Forum / Liebe & Beziehung

Schichtarbeit als Beziehungskiller

16. September um 18:44 Letzte Antwort: 16. September um 19:31

Es nervt mich so sehr... aber mal von vorne: 
Mein Lebensgefährte arbeitet im Schichtdienst und ich gehe einem normalen Mo-Fr 8-16 Uhr Job nach. 

Ihr müsst euch das so vorstellen: 
Ich komme von der Arbeit, er liegt im Bett und schläft für seine Nachtschicht "vor". Er steht auf und fährt unmittelbar danach zur Arbeit. 
Am nächsten morgen stehe ich auf und er geht ins Bett. Ich komme am nachmittag nach Hause, er ist bereits in der Arbeit ( bis etwa 24 Uhr). 
Wir wohnen zusammen und haben nur den Sonntag als gemeinsamen freien Tag. Abends sehen wir uns etwa 3x die Woche nicht. 
Es nervt mich so sehr, doch reden bringt leider nichts. Er liebt seinen Job und würde ihn nicht aufgeben. 

Ich versuche also irgendwie damit umzugehen... gibt es hier andere betroffene Frauen die mich verstehen und einen dauerhaften Weg gefunden haben damit zu leben?
 

Mehr lesen

16. September um 19:31

Mein Mann ist Leiter einer Einheit bei der Kripo.

Also nicht nur normaler Schichtdienst, sondern ständiger Bereitschaftsdienst und keine regulären Arbeitszeiten.

Manchmal ist er über 16 Stunden im Dienst, kann danach 8 Stunden schlafen und danach sofort wieder los.

Ich weiß aber nicht, was du daran so dramatisch findest?

Wir genießen die Zeit die wir haben und das ist dann auch richtige Qualitätszeit.

Klar, ist man manchmal traurig wenn der andere nicht da ist, aber es ist sein Job und gerade wenn es dem Partner Spaß macht, unterstützt man das doch gerne.

Ihr habt immerhin den Sonntag, so etwas haben wir nicht. Einen regulären freien Tag, den beide haben.

Nutz einfach die Zeit mit deinem Partner sinnvoll, statt zu meckern, dann macht das Leben auch wieder mehr Spaß 

1 LikesGefällt mir
16. September um 19:31

Mein Mann und ich arbeiten auch im Schichtdienst,  hatten schon alle möglichen Konstellationen erprobt, haben uns viel gesehen,  dann nur jede zweite Woche,  letztendlich muss man einen Weg finden mit wenig Zweisamkeit zu leben.  Einfach ist das nicht. 

1 LikesGefällt mir