Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schläge in der Beziehung

Schläge in der Beziehung

4. Juni 2007 um 12:41

Mein Freund und ich sind seit 2 Jahren zusammen und wohnen auch schon gemainsam in einer wohnung! Bis wir zusammen gezogen sind war alles okay, aber seitedem erkenne ich ihn nicht mehr wieder! Er regt sich wegen jedem Mist auf und reagiert immer extrem agressiv! Dazu kommt noch seine krankhafte eifersucht! Im Dezember ist es dann das erstemal total eskaliert, nach einem heftigen streit wegen vergangenen zeiten (wo ich ihn noch nicht mal kannte) prügelte er mich durch die ganze wohnung! Es war sogar so schlimm, das polizei und Krankenwagen kommen mussten! Tja,3 tage später hab ich ihm dann verziehen da er mir versprochen hatte es nie wieder zu tun!
Im März kam dann der nächste Schock! Er war wieder mal eifersüchtig wegen einer sms und hat mich wieder mal durch die ganze wohnung geprügelt, geschmissen, gewürgt und so weiter! Auch diesmal musste die Polizei kommen und hat ihn der wohnung für 10 tage verwiesen! Leider hab ich wieder mal mitleid bekommen und auch dieses mal wieder verziehen!
Mitlerweile hab ich aber schon so graoße angst vor ihm das ich nervlich am boden bin! Ich hab angst das er es wieder tut!
Vielleicht kann mir jemand der auch schon mal so was mitgemacht hat, mir einen Rat geben!

Mehr lesen

4. Juni 2007 um 21:43

"cefeu" hat Recht
ja...im Grunde hättest Du ihm nie verzeihen dürfen...ihn auch nie wieder zu Dir in die Wohnung lassen dürfen. Ganz im Gegenteil. Hättest doch am besten deine Sachen während der 10 Tage seiner Abwesenheit gepackt und wärst "abgehauen"...weiss zwar net, ob jemand hast, bei dem zur Not erst mal verweilen könntest. Aber zumindest such Dir ne Stelle, bei der Du Rat erfragen kannst bzw. auch Hilfe bekommst. Z.B. "Weisser Ring" - oder auch eine andere Organisation.
Denn "totschlagen" brauchst Du Dich schließlich nicht lassen. Und ein Leben mit so einem Menschen auf Dauer ist auch nicht möglich. Sonst richtest Du Dich selber zu Grunde!!!

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 16:13

Ihr stellt euch das so einfach vor!!!
Also ich kenne die Samtheldady schon seid 3 Jahren und habe das alles mitbekommen... ihr stellt euch das so einfach vor aber der Kerl ist nicht zu unterschätzen.
Mitlerweile ist alles schlimm ich bekomme immer und immer wieder die SMS "Bitte Helf mit ich kann nicht mehr" Nur ich weiß auch keinen Rat mehr.
Klar haben wir schon über alles nachgedacht auch über einen Auszug das Problem ist nur wenn man 2 Jahre zusammen ist kann man auch nicht so einfach gehen.
Wenn sie Ihm also sagt das sie das ganze Beenden möchte wird sie sofort wieder geschlagen(darauf wette ich).
Weil immerhin hat sie ja auch Kontakt zu seiner Ex und da war es nicht anders.
Die hat es nur geschafft weil sie nicht mit ihm zusammen gewohnt hat und konnte so den Kontakt komplett abseilen.
Aber hier ist das Problem ja schlimmer.
Sie hat 8 Stunden am Tag wo er arbeiten ist, aber in der Zeit kann sie nicht mit ihren Sachen abhauen und wenn sie ihre Sachen mnicht mitnimmt dann sind die Sachen demuliert.
Ach bitte bitte bitte helft uns doch...
Sam und ich wissen keinen Rat mehr...
DANKE
P.S:Falls der Nick Samtheldady da steht ich bin aber nur ne Freundin!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2007 um 19:48

Hallo!!!
Hallo ich weiss was du erlebst und durchmachst auch ich bin von dem vater meiner kinder geschlagen worden und psychisch fertig gemacht sieh zu das du so schnell wie möglich da rauskommst ich habe zu lange gewartet wer einmal schlägt schlägt immer ich habe funf jahre gebraucht und glaub mir so schön kann kein mann sein heute empfinde ich nur noch hass und abscheu gegen diesen mann ich weiss das es schwer ist aber du schaffst das glaub mir wünsche dir alles alles liebe und hoffe das du so schnell wie möglich weg kommst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2007 um 23:43

Du mußt da raus...
...ich kann den anderen nur beipflichten, du mußt da so schnell wie möglich raus, hol dir Frauenhaus und Polizei zur Hile.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft das du den Weg gehen kannst

lg Janne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 16:58

Ich kenne das! Und habs geschafft
Also die Geschichte kommt mir sehr bekannt vor. Mein EX-Freund war sehr lieb bis auf diese "ausraste" er hatte echt zwei seiten. Wir wohnten auch zusammen und ich bin an dauernd mit meinen sachen zu meiner Mutter, Freundin etc. ohne zuerzählen wie schlimm es war. Allerdings war ich immer mit blauen Flecken übersöht und das war auh gar niicht mehr so harmlos weil er immer eniger Respekt vor mir hatte. ein jahr hat es gedauert bis ich mich entgültig getrennt habe und es hat mir so komisch es klint das herz zerissen! Ich dachte ichwär ganz alline ohne ihn und war echt fertig. Ich hätte nie geglaubt da ich das schaffen würde. Das ganze ist 4 jahre her. Seit 2 jahren bin ich in einernneuen,glücklichen beziehung und mein Ex bereut alles und würde mich sofort zurücknehmen. Aber ich weiß jetzt das er mich nicht verdient hat und ich auch nicht verantwortlich für ihn bin. Glaub mir, er wird sich nicht ändern wenn er merkt das du vor dir selber genausowenig respekt hast wie er vor dir!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 13:14
In Antwort auf merit_12736666

Ihr stellt euch das so einfach vor!!!
Also ich kenne die Samtheldady schon seid 3 Jahren und habe das alles mitbekommen... ihr stellt euch das so einfach vor aber der Kerl ist nicht zu unterschätzen.
Mitlerweile ist alles schlimm ich bekomme immer und immer wieder die SMS "Bitte Helf mit ich kann nicht mehr" Nur ich weiß auch keinen Rat mehr.
Klar haben wir schon über alles nachgedacht auch über einen Auszug das Problem ist nur wenn man 2 Jahre zusammen ist kann man auch nicht so einfach gehen.
Wenn sie Ihm also sagt das sie das ganze Beenden möchte wird sie sofort wieder geschlagen(darauf wette ich).
Weil immerhin hat sie ja auch Kontakt zu seiner Ex und da war es nicht anders.
Die hat es nur geschafft weil sie nicht mit ihm zusammen gewohnt hat und konnte so den Kontakt komplett abseilen.
Aber hier ist das Problem ja schlimmer.
Sie hat 8 Stunden am Tag wo er arbeiten ist, aber in der Zeit kann sie nicht mit ihren Sachen abhauen und wenn sie ihre Sachen mnicht mitnimmt dann sind die Sachen demuliert.
Ach bitte bitte bitte helft uns doch...
Sam und ich wissen keinen Rat mehr...
DANKE
P.S:Falls der Nick Samtheldady da steht ich bin aber nur ne Freundin!!!

Helden in Grün!
Hallo,

wo ist bitte as Problem? Gefühltechnisch dürfte wohl keins da sein sonst unterstelle ich schlicht Masotendenzen.

Also hast du Angst das er dir alles zerstört.

Total einfach. Du holst dir ein paar Zeugen und ihr nehmt alles auf Video auf so wie es da noch steht.

Dann verlässt du schön nach und nach die Wohnung.

Wenn was kaputt gemacht wird, kommt es auf die Liste. Sollte er handgreifliche werden immer mit Verstärkung (brauchste ja sowieso zum tragen) die Wohnung besuchen. Zur Not den Typen per polizei entfernen lassen und neues Schloss einbauen ende aus nikolaus.

Zum Schluß gehst du zum Anwalt und verklagst ihn wegen Sachbeschädigung. Würde mir den Stress garnicht mehr machen. Wenn du nachgibst hängst du noch an ihm. Wie du es schaffen sollst deine Gefühle abzustellen das kann dir hier keiner sagen, das musst du selbst schaffen.

Schwarz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 14:47
In Antwort auf merit_12736666

Ihr stellt euch das so einfach vor!!!
Also ich kenne die Samtheldady schon seid 3 Jahren und habe das alles mitbekommen... ihr stellt euch das so einfach vor aber der Kerl ist nicht zu unterschätzen.
Mitlerweile ist alles schlimm ich bekomme immer und immer wieder die SMS "Bitte Helf mit ich kann nicht mehr" Nur ich weiß auch keinen Rat mehr.
Klar haben wir schon über alles nachgedacht auch über einen Auszug das Problem ist nur wenn man 2 Jahre zusammen ist kann man auch nicht so einfach gehen.
Wenn sie Ihm also sagt das sie das ganze Beenden möchte wird sie sofort wieder geschlagen(darauf wette ich).
Weil immerhin hat sie ja auch Kontakt zu seiner Ex und da war es nicht anders.
Die hat es nur geschafft weil sie nicht mit ihm zusammen gewohnt hat und konnte so den Kontakt komplett abseilen.
Aber hier ist das Problem ja schlimmer.
Sie hat 8 Stunden am Tag wo er arbeiten ist, aber in der Zeit kann sie nicht mit ihren Sachen abhauen und wenn sie ihre Sachen mnicht mitnimmt dann sind die Sachen demuliert.
Ach bitte bitte bitte helft uns doch...
Sam und ich wissen keinen Rat mehr...
DANKE
P.S:Falls der Nick Samtheldady da steht ich bin aber nur ne Freundin!!!

Leute!!!!
Hallo,

sag mal, was ist so schwer daran, zur Polizei heimlich zu gehen, eine Anzeige bei der Frauenbeauftragten zu machen und ihn dann für drei Tage aus der Wohnung entfernen zu lassen, bis du deine Sachen dort raus hast? Dann stellst du das Zeug irgendwo unter und wenn du meinst, ins Frauenhaus gehen zu müssen (was ich nicht glabue, denn soviel Arsch haben solche Penner dann doch nicht,soweit zug gehen), dann machst du das eben. Die Sachen kannst du dir nachschicken lassen, die holst du sogar eventuell mit der Polizei zusammen dort ab.
Habe einer Freundin mit drei Kindern einmal geholfen und glaub mir, das war kein Vergleich! Die Frau war sogar wegen Stichverletzungen mit dem Messer im Krankenhaus und hat es alleine nicht geschafft.
Sie sollte bloss eine Anzeige bei der Kripo machen und dann bei der Frauenbeauftragten bescheid geben, wann sie sich in der Lage fühlt, ins Frauenhaus zu verschwinden. Und die tauchen dann auch auf, holen den Penner aufgrund der Anzeige ab und behalten ihn für drei Tage erst einmal weggesperrt. Solange hast du Zeit, die Sachen zu holen, die dir gehören.
Also: Frauenbeauftragte bei der Kripo, Anzeige, und bei der nächsten Gelegenheit Polizei anrufen, ihn abholen lassen.

Viel Glück
Gruss, Lola

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 15:39

Trenn dich
Ich kenne die Wort "sorry es tut mir leid ich werde es nie wieder tun" zur genüge und glaube mir er wird es wieder tun.

Trenn dich von ihm bevor etwas passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 15:39

Trenn dich
Ich kenne die Wort "sorry es tut mir leid ich werde es nie wieder tun" zur genüge und glaube mir er wird es wieder tun.

Trenn dich von ihm bevor etwas passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 22:46

Trennung
Schreibe dir einen Privatbeitrag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 14:04

Im Mometn auch so ein FAll
Wir haben im Moment auch so nen Fall. Die Schwester meines Freundes hat sich von ihrem Mann im Februar getrennt. Ist dann zu ihrem Vater. Alle Geschwister usw. haben ihr geholfen, sich eine Wohnung zu nehmen, sind mit ihr zu den Ämtern usw. Wir dachte alle sie hätte es geschafft. Sie hat sich auch in der zeit mit einem anderen Mann getroffen. Mein Freund und der Vater haben geschimpft aber ich meinte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 19:46

ICH KENNE DAS ALLES ZU GUT
ich h rlebe ähnliches in meiner beziehung.....mein freund ist total aggressiv wegen jeder kleinigkeit,nehauptet bei mir wäre er im gefängnis,weil ich zuverlässigkeit erwarte....naja ich weiss wie du dich fühlst...auch die ganzen tipps hier die sind lieb gemeint usw,aber wenn ich ehrlich bin weiss ich das sogar selber,irgendwann verliert man die hoffnung und weiss einfach das es immer wieder passieren wird...man gibt automatisch bei diskussionen schon immer nach weil man angst hat,er önnte wieder ausflippen...ich weiss zum beispiel auch das wenn einmal der respekt weg ist und er die hand vor dir erhoben hat,das dann nix mehr zu retten ist,aber ich komme trotzdem auch nciht weg von dem....OBWOHL ICH DAS ALLES WEISS....ICH GLAUBE ES WIRD IRGENDWANN EIN PUNKT KOMMEN WO ICH VON SELBER NICHT MEHR WILL UND KANN...solange hört man sich an was andre denken usw,aber bleibt immer bei dieser person...bis man selber aufwacht...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 9:08


Ich kann es einfach nicht nachvollziehen....Wieso lässt du dir so etwas gefallen??? Jetzt komm mir bloß nicht mit "Ich liebe ihn"!!! er liebt dich anscheinend nicht!!! er würde dir sonst nicht weh tun.

Du scheinst ein sehr gutaussehendes und nettes Mädchen zu sein, leider etwas naiv. Also versuch von ihm loszukommen, immerhin hast du doch ein bißchen stolz oder?

Ich drücke dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 10:44

Hilfe und Schutz
Ich könte Dich sehr liebgewinnen, süsse "samthelady"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2013 um 21:01
In Antwort auf elli187

"cefeu" hat Recht
ja...im Grunde hättest Du ihm nie verzeihen dürfen...ihn auch nie wieder zu Dir in die Wohnung lassen dürfen. Ganz im Gegenteil. Hättest doch am besten deine Sachen während der 10 Tage seiner Abwesenheit gepackt und wärst "abgehauen"...weiss zwar net, ob jemand hast, bei dem zur Not erst mal verweilen könntest. Aber zumindest such Dir ne Stelle, bei der Du Rat erfragen kannst bzw. auch Hilfe bekommst. Z.B. "Weisser Ring" - oder auch eine andere Organisation.
Denn "totschlagen" brauchst Du Dich schließlich nicht lassen. Und ein Leben mit so einem Menschen auf Dauer ist auch nicht möglich. Sonst richtest Du Dich selber zu Grunde!!!

Alles Gute

Selbst erlebt
Ich weiß wie schwer es einem fällt soetwas auf zu geben ich selbst stecke momentan mitten drin obwohl ich mir geschworen habe beim nächsten Kerl verschwinde ich sofort wenn er die Hand gegen mich erhebt...Irrtum..ich bin mit ihm 3,5 jahre zusammen vor zwei Monaten sind wir zusammen gezogen und der Horror fing an jedesmal wenn wir uns streiten wird er so aggresiv ..beim letzten mal hat er mich wegen einer defekten glühbirne durch den raum geschmissen und mir eine gegeben..entschuldigungen kennt er nicht ..ich hab aber niemanden dem ich das erzählen könnte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook