Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung

Schluss, Aus, vorbei, es tut so verdammt weh!

15. Juli 2012 um 17:40

Hallo, ich muss mir mal meinen Kummer vor der Seele schreiben. Mein Partner und Ich haben uns gestern getrennt. Wir waren fast 2einhalb Jahre zusammen. Er hat schluss gemacht und es tut einfach nur weh. Vorallem wie er es gemacht hat. Er hat es per SMS gemacht, hatte nicht mal mehr den Mut es mir ins Gesicht zu sagen. Er wollte mich einfach nicht sehen. Und das schlimme ist, dass er mir die Woche noch Hoffnung machte und er dabei genau wusste, dass es Aus ist. Das ist sowas von fieß.
Mittwoch, Donnerstag und Freitag sagte er noch, dass wir nochmal reden und das er nochmal über alles nachdenkt. Und dann fertigt er mich einfach gestern mit einer SMS ab. Angeblich wären wir zu verschieden, unsere Persönlichkeiten und das ganze Umfeld würden nicht zusammen passen. Und das ist ihn nach knapp 2einhalb Jahren mal aufgefallen.

Gestern abend haben wir dann endlich mal geredet, nachdem er mich 4 Tage nur abgefertigt hat. Ich sah genau, dass er sich ne Träne wegwischte. Aber nein er meinte, er würde nicht weinen, Tze. Könnte ja peinlich sein.
Ich hab alles versucht ihn zurück zu gewinnen, ihm war es egal was ich tat. Und das schlimme ist, dass er sagte, dass er mich noch liebt. Das tut am meissten weh.

Nun ist absolute Kontaktsperre, vielleicht kann man sich in paar Wochen nochmal sehen und reden, aber derzeit geht es einfach nicht. Er meinte, dass er schon länger nicht mehr glücklich war. Aber er hat nie sein doofes Maul aufgemacht und es mal angesprochen. Das ärgert mich total.

Ich weiss, ich soll ihn gehen lassen und das mach ich auch. Aber wir hatten auch schöne Zeiten, auch wenn die letzten Wochen nicht so besonders waren.

Wie lang hat es denn bei euch gedauert, bis ihr das verarbeitet hattet? Wie habt ihr euch abgelenkt?

Danke fürs Lesen.

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers