Forum / Liebe & Beziehung

Schluss machen oder neu versuch

Letzte Nachricht: 18. Juni 2006 um 0:21
17.06.06 um 20:51

also ich erzähl euch mal meine geschickte und ihr sagt mir was ihr davon haltet ist mir echt wichtig... ich bin jetzt seit 4 1/2 Jahren mit meinem freund zusammen seit 2 jahren wohnen wir zusammen und haben auch einen sohn der ist jetzt fast3. Naja auf jedenfallist es gut gelaufen die beziehung wir haben zwar öfter mal gestriten aber das war dann auch wieder gut er geht halt gerne weg da wir beide noch jung sind (21 jahre) er ist in letzter zeit irgend wie voll das ... geworden er hat mich immer angelogen und gfesagt erkommt jetzt heim dann wurde es immer td später dann hab ich erfahren das er heimlich in die disco geht.. er hätte ja auch mit mir gehen könne würde mich ja auch freune aber er war immer brrav dort habe da so freunde die ihn kennen auf jeden fdall ist das immer mher geworden wir haben garnichts mehr geredet ich habe mich auch r ichtig unwohl gefühlt und jetzt vor 3 wochen ist er fremdgegangen er hat es mir aber gleich am nächsten tag erzählt und gesagt das ihm sooo leid tut wie halt jeder mann das sagt Naja dann war ich ein woche bei meinen elltern und seit dem hat er sich soo ferändert das könnt ihr euch nciht denkne ich glaube das mit der andern musste ienfach mal passieren das unsere beziehung wieder auf vordermann kommt! er geht auch nicht nicht mehr weg auserde ab und zu aber da weiss ich wo er ist,er unternimt mit uns immer was, da er jetzt urlaub hat . wir streiten nicht mehr wir gehen zusammen weg er kauft mir blumen undso weiter .ich weiss aber nciht ob ich ihm jemals verzeihen kann denn es hat mir echt weh getan ich will aber die fast 5 jahre nicht einfach so hin schmeissen ich verstehe mich mit seinen eltern er mit meinen ich muss dazu sgen er ist türke und ich war froh das mich die eltern so mögen Naja früher hat er mich aber auch immer geschlagen es ist viel vorgefallen aber ich kann mich einfach nciht trennen jetzt denke ich ich sollte ihm eine lette chance gebeben was denkt ihr davon was ich tun soll er bemüht sich echt sehr er ut so viel ich denke er hat jetzt verstanden was er an mir hat und was er verliert es ist zwar schade das er es vorher nicht gemerkt hat aber naja.. er will mich auch heiraten und so jetzt sitz ich ein bissle in der klämme .......hoffe ihr habt ein guten rat

Mehr lesen

17.06.06 um 21:16

Ich möchte Dir nicht zu nahe treten,
aber hast Du ihm nicht schon damals eine Chance gegeben als er Dich geschlagen hat?

Gefällt mir

17.06.06 um 21:24
In Antwort auf

Ich möchte Dir nicht zu nahe treten,
aber hast Du ihm nicht schon damals eine Chance gegeben als er Dich geschlagen hat?

!
errlich gesagt hab ich da garnicht schluss gemacht ich habe es einfach so hingenommen früher habe ich gesagt wenn ein mann mich schlägt oder mich betrügt dann geheh ich sofort und jetzt sitz ich hier mit meinen ganzen problemen

Gefällt mir

17.06.06 um 21:57
In Antwort auf

!
errlich gesagt hab ich da garnicht schluss gemacht ich habe es einfach so hingenommen früher habe ich gesagt wenn ein mann mich schlägt oder mich betrügt dann geheh ich sofort und jetzt sitz ich hier mit meinen ganzen problemen

Du darfst es nicht einfach so hinnehmen!
In einer früheren Beziehung hatte ich fast die identischen Probleme. Du darfst Dir nicht alles gefallen lassen. Auch wenn Du damals nicht Schluß gemacht hast, hattest Du aber für Dich entschieden, dass Du der Beziehung dennoch eine Chance gibst. Ich wurde damals auch geschlagen und habe mir gedacht, es war ein Ausrutscher und er versprach es nicht wieder zu tun aber es war wie ein Teufelskreis. Er schlug weiter, ich nahm es hin, stumpfte ab und vorallem suchte ich die Schuld bei mir.In dem Du schon das damals für Dich aktzeptiert hast, hast Du ihm eine Chance gegeben die er nicht wirklich geschätzt hat. Denn er fing an Dich zu belügen und letztendlich Dir fremdzugehen. Ich weiß, es ist schmerzvoll aber Du solltest ihm keine Chance geben. Er hat keine Konsequenzen gespürt und deshalb wird er immer wieder aus der Beziehung ausbrechen, denn Du wirst in seinen Augen wieder stillschweigend hinnehmen.Denke jetzt vor allem an Dich und Dein Kind. Was nützt Dir eine gute Beziehung zu seinen Eltern oder Geschenke zur Wiedergutmachung wenn er Dein Vertrauen immer nur mißbraucht hat!

Gefällt mir

17.06.06 um 22:04
In Antwort auf

Du darfst es nicht einfach so hinnehmen!
In einer früheren Beziehung hatte ich fast die identischen Probleme. Du darfst Dir nicht alles gefallen lassen. Auch wenn Du damals nicht Schluß gemacht hast, hattest Du aber für Dich entschieden, dass Du der Beziehung dennoch eine Chance gibst. Ich wurde damals auch geschlagen und habe mir gedacht, es war ein Ausrutscher und er versprach es nicht wieder zu tun aber es war wie ein Teufelskreis. Er schlug weiter, ich nahm es hin, stumpfte ab und vorallem suchte ich die Schuld bei mir.In dem Du schon das damals für Dich aktzeptiert hast, hast Du ihm eine Chance gegeben die er nicht wirklich geschätzt hat. Denn er fing an Dich zu belügen und letztendlich Dir fremdzugehen. Ich weiß, es ist schmerzvoll aber Du solltest ihm keine Chance geben. Er hat keine Konsequenzen gespürt und deshalb wird er immer wieder aus der Beziehung ausbrechen, denn Du wirst in seinen Augen wieder stillschweigend hinnehmen.Denke jetzt vor allem an Dich und Dein Kind. Was nützt Dir eine gute Beziehung zu seinen Eltern oder Geschenke zur Wiedergutmachung wenn er Dein Vertrauen immer nur mißbraucht hat!

!
du hast vollkommen recht, er hat mich jetzt auch noich geschlagen einfach so wegen kleinigkeiten er erinert sich manchmal an sachen die damals passiert sind die eigetnlich nicht schlimm sind er wird wütend und er schlägt mich aber ich habe niee etwas gesagt ich habe nie gesagt hör auf mich zuschlagen sonst gehe ich ich weiss es ist ein grosser fehler er weiss auch genau das ich immer wieder zu ihm zurück kommen werde ich versuche ja immer zu gehen oder auszuziehen aber ich schaff es nciht es ist so schwer ich weiss auch nicht ich denke wenn er jetzt nochenmal fremdgehen würde würde ich gehen egal wie schwer es ist er hat mir mit dem fremdgehehn mehr weh getan als wenn er mich schlägt obwohl ich schon 3 ma mindestens ein blaues auge hate oder er sehr schlimm ausgeflippt ist er sag auch zu mir falls es mal schluss ist wird er nicht zulassen dasich einen neuen mann kennelernen er sagt wenn das passiert würde er den man und mich umbringen das ist bestimmt nur geredet aber trozdem. ich weiss auch nicht..... ich will ja auch garnicht aschlus machen zu zeit bin ich so glücklich weil alles perfekt ist ich fühle mich gerade wohl

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

17.06.06 um 22:21
In Antwort auf

!
du hast vollkommen recht, er hat mich jetzt auch noich geschlagen einfach so wegen kleinigkeiten er erinert sich manchmal an sachen die damals passiert sind die eigetnlich nicht schlimm sind er wird wütend und er schlägt mich aber ich habe niee etwas gesagt ich habe nie gesagt hör auf mich zuschlagen sonst gehe ich ich weiss es ist ein grosser fehler er weiss auch genau das ich immer wieder zu ihm zurück kommen werde ich versuche ja immer zu gehen oder auszuziehen aber ich schaff es nciht es ist so schwer ich weiss auch nicht ich denke wenn er jetzt nochenmal fremdgehen würde würde ich gehen egal wie schwer es ist er hat mir mit dem fremdgehehn mehr weh getan als wenn er mich schlägt obwohl ich schon 3 ma mindestens ein blaues auge hate oder er sehr schlimm ausgeflippt ist er sag auch zu mir falls es mal schluss ist wird er nicht zulassen dasich einen neuen mann kennelernen er sagt wenn das passiert würde er den man und mich umbringen das ist bestimmt nur geredet aber trozdem. ich weiss auch nicht..... ich will ja auch garnicht aschlus machen zu zeit bin ich so glücklich weil alles perfekt ist ich fühle mich gerade wohl

Sei nicht naiv
Du weißtgenau, dass diese Idylle nicht lange anhalten wird!Du bedeutest ihm nichts als Frau oder gleichwertige Partnerin! Er sieht Dich als Besitz. Er liebt es diese Macht über Dich zu haben. Er weiß, dass Du emotional anscheinend abhängig von ihm bist und Du ihn nicht wirklich verlassen wirst. Wenn Du ehrlich, würdest Du ihn auch nicht verlassen wenn er nochmal fremdgeht!
Hast Du denn keine Freunde oder Familie, die Dich unterstützen könnten. Du machst Dein Leben kaputt aber vorallem auch das Deines Kindes! Ich habe selber ein Kind und das ist weiß Gott nicht die Umgebung in der ein Kind aufwachsen sollte. Ein Kind brauchte eine liebevolle Umgebung aber vorallem eine glückliche und ausgeglichene Mutter. Wenn Du ihn nicht für Dich selbst verlassen kannst, dann tue es aus Liebe zu Deinem Kind. Vielleicht hat Dein Kind als nächstes ein blaues Auge!

Gefällt mir

18.06.06 um 0:05
In Antwort auf

Sei nicht naiv
Du weißtgenau, dass diese Idylle nicht lange anhalten wird!Du bedeutest ihm nichts als Frau oder gleichwertige Partnerin! Er sieht Dich als Besitz. Er liebt es diese Macht über Dich zu haben. Er weiß, dass Du emotional anscheinend abhängig von ihm bist und Du ihn nicht wirklich verlassen wirst. Wenn Du ehrlich, würdest Du ihn auch nicht verlassen wenn er nochmal fremdgeht!
Hast Du denn keine Freunde oder Familie, die Dich unterstützen könnten. Du machst Dein Leben kaputt aber vorallem auch das Deines Kindes! Ich habe selber ein Kind und das ist weiß Gott nicht die Umgebung in der ein Kind aufwachsen sollte. Ein Kind brauchte eine liebevolle Umgebung aber vorallem eine glückliche und ausgeglichene Mutter. Wenn Du ihn nicht für Dich selbst verlassen kannst, dann tue es aus Liebe zu Deinem Kind. Vielleicht hat Dein Kind als nächstes ein blaues Auge!

Syrania hat recht!
Wenn ein Kind zusehen muss, wie der Vater seine Mutter schlägt, ist dies ein Schock fürs Leben, von dem es sich NIEMALS erholen wird. Bitte, tu das Deinem Kind nicht an!!!

Gefällt mir

18.06.06 um 0:07
In Antwort auf

Syrania hat recht!
Wenn ein Kind zusehen muss, wie der Vater seine Mutter schlägt, ist dies ein Schock fürs Leben, von dem es sich NIEMALS erholen wird. Bitte, tu das Deinem Kind nicht an!!!

!
Also vor meinem sohn habe ich mich noch nie gestritten das passiert meistens erst wenn er schläft in der nacht oderwenn der kleine nciht da ist ichwill auch nciht das er es mitbekommt denn ich weiss wie es ihm dann geht er hat mich immer nur geschlagn wenn wir alleine waren oder vor meinen freundin hat er mich richtig geschlagen sie wollte mir helfen aber sie hatte dann auchangfst vor ihm ichweiss auch nicht wenn ich diese geschichte woanders lesene würde würde ich auch sagen verlass ihn und so aber ich schaff es nicht ich glaube ich habe auch angst das ich keinen anderen mehr bekomme

Gefällt mir

18.06.06 um 0:21
In Antwort auf

!
Also vor meinem sohn habe ich mich noch nie gestritten das passiert meistens erst wenn er schläft in der nacht oderwenn der kleine nciht da ist ichwill auch nciht das er es mitbekommt denn ich weiss wie es ihm dann geht er hat mich immer nur geschlagn wenn wir alleine waren oder vor meinen freundin hat er mich richtig geschlagen sie wollte mir helfen aber sie hatte dann auchangfst vor ihm ichweiss auch nicht wenn ich diese geschichte woanders lesene würde würde ich auch sagen verlass ihn und so aber ich schaff es nicht ich glaube ich habe auch angst das ich keinen anderen mehr bekomme

Mach Dir nichts vor
Ein Kind wird früher oder später immer mitbekommen, was zwischen den Eltern abläuft und Du wirst für diese kaputte Seele verantwortlich sein und Dir des halb später Vorwürfe machen, dass Du nichts getan hast um es zu verhindern. Das klingt vielleicht hart aber ganz tief in Deinem Inneren weißt Du das ich Recht habe! Sei wenigstens eine gute Mutter und verhindere das. Das gelingt nicht nicht wenn man sich in seinem eigenen Mitleid suhlt sondern wenn man sich endlich aufrafft ads Richtige zu tun und das bedeutet in Deinem Fall ihn zu verlassen! Aber man muß selber den ersten Schritt machen und nicht nur dasitzen und sich selbst bemitleiden. Das mußt Du endlich begreifen. Ich weiß wenigstens wovon ich spreche!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers