dass immer ich es bin die diesbezgl. fragt.
Heute haben wir uns deswegen furchtbar gestritten so dass er auch einfach gegangen ist, weil ich ja angeblich auf seinen Gefühlen rumtrampeln täte, ich habe ihm zwei SMS geschrieben dass er zurück kommen soll,er kam aber nicht. (wenn ich sage was mir nicht passt dann ist er immer der verletzte und ich die dumme)Dann haben wir kurz über ICQ gemailt, er hat nichtmal verstanden was ich ihm da geschrieben habe,dann ist er ofline gegangen und seitdem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Meine Freundinnen sagen mittlerweile auch schon dass ich es beenden solle, aber ich weiss nicht ob das richtig wäre, denn ich habe so um diese Beziehung (von Anfang an) gekämpft und ich liebe ihn so sehr.Bitte gebt mir ein Rat was ich noch tun soll. Ich liebe ihn wirklich sehr, aber einfahc so zu sagen okay dann lasse ich es, das kann ich nicht.

Mehr lesen

5. August 2007 um 17:07

Was...
...sind denn deine Erwartungen an deine Beziehung bzw. wie stellst du dir denn die Beziehung vor?

Jeden Tag sehen, er soll mehr mailen oder wie möchtest du es gerne?

Nimm es mir nicht übel aber irgendwie klingt es als wenn du diesen Mann mit deinen Forderungen nach Nähe und Aufmerksamkeit erschlägst? Vielleicht verstehe ich das aber auch falsch. So richtig deuten kann ich das nach deinem Posting noch nicht wirklich.

Immerhin seht ihr euch jeden 2. Tag. Das ist doch schon sehr viel für ein Paar, dass nicht zusammen wohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 17:23

Ich bin...
im Moment auch in einer Beziehung, in der ich von Nähe und Fürsorglichkeit fast erschlagen werde.
Natürlich ist Nähe etwas schönes und in einer Beziehung wichtig, aber eben nur richtig dosiert. Zu viel ist nix...zu wenig auch nicht.
Sich jeden zweiten Tag zu sehen empfinde ich als sehr viel. Immerhin muss doch jeder auch noch seinen Freiraum haben.
Vielleicht solltet ihr mal über eure Vorstellungen in einer Beziehung unterhalten. Würde es ihm vielleicht reichen, dich nur alle 3 Tage zu sehen, du willst ihn aber jeden Tag sehen?! Findet ihr einen Kompromiss, der für beide ok ist?
Es gibt verschiedene Gründe sich zu trennen...eigentlich ist es schade, wenn es aus diesem Grund passiert. Aber wenn 2 Vorstellungen einfach nicht zusammenpassen und es keinen Komprimiss gibt, mit dem beide leben können, muss man wohl so konsequent sein und die Beziehung beenden. Sonst leidet immer einer.

Versuche, dich in seine Lage zu versetzen...! Wie gesagt...ich kenne das Gefühl das er hat! Auch wenn er (bzw. ich) ganz genau weiß, dass der andere das natürlich nicht tut, um einem das Gefühl zu vermitteln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 19:38

Es kann nicht immer nur nach dir gehen
Ich denke, das ist sein Problem.
Du forderst etwas und er muß springen. Keine gute Voraussetzung für eine Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen