Home / Forum / Liebe & Beziehung / Scheidung - kinder beim vater - und nun noch ein kind!!!

Scheidung - kinder beim vater - und nun noch ein kind!!!

12. Dezember 2009 um 10:26

Ich bin geschieden und habe die meine beiden kinder beim vater gelassen! ich und er verstehen uns gut und waren beide der meinung, es sei besser die kinder im gewohnten umfeld zu lassen.
es war die schwierigste und schmerzhafteste entscheidung die ich je treffen musste und ich leide bis heute (nach 1,5 Jahren) noch sehr darunter. ich sehe meine kinder 2x die woche da es mir finanziell anders nicht möglich wäre, aber das ist mir einfach zu wenig! ich rede viel mit den kindern und beide verstehen meinen schritt und sind mir nicht böse!
es reichen schon die üblen nachreden und beschimpfungen von wegen: rabenmutter, lässt ihre kinder im stich!
ich habe einen neuen partner und von dem bin ich nun unerwartet schwanger! unerwartet deswegen, weil man mir sagte, ich könne nicht mehr schwanger werden.
Ich stehe nun extrem in Konflikt, da ich Angst habe, meine Kinder könnten irgendwann sagen: "Warum ist das Baby jeden Tag bei dir und wir nicht!"
Meine Kinder wissen es bereits, freuen sich auch darauf und nehmen eigentlich alles recht gelassen! NUR ICH NICHT! Ich fühle mich sehr schuldig meinen Kindern gegenüber und kann die Trennung von meinen Kindern auch nicht wirklich verkraften!
Ausserdem glaube ich dass nun alle anderen sagen werden: " Erst verlässt sie die Kinder, und jetzt macht sie sich neue!" Das ist aber nicht so, und ich finde es sehr verletzlich wenn andere so urteilen, wenn sie doch die Situationen nicht kennen.

Mehr lesen

15. Dezember 2009 um 7:51

Danke
Hallo und danke für deine ermutigenden worte! es geht mir mit meiner entscheidung die ja immerhin doch schon 1,5 jahre zurückliegt leider immer noch richtig beschissen, weil ich halt die kinder schon extrem vermisse. ich bin deshalb ausgezogen, weil ich damals einen anderen mann kennenlernte und ich mich beruflich veränderte. beruflich bin ich erst nach graz und dann nach wien. deshalb war eine lösung sich in etwa der mitte zwischen arbeitsplatz und kinder eine wohnsituation zu schaffen. trotzdem ist es leider sehr weit, ich benötige mehr als eine autostunde zu meinen kids und habe nur leider kein auto. deshalb fahre ich 2x die woche mit dem zug, was mich leider jedesmal knapp 80 Euro kostet. das ich nun schwanger bin war nicht geplant oder gewollt, denn wie ich schon erwähnte wurde mir nach einer gravierenden infektion und operation im vorigen jahr gesagt ich könne nicht mehr schwanger werden.

ich danke dir sehr für deine worte. LG

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 22:46

Keiner hat ein Recht zu urteilen
deinen Kindern geht es gut. Wie alt sind sie überhaupt. Warum müssen Kinder denn unbedingt bei der Mutter sein. Beide Elternteile sind gleichberechtigt und wenn es für dich für euch so in Ordnung ist, dann kann es den anderen allemal Recht sein.
Freue dich auf dein Kind, nachdem sich deine Kinder eh schon auf ihr Geschwister freuen. Warum gibt es denn nur schwarz oder weiß, es gibt auch viel Grautöne.
LIeben Gruß
Melike

Gefällt mir

17. Dezember 2009 um 23:19


Meiner Meinung nach sollte ein liebendes Mutterherz ALLES für das Wohl des Kindes tun...
Das Argument,ich würde auch mit Bambussröckchen in Afrika leben,Hauptsache mit meinen Kindern kann ich für mich nicht gelten lassen.
Angenommen,die Kinder lieben ihren Vater...soll ja vorkommen...und die Umstände geben vor, dass es den Kindern in allen Belangen(Umfeld,Finanzen etc.) bei ihm besser gehen würde ,als bei mir,würde ich es als eher sehr egoistisch von mir empfinden,wenn ich meinen Kindern die Trennung der Eltern schwerer mache als nötig,nur weil ich sie bei mir haben will.
Dann handle ich möglicherweise NICHT zum Wohle meiner Kinder.
Die Threadstellerin kann ich nicht als Rabenmutter ansehen...sie hat so gehandelt,weil sie glaubte dass es das Beste für ihre Kinder ist...das Opfer würden nicht viele Mütter bringen und auch sie leidet immernoch...
sky

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen