Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schlafprobleme wegen Freund?

Schlafprobleme wegen Freund?

13. März 2018 um 7:13 Letzte Antwort: 13. März 2018 um 13:07

Ich hab schon seit Ewigkeiten zwischendurch mal Schlafprobleme und einen kaputten Schlafrhythmus, aber das hat sich nach einer Weile immer wieder geregelt. Eine Bekannte meinte mal scherzweise das ich nachts ja nichts verpassen könnte, aber ich hab in der letzten Woche das Gefühl gehabt das ich wirklich was "verpassen" könnte. Und zwar bin ich jetzt seit 7 Monaten mit meinem Freund zusammen, da es aber eine Fernbeziehung ist haben wir es erst geschafft uns insgesamt knapp einen Monat persönlich zusehen. Vor einer Woche war er 3 Wochen bei mir und ich hab das Gefühl in der Zeit sind wir noch unzertrennlicher geworden und haben eine noch stärkere Bindung aufgebaut. Jetzt wo er nicht mehr da ist hab ich jedoch das Gefühl das ich jeder Zeit für ihn da sein muss(hatte ich davor zwar auch, aber jetzt noch viel stärker) so wie ich's auch sein konnte als er da war..auch nachts. Ich weiß zwar das es ihm gut geht weil wir auch täglich telefonieren, aber trotzdem lässt mich der Gedanke nicht schlafen und mich die ganze Nacht im Bett rumwälzen, dass wenn er nachts etwas hat das ich nicht da bin um bei ihm zu sein. Den Gedanken hatte ich zwar auch schon vor diesen drei Wochen und hab ich auch tagsüber, aber da zwingt mich mein Körper den Schlaf nachzuholen, was vom Schlafryhtmus gar nicht gut ist. Tagsüber weiß ich das ihm notfalls auch andere helfen könnten, aber nachts fühl ich mich irgendwie als sein Nacht- und Traumwächter.. Ich weiß etwas lang aber diese Ängste bringen mich noch um.. Es hilft nicht mal wenn er mir sagt das alles gut ist und ich mir keine Sorgen machen muss bevor er schafen geht. Die Tatsache das er schon zum 2. Mal hintereinander durch einen Albtraum wach geworden ist macht es auch nicht gerade besser das ich Angst hab nicht für ihn da zu sein wenn er mich braucht. Also was kann ich gegen diese Ängste tun?

Lg Skiplene

Mehr lesen

13. März 2018 um 9:47

Du klingst wie eine Helikopterfreundin.
lass dir helfen, das ist nicht gesund.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2018 um 10:47

Menschen haben nunmal Alpträume!! Daran ändert sich auch nichts, wenn du beim Aufwachen neben ihm liegst. Und als erwachsener Mensch sollte er damit umgehen können, auch ohne dich. Generell solltest du dir bewusst machen, dass dein Partner kein Kleinkind ist!! Es gibt so viele Menschen die nachts alleine schlafen, warum genau traust du das deinem Freund denn nicht zu?? Das ist etwas absolut alltägliches. Und was genau glaubst du könnte passieren, was nicht passierte wärst du da??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2018 um 13:06

Die Krankheut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2018 um 13:07
In Antwort auf koalalola1864

Die Krankheut

Die Krankheit liegt wohl eher bei ihr ...
Das ist schon fast etwas gruselig.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook