Home / Forum / Liebe & Beziehung / Scheidung...was bleibt mir?

Scheidung...was bleibt mir?

13. März 2013 um 0:15

Hallo alle zusammen,

ich bin nun 20 Jahre mit einem Beamten verheiratet und möchte mich scheiden lassen.
Kinder sind 15 und 18, gemeinsames Haus und hab vor 3 Jahren eine Wohnung ud Geld geerbt, das ich in das Haus gesteckt habe.
Bei Beamten sieht die Sachlage etwas anders aus.
War die ersten 8 Jahre bei den Kinder zu Hause und arbeite seitdem auf 400.
Wenn die Kinder bei meinem Mann bleiben in unserem Haus und ich in meine 2-Zimmer Wohnung ziehe, was steht mir an Unterhalt zu?
Vielleicht kann mr jemand sagen, was auf mich zu kommt?

Darüber wär ich sehr dankbar, habe große Angst vor der Zukunft und das mir nicht viel leibt.

LG Lily

Mehr lesen

13. März 2013 um 7:21

Die steht zu
zunächst einmal deine Erbe. Also das geld das du ins haus gesteckt hast und deine Wohnung. Dann als Zugewinnausgleiche (ich gehe von Zugewinngemeinschaft aus) die Hälfte vom Haus und sonstigen Vermögenswerten. Dazu der Versorgungsausgleich, d.h. eine Teil seiner pensionsansprüche werden auf dich übertragen. Bei 20 Jahren Ehe wird das teuer für ihn. Wenn du Fragen hast melde dich, gerne per PN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2013 um 8:57

Scheidung
Hallo Heiner,

vielen Dank für deine informationsreiche Antwort, damit hast du mir schon ein wenig geholfen und vielleicht komme ich auf dein Angebot zurück.


Hallo Dalocu,

der erste Schritt ist immer der schwerste.
Aber ich denke, wenn ich beim Anwalt war....dann sieht meine Situation schon ein wenig anders aus, weil ich ungefähr weis was auf mich zu kommt und ich werde mir alles kopieren und in einen Ordner heften.


DANKE und lG
Lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper