Home / Forum / Liebe & Beziehung / Scheidung ! Haushalt ! Frage !!!

Scheidung ! Haushalt ! Frage !!!

18. Oktober 2004 um 16:09

Hallo zusammen,

was ich mich im Moment dauernd frage, warum machen Frauen,
vielleicht sind ja nicht alle so,
so etwas ??? In einem anderen Thread hatte ich meine Problematik
ja ausführlich geschildert. Siehe auch hier :
http://www.gofeminin.de/forum/separation/__f143_se-paration_Ich_kann_nicht_mehr_.html

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo es um die Haushaltsteilung geht.
Sie hat sich alle Sachen ausgesucht, bzw. sie beansprucht alles, was
noch etwas von Wert ist. Unter anderem zwei neue Sofas (1 Jahr alt),
ein Sideboard (3 Jahre alt), einen ziemlich guten Computer (1 Jahr alt), und eine Dolby Digital Anlage
mit DVD-Player, Receiver, Boxenset und Subwoofer( alles 3 Jahre alt). Das ist alles
meion Hobby, sie hat sich nur sehr wenig dafür interessiert.
Die Sofas und das Sideboard kann sie haben, aber wenn es um meine Anlage geht, verstehe ich keinen Spaß !
Wir haben ja nicht so viel zu teilen, aber warum hat sie sich ausgerechnet
diese Sachen ausgesucht, die ich haben will ???
Klar weiß ich darauf eine Antwort, weil sie mich ärgern will.
Aber was bringt das ????? Vielleich erhofft sie sich, daß ich sage, das will ich
alles unbedingt behalten, du bekommst xxx dafür, aber so viel ist das doch
alles gar nicht mehr wert.
Sie hat für ihre letzte Antwort über vier
Wochen gebraucht, soviel zum Thema schnelle und faire Scheidung.
Ich rege mich jedesmal auf, wenn von ihrem Anwalt (ist auch eine Frau),
ein neues Schreiben eintrudelt. Vor allen, weil in den letzten nur
erfundenen Sachen stehen, die ich aber leicht entkräften kann.
Aber es nervt trotzdem ganz gewaltig.
Ich habe jetzt endlich eine neue Wohnung gefunden, und auch den
Mietvertrag unterschrieben. Bis zum 30.11. müssen wir unsere
jetzige Wohnung komplett leer haben. Das wird noch lustig.
Wie ist das bei euch gelaufen, war das auch so ein Krampf ???

Auf jeden Fall bin ich froh, wenn der ganze Sch... mal irgendwann
vorbei ist.

Also tschüss erstmal ...

Mehr lesen

18. Oktober 2004 um 21:01

Schön wäre es ...
aber das ist bei uns leider so nicht möglich.
Sie kann und will mir nicht mehr in die Augen sehen, bzw. mir gegenüberstehen. Das ist wohl die Hölle für sie.
Mein Anwalt hat ihr auch schon den Vorschlag unterbreitet, sich mal zu viert zusammen zu setzen, und das alles mal in Ruhe und mit "Verstärkung" zu besprechen. Statt dessen bekomme ich immer andere Schreiben, wo nur völiger Unfug drinsteht.
Aber es muss jetzt bald sein ...

the specialist
(ziemlich traurig, dass es so kommen musste,
aber im nachinein ist es wohl besser so ))))

Gefällt mir

18. Oktober 2004 um 21:26

Nönö
sooo einfach ist das nur, wenn zwei sich wirklich einigen können.

ansonsten muß man warten, bis zum tag der scheidung. wenn man sich bis dahin noch immer nicht geeinigt hat, hilft das gericht ein bisschen nach.

wem was gehört muß belegt werden. wer etwas vor der ehe mit in den haushalt gebracht hat, darf das auch nur für sich beanspruchen. selbst wenn die alte waschmaschine schon längst gegen eine neue ausgetauscht wurde, das wird nur als ersatz angesehen, und die maschine gehört dem, der eine mit in die ehe brachte.
fallbeispiel :
sie bringt die waschmaschine (puuuh, hätte ich mir nicht was anderes ausdenken können ? also die wm) mit in die ehe. zusammen kaufen sie zwei jahre später eine neue. dann verliert sie ihren job, er erarbeitet das geld für den lebensunterhalt also allein. nach zehn jahren ist die nächste wm fällig. bei trennung gehört die wm allein ihr, gehört nicht mit zu den dingen, die geteilt werden müssen, nicht mit in den gemeinsamen hausrat.

und wenn sie jetzt behauptet, das alles ist ihrs, dann steht er auf dem schlauch. denn durch anwalt kann er zwar drauf aufmerksam machen, aber erst zur trennung rechtlich auf herausgabe der sachen drängen. davon ausgeschlossen sind nur persönliche papiere, anziehsachen und gaaaanz persönliche dinge, wie wertvolle sammlungen. wobei das wort wertvoll imens wichtig ist. er hört nur klassische musik, und die sammlung der cds beläuft sich auf gut 2500 stück, dann ist das schön und gut, aber gemeinsam in der ehe angeschafftes, also doch gemeinsamer hausrat. ausser er hätte das schon vor seiner ehe besessen.
juchuu, rechtssprechung ist so einfach und logisch.

und zum beitragschreiber, dessen namen ich jetzt peinlicher weise schlicht vergessen habe - sorry dafür - ja, es geht noch schlimmer. viel schlimmer. echt.

liebe grüße, andrea

Gefällt mir

25. Oktober 2004 um 9:39

Frage an Marthha und andere
Hallo Martha, gibt es eine Liste wo man den aktuellen zeitwert von Möbeln ermitteln kann ? Wir trennen uns und natürlich müssen wir uns über die Möbel u.s.w. einig werden. Vielen Dank Petra125

Gefällt mir

25. Oktober 2004 um 13:17

Hi kleineente
nein, eigentlich kann ich es mir nicht leisten.
und ich sehe es auch nicht ein, dass ich es ihr zu leicht mache. sie will ja die sachen haben, wo sie sowieso nichts mit anfangen kann.
und die will sie nur, um mir wehzutun, oder aber um mir geld aus der tasche zu leiern.
aber mal schauen, wie es weitergeht.
wir haben ja auch noch soooooo viel zeit.
mist, noch fünf wochen, und sie rührt sich mal wieder nicht.

lg

Gefällt mir

28. Oktober 2004 um 12:53
In Antwort auf thespecialist

Schön wäre es ...
aber das ist bei uns leider so nicht möglich.
Sie kann und will mir nicht mehr in die Augen sehen, bzw. mir gegenüberstehen. Das ist wohl die Hölle für sie.
Mein Anwalt hat ihr auch schon den Vorschlag unterbreitet, sich mal zu viert zusammen zu setzen, und das alles mal in Ruhe und mit "Verstärkung" zu besprechen. Statt dessen bekomme ich immer andere Schreiben, wo nur völiger Unfug drinsteht.
Aber es muss jetzt bald sein ...

the specialist
(ziemlich traurig, dass es so kommen musste,
aber im nachinein ist es wohl besser so ))))

Jetzt ist es ...
endlich soweit ! Samstag kommt sie in unsere Wohnung, und dann wird die Haushaltsteilung durchgeführt. Sie hat bei vielen Sachen (die Dolby Digital Anlage, Computer) nachgegeben,
ich aber auch (Wohnzimmertisch und Fernseher).
Jetzt geht es um das ganze Kleinzeugs.
Bin mal gespannt, wie lange das alles dauert.
Und wie/ob sie mich anschauen kann/muss !

Ich melde mich dann wieder ...

LG

Gefällt mir

31. Oktober 2004 um 7:49

Alles gelassen
meiner wollte erst gar nicht gleich ausziehen und hat sich ewig zeit gelassen mit der wohnungssuche.
tja, die scheidung ansich verlief problemlos und schnell, und danach hab ich ihm einfach seine ganzen sachen, einschliesslich grossbildfernseher, computer, hifianlage usw. in schachteln verpackt und auch noch saemtliches geschirrzeug usw. geteilt. ich habe moebel zerlegt und dann das ganze zeug in die garage gestellt. alles alleine. kein sch... hat mir geholfen.
jetzt bin ich froh, sonst waere der nie ausgezogen.
gib ihr die sachen, ist doch egal, hat nur materiellen wert. da kannst du dir spaeter mal wieder was neues kaufen. wichtiger ist, dass du von dem seelischen druck befreit wirst. du wirst sehen, wie gut das tut, wenn du die sache beendet hast und endlich ein neues leben beginnen kannst.

viel glueck,
bine

Gefällt mir

7. November 2004 um 14:51
In Antwort auf bine123

Alles gelassen
meiner wollte erst gar nicht gleich ausziehen und hat sich ewig zeit gelassen mit der wohnungssuche.
tja, die scheidung ansich verlief problemlos und schnell, und danach hab ich ihm einfach seine ganzen sachen, einschliesslich grossbildfernseher, computer, hifianlage usw. in schachteln verpackt und auch noch saemtliches geschirrzeug usw. geteilt. ich habe moebel zerlegt und dann das ganze zeug in die garage gestellt. alles alleine. kein sch... hat mir geholfen.
jetzt bin ich froh, sonst waere der nie ausgezogen.
gib ihr die sachen, ist doch egal, hat nur materiellen wert. da kannst du dir spaeter mal wieder was neues kaufen. wichtiger ist, dass du von dem seelischen druck befreit wirst. du wirst sehen, wie gut das tut, wenn du die sache beendet hast und endlich ein neues leben beginnen kannst.

viel glueck,
bine

So das war es erstmal ...
die Hausratsteilung ist, für mich doch sehr überraschend sehr einfach und locker über die Bühne gegangen. Wir haben über alle Dinge gesprochen, und uns geeinigt. Es gab keinen Streit um irgendwas. Erstaunlich.
Aber als alles vorbei war, unsere, meine Wohnung sah aus, wie nach einem Erdbeben, saß ich auf meinem Sofa und habe ein paar Minuten geweint. Das war ein Scheissgefühl !!!
Sie kam alleine, nur beim tragen und transportieren hatte sie Hilfe, einen Mann, den ich nicht kenne, abgeblich aus ihrem Tanzkurs (habe ich gelacht).
Dann, am Mittwoch kam sie mit einer Möbelspedition, und hat sie großen Sachen abtransportieren lassen. Und siehe da, da war sie so, wie ich sie eigentlich am Samstag erwartet hatte, kurz angebunden, schnippisch, und ihr Handy war fast nur am klingeln. Das war die Retourkutsche für Samstag, wo mein Handy ziemlich oft geklingelt und SMS empfangen hat, aber unabsichtlich, sie wollte mir wohl zeigen, dass sie auch neue Freunde hat, denn die alten (meine) wollen ja nichts mehr von ihr wissen.
Und dann habe ich sie noch gefragt, wie es denn jetzt weitergeht, so mit dem Wertausgleich der Fahrzeuge, usw. .
Sie wollte unser Festgeldkonto geteilt haben, da konnte ich aber nicht zustimmen, da ist Geld drauf, was ich von meinem Vater und meiner Patentante geschenkt bekommen habe, sie meint, das müsse ich auch teilen. Da war sie dann stinkig, als ich sagte, so einfach geht das aber nicht. Und prompt bekam ich am Donnerstag in der Firma einen Anruf von meiner Noch-Schwiegermutter, was hat sie mir nicht alles an den Kopf geworfen, ich wäre ja so geldgeil, und ich würde sie um ihren Anteil betrügen, blah, blah, blah.
Da konnte ich nicht anders, da bin ich dann auch explodiert, ich sitze in einem Großraumbüro, ich glaube, das hat jeder mitbekommen, na ja, Pech.
Nächste Woche gehts dann wieder zum Anwalt, mal sehen, was da raus kommt.
Und Ende des Monats ziehe ich ja dann in meine eigene Wohnung, ein bisschen mulmig ist mir ja schon, ob ich das schaffe, ich habe ja noch nie alleine gelebt.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen