Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schluss-Mach-Gedanken in Zeiten der Periode !!! HILFE !!!

Schluss-Mach-Gedanken in Zeiten der Periode !!! HILFE !!!

8. Januar 2008 um 10:37

Hallo,

ich habe ein Problem welches sich als sehr schwierig erweist.
Ich habe vor drei bis vier Monaten das erste Mal wieder eine Pille genommen (Aida). Nun ist der erste Zyklus vorbei und seit vier Monaten habe ich regelmäßig kurz vor der Periode und währenddessen Gedanken meine jetzige Beziehung zu beenden. Es gibt eigentlich keinen Grund, denn ich liebe diesen Mann. Wir haben miteinander keine Probleme, es läuft so sehr gut.
Da ich mich jedoch vor einem halben Jahr wegen diesem neuen Mann von meinem Ehemann getrennt habe, denke ich immer wieder in dieser Zeit an ihn. Ich habe mich deswegen auch schon von ihm getrennt um zu meinem Ehemann zurück zu gehen, jedoch nach der Periode habe ich gar keine Bedürfnisse mehr mit ihm zusammen zu kommen. Es würde auch nicht mehr funktionieren, darüber bin ich mir auch im Klaren.
Ich weiß dass man sieben Jahre Beziehung und Ehe nicht einfach vergisst und dass an so manchen Tagen auch Gefühle diesbezüglich immer wieder hochkommen, jedoch macht es mich stutzig dass ich diese blöden Gedanken und Gefühle alle vier Wochen kurz vor meiner Mens habe und sonst nie.
Zwischenzeitlich kommt so etwas nicht vor. Als ich angefangen habe die Pille zu nehmen habe ich auch die Medikation gegen meine Angsterkrankung (Cipralex - Psychopharmaka) abgesetzt, was evtl. auch ein Grund sein könnte?
Ich hasse es immer mehr meine Tage zu bekommen, es ist eine schreckliche Zeit - vor allem gefühlsmäßig. Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen was dies ist und warum es so ist.

Grüßchen
Sassa

Mehr lesen

8. Januar 2008 um 13:04

Geht mir genauso!
Hi Sassa,

musste grad schmunzeln, den mir geht es genauso.
Ich nehme seit 2-3 monaten die Pille Aida und bei mir ist es genauso das ich kurz vor und wärend der Periode immer negative gedanken gegen meinen Freund habe.
Obwohl wir auch absolut kein Problem miteinander haben und ich ihn liebe. Aber jedes mal in der Phase mach ich aus einer Mücke einen elefanten und mach ihm das Leben schwer.
Ich streße dann wegen jeder kleinigkeit. Und habe oft Trennungsgedanken weil ich meine negativen gedanken aufbausche. Kaum ist die Periode vorbei wundere ich mich über mich selbst warum ich so war. Hab schon angst irgend wan meine Beziehung dadurch kaputt zu machen.
Bin mit ihm erst seit knapp 4 Monaten zusammen und davor hatte ich ein 4 jährige Beziehung. Zu meinem ex würde ich auf keinen fall zurück wollen, hab ihn ja verlassen weil ich ihn nicht mehr geliebt habe.
Aber jetzt gerade bin ich wieder in der *Phase*. Und gestern abend machte ich mir zum ersten mal seit der Trennung gedanken ob das richtig war. Total verrückt
Noch ein paar Tage und dann ist die blöde Phase endlich wieder vorbei
Die Pille werde ich nicht wechseln, ich glaube mir wird es mit jeder Pille so ergehen.

LG
LASSI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen