Home / Forum / Liebe & Beziehung / Scheisse..ich bin so dumm..brauche bitte rat

Scheisse..ich bin so dumm..brauche bitte rat

27. September 2006 um 16:59

Hallo !
und zwar geht es um ein problem, das ich mit einem mann habe, der mir unglaublich viel bedeutet.
hier unsere story in kurzfassung :
die sache zwischen uns läuft schon seit ca. 3 monaten, wir hatten eine sehr schöne zeit, haben miteinander geschlafen und uns bis vor kurzem noch getroffen. während dieser zeit fragte er mich 2 mal wie das weitergehen soll; also was ich will...beziehung, freundschaft oder sex.ich sagte immer ich weiß es nicht..
nun ja..mein problem ist jetzt.. je länger das läuft, desto mehr verliebe ich mich in ihn. es ist was ganz besonderes..ich war 4 jahre lang mit meinem ex zusammen und dieses gefühl hat bis jetzt nur er geschafft ( dass ich mich wieder verliebe ).
nun habe ich den spieß unbewusst umgedreht..am anfang kam vieles von ihm aus-das melden,die treffen,vorstellen bei seinen freunden oder es herrschte diesbezüglich einfach ein gleichgewicht.und jetzt kann ich blöde kuh nicht mal abwarten bis er sich meldet und ich terrorisiere ihn regelrecht. lasse unendlich viele male bei ihm klingeln, schicke unzählige sms und werde darin total emotional ( a la.. das wird wohl unser letztes gespräch sein etc.)
letztens rief er mich an und sagte, dass ich ihn total bedränge und ihn das nervt, er mich aber gern hat. und er fragte mich was ich von ihm erwarte wenn ich ihn derart bedränge..
ich könnte echt heulen..
immer, wenn wir uns zufällig in der stadt sehen beispielsweise spüre ich auch, dass er mich sehr gern hat.. er wirkt immer total verwirrt und wird leicht rot und versucht das gespräch immer etwas länger zu ziehen..oder er streichelt mir kurz über die wange, streift mir die haare aus dem gesicht, nimmt kurz meine hand..
nur im moment ist eher funkstille..wir sehen uns ab und zu durch zufall, aber ich habe mir gedacht ich lasse ihn erst mal wieder ,,atmen'', sodass er auch sieht, dass ich wieder anders kann.


ist das richtig von mir? oder hat er eigentlich gar keine lust mehr auf mich? wie soll ich das denn deuten? mein herz tut mir so weh, ich kann abends nicht mehr richtig schlafen weil ich angst habe, dass ich ihn jetzt durch meine aufdringliche art verloren habe...
bitte sagt mir mal eure meinung dazu. vielen dank schon mal.

Mehr lesen

27. September 2006 um 17:26

Du weißt es ja selbst..
Sei vernüftig und hör auf ihn zu bedrängen. Er mag dich offensichtlich gerne, ist ehrlich zu dir und will es langsam angehen.
Ich denke, wenn du den Kontakt weiter erzwingen willst, wirst du genau das Gegenteil erreichen, er wird sich von dir abwenden und sich neu orientieren.
Mit deinen Anrufen und Sms machst du dich uninteressant und wahrscheinlich sogar unbeliebt.
Du weißt ja selbst, dass dein Verhalten mehr Negatives nach sich zieht als Positives.Das müsste reichen um zu wissen was zu tun ist, oder in deinem Fall, was zu lassen ist.
Gib euch Zeit und konzentrier Dich auf Dich und auf Dein Leben, ich hoffe da gibt es noch eines ohne ihn.
Wenn es sein soll zwischen euch, dann kommt er von alleine wieder, aber lass ihn laufen, dann hat er keinen Grund zu fliehen.
Soweit..alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 17:41
In Antwort auf nana_12678224

Du weißt es ja selbst..
Sei vernüftig und hör auf ihn zu bedrängen. Er mag dich offensichtlich gerne, ist ehrlich zu dir und will es langsam angehen.
Ich denke, wenn du den Kontakt weiter erzwingen willst, wirst du genau das Gegenteil erreichen, er wird sich von dir abwenden und sich neu orientieren.
Mit deinen Anrufen und Sms machst du dich uninteressant und wahrscheinlich sogar unbeliebt.
Du weißt ja selbst, dass dein Verhalten mehr Negatives nach sich zieht als Positives.Das müsste reichen um zu wissen was zu tun ist, oder in deinem Fall, was zu lassen ist.
Gib euch Zeit und konzentrier Dich auf Dich und auf Dein Leben, ich hoffe da gibt es noch eines ohne ihn.
Wenn es sein soll zwischen euch, dann kommt er von alleine wieder, aber lass ihn laufen, dann hat er keinen Grund zu fliehen.
Soweit..alles Gute

Ich schliesse mich dieser Meinung an.
Wenn du ihm zeigst dass du auch ohne ihn kannst kommt er wenn du ihm wichtig bist wieder auf dich zu (und das ist sich viel schöner!)
Kümmere dich mehr um deine hobbys, arbeit, Freunde usw... Du kannst dich ja ab und zu mal bei ihm melden aber verwickle ihn dann nicht in lange gespräche oder hin und her smsen. Vielleicht wollte er dich auch gerade deshalb am anfang so sehr, weil du nicht so warst (so bedrängend)... Denk mal drüber nach
Viel Glück!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 18:32

Atmen lassen
Da zwischen euch einmal ein Gleichgewicht bestand, wisst ihr ja grds., das ihr euch gut versteht. Deswegen behaupte ich, dass Du ihn nicht verlieren wirst, nur weil Du selbst aus dem Gleichgewicht geraten bist.
Vielleicht wußtet ihr beide einfach nur nicht, worauf das Gleichgewicht beruht, habt es zwar gemerkt, aber irgendwann angefangen zu denken. Irgendwas ist dazwischen geraten und rumms - alles anders.

Du schreibst ja selbst, dass er zärtlich zu Dir ist und bleibt. Das Gefühl, das man einmal für jemanden aufgebaut hat, bleibt, kann nur sein, dass es etwas in den Hintergrund geraten ist durch Dein ungleichgewichtiges Verhalten

Atmen lassen ist die richtige Taktik ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen