Home / Forum / Liebe & Beziehung / Scheiss computer

Scheiss computer

22. Dezember 2007 um 21:59



huhuu

also ich(24) muss echt mein frust mal los werden.Mein Freund (32)hockt ständig vor dem pc. heute abend habe ich ihn gefragt ob wir einen film angucken wollen (20.15uhr)und er meint:

Jaaaaaaa mein schatz das machen wir....

jetzt ist es mittlerweile 21.50uhr und er ist immernoch nicht bei mir auf der couch...ich könnte echt kotzen.
und ich frage ihn noch 20.15 uhr wie spät es ist...

zwischendurch habe ich MEINE weihnachtsgeschenke eingepackt,da kommt er und fragt ob ich seine geschenke auch miteinpack.da sagte ich nein
da fragt er mich doch glatt warum ich so zickig bin!!!! Ich sagte er könne sich das selber beantworten.

und so läuft es schon seit wochen. ich habe ihn das schon zig tausendmal gesagt das es mich richtig stört.ich meine ich sitze ja auch ganz gerne mal vor dem pc und dattel.aber das ist echt selten. und wir hatten auch mal tage abgemacht wann er spielen "darf". das ist wie bei einen 10jährigen jungen .man muss schon zeiten abmachen wann er spielen darf.


Er ist 32 .ist man da nicht irgendwann erwachsener um nur noch vor dem pc zu sitzen??Ich meine andere haben da schon familie etc.

Denise


Würde mich auch über antworten von männern freuen.

Mehr lesen

24. Dezember 2007 um 11:29

Wie ich das kenne ...
Hey
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, das kommt mir doch so bekannt vor.
Bei meinem Freund ist das genauso.
Er ist 28 und sitzt auch fast täglich vor dem Computer.
Bei mir ist das so, dass mich das manchmal gar nicht stört, oft aber
wenn ich alleine im Wohnzimmer vor dem TV sitze, komme ich mir vor
als würde ich alleine hier wohnen ...
Wir hatten auch schon Kompromisse, wie lang und wie oft er spielen darf, das hat aber nur eine zeitlang funktioniert.
Leider bin ich auch noch auf der Suche nach der "ultimativen Lösung" ... Meine Schwiegermutter hat mir mal gesagt, man müsse sozusagen
"Alternativen" bieten, indem man sagt hey hast du nicht Lust, das und das zu unternehmen, etc.
Leider hat er da fast nie Lust drauf, wenn ich was vorschlage.
Echt zum kotzen ..
Wie lange wohnt ihr denn schon zusammen? Was spielt er denn immer am PC?

Gefällt mir

24. Dezember 2007 um 19:20
In Antwort auf tinkerbell224

Wie ich das kenne ...
Hey
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, das kommt mir doch so bekannt vor.
Bei meinem Freund ist das genauso.
Er ist 28 und sitzt auch fast täglich vor dem Computer.
Bei mir ist das so, dass mich das manchmal gar nicht stört, oft aber
wenn ich alleine im Wohnzimmer vor dem TV sitze, komme ich mir vor
als würde ich alleine hier wohnen ...
Wir hatten auch schon Kompromisse, wie lang und wie oft er spielen darf, das hat aber nur eine zeitlang funktioniert.
Leider bin ich auch noch auf der Suche nach der "ultimativen Lösung" ... Meine Schwiegermutter hat mir mal gesagt, man müsse sozusagen
"Alternativen" bieten, indem man sagt hey hast du nicht Lust, das und das zu unternehmen, etc.
Leider hat er da fast nie Lust drauf, wenn ich was vorschlage.
Echt zum kotzen ..
Wie lange wohnt ihr denn schon zusammen? Was spielt er denn immer am PC?

Will euch ja nicht zu nahe treten aber....
ich glaube eure Beziehungen sind wohl nicht mehr die besten. Nur Alltägliches.

Warum sollten sich eure Freunde sonst so distanzieren?

Ich bin ein Mann, der auch genau die Fehler gemacht hat wie eure Freunde. Und kann daher aus Erfahrung sagen, daß es ein Vorzeichen ist....

Sorry, aber so seh ich das..

Liebe Grüße

Gefällt mir

27. Dezember 2007 um 13:21
In Antwort auf papapat4

Will euch ja nicht zu nahe treten aber....
ich glaube eure Beziehungen sind wohl nicht mehr die besten. Nur Alltägliches.

Warum sollten sich eure Freunde sonst so distanzieren?

Ich bin ein Mann, der auch genau die Fehler gemacht hat wie eure Freunde. Und kann daher aus Erfahrung sagen, daß es ein Vorzeichen ist....

Sorry, aber so seh ich das..

Liebe Grüße

Ja,
das problem kenn ich auch. bin zwar ein mädel, war aber auch in diesem spielwahn (WoW) gefangen - und es war der anfang vom ende der beziehung! und ich "bewundere" jetzt noch die leute, die trotz beziehung/familie jeden tag zocken können.

Gefällt mir

27. Dezember 2007 um 20:21

War er vorher aufmerksamer?
Ich kenne das auch von meinem Ex-Freund. Er konnte sich vorm PC am besten vom Alltagsstress entspannen. Dazu ein paar Bier und der Abend war gerettet.
Zeit mit der Partnerin zu verbringen ist für ihn eine zusätzliche Belastung. Er kann sich nur auf die seine Partnerin einlassen, wenn er den Kopf frei von anderen Dingen hat. Leider war sein Kopf selten frei...
Wie war es denn zwischen euch, bevor ihr zusammen gezogen seit? War er dir gegenüber aufmerksamer.

Gefällt mir

2. Januar 2008 um 10:46

...
So sah ein typischer Abend von mir und meinen Ex-Freund in dem letzten halben Jahr der Beziehung leider auch aus...

Sprich mit ihm darüber was dich stört (und das möglichst nicht in zickigen Tonfall) wenn dir an der Bezihung etwas liegt. Zeiten wann er spielen "darf" bringen da gar nichts, schließlich soll das PC-Spielen keine Belohnung für das "durchhalten" der Zeit die er mit dir verbringen soll sein, oder?

Möglicherweise stört ihn z.Z. auch etwas an der Beziehung, dass verändert werden sollte damit er sich wieder freut einen Abend mit dir zu verbringen....

LG

1 LikesGefällt mir

2. Januar 2008 um 19:18
In Antwort auf papapat4

Will euch ja nicht zu nahe treten aber....
ich glaube eure Beziehungen sind wohl nicht mehr die besten. Nur Alltägliches.

Warum sollten sich eure Freunde sonst so distanzieren?

Ich bin ein Mann, der auch genau die Fehler gemacht hat wie eure Freunde. Und kann daher aus Erfahrung sagen, daß es ein Vorzeichen ist....

Sorry, aber so seh ich das..

Liebe Grüße

Ist das nicht der normale Lauf der Dinge?
In meinen Augen distanzieren sich die Freunde nicht, sondern haben ihre Hobbies. Leider ist in dem Thread nicht ersichtlich, wie lange die beiden zusammen sind bzw. wohnen.

Ich sehe da allerdings keine Warnglocken. Das wäre erst dann kritisch, wenn er auch am Wochenende komplett davor sitzt, wenn er nach der Arbeit isst, möglichst zusammen, und dann am Abend 2-3 Stunden davor sitzt, ist es in meinen Augen okay in dieser Alltagszeit.

Meine Freundin ist da ein wenig der Gegenpart von mir. Würde auch ganz gerne mehr mit ihr zusammen auf der Couch abhängen, aber sie sitzt unheimlich gerne vor ihrem PC und spielt da an den Einstellungen etc rum. Da ich begeisteter Konsolenspieler bin, geht sie ab und an hin, schnappt sich ihren Laptop und setzt sich dann neben mir. Wir wohnen nicht zusammen, unternehmen am Wochenende einiges zusammen und leben unsere Hobbies auch voll aus. Vielleicht sollte sie einfach sich mehr für seine Hobbies interessieren, sich interessant machen und eigene suchen.

Für mich ist es jedenfalls normal wenn es mal Alltag gibt, jeder hat seinen Job, seine Hobbies, geht zum Sport und hat sein eigenes Leben. Wir haben uns für eine gemeinsage Zukunft entschieden, aber nicht dafür permanent zusammen abzuhängen.

Problematisch wird es nur, wenn jemand rein freundschaftlich nebenher lebt. Meine Eltern sind seit über 40 Jahren zusammen, haben 2 eigene Wohnzimmer, und verbringen nur ab und an zusammen vor der Glotze und unternehmen was - dennoch scheint die Beziehung harmonisch.

Gefällt mir

4. Januar 2008 um 23:02

6jahre


sind wir zusammen und wir wohnen seit einem jahr zusammen.davor wohnten wir ein halbes jahr bei seinen eltern(war auch ne gaaaaanz tolle zeit... kotz)
das spiel was er andauernt spielt gibt es seit 4 jahren,und davor hat er auch schon ständig pc gespielt.Er spielt online und fühlt sich den anderen leuten gegenüber verpflichtet.

ich habe ihn schon soooo oft gesagt das es so nicht weiter gehen kann und bin auch schon mal für ne woche ausgezogen(da wohnten wir noch bei seinen eltern...).
da kam er angekrochen und hat gesagt aaaalles ändert er.
ich habe ihn ja alternativen angeboten.ich guck mir ja schon james bond und steven segal mit ihm an(und das soll schon was heißen ..lach)
War ein scherz aber alternativen sind schon da.

jeder soll sein hobbie haben.um gottes willen da bin ich die letzte die da was gegen sagt aber das geht zu weit.

dENISE

Gefällt mir

4. März 2008 um 15:09

Wie
...sitzt er denn vorm PC? Und was genau macht er?

Computer kann genau so süchtig machen, wie Zigaretten, Sex etc. Da ist das Alter vollkommen egal.

Ich habe teilweise über 40 Stunden die Woche vor der Kecksdose gehangen und hatte richtige Entzugsenrscheinungen ohne die tägliche PC-Dosis. Und das war längst nicht das mögliche Maximum. Ich kenne Leute über 30, die waren immer schon am spielen, wenn ich ins Internet gegangen bin und noch Stundenlang dabei, wenn ich abgeschaltet habe.

Das Problem ist, das man vor dem PC den Alltag ausblendet und durch kleine Erfolge das Belohnungszentrum daueraktiv ist. Seis nur weil man ne nette Internetseite erstellt hat oder das Männchen im Spiel ein Goldstück mehr auf dem Konto hat. Es ist ein angenehmes Gefühl und mit der Zeit will man immer mehr. Da kannst du nichts für und auch nicht unbedingt die Beziehung. Stell es dir vor als würde jemand mit dem Rauchen anfangen... am Anfang ist es aus "Genuss" und irgendwann gehts einfach nicht mehr ohne, auch wenn man immer sagt, man könne jederzeit aufhören.

Er kann noch so beteuern, dass er sich ändert... sobald der Alltag einsetzt wird er auch in die alten Muster zurückfallen. Ich kenne das zu genüge. Da helfen meiner Ansicht nach nur 2 Dinge: 1. Wenn er sich ändern will, muss er seine Interessen auf irgendetwas anderes fixieren. Am besten wäre es, wenn ihr zusammen ein Hobby hättet. Und wenns nur Murmeln vom Balkon werfen ist. 2. Massive Einschränkung vom Mediengebrauch. Zeitschaltuhr vor den Stecker vom PC schalten und nach 2 Stunden am Tag ist schluss.

Wenn er damit einverstanden wäre, könntest du den PC Passwort schützen (das natürlich nur du kennst) und für ihn einlogen. Stell ne Eieruhr daneben und wenns klingelt: PC aus! Ohne Diskussion, notfalls den Stecker ziehen.

Bei mir wars so, das ich mir irgendwann selber gesagt habe, so kanns nicht weiter gehen. Tja und nun hab ich seit Wochen nichtmal Zeit zum spielen. Wenn ich mal irgendwo Zeit habe, geh ich einfach zum Sport. McFitt hat 24 Stunden am Tag auf.

Gefällt mir

17. März 2008 um 20:10

*grins*
einfach den stecker ziehen und verstecken und ihn damit aufmerksam machen, dass du dich schon etwas vernachlässigt fühlst ....

Gefällt mir

25. März 2008 um 20:06

Das ist ja unglaublich...
also...ich werd nich mehr ...und ich dachte dies problem wäre eine seltenheit...bei mir zu haus ist es selbst noch nicht ganz so schlimm, aber schlimm genug dass es deswegen auch schon mal geknallt hat!...ich mag auch am compu rumhänegen...aber mein mann kann das stundenlang und vor allem jeden tag ...er ist kein spieler...aber ein musik.selbstdatsellung-seiten-fan...wie myspace...da er muskier ist...naja...auf jeden fall denke ich mehr und mehr, dass wir hier es mit einem neuzeitlichen problem zu tun haben für das männer eher anfällig sind als frauen...da frauen doch eher die zwischenmenschlich kommunikativen und männer doch eher die "lieber in ruhe und aus dem weg" sind...ich finde es super traurig das man für so ne scheiße eine beziehung kapputt gehen lässt...das darf ja wohl echt nicht sein...falls das noch ein hobby sein soll, dann muss es regelmäßige zeiten und nicht zeiten dafür geben, oder!?...natürlich muss man auch attraktive alternativen zusammen finden...aber die bereitschaft auch das hobby irgendwie für eine funktionierende beziehung einzuschränken muss auch da sein, wenn man nicht vollkommen alleine sein will, oder!?...also, alles in maßen und es funktioniert...is ja generell im leben oft so ...also, ich lass mich nicht ins boxhorn jagen...da muss doch was drin sein...mehr als nur das ende eine beziehung oder eine vernachlässigten partner...da gibts ne lösung wenn beide auch zusammen wollen...wenn ihr mädels euch machtlos vorkommt und ihr das gefühl habt nur auf taube ohren zu stoßen, dann kümmert euch mehr um euch...was ihr mögt und co....und lasst euren partner doch mal in aller härte spüren dass ihr so keine beziehung führen wollt...zieht euch doch auch mal so unebemerkt zurück...vielleicht kommt dann mal was von der anderen seite...und außerdem...wieso sollte ich mit meinem partner z.b. sex haben, wenn er sich zu sonst gar nichts mehr zusammen mit mir bewegen lässt!? ...lasst euch nicht von extremen hobbies und ausreden verarschen!!!...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen