Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schicksal oder Irrtum?

Schicksal oder Irrtum?

9. Dezember 2018 um 15:20

Hallo,

ich habe folgendes Problem, was mir seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf geht..

Und zwar, kenne ich diese Person schon seit mehreren Jahren (ca. 10Jahren? ungefähr).. 
Dennoch haben wir uns aus den Augen verloren.. 
Im Jahr 2012 kam wieder der Kontakt und es fühlte sich an, als sei kein einziger Tag vergangen, wir verstanden uns schon immer sehr gut.. 

Emotional hat er mich zwar berührt, aber dennoch war ich immer sehr feige mich darauf einzulassen - und ziemlich jung, davon abgesehen. 

Dennoch kam es wieder zum Kontaktabbruch, er lernte jemand neues kennen und ich genauso. Jahre vergingen und Anfang des Jahres schrieb er aufeinmal - aus dem Nichts. Ich hatte zu dem Zeitpunkt gerade eine Trennung hinter mir.. 

Wir haben uns direkt wieder gut verstanden, habe viel unternommen und die Zeit verging. Er gestand mir direkt auch das er noch meinen Schal seit Jahren hatte und dieser immernoch nach mir riechen würde, fange dies ein wenig schräg, dennoch sehr süß. 

Mitte des Jahres kamen wir uns näher, zum ersten Mal, nach all den vergangen Jahren. Wir hatten sehr innige und vertraute Gespräche, dennoch kamen wir nie zusammen.. 

Der Kontakt heute ist wieder abgebrochen, oftmals denke ich, die Zeit dafür sei noch nicht reif. Wir beide sind dabei aus unserem Leben noch was zu machen, er reist gerne und ich versuche beruflich weiterzukommen.. dennoch geht mir nicht aus dem Kopf, dass wir uns alle paar Jahre wiedertreffen.. Seit Tagen träume ich sogar von ihm, gebe mir meist auch die Schuld... 

Ist es einfach nicht der richtige Zeitpunkt? Oder ist es einfach alles nur Irrtum?

Danke im voraus! 

Mehr lesen

9. Dezember 2018 um 15:23

Warum ist der Kontakt beim letzten mal wieder abgebrochen? 

Ist er auf Reisen? Wie weit wohnt ihr voneinander entfernt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2018 um 15:24
In Antwort auf lacaracol

Warum ist der Kontakt beim letzten mal wieder abgebrochen? 

Ist er auf Reisen? Wie weit wohnt ihr voneinander entfernt?

Danke schonmal für die Antwort! 

Nein, wir wohnen nicht weit entfernt, aber ja er ist wieder seit Monaten auf Reisen, dadurch der Abbruch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2018 um 15:46
In Antwort auf melamlade

Danke schonmal für die Antwort! 

Nein, wir wohnen nicht weit entfernt, aber ja er ist wieder seit Monaten auf Reisen, dadurch der Abbruch.

Geht er jedes Jahr für Monate auf Reisen?  Wieviele Monate? Am Stück oder kommt er zwischendurch retour?

So wie es sich liest, hat er auch interesse an dir (leite ich mal vom Schal so ab)

Wann seht ihr euch wieder? Wo reist er derzeit rum?

Winter ist ne gute Zeit zum verreisen...

Ich fliege nächste Woche auch meinem Partner nach, weil er schon eher Urlaub bekommen hat.. und wir kommen erst ende Januar retour.. 

Dabei hätte ich nie gedacht, dass ich wieder so reiselustig werde.. Man wird halt sehr bequem mit langjährigem Job.. 

Damit ich mehr rumreisen kann, habe ich auch den Job gewechselt.. nun weden mir Sabbaticals, jährliche unbezahlte Urlaube, und generell 6 Urlaubstage mehr als gesetztlich verlangt etc. geboten..  womit ich noch viel länger und öfters rumreisen kann.. 

Mein Partner verreist auch jedes Jahr für 1.5 - 2 Monate.. hatte voll bammel davor.. wie sich das dann auswirkt. Das allein sein, vertrauen, etc..  Die einzige Auswirkung war aber, dass er mich wieder reiselustig gemacht hat.. 

Im ersten Jahr konnte ich keinen Urlaub mehr organisieren, konnte drum nicht mit.. aber die Zeit verging wie im Fluge.. und alle weiteren Jahre gehen wir zusammen oder ich reise nach.. 

Also Das ist auf jedenfal eine Chance dein Leben wieder mehr aufzupeppen.. Wenn du natürlich nur die Karriereschiene fahren willst, dann ist der Mann wahrscheinlich nichts für dich.. 

Vielleicht brauchst aber nur mal den Finger aus dem Popo zu ziehen und solltes auch grössere Veränderungen einfach mal wieder zulassen.. 

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.. und Änderungen machen ihm im ersten Moment in der Regel Angst.. 

Hast du auch bammel vor Veränderungen? 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2018 um 15:53
In Antwort auf lacaracol

Geht er jedes Jahr für Monate auf Reisen?  Wieviele Monate? Am Stück oder kommt er zwischendurch retour?

So wie es sich liest, hat er auch interesse an dir (leite ich mal vom Schal so ab)

Wann seht ihr euch wieder? Wo reist er derzeit rum?

Winter ist ne gute Zeit zum verreisen...

Ich fliege nächste Woche auch meinem Partner nach, weil er schon eher Urlaub bekommen hat.. und wir kommen erst ende Januar retour.. 

Dabei hätte ich nie gedacht, dass ich wieder so reiselustig werde.. Man wird halt sehr bequem mit langjährigem Job.. 

Damit ich mehr rumreisen kann, habe ich auch den Job gewechselt.. nun weden mir Sabbaticals, jährliche unbezahlte Urlaube, und generell 6 Urlaubstage mehr als gesetztlich verlangt etc. geboten..  womit ich noch viel länger und öfters rumreisen kann.. 

Mein Partner verreist auch jedes Jahr für 1.5 - 2 Monate.. hatte voll bammel davor.. wie sich das dann auswirkt. Das allein sein, vertrauen, etc..  Die einzige Auswirkung war aber, dass er mich wieder reiselustig gemacht hat.. 

Im ersten Jahr konnte ich keinen Urlaub mehr organisieren, konnte drum nicht mit.. aber die Zeit verging wie im Fluge.. und alle weiteren Jahre gehen wir zusammen oder ich reise nach.. 

Also Das ist auf jedenfal eine Chance dein Leben wieder mehr aufzupeppen.. Wenn du natürlich nur die Karriereschiene fahren willst, dann ist der Mann wahrscheinlich nichts für dich.. 

Vielleicht brauchst aber nur mal den Finger aus dem Popo zu ziehen und solltes auch grössere Veränderungen einfach mal wieder zulassen.. 

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.. und Änderungen machen ihm im ersten Moment in der Regel Angst.. 

Hast du auch bammel vor Veränderungen? 

 

Am 24. zu fliegen kann man übrigens ziemlich günstig wegfliegen.. wo ist er nochmal? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2018 um 15:59
In Antwort auf melamlade

Hallo,

ich habe folgendes Problem, was mir seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf geht..

Und zwar, kenne ich diese Person schon seit mehreren Jahren (ca. 10Jahren? ungefähr).. 
Dennoch haben wir uns aus den Augen verloren.. 
Im Jahr 2012 kam wieder der Kontakt und es fühlte sich an, als sei kein einziger Tag vergangen, wir verstanden uns schon immer sehr gut.. 

Emotional hat er mich zwar berührt, aber dennoch war ich immer sehr feige mich darauf einzulassen - und ziemlich jung, davon abgesehen. 

Dennoch kam es wieder zum Kontaktabbruch, er lernte jemand neues kennen und ich genauso. Jahre vergingen und Anfang des Jahres schrieb er aufeinmal - aus dem Nichts. Ich hatte zu dem Zeitpunkt gerade eine Trennung hinter mir.. 

Wir haben uns direkt wieder gut verstanden, habe viel unternommen und die Zeit verging. Er gestand mir direkt auch das er noch meinen Schal seit Jahren hatte und dieser immernoch nach mir riechen würde, fange dies ein wenig schräg, dennoch sehr süß. 

Mitte des Jahres kamen wir uns näher, zum ersten Mal, nach all den vergangen Jahren. Wir hatten sehr innige und vertraute Gespräche, dennoch kamen wir nie zusammen.. 

Der Kontakt heute ist wieder abgebrochen, oftmals denke ich, die Zeit dafür sei noch nicht reif. Wir beide sind dabei aus unserem Leben noch was zu machen, er reist gerne und ich versuche beruflich weiterzukommen.. dennoch geht mir nicht aus dem Kopf, dass wir uns alle paar Jahre wiedertreffen.. Seit Tagen träume ich sogar von ihm, gebe mir meist auch die Schuld... 

Ist es einfach nicht der richtige Zeitpunkt? Oder ist es einfach alles nur Irrtum?

Danke im voraus! 

Warum gibst du dir die Schuld ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2018 um 18:45
In Antwort auf melamlade

Hallo,

ich habe folgendes Problem, was mir seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf geht..

Und zwar, kenne ich diese Person schon seit mehreren Jahren (ca. 10Jahren? ungefähr).. 
Dennoch haben wir uns aus den Augen verloren.. 
Im Jahr 2012 kam wieder der Kontakt und es fühlte sich an, als sei kein einziger Tag vergangen, wir verstanden uns schon immer sehr gut.. 

Emotional hat er mich zwar berührt, aber dennoch war ich immer sehr feige mich darauf einzulassen - und ziemlich jung, davon abgesehen. 

Dennoch kam es wieder zum Kontaktabbruch, er lernte jemand neues kennen und ich genauso. Jahre vergingen und Anfang des Jahres schrieb er aufeinmal - aus dem Nichts. Ich hatte zu dem Zeitpunkt gerade eine Trennung hinter mir.. 

Wir haben uns direkt wieder gut verstanden, habe viel unternommen und die Zeit verging. Er gestand mir direkt auch das er noch meinen Schal seit Jahren hatte und dieser immernoch nach mir riechen würde, fange dies ein wenig schräg, dennoch sehr süß. 

Mitte des Jahres kamen wir uns näher, zum ersten Mal, nach all den vergangen Jahren. Wir hatten sehr innige und vertraute Gespräche, dennoch kamen wir nie zusammen.. 

Der Kontakt heute ist wieder abgebrochen, oftmals denke ich, die Zeit dafür sei noch nicht reif. Wir beide sind dabei aus unserem Leben noch was zu machen, er reist gerne und ich versuche beruflich weiterzukommen.. dennoch geht mir nicht aus dem Kopf, dass wir uns alle paar Jahre wiedertreffen.. Seit Tagen träume ich sogar von ihm, gebe mir meist auch die Schuld... 

Ist es einfach nicht der richtige Zeitpunkt? Oder ist es einfach alles nur Irrtum?

Danke im voraus! 

Vielleicht ist es ein wenig von beiden Dingen. Schicksal ist es definitiv, wenn du 10 Jahre an etwas festhältst, was nicht in dein Leben gehört. Ein Irrtum ist es, wenn du denkst das er mehr möchte nur weil ihr euch gut verstanden habt. Wenn ihr nie zusammen gekommen seid, dann ist das was zwischen euch besteht nichts worauf man eine Beziehung aufbauen könnte. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen