Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schluss machen oder nicht?

Schluss machen oder nicht?

14. Dezember 2011 um 2:54 Letzte Antwort: 14. Dezember 2011 um 14:20

Hallo zusammen,
Ich bin nun schon 1 Jahr und 2 Monate mit meinem Freund zusammen.
Seit Ende Oktober bin ich nun in Australien und mein Freund spielt einbischen verrückt.
Er wusste bevor wir zusammen gekommen sind, dass ich diese Reise machen werde und hat auch gesagt, dass er auf mich warten wird.
Kurz vor meiner Abreise gab es ein paar Probleme, da er ein sehr gefühlskalter Mensch ist.
Er ist dickköpfig und meistens bin ich letztendlich an allem Schuld.
Am Anfang schien alles okay. Doch mein Freund kann sich nie dazu überwinden mir mal was nettes zu sagen oder sich für mich zu freuen.
Er ärgert mich stattdessen am laufenden Band und behandelt mich wie einen Kumpel.
Er hat gesagt, dass seitdem ich weg bin ihm das Körperliche total fehlt, aber er hat kein einziges mal gesagt, dass ich ihm als Person fehle.
Da bin ich als ich ein mal Nachts betrunken nach Hause kam im Chat komplett ausgerastet, weil er es auch nicht einsieht.
Danach konnte er mir angeblich nicht mehr vertrauen, weil er mich noch nie so erlebt hat und der Meinung ist, dass ich betrunken auch noch andere Sachen machen könnte mit denen er nicht rechnet.

Die Sache ist nun einfach, dass es mir hier auch nicht besonders gut geht ohne ihn.
Das Thema "netter zu mir sein" hatten wir schon 1000 mal.
Er versteht mich einfach nicht. Es kommt fast jedem mal zum Streit.
Ich lasse mir wie immer alles gefallen und entschuldige mich später für Dinge an denen ich keine Schuld habe. Ich denke er macht das weil er merkt, dass ich es mit mir machen lasse. Er hatte auch mal sowas gesagt. Eiskalt.

Vor ein paar Tagen dann hatte es sich aus einer Kleinigkeit mal wieder hochgeschaukelt.
Er hatte mir gesagt, dass ihm mein neues Profilbild nicht gefällt, weil ich angeblich gestellt lächle. Worauf ich nicht weiter eingegangen bin, er es aber weiter thematisieren musste.
Ich war daraufhin etwas angepisst und habe passiv auf die Sachen die er mir geschrieben hat reagiert. Ein paar Stunden später habe ich ihm geschrieben "Ich würde mir wünschen mal wieder was Nettes von dir zu hören.. Nur so ein Gedankengang..." und von ihm kam "Aha, na dann viel Spaß mit deinem Gedankengang".
Einen Tag später hieß es dann "Meldest du dich jetzt nicht mehr bei mir?" woraufhin ich meinte "Sorry ich war zu beschäftigt mit meinem Gedankengang", von ihm kam dann:"Das Spiel kann ich auch spielen, bis bald!" und von mir "das ist kein Spiel, aber du solltest mal darüber nachdenken wie du mich behandelst" und er meinte "Ehm...Nein" woraufhin ich meinte "Du spinnst doch. Manchmal denke ich du vergisst dass wir in einer Beziehung sind und ich deine Freundin bin. Ich kenne niemanden der so mit seiner Freundin umspringt." und er "Schade"..
Was soll ich davon denken?
Ich sehe keine Zukunft mehr für uns.. Ich sehe mich in keinster Weise geliebt oder verstanden.. Und wenn ich ihm das so sage, fühlt er sich direkt angegriffen..

Tut mir Leid für den langen Text. Ich hoffe das jemand von euch mir einen hilfreichen Ratschlag geben kann, da ich langsam nicht mehr weiß, ob ich was falsches sage oder einfach blind vor Liebe bin..

Liebe Grüße

Mehr lesen

14. Dezember 2011 um 3:03

...
Ich muss noch hinzufügen, dass er sehr liebevoll in den ersten Wochen unserer Beziehung war und mir auch so Sachen gesagt hat wie "Du bist die schönste Freundin die ich jemals hatte".
Und vor Kurzem hieß es "Ich kann dir zur Zeit einfach kein guter Freund sein, weil ich mich nicht für dich freuen kann. Ich werde mit meiner Art alles kaputt machen. Ich hasse mich selbst dafür, aber ich kann's nicht abstellen. Das istbnicht das erste mal, dass ich eine Beziehung so kaputt mache. Und da ich dir mit jedem Tag unsympathischer werde, wirst du mich auch irgendwann nur noch hassen und dich umorientieren. Es ist nicht deine Schuld, es ist der Abstand der mich so sehr stört. Es tut mir Leid, ich will dich nicht weiter verletzen. Mach deine Erfahrungen die du machen musst und lass dich von mir nicht weiter stören."
Daraufhin bin ich wieder weich geworden und war im 7.Himmel. Habe ihm erst mal gesagt, dass ich ihn niemals verlassen werde egal wie schlecht er mich behandelt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2011 um 9:01

Hmm kann
es sein, dass er sich nur so benimmt, weil er es nicht erträgt dass du im Ausland bist? Dass er sich so scheiße benimmt, weil er dir was "reindrücken" will dass du einfach so weggegangen bist und er mit dem Weggehen nicht klar kommt? Dass er dich dafür verletzen will?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2011 um 9:02
In Antwort auf aisha_12774578

Hmm kann
es sein, dass er sich nur so benimmt, weil er es nicht erträgt dass du im Ausland bist? Dass er sich so scheiße benimmt, weil er dir was "reindrücken" will dass du einfach so weggegangen bist und er mit dem Weggehen nicht klar kommt? Dass er dich dafür verletzen will?

Wie
lange bist du denn insgesamt weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2011 um 11:23
In Antwort auf aylmer_12873643

...
Ich muss noch hinzufügen, dass er sehr liebevoll in den ersten Wochen unserer Beziehung war und mir auch so Sachen gesagt hat wie "Du bist die schönste Freundin die ich jemals hatte".
Und vor Kurzem hieß es "Ich kann dir zur Zeit einfach kein guter Freund sein, weil ich mich nicht für dich freuen kann. Ich werde mit meiner Art alles kaputt machen. Ich hasse mich selbst dafür, aber ich kann's nicht abstellen. Das istbnicht das erste mal, dass ich eine Beziehung so kaputt mache. Und da ich dir mit jedem Tag unsympathischer werde, wirst du mich auch irgendwann nur noch hassen und dich umorientieren. Es ist nicht deine Schuld, es ist der Abstand der mich so sehr stört. Es tut mir Leid, ich will dich nicht weiter verletzen. Mach deine Erfahrungen die du machen musst und lass dich von mir nicht weiter stören."
Daraufhin bin ich wieder weich geworden und war im 7.Himmel. Habe ihm erst mal gesagt, dass ich ihn niemals verlassen werde egal wie schlecht er mich behandelt..

"...dass...
...ich ihn niemals verlassen werde egal wie schlecht er mich behandelt.."

Stell dir vor : dein ganzes Leben schaut so aus...denk mal darüber ernsthaft nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2011 um 14:07

.
Mittlerweile bin ich nun mal an dem Punkt fast Schluss zu machen.. Ich habe mir überlegt zu warten was in den nächsten Tagen so von ihm zurückkommt und ob er bereit ist sich zu ändern.. Bin bis ca Mitte Februar weg.. Aushaltbar würde ich sagen..

Er sagt ja selbst dass er mir nichts gönnen kann.. Denke also schon, dass er mir quasi "eins reindrücken" will..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2011 um 14:20
In Antwort auf aylmer_12873643

.
Mittlerweile bin ich nun mal an dem Punkt fast Schluss zu machen.. Ich habe mir überlegt zu warten was in den nächsten Tagen so von ihm zurückkommt und ob er bereit ist sich zu ändern.. Bin bis ca Mitte Februar weg.. Aushaltbar würde ich sagen..

Er sagt ja selbst dass er mir nichts gönnen kann.. Denke also schon, dass er mir quasi "eins reindrücken" will..

Ja
ich denke auch das er dir eins reindrücken kann. Aber ganz ehrlich... willst du keinen Freund der dir so etwas gönnt? Der sich für dich freut? Der glücklich ist wenn du glücklich bist?

Dass ist doch wirklich eine Schweinerei von ihm. Dich scheiße zu behandeln bloß weil er selbst mit seinem Leben nicht glücklich ist und du deine Träume verwirklichst.

Ich würde einfach an deiner Stelle auf Distanz gehen und abwarten was von ihm kommt. Macht er dich immer weiter fertig dann würde ich den Kontakt einstellen. Schluss machen kannst du meiner Meinung nach immernoch im Februar von Angesicht zu Angesicht. Februar... dass ist ja wirklich nicht mehr lange. Ich an deiner Stelle würde den Kontakt aufs Minimum reduzieren oder ganz einstellen... du bist im Ausland! Hab deinen Spaß. Geh weg und schau ob du deinen "Freund" überhaupt noch brauchst. Oder ob das nur Gewohnheit ist und du auch ganz gut ohne ihn glücklich bist. Dass wäre mein Rat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club