Home / Forum / Liebe & Beziehung / Scheitert die Liebe an dem Alter ?

Scheitert die Liebe an dem Alter ?

16. Oktober 2012 um 14:01 Letzte Antwort: 21. Oktober 2012 um 17:58

Hallo zusammen !

Und zwar plagt mich seit einigen Monaten eine ganz gewisse Frage: Wie wichtig ist das Alter in einer Beziehung ?

Besonders da es mich jetzt selbst trifft. Ich bin vor kurzem 18 geworden, und er ist genau 18 Jahre älter als ich. Ich bin ein ziemlich realistischer Mensch, und wenn ich ehrlich bin und meine Freundin mir so was erzählen würde, würde ich ihr auch erst einmal davon abraten.

Er ist ein Arbeitskollege meine Mutter, und ich kenne ihn schon seit ich noch zur Grundschule ging. Und seit dem sehe ich ihn fast jeden Tag. Ich weiß nicht ob ich verliebt in ihn bin, da ich sehr vorsichtig mit so was bin. Aber ich müsste lügen wenn ich sage das da nichts wäre.. Sein Lächeln seine Art sein Charakter einfach alles wirkt so faszinierend auf mich. Ich kann nicht aufhören an ihn zu denken. Am Anfang hab ich es versucht mir selbst auszureden: Er ist zu alt, was solle er mit dir anfangen usw. Aber in den letzten Monaten habe ich das aufgeben, da es keinen Zweck hat. Er macht mir Komplimente, kommt extra zu mir um zu fragen wie es mir geht und in seiner Nähe bekomme ich kein vernünftiges Wort heraus

Ich habe wirklich keine Ahnung was ich machen soll..
Möchte mich ja auch nicht zum Deppen machen -.-
Meine beste Freundin, und selbst meine Mutter meinen ich sollte es einfach angehen.. Wenn es sein soll passiert es wenn nicht nicht Aber ich bin so verdammt Feige. Und ich denke das man gerade für solch eine Liebe und Beziehung Mut haben muss.

Tut mir Leid wenn meine "Leidensgeschichte" etwas lang geworden ist
Ich hoffe jemand kann mir einen Rat geben oder kennt sich selbst mit so was aus.

Danke schon einmal an alle !

Mehr lesen

16. Oktober 2012 um 14:21

Ziemlich unwichtig,
aber meine diesbezügliche Meinung ergeht ja noch aus mehreren anderen Postings zu diesem Thema. Bei dir stellen sich aus meiner Sicht andere Fragen: ihr kennt euch zwar lange, du schreibst aber nichts zu seinen persönlichen Verhältnissen. Dafür schreibst du aber, dass du dir deiner Gefühle nicht sicher bist. Mindestens zwei Felder, auf denen erst Klarheit hergestellt werden müsste.

Wenn er frei ist für eine Beziehung und du diese Beziehung willst, sehe ich euer Alter bzw. den Unterschied desselben kaum als Hinderungsgrund. Unsere Altvorderen haben oft genug mit 16, 17 geheiratet und mit 18 das erste Kind bekommen. Feigheit vor dem Freund gilt also nicht, du wirst aus deiner Deckung heraus und deine Gefühle ganz klar formulieren müssen. Nichts anderes würde nämlich auch ich von dir erwarten, wenn ich dein Märchenprinz wäre.

Freundliche Grüße und drück dir die Daumen,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Oktober 2012 um 9:02


Der Altesunteschied scheint bei dir nicht das Hauptproblem zu sein sondern eher die Frage, was genau du fü ihn empfindest und vorallem was er fü dich fühlt.

Kann es vielleicht sein dass er nur nett zu dir ist und Interesse zeigt, weil er dich und deine Mutter schon so lange kennt?

Ich war mit 19 Jahren in einer ähnlichen Situation, er war damals 33 ich hab einfach auf mein Bauchgefühl gehört und es gewagt und es drauf ankommen lassen. Daraus folgte eine schöne dreijährige Beziehung, in der das Alter nie eine Rolle gespielt hat.

Die Frage ist..bist du veliebt? WIe wichtig ist es dir? Ist es eine Schwärmerei oder hast du wirklich intensive Gefühle für ihn? Werde dir klar darüber, was er dir bedeutet und dann handel danach..

wenn du ihn wirklich liebst (wenn ihr euch beide liebt) wird der Altersunteschied nie ein Thema sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Oktober 2012 um 11:06


Wenn es irgendwo Garantien für eine Beziehung geben würde, wären viele Rechtsanwälte arbeitslos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2012 um 7:59

In welcher Richtung
negativ? Zunächst ein bischen vorsichtig herantasten, ob das Interesse auch auf der anderen Seite besteht, ist doch nicht falsch. Fehlender Mut ist sicher nicht besonders aufregend, bedeutet für mich aber auch nicht, dass man negativ eingestellt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2012 um 17:58

Dann
ist es keine Liebe, wenn es daran scheitert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook