Home / Forum / Liebe & Beziehung / Scheidung/Trennung besser für uns?

Scheidung/Trennung besser für uns?

21. Januar 2015 um 11:21

Hallo ihr Lieben,
mein Beitrag könnte etwas länger werden,aber ich weiß nicht mehr weiter.

Zur Situation:
Mein Mann und ich kennen uns in diesem Sommer 13 Jahre,davon sind wir nächsten Monat 9 Jahre Verheiratet.
Mein Mann hat einen Sohn mit seiner Ex und wir haben 2 Mädels 7,11 Jahre.
So und nun fängt es an:
Mein Mann Arbeitet Vollzeit im wechsel mit Früh/Mittagschicht,hat sich zudem auch noch vor 2 Jahren Selbstständig gemacht womit alles mehr oder weniger auch anfing.
Wir reden nicht bis kaum miteinander,wir lachen nicht zusammen und den Kindern und mir gegenüber ist er immer sehr gereizt.
Die große zieht sich schon von ihm zurück,nur die kleine brauch ihn noch sehr,sie weint auch oft und sagt warum hat Papa keine zeit mehr,weiß er überhaupt noch wie ich heiße und so Sachen kommen von ihm.
Ich bin unter der Woche den ganzen Tag allein mit den Kindern,bis aufs Wochende da ist er manchmal hier und nicht in der Firma.
Er verspricht zb der kleinen sie am nächsten Tag wenn er Mittagschicht hat sie zur Schule zu bringen,ich versuche ihn dann ab 6.45h wach zu bekommen was mir nicht klappt,und um 7.30h wenn ich mit den Kindern so langsam raus gehe steht er auf und die kleine sagt Papa du musst dich beeilen wir müssen gleich los,dann kommt von ihm zb nur dann musst du ich eher wach machen das schaffe ich jetzt nicht mehr,
dann fängt die kleine an zu weinen weil er ihr das ja versprochen hat und er schreit sie wieder an,das tut mir alles so weh für die Kinder.
Wir haben einen guten Nachbarn den wir regelmäßig sehen und mit dem wir auch dieses Jahr das 2te mal zusammen im Urlaub Fliegen.
Er holt im Gegensatz zu meinen Mann die kleine von allein von der Schule ab wenn er Frei hat,macht mit ihr Essen,Räumt mit ihr zusammen das Zimmer auf (was mein Mann nie macht) sagt zu ihr Prinzessin drückt sie und und und.
Wenn er da ist sind hier alle Augen am Strahlen,die der Kinder und meine auch,weil ich sehe das es auch anders harmonisch gehen kann.
Die Kinder haben auch schon des öfteren Papa zu ihm gesagt.
Wenn mein Mann rein kommt gibt es sofort Streit und dicke Luft,ich kann das nicht mehr,bin nur noch am weinen weil mir das den Kindern gegenüber weh tut wie ihr Vater zu denen ist,ich habe glaube ich mit allem abgeschlossen,ich glaube ich Liebe ihn nicht mehr,sagen kann ich es auch schon lange nicht mehr zu ihn.
Habe schon mehrmals über eine Trennung nachgedacht habe aber große Angst davor.
Meine Mama merkt auch das was nicht stimmt kann ihr das aber noch nicht sagen.

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.
Vor allem die kleinen tut mir soo leid,weis gar nicht wann der Papa da letzte mal zu ihr gesagt hat hab dich lieb oder sie einfach mal im Arm genommen .

Oh man,jetzt ist es doch ziemlich viel geworden.
Aber ich musste mir mal die Seele vom Leib schreiben.
Ich kann und möchte so nicht mehr weiter leben.

Lg eine verzweifelte Ehefrau

Mehr lesen

21. Januar 2015 um 13:01

"Ich kann und möchte so nicht mehr weiter leben..."
na, dann ändere was... welchen Rat möchtest du hier hören? Du hast dich doch längst entschieden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen