Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schluss gemacht

Schluss gemacht

6. Oktober um 19:05

Hallo Leute,

villeicht hilft ihr mir weiter.
Am Anfang der Beziehung war alles Top. Ich war Glücklich und meine Partnerin war Glücklich. Wo wir ein halbes Jahr zusammen waren, hat meine Partnerin komplett Ihr Verhalten geändert. Sie wurde sehr schnell reizbar wegen Kleinigkeiten, sie wurde Krankhaft eifersüchtig. Ich habe mit Ihr mehrmals darüber gesprochen, dass Sie keinen Grund zur Sorge hat das ich Sie verlasse. Das Sie die einzige ist die ich Liebe und wirklich Gefühle hatte für Sie. Ich habe mehrmals in Monat für Sie Blumen gekauft. Ich habe ihr alles geschenkt was mit Geld nicht kaufen kann. Aufmerksamkeit, Liebe. Das tat sie auch für mich. Mit dem Thema die Reizbarkeit, habe ich auch noch mehrere Gespräche geführt. Das sie soll sich mal nicht immer ausrasten wegen Kleinigkeiten. Es gab keine Verbesserung der Terror ging weiter. Nach langer Überlegung habe das erste mal Schluss gemacht, weil Sie es nicht ändert. Ich habe Tag für Tag geweint, weil ich es bereut habe, genauso wie Sie. Nach 6 Wochen sind wir wieder zusammengekommen. Ihr Verhalten hat Sie dennoch nicht geändert. Ich habe mit Ihrer Freundin gesprochen und hat sich rausgestellt das Sie die selben Erfahrungen mit meiner Freundin hatte in den letzten Monaten. In der Wochentagen von Mo-Mi hatte ich sehr grossen Stress in der Arbeit, dass ich zuhause blieb und sehr müde war. Ich habe es auch meine Freundin geschrieben per SMS. Am nächsten Tag kammen 100 von SMS von Ihr, sowie Telefonanrufe,dass ich keine Ruhe hatte am Abend und in der Arbeit.
Dann habe ich nochmal mit Ihrer Freundin geredet, und wir haben am Donnerstag bis Freitag was unternohmen draussen. Da hat Sie uns erwischt. Ich habe x Nachrichten bekomme von meiner Freundin, Telefonanrufe alles mögliche und hat Sie mich gefragt "Ob ich Sie betrogen habe?" Ich habe "Nein" gesagt., weil da nichts lief zwischen mir und Ihre Freundin. Danach ging der Terror weiter und weiter bis ich sagte das es Schluss ist, weil ich nicht mehr kann.!
Ich konnte ihr nicht sagen das ich mit ihrer Freundin nur ein Gespräch geführt habe über Sie warum sie seit letzten Monaten sehr schnell krankhaft eifersüchtig wird oder warum sie sehr schnell Reizbar wird. Nach dem Sie uns erwischt hatte, kamen dauernt die SMS " hast du mich betrogen? " Die ersten Tage habe ich geschrieben: "Nein, es lief nichts, Ich liebe nur dich!" Aber es wurde immer schlimmer in den Nächten hat sie mich angerufen. Und ihrgendwann hatte ich auch keine lust mehr und habe ihr gesagt "Ja ich habe dich betrogen" aus reiner Wut weil ich einfach nicht mehr schlafen konnte und Arbeiten konnte wegen den Nachrichten & Anrufen.

Ich hatte wirklich Gefühle für dieses Mädchen!
Was sind eure Meinung dazu?
Hatte ihr auch solche Erfahrung/Erlebnis?
Wie gehe ich damit um?

Mehr lesen

6. Oktober um 19:12

Meine Meinung:
Schiess die Dame zum Mond.

Da nützt alle Liebe nix, wenn sie Dir nicht vertraut.
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 19:14

Jetzt hast Du Dir endlich alles einfach mal von der Seele geschrieben.

Das ist der allererste Schritt.

Der nächste ist: Deine Lüge muss vom Tisch. Es muss absolut klar sein.

Schließlich steckt da jetzt auch ihre Freundin mit drin.

Dann stellt sich natürlich die ganz schwierige Frage: Woher kommt ihr Verhalten? Was ist das?

Für alle Außenstehenden ist das ja schwer. Was Du beschreibst, ist ja eigentlich nur: Sie nörgelt an vielem rum, rastet öfter aus und ist eifersüchtig.

Da fragt man sich natürlich: Warum tut sie das? Ist ihr Charakter von Grund auf so? Hat sie negative Erfahrungen gemacht? Oder hast Du doch wenigstens etwas Teilschuld daran?

Es gibt doch meist 2 Seiten, und wir lesen hier nur von 1 Seite.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 19:46
In Antwort auf schnell91

Jetzt hast Du Dir endlich alles einfach mal von der Seele geschrieben.

Das ist der allererste Schritt.

Der nächste ist: Deine Lüge muss vom Tisch. Es muss absolut klar sein.

Schließlich steckt da jetzt auch ihre Freundin mit drin.

Dann stellt sich natürlich die ganz schwierige Frage: Woher kommt ihr Verhalten? Was ist das?

Für alle Außenstehenden ist das ja schwer. Was Du beschreibst, ist ja eigentlich nur: Sie nörgelt an vielem rum, rastet öfter aus und ist eifersüchtig.

Da fragt man sich natürlich: Warum tut sie das? Ist ihr Charakter von Grund auf so? Hat sie negative Erfahrungen gemacht? Oder hast Du doch wenigstens etwas Teilschuld daran?

Es gibt doch meist 2 Seiten, und wir lesen hier nur von 1 Seite.

Die Lüge ist schon von Tisch. Ich und Ihre Freundin haben ihr gesagt: "Das zwischen uns nichts ist und das wir die Wahrheit sagen!" Anschliessend habe ich Klatsche bekommen von meiner Ex Freundin, weil Sie so ausgerastet ist.

Ich habe auch schon drüber nachgedacht wo Ihr Agressives verhalten herkommt:

1. Durch ihre Eltern
2. Assoziales Freundeskreis
3. Meine Freundin wurde früher gemobbt.

Ich habe nur die zwei Möglichkeiten. Ich habe Ihr mehrmals gesagt: "Schatz ich Liebe dich, mir ist es egal ob du dick oder dünn bist. Hauptsache du hast Charakter!
Ich habe Ihr gesagt du kannst mit mir überalles reden!

Ich habe versucht alles was geht das die Beziehung weiter geht. Warum hab ich das getan? "Sie hatte Gefühle für mich und ich hatte Gefühl für Sie. Aber sie hat mir einfach nicht vertraut! Ich war nach der Arbeit bei Ihr, Ich war nach dem Sport bei Ihr, am Wochenende hab ich bei Ihr gepennt. Wir waren 24/7 fast zusammen.

Es war die erste Freundin in mein Leben, wo ich wirklich Gefühle hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 19:53
In Antwort auf julian1987

Die Lüge ist schon von Tisch. Ich und Ihre Freundin haben ihr gesagt: "Das zwischen uns nichts ist und das wir die Wahrheit sagen!" Anschliessend habe ich Klatsche bekommen von meiner Ex Freundin, weil Sie so ausgerastet ist.

Ich habe auch schon drüber nachgedacht wo Ihr Agressives verhalten herkommt:

1. Durch ihre Eltern
2. Assoziales Freundeskreis
3. Meine Freundin wurde früher gemobbt.

Ich habe nur die zwei Möglichkeiten. Ich habe Ihr mehrmals gesagt: "Schatz ich Liebe dich, mir ist es egal ob du dick oder dünn bist. Hauptsache du hast Charakter!
Ich habe Ihr gesagt du kannst mit mir überalles reden!

Ich habe versucht alles was geht das die Beziehung weiter geht. Warum hab ich das getan? "Sie hatte Gefühle für mich und ich hatte Gefühl für Sie. Aber sie hat mir einfach nicht vertraut! Ich war nach der Arbeit bei Ihr, Ich war nach dem Sport bei Ihr, am Wochenende hab ich bei Ihr gepennt. Wir waren 24/7 fast zusammen.

Es war die erste Freundin in mein Leben, wo ich wirklich Gefühle hatte.

"Ich habe auch schon drüber nachgedacht wo Ihr Agressives verhalten herkommt:"

Ist doch im Prinzip müssig, wo es herkommt.
Das Problem muss SIE in den Griff bekommen.

Du kannst da nur sehr bedingt bei helfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 19:59
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Ich habe auch schon drüber nachgedacht wo Ihr Agressives verhalten herkommt:"

Ist doch im Prinzip müssig, wo es herkommt.
Das Problem muss SIE in den Griff bekommen.

Du kannst da nur sehr bedingt bei helfen...

Wie gesagt: Ich Liebe dieses Mädchen immernoch. Und hab Gefühle für Sie.
Das war meine erste Große Liebe! Auch für Sie.

Wie gehe damit um?
Wie kann ich diese Gefühle vergessen, oder bleibt die erste große Liebe ein Teil von mein Leben?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 20:00

Ich sehe, dass Du wirklich ein "klasse Typ" bist. Hoffentlich nicht zu gut!

Schlagende Frauen sind mir genauso zuwider wie schlagende Männer.

Natürlich könnte man eine Ohrfeige bagatellisieren. Aber offensichtlich hat sie nicht zugehört. Sie will nicht zuhören.

Das sogenannte Mobbing ist manchmal eine Schutzbehauptung. So wie sie sich benimmt, kann sie niemand ausstehen.

Die Wurzeln dürften also primär im Elternhaus (und sekundär einem sehr merkwürdigen Freundeskreis) liegen.

Hier gibt es nur einen Rat: Verhaltenstherapie, sonst Trennung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 20:11
In Antwort auf julian1987

Wie gesagt: Ich Liebe dieses Mädchen immernoch. Und hab Gefühle für Sie.
Das war meine erste Große Liebe! Auch für Sie.

Wie gehe damit um?
Wie kann ich diese Gefühle vergessen, oder bleibt die erste große Liebe ein Teil von mein Leben?

Also Du solltest Dir Deine Würde bewahren und zu niemandem zurückwollen, der Dich schlägt. Solche Personen haben keinerlei Respekt vor Dir.
Das ist keine Liebe, genausowenig wie ihre Eifersucht, das hat eher was von Besitzdenken.

Umgang:
Totaler Kontaktabbruch, den Rest erledigt die Zeit, die es braucht, Dich zu entlieben.

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 20:40
In Antwort auf julian1987

Hallo Leute,

villeicht hilft ihr mir weiter.
Am Anfang der Beziehung war alles Top. Ich war Glücklich und meine Partnerin war Glücklich. Wo wir ein halbes Jahr zusammen waren, hat meine Partnerin komplett Ihr Verhalten geändert. Sie wurde sehr schnell reizbar wegen Kleinigkeiten, sie wurde Krankhaft eifersüchtig. Ich habe mit Ihr mehrmals darüber gesprochen, dass Sie keinen Grund zur Sorge hat das ich Sie verlasse. Das Sie die einzige ist die ich Liebe und wirklich Gefühle hatte für Sie. Ich habe mehrmals in Monat für Sie Blumen gekauft. Ich habe ihr alles geschenkt was mit Geld nicht kaufen kann. Aufmerksamkeit, Liebe. Das tat sie auch für mich. Mit dem Thema die Reizbarkeit, habe ich auch noch mehrere Gespräche geführt. Das sie soll sich mal nicht immer ausrasten wegen Kleinigkeiten. Es gab keine Verbesserung der Terror ging weiter. Nach langer Überlegung habe das erste mal Schluss gemacht, weil Sie es nicht ändert. Ich habe Tag für Tag geweint, weil ich es bereut habe, genauso wie Sie. Nach 6 Wochen sind wir wieder zusammengekommen. Ihr Verhalten hat Sie dennoch nicht geändert. Ich habe mit Ihrer Freundin gesprochen und hat sich rausgestellt das Sie die selben Erfahrungen mit meiner Freundin hatte in den letzten Monaten. In der Wochentagen von Mo-Mi hatte ich sehr grossen Stress in der Arbeit, dass ich zuhause blieb und sehr müde war. Ich habe es auch meine Freundin geschrieben per SMS. Am nächsten Tag kammen 100 von SMS von Ihr, sowie Telefonanrufe,dass ich keine Ruhe hatte am Abend und in der Arbeit.
Dann habe ich nochmal mit Ihrer Freundin geredet, und wir haben am Donnerstag bis Freitag was unternohmen draussen. Da hat Sie uns erwischt. Ich habe x Nachrichten bekomme von meiner Freundin, Telefonanrufe alles mögliche und hat Sie mich gefragt "Ob ich Sie betrogen habe?" Ich habe "Nein" gesagt., weil da nichts lief zwischen mir und Ihre Freundin. Danach ging der Terror weiter und weiter bis ich sagte das es Schluss ist, weil ich nicht mehr kann.!
Ich konnte ihr nicht sagen das ich mit ihrer Freundin nur ein Gespräch geführt habe über Sie warum sie seit letzten Monaten sehr schnell krankhaft eifersüchtig wird oder warum sie sehr schnell Reizbar wird. Nach dem Sie uns erwischt hatte, kamen dauernt die SMS " hast du mich betrogen? " Die ersten Tage habe ich geschrieben: "Nein, es lief nichts, Ich liebe nur dich!" Aber es wurde immer schlimmer in den Nächten hat sie mich angerufen. Und ihrgendwann hatte ich auch keine lust mehr und habe ihr gesagt "Ja ich habe dich betrogen" aus reiner Wut weil ich einfach nicht mehr schlafen konnte und Arbeiten konnte wegen den Nachrichten & Anrufen.

Ich hatte wirklich Gefühle für dieses Mädchen!
Was sind eure Meinung dazu?
Hatte ihr auch solche Erfahrung/Erlebnis?
Wie gehe ich damit um?

so gerne ich helfen würde - aber diese ganze Information dient eher Dich besser kennen zu lernen als SIE besser verstehen zu können. Das ist mir ganz einfach zu einseitig, die ganze Schilderung über SIE von DIR.

Gibt es denn noch irgendwas, das Dir ganz besonders an ihr gefiel? Und die alltäglichen Dinge, wie sind die zwischen Euch gelaufen?

Gibt es auch ein paar kleine Makel an DIR? Oder siehst Du die eigenen Fehler gar nicht?

Jetzt erzähle mir aber nicht, Du hast keine 👩🏽‍^^^^ 🤖 ~~~

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 20:58

@Gabriela1440.

Deine Frage halte ich für berechtigt. Indirekt habe ich sie ihm auch gestellt. Mit meiner Frage, ob es auch eine Teilschuld von ihm gebe, und dem Hinweis, es gebe ja immer 2 Seiten.

Dennoch ist ihr "finales" Verhalten kaum noch zu entschuldigen. Insgesamt bleibe ich dabei, dass jeder Mensch eine Chance verdient. Und wenn er sich ändern kann, auch Verständnis und Liebe. Da wird aber bei Gesamtbetrachtung ihres offenbar sehr aggressiven Verhaltens wohl nur noch eine Therapie in Frage kommen, die Julian wohlwollend begleiten könnte.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 21:34
In Antwort auf schnell91

@Gabriela1440.

Deine Frage halte ich für berechtigt. Indirekt habe ich sie ihm auch gestellt. Mit meiner Frage, ob es auch eine Teilschuld von ihm gebe, und dem Hinweis, es gebe ja immer 2 Seiten.

Dennoch ist ihr "finales" Verhalten kaum noch zu entschuldigen. Insgesamt bleibe ich dabei, dass jeder Mensch eine Chance verdient. Und wenn er sich ändern kann, auch Verständnis und Liebe. Da wird aber bei Gesamtbetrachtung ihres offenbar sehr aggressiven Verhaltens wohl nur noch eine Therapie in Frage kommen, die Julian wohlwollend begleiten könnte.

An: Schnell91:

Ich bin sehr guter Mensch, perfekt bin ich dennoch nicht! Ich versuche der best möglich zu sein als Mensch.

An ">unbeleidigteleberwurst:

Mir gefiehl das wir immer was  unternohmen haben. Mir gefiel das Sie nicht auf Partys ging. Sie ist vom Mensch her sehr Nett, Freundlich, aber wie gesagt sehr schnell Reizbar ( Und das wegen kleinigkeiten ). Sie war immer für mich da. Ich habe ihr vertrauen können über alles.

Ob ich Fehler habe? Na klar habe ich Fehler gemacht in der Beziehung. Am Anfang unserer Beziehung war ich Eifersüchtig auf den Kumpel von Ihr. Sie sagte mir ich soll mir keine Sorgen machen. Nach 2 Wochen hab ich mich eingekriegt. Ich habe auch ein schlechten Tag gehabt z.b Arbeit, oder mit falschen fuss aufgestanden kennt jeder selber. Das man einfach unfreundlich ist am den Tag.

Wie gesagt an den Tag wo sie mich erwischt hat dass ich mit Ihrer Freundin was unternohmen habe. Der Grund warum ich was mit ihrer Freundin gemacht habe war: dass Sie ungefähr die selben Erfahrungen gesammelt hat wie ich. Mehr war nicht. Ich habe es auch meine Freundin nicht gesagt, weil ich Angst hatte das sie dann ausflippt. Ich hatte mit ihrer Freundin kein Sex kein Kuss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 22:11
In Antwort auf julian1987

An: Schnell91:

Ich bin sehr guter Mensch, perfekt bin ich dennoch nicht! Ich versuche der best möglich zu sein als Mensch.

An ">unbeleidigteleberwurst:

Mir gefiehl das wir immer was  unternohmen haben. Mir gefiel das Sie nicht auf Partys ging. Sie ist vom Mensch her sehr Nett, Freundlich, aber wie gesagt sehr schnell Reizbar ( Und das wegen kleinigkeiten ). Sie war immer für mich da. Ich habe ihr vertrauen können über alles.

Ob ich Fehler habe? Na klar habe ich Fehler gemacht in der Beziehung. Am Anfang unserer Beziehung war ich Eifersüchtig auf den Kumpel von Ihr. Sie sagte mir ich soll mir keine Sorgen machen. Nach 2 Wochen hab ich mich eingekriegt. Ich habe auch ein schlechten Tag gehabt z.b Arbeit, oder mit falschen fuss aufgestanden kennt jeder selber. Das man einfach unfreundlich ist am den Tag.

Wie gesagt an den Tag wo sie mich erwischt hat dass ich mit Ihrer Freundin was unternohmen habe. Der Grund warum ich was mit ihrer Freundin gemacht habe war: dass Sie ungefähr die selben Erfahrungen gesammelt hat wie ich. Mehr war nicht. Ich habe es auch meine Freundin nicht gesagt, weil ich Angst hatte das sie dann ausflippt. Ich hatte mit ihrer Freundin kein Sex kein Kuss!

@Julian.

Du kommst für mich glaubwürdig rüber! Klar und auch selbstkritisch. Das finde ich toll von Dir.

Ich bleibe dabei:

Sie muss lernen, ihre Aggressivität, ihr Ausflippen, in den Griff zu bekommen. Es ist offensichtlich, dass Du darunter leidest und es so nicht aushältst. So könnt ihr nicht zusammen weitermachen.

Daher muss hier eine grundsätzliche Klärung her.

Wisst ihr, dass auch unverheiratete Paare Partnerschaftshilfe bekommen können? Dass es nicht mehr nur Eheberatung gibt? Und dass ihr das bei bestimmten kirchlichen Stellen eventuell sogar praktisch umsonst oder gegen einen ganz kleinen freiwilligen Beitrag bekommen könnt?

Denn da würde sehr viel mehr Klarheit für euch entstehen. Es kämen dann auch beide Seiten zum Zuge. Du würdest mehr über sie erfahren, sie würde mehr über Dich erfahren. -  Manchmal ist ja nichts mehr zu retten, aber dann wüsstet ihr das wenigstens definitiv. Und manchmal können solche Stellen doch etwas bewirken. Weiß ich aus Erfahrung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 22:15
In Antwort auf schnell91

@Julian.

Du kommst für mich glaubwürdig rüber! Klar und auch selbstkritisch. Das finde ich toll von Dir.

Ich bleibe dabei:

Sie muss lernen, ihre Aggressivität, ihr Ausflippen, in den Griff zu bekommen. Es ist offensichtlich, dass Du darunter leidest und es so nicht aushältst. So könnt ihr nicht zusammen weitermachen.

Daher muss hier eine grundsätzliche Klärung her.

Wisst ihr, dass auch unverheiratete Paare Partnerschaftshilfe bekommen können? Dass es nicht mehr nur Eheberatung gibt? Und dass ihr das bei bestimmten kirchlichen Stellen eventuell sogar praktisch umsonst oder gegen einen ganz kleinen freiwilligen Beitrag bekommen könnt?

Denn da würde sehr viel mehr Klarheit für euch entstehen. Es kämen dann auch beide Seiten zum Zuge. Du würdest mehr über sie erfahren, sie würde mehr über Dich erfahren. -  Manchmal ist ja nichts mehr zu retten, aber dann wüsstet ihr das wenigstens definitiv. Und manchmal können solche Stellen doch etwas bewirken. Weiß ich aus Erfahrung.

Es ist zu Spät! Nach dem Sie mir eine klatsche verpasst hat. Hab ich direkt Schluss gemacht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 22:43
In Antwort auf julian1987

Es ist zu Spät! Nach dem Sie mir eine klatsche verpasst hat. Hab ich direkt Schluss gemacht!

Die einzig richtige Reaktion.

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 22:55

Denkt ihr die Erste Richtige Liebe bleibt ein Teil von dir im Herzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 23:15

weiß nicht, vielleicht entwickelt du dich zu einem mann ?

nicht nur mann eher zu einer persönlichkeit, jemanden zu sagen man habe ihn betrogen nur, weil die person am rad dreht und dass ihre größte angst ist, halte ich für sehr schäbiges verhalten, nahezu erbärmlich.

warum deine freundin am rad dreht keine ahnung, aber wenn man sich mit der freundin der freundin hinter ihrem rücken trifft und auf geheimes treffen macht und mit ihrer freundin hinter dem rücken von ihr zu reden , zeigt, was für einen schäbigen charakter du hast, wenn solche aktionen standard bei dir sind, wunder ich mich nicht über das fehlende vertrauen.

auch dieser kindergarten mit schluss machen und wieder zusammenkommen, entweder man macht schluss oder nicht, wer diese spiele spielt so wie du sollte lieber single sein.

erfahrungen? werde erwachsen, steh zu deinem fehler wie ein mann und beende die beziehung wie ein mann und nicht wie ein verheulter kleiner pisser der wegrennt und sagt ich hab dich betrogen nur um einen grundlos wehzutun.

und nein ihr passt nicht zusammen, da ihr euch nicht vertrauen könnt, ihr verhalten ist nicht akzeptabel und dein verhalten ebenso wenig. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 23:34
In Antwort auf julian1987

Denkt ihr die Erste Richtige Liebe bleibt ein Teil von dir im Herzen?

Warum ist denn diese Frage so wichtig? Als wenn du sie zwanghaft in guter Erinnerung behalten möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 9:25

jeden Abend gott dafür danken dass du sie los bist!

3 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 10:02

@Julian.

In einem Forum begegnet man allen möglichen Meinungen. Einige sind nicht gerade verständnisvoll. Dann ignoriere sie einfach.

Ob es klug war, Dich mit der Freundin zu treffen, steht auf dem einen Blatt. Aber ich verstehe ich Dich voll und ganz in Deiner Verzweiflung. Wenn es vielleicht auch nicht klug war, so war es nicht verwerflich!!! Egal was andere sagen. Du wolltest nur alles herausfinden, um Deine Freundin zu verstehen. Das kann ich voll und ganz verstehen.

Und was Deine letzte Frage angeht: Möchtest Du sie in Deinem Herzen bewahren? Oder möchtest Du das gerade nicht. Was bewegt Dich da?

Einige meinen, Du sollest jeden Abend "Gott danken". Wenn es um 2 junge Menschen geht, bin ich in meiner Meinung nie so eindeutig: weil nämlich alles maßlos übertrieben wird.
Verzeihung wird oft als Weichheit verspottet (das Verzeihen muss dann aber gut begründet und darf nicht blauäugig sein). Auch dass sich ein junger Mensch noch ändern kann, diese Chance wird ja auch in diesen unerbittlichen Foren praktisch nie eingeräumt. Ich glaube nicht, dass Deine Ex-Freundin abgrundtief schlecht ist und dass sie ihr Verhalten nie ändern könnte. Aber es kann durchaus sein, dass diese Trennung jetzt sein musste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 18:04

..ist hier eigentlich schon jemand auf den Gedanken gekommen, dass es sich zwischen dem jungen Paar eventuell vor allem um die weit verbreiteten ''Missverständnisse'' handeln könnte, die nahezu in jeder Beziehung vorhanden sind?

Und dann redet einer auch noch lieber mit der Freundin der Freundin, als sich zusammen zu setzen und in Ruhe mal einander zuzuhören, wo es eigentlich wirklich hakt ?

Ich könnte jetzt behaupten, dass es sich wohl um mangelnde ''Reife'' handelt. Nur, dann würde ich eher behaupten, die ''Reifen'' muss man in jeder Altersklasse mit der Lupe suchen.

 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 23:39

Wie kann ich mit Liebeskummer umgehen?!
bitte vernüftige Antworten.!

Ich fahre jeden Tag mit dem Auto, wo ich meine Ex Freundin kennengelernt habe.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 9:32
In Antwort auf julian1987

Wie kann ich mit Liebeskummer umgehen?!
bitte vernüftige Antworten.!

Ich fahre jeden Tag mit dem Auto, wo ich meine Ex Freundin kennengelernt habe.
 

dann hör auf dorthin zu fahren

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 19:46

Ich bekomme seit dem Schluss ist immer über instagramm eine Nachricht glaub ich über Fakeaccount, wegen Beziehung. Diese fakeleute in instagramm haben 0 Abos und 0 Abonniert. Die Abbonieren mich direkt. Und schreiben mich an wegen Beziehung. Was hält ihr davon? Und wer könnte dahinter stecken.?=

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober um 9:07
In Antwort auf julian1987

Ich bekomme seit dem Schluss ist immer über instagramm eine Nachricht glaub ich über Fakeaccount, wegen Beziehung. Diese fakeleute in instagramm haben 0 Abos und 0 Abonniert. Die Abbonieren mich direkt. Und schreiben mich an wegen Beziehung. Was hält ihr davon? Und wer könnte dahinter stecken.?=

ist doch unerheblich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen