Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schicksal gibt es wirklich! deutet bitte mit! akuter Handlungsbedarf!!!

Schicksal gibt es wirklich! deutet bitte mit! akuter Handlungsbedarf!!!

3. Mai 2006 um 20:37 Letzte Antwort: 5. Mai 2006 um 14:21

ich habe hier im forum eine langen weg der hoffnungen,träume, ängste und visionen hinter mir-zum besseren verständnis könnt ihr ja nochmal meine letzten "akuten" threads lesen.

ich hatte gerade eben eine eingebung-komisch, das man manche dinge erst analysieren kann und einem ein licht aufgeht, wenn man die "sache" erstmal sacken läßt.

was ich von euch gern wissen möchte:

wenn ein mann nach allerlei hindernissen dahinter kommt, das eine frau die ihm immer ganz nahe war, ihn unterstützt hat, egal, was er tut, ihm plötzlich doch mehr bedeutet als nur eine "gute freundin" zu sein-was macht er dann?

1. er rechnet mit seinen altlasten gnadenlos und endgültig ab (alle menschen die mit ihm und seinen gefühlen gespielt haben)
2. er baut in seine "rache" eine ursache ein-nämlich eine frau, die für ihn die wahre liebe sein muß-das trägt er nach außen und steht dazu,schützt sie aber durch diskretion
3. er erschafft diese vermeindlich imaginäre frau, die durch zufall (?) bis auf wenige kleinigkeiten seiner guten freundin sehr ähnlich ist-mit all ihren persönlichen eigenarten und dem, was sie ausmacht-teilt das auch der freundin mit und läßt sie an der rache mit teilhaben, bindet sie sogar mit ein.
4. er zeigt mitgefühl für sie (man muß nur das imaginäre auf die gute freundin beziehen), wird sehr gereizt wenn er erfährt, dass ihr unrecht geschieht.
5. er erstellt quasi einen ablauf, wie die sache weitergehen kann-und zwar genau so, dass die freundin alles aus ihrem persönlichen bereich in dieser erfindung wiederfindet-also mit etwas grips darauf reagieren MUß wenn sie die andeutungen versteht!
6. sollte die freundin doch dann darauf schließen, das dies entweder unterbewußt geschieht, weil er ggf.verliebt in die freundin ist und sich genau diese eigenschaften bei der frau seines herzens wünscht-soviele gemeinsamkeiten durch puren zufall kann es nicht geben
7. müßte die frau das jetzt als aufforderung sehen, um in das spiel einzusteigen-ein spiel das auf fantasie und dem unterbewußten geschieht und DIE chance überhaupt ist, sich endlich näher zu kommen und vorsichtig abzustecken, ob man sich wirklich so sehr mag-scheu wie zwei kleine schulkinder.

wie würdet ihr jetzt handeln? mein countdown läuft für etwas wahres, wunderbares...

ich schicke bei interesse gern ne pn-gehe ich nämlich noch mehr ins detail, dann wirds ungemein deutlicher-meldet euch-ich bin dankbar und würde mich gern noch detaillierter mit jemandem austauschen...bevor ich auf seine andeutungen eingehe, die wirklich sehr viel mit mir gemeinsam haben...das alles ist sehr, sehr wichtig für mich und entscheidet evtl. mein zukünftiges leben ganz ungemein-so wie auch mein glück...

Mehr lesen

4. Mai 2006 um 20:18

Im eifer des gefechts...
hätte ich das auch leichter formulieren können, das ist wahr. das is der drang, alles verständlich niederzuschreiben und so wirds dann nicht immer durchschaubar.

ok nochmal-knapp und bündig:

der beste freund (traurig verliebt und auf rachefeldzug) erfindet eine pseudofreundin-und die hat zufälligerweise (?) sehr, sehr viel ähnlichkeit mit der frau, der er sein herz ausschüttet (ebenfalls traurig verliebt).

ist das nun als zeichen zu deuten, das er die eigenschaften seiner besten freundin (die zufällig auch noch in diesen, ihren besten freund verliebt ist) auch bei seiner traumfrau möchte und seine beste freundin, eigentlich das ideal für ihn ist-und gleichbedeutend damit wäre, das er ggf. auch in sie verliebt ist bzw. sich das durchaus entwickeln könnte von seiner seite aus?

sollten jetzt noch fragen sein, werde ich detaillierter,lach. entschuldige!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2006 um 20:30

Visionen
hast du zuviel 'Final Destination' geschaut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2006 um 23:01

Aber ja, lach....
das habe ich verstanden-und du jetzt auch wie ich sehe.

auf jede fall spielt nur seine wunschvorstellung da eine rolle-ich habe mich diesbezüglich nicht eingemischt. sicher ist-das is nix negatives-je mehr ich meine eigenschaften in seiner wunschvorstellung entdecke, umso besser.
mache mir jetzt meine gedanken...schon komisch, dass man sich nicht direkt sagen kann, was man füreinander empfindet-mal sehen, was da noch so kommt. möchte ihm sehr bald beichten was ich für ihn fühle und hab auch schon nen plan.
DANKE!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2006 um 23:05
In Antwort auf nadim_12304376

Visionen
hast du zuviel 'Final Destination' geschaut?

Hör mir bloß auf...
mit "final destination".

den film habe ich mir vor kurzem angesehn- dummerweise als ich selbst dem tod um minuten von der schippe gesprungen bin-hab schon meine schlüsse gezogen (das war nicht gut sowas danach anzusehen) und mit meiner fähigkeit der hellsichtigkeit ist das nicht mehr komisch-habe schon genug todesbotschaften empfangen...alles schon durchdiskutiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 7:39

Warum
machen sich so viele menschen so viele gedanken über unausgesprochene dinge?du gehörst wohl auch dazu. warum sprichst du nicht einfach mit ihm über alles und das was du für ihn empfindest?dann weißt du bescheid.warum machst du alles so kompliziert?du grübelst und grübelst, in dieser zeit hättest du schon lange gewissheit haben können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 9:46
In Antwort auf an0N_1295520699z

Hör mir bloß auf...
mit "final destination".

den film habe ich mir vor kurzem angesehn- dummerweise als ich selbst dem tod um minuten von der schippe gesprungen bin-hab schon meine schlüsse gezogen (das war nicht gut sowas danach anzusehen) und mit meiner fähigkeit der hellsichtigkeit ist das nicht mehr komisch-habe schon genug todesbotschaften empfangen...alles schon durchdiskutiert.

LACH!
"habe schon genug todesbotschaften empfangen"

Ja, nee, ist klar!
Deine "Fähigkeit der Hellsichtigkeit" hat dich wenigstens schonmal dazu gebracht, diesen Thread im Bereich "Psychologie & Beziehung" zu eröffnen, denn wenigstens was den ersten Teil angeht, stimmt das Thema ja. Geh mal zu nem Onkel Doc, auf dass er dir hilft!
Sich hier mit "paranormalen Fähigkeiten" zu brüsten ist ein deutliches Anzeichen für dringenden Therapie Bedarf und ein ansonsten armes sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 11:09

Rom is auch nicht...
an einem tag erbaut worden.

ich weiß, dass ich alles sehr analytisch angehe-man sagte mir neulich, ich würde sehr intellektuell an manche sachen herangehen, immer geplant und durchdacht.

ich kann eben nicht nach einer jahrelangen beziehung davonlaufen und meine gefühle ad acta legen. mußte aber im nachhinein lernen, dass sehr große krisen ein paar nicht unbedingt zusammenschweißen.
all das kam mir zwischen heute und oktober in die quere-leben ist eben das was passiert wenn du andere pläne hast.

übrigens: ich sehe nicht was sich zukünftig in meiner beziehung tut oder nicht tut-es geht in meinen visionen nur um den tod-betrifft meistens andere menschen um mich herum oder gaaaanz selten mich-dann wirke ich dem entgegen- durch wachsamkeit und umschiffung mancher situation- aber deswegen kann ich mit dem mystischen touch in meinem leben nichts für mein liebesglück anwenden.
ferner denke ich, das das eine mischung aus vielem ist: erfahrung, intuition, Glück, Unglück und schicksal.
einfach threads von mir aufmerksam lesen-verfasse das ja nich zum spaß.

lebenszeit ist für mich nach der letzten begegnung mit dem sensenmann noch wichtiger geworden-umso mehr versuche ich für mich persönlich das beste draus zu machen und nix zu überstürzen. ich bin stärker daraus hervorgegangen.

ist mir das zu vergelten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 11:15
In Antwort auf an0N_1268817399z

Warum
machen sich so viele menschen so viele gedanken über unausgesprochene dinge?du gehörst wohl auch dazu. warum sprichst du nicht einfach mit ihm über alles und das was du für ihn empfindest?dann weißt du bescheid.warum machst du alles so kompliziert?du grübelst und grübelst, in dieser zeit hättest du schon lange gewissheit haben können.

Ich mußte mir erst selbst sicher sein
und mut fassen.das ist alles. immerhin wird mit meinem geständnis ein kartenhaus zusammenfallen-das kann ich nicht einfach so aufs spiel setzen. die gewissheit hole ich mir jetzt-möchte mir nicht ewig vorwürfe wegen unausgesprochenem machen - deswegen all das primborium... und die eigene vergänglichkeit habe ich erst jetzt kennengelernt-das ist, was mich ab sofort besser als alles andere motiviert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 11:18

Was verstehst du denn unter
"hirni" ? siehst du mich etwa an deinem eben geschriebenen zweifeln? denk mal drüber nach. arroganz und kulanz sind zwei vollkommen unterschiedliche dinge.
thema abgeschlossen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 11:22
In Antwort auf jakub_12951013

LACH!
"habe schon genug todesbotschaften empfangen"

Ja, nee, ist klar!
Deine "Fähigkeit der Hellsichtigkeit" hat dich wenigstens schonmal dazu gebracht, diesen Thread im Bereich "Psychologie & Beziehung" zu eröffnen, denn wenigstens was den ersten Teil angeht, stimmt das Thema ja. Geh mal zu nem Onkel Doc, auf dass er dir hilft!
Sich hier mit "paranormalen Fähigkeiten" zu brüsten ist ein deutliches Anzeichen für dringenden Therapie Bedarf und ein ansonsten armes sein!

Du sollst nicht von dir...
auf andere schließen. hast DU es denn nötig dich zu "brüsten" ?

ich habe brüste-das ist richtig-könnte ein vorteil dir gegenüber sein.

was hast du? nur ein loses mundwerk und respektlosigkeit?

menschen, die das tun, was du hier mal wieder zu besten gibst, wollen nur von ihren eigenen problemen ablenken. erzähl doch mal-vielleicht können wir dir helfen.
mein psychiater ist klasse-lege dort gern ein gutes wort für dich ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 11:35
In Antwort auf an0N_1295520699z

Du sollst nicht von dir...
auf andere schließen. hast DU es denn nötig dich zu "brüsten" ?

ich habe brüste-das ist richtig-könnte ein vorteil dir gegenüber sein.

was hast du? nur ein loses mundwerk und respektlosigkeit?

menschen, die das tun, was du hier mal wieder zu besten gibst, wollen nur von ihren eigenen problemen ablenken. erzähl doch mal-vielleicht können wir dir helfen.
mein psychiater ist klasse-lege dort gern ein gutes wort für dich ein.

So
gut kann er ja nicht sein, wenn du immernoch in allen möglichen und unmöglichen Dingen "Zeichen" siehst und ein solches Forum brauchst um Hilfe und Rat zu finden. Wenn du weniger Zeit mit deiner Hellsichtigkeit und mehr Zeit mit der Realität verbringen würdest, wäre dein Leben wohl auch nicht so arm, aber bitte, wenn du nichts anderes hast, als deine wohl eingebildeten Fähigkeiten, dann ist es verständlich, dass du die nicht auch noch verlieren willst, denn was bliebe denn dann übrig, ausser einer talentlosen Person in einem erbärmlichen Leben?

Richtig ist übrigens, dass mein Respekt sich vor dir in Grenzen hält, denn Respekt wird nicht verschenkt und was du hier so vom Stapel läßt, verdient in meinen Augen Mitleid und keinen Respekt.

Was meine Probleme angeht: Selbst wenn ich welche hätte, der letzte Mensch, der mir da einen Rat geben könnte, wärest wohl du, denn bis du mal wieder ein Zeichen im Schimmel auf dem Toastbrot erkannt hast, dürfte das Problem schon längst erledigt sein.

Fazinierend finde ich deine geistige Transferleistung um von "sich brüsten" auf "habe Brüste" zu kommen! Respekt! Das Kindergartenniveau hast du damit erreicht, mal sehen ob du es auch noch weiter schaffst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 11:58

Würde dir...
... gerne helfen

hab deinen Beitrag zweimal gelesen doch ich kann fast nichts verstehen, von dem was du schreibst.

Wenn du noch einmal mit einfachen und auch für diesen Mann verständlichen Worten dein Problem aufschreibst, dann hast du wahrscheinlich schon die Lösung...

"sei einfach"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 12:14
In Antwort auf deryck_12060304

Würde dir...
... gerne helfen

hab deinen Beitrag zweimal gelesen doch ich kann fast nichts verstehen, von dem was du schreibst.

Wenn du noch einmal mit einfachen und auch für diesen Mann verständlichen Worten dein Problem aufschreibst, dann hast du wahrscheinlich schon die Lösung...

"sei einfach"

Als kurze
Zusammenfassung ihrer Threadodyssee:

1. Sie hat einen Lebenspartner, der sich von ihr nur bekochen läßt, sich wärend dessen auf der Couch parkt, nach dem Essen sich von ihr, als Vorspiel, einen blasen läßt und nichts im Haushalt tut.

2. Sie ist in einen alten Bekannten ganz schrecklich verliebt und überlegt seit einer Ewigkeit, was sie denn deshalb tuen sollte.

3. Zwischen dem Rätselraten wegen dem Bekannten, der Hausarbeit und den Besuchem beim Therapeuten hat sie noch "hellsichtige Visionen", "Todesbotschaften" etc.pp..

4. Das ganze hat sie in einer Menge Threads der Welt mitgeteilt und hat tatsächlich auch gute oder ernstgemeinte Ratschläge bekommen, nur setzt
sie diese nicht um und beginnt statt dessen noch 2 Millionen andere Threads, damit sie wenigstens hier Aufmerksamkeit bekommt. Allerdings haben die meisten sie schon als hoffnungslos aufgegeben und einige andere amüsieren sich nur noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 12:21
In Antwort auf jakub_12951013

So
gut kann er ja nicht sein, wenn du immernoch in allen möglichen und unmöglichen Dingen "Zeichen" siehst und ein solches Forum brauchst um Hilfe und Rat zu finden. Wenn du weniger Zeit mit deiner Hellsichtigkeit und mehr Zeit mit der Realität verbringen würdest, wäre dein Leben wohl auch nicht so arm, aber bitte, wenn du nichts anderes hast, als deine wohl eingebildeten Fähigkeiten, dann ist es verständlich, dass du die nicht auch noch verlieren willst, denn was bliebe denn dann übrig, ausser einer talentlosen Person in einem erbärmlichen Leben?

Richtig ist übrigens, dass mein Respekt sich vor dir in Grenzen hält, denn Respekt wird nicht verschenkt und was du hier so vom Stapel läßt, verdient in meinen Augen Mitleid und keinen Respekt.

Was meine Probleme angeht: Selbst wenn ich welche hätte, der letzte Mensch, der mir da einen Rat geben könnte, wärest wohl du, denn bis du mal wieder ein Zeichen im Schimmel auf dem Toastbrot erkannt hast, dürfte das Problem schon längst erledigt sein.

Fazinierend finde ich deine geistige Transferleistung um von "sich brüsten" auf "habe Brüste" zu kommen! Respekt! Das Kindergartenniveau hast du damit erreicht, mal sehen ob du es auch noch weiter schaffst.

Und du hast deinen willen, dr.
AMEN !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 12:25
In Antwort auf an0N_1295520699z

Und du hast deinen willen, dr.
AMEN !

Nicht: so sei es,
sondern, so ist es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 12:29
In Antwort auf deryck_12060304

Würde dir...
... gerne helfen

hab deinen Beitrag zweimal gelesen doch ich kann fast nichts verstehen, von dem was du schreibst.

Wenn du noch einmal mit einfachen und auch für diesen Mann verständlichen Worten dein Problem aufschreibst, dann hast du wahrscheinlich schon die Lösung...

"sei einfach"

Danke dir, "katzenmann"...aber
ich antworte jetzt nurnoch auf pn-das hier wird mir zu aggressiv und entspricht nicht mehr meinem niveau. wer nicht selbst erlebt der kann nicht urteilen-besonders wenn er vor stärke gleich umfällt und dabei noch unverschämt ausfallend wird-
ausgenommen all diejenigen, die mir ernsthaft geantwortet haben. DANKE nochmals. die denkanstöße von euch werden in meine handlungen mit einfließen. Finde, das mußte mal gesagt werden-sonst wäre der zweck dieses forums ja gänzlich umsonst.
hab die sache hier eh viel zu lange durchgekaut und dabei stimmt doch die alte weisheit:
"wer an sich selber ruht steht gut. wer sich an andre hält, dem wankt die welt."

so long!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2006 um 14:21
In Antwort auf an0N_1295520699z

Danke dir, "katzenmann"...aber
ich antworte jetzt nurnoch auf pn-das hier wird mir zu aggressiv und entspricht nicht mehr meinem niveau. wer nicht selbst erlebt der kann nicht urteilen-besonders wenn er vor stärke gleich umfällt und dabei noch unverschämt ausfallend wird-
ausgenommen all diejenigen, die mir ernsthaft geantwortet haben. DANKE nochmals. die denkanstöße von euch werden in meine handlungen mit einfließen. Finde, das mußte mal gesagt werden-sonst wäre der zweck dieses forums ja gänzlich umsonst.
hab die sache hier eh viel zu lange durchgekaut und dabei stimmt doch die alte weisheit:
"wer an sich selber ruht steht gut. wer sich an andre hält, dem wankt die welt."

so long!

Also
... wollte nicht aggressiv sein, sondern dir ausdrücken was mir bei deinen zeilen durch den kopf ging.

es ist wirklich schwer zu verstehen, was du schreibst. Und mein Vorschlag, einfach zu sein, war ernsthaft gemeint.

Zufälle, Schwingungen , Intuition hab ich auch manchmal da lach ich nicht drüber. Auch mir geht es aber so, dass ich meiner Intuition dann oft nicht traue und noch zusätzlich Fakten such. Damit verplempert man aber Zeit. Geh deinem Gefühl nach was du denkst. Und wenn es dann nicht klappen sollte mit dem Mann. Dann hast du wenigstens Gewissheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club