Home / Forum / Liebe & Beziehung / scheiden lassen? noch eine chance?

scheiden lassen? noch eine chance?

12. Oktober um 10:01

Hallo zusammen,

was ich mir mit diesem Post erhoffe weiß ich selbst auch nicht. Dennoch würde ich mich über neutrale Meinungen sehr freuen.

Mein Mann (29) und ich (23) sind seit 4 Jahren ein Paar. Nächste Woche sind wir 2 Jahre verheiratet. Im nachhinein viel zu früh..
Wir hatten keinen leichten Start in die Ehe, beide scheiß Jobs, total unterbezahlt, gleiche Firma, nur streit. Waren also 24/7 zusammen, mein Mann ist für mich in meine Stadt gezogen, kannte natürlich niemanden. Auch ich habe meine Kontakte nicht mehr gepflegt. So waren wir halt den ganzen Tag zusammen Zuhause, meistens kein Geld, das hat natürlich oft streit ausgelöst.
Naja. Nach einem Jahr hat er es nicht mehr ausgehalten und wollte zurück in seine alte Stadt, hat auch einen tollen Job gefunden. Gesagt getan, 100 km weiter weg gezogen. Ich habe auch einen wunderbaren Job, wo ich mit einem strahlen im Gesicht hingehe. Auch die sozialen Kontakte sind wieder klasse, habe hier tolle Freunde gefunden.
Wären da nicht die Streitigkeiten mit meinem Mann. Worüber wir streiten? ALLES. Dazu kommt noch, dass mein Mann und ich total unterschiedlich sind im streit. Ich ziehe mich gerne erst zurück, damit es nicht eskaliert und rede dann in ruhe. Er muss aber sofort disskutieren, brüllen oder auch mal Sachen kaputt schlagen. Das kriegen wir seit über 2 Jahren nicht in den Griff. Es fehlt der respekt im Streit. Er beleidigt gerne mal und sagt Sachen, die ich nicht mal von fremden hören möchte, dadurch bin ich natürlich auch einwenig abgestumpft und muss mir dann bei jedem Streit anhören, dass mich diese Ehe nicht juckt, weil ich ja so ruhig bleibe..

Vor 3 Wochen waren wir im Urlaub für 2 Wochen.. In diesen zwei Wochen Urlaub haben wir nicht einmal mit einander geschlafen. Keine Zärtlichkeiten, keine Nähe. Allgemein schlafen wir seit einigen Monaten nicht viel miteinander. Vielleicht 1-2 im Monat.

Vor einer Woche hat er angefangen auf der Couch zu schlafen. Vor 3 Tagen haben wir das erste Mal geredet. Dass wir beide über eine Scheidung nachdenken, dass wir uns das Leben schwer machen. Wir wollen niemals im schlechten auseinander gehen. Er sagt er liebt mich über alles aber wenn es nicht geht, dann soll man es halt nicht erzwingen. Ich weiß nicht, ob es bei mir noch so ist, wobei ich die schwächere bin, die ganze Zeit weine. Ich weiß nicht wo mir der Kopf steht, einerseits denke ich, trenn dich, du hast das ganze Leben vor dir, 100% glücklich bist du ja eh nicht. Andererseits habe ich angst vor neuem und es zu bereuen. Dann denke ich, wird der nächste besser sein? Dann denke ich - wir sind türken - wird mich jemals wieder jemand haben wollen? (weil schon verheiratet gewesen)
Es ist mir irgendwie peinlich (ich weiß ist dumm) andere haben noch nicht mal ne Ausbildung fertig mit 23 und ich habe eine Ehe hinter mir. Irgendwie hasse ich mich auch dafür, dass es nicht geklappt hat.. Immerhin heiratet niemand, um sich dann wieder scheiden zu lassen.

Danke fürs lesen..

Mehr lesen

12. Oktober um 10:12

Schon mal über eine Eheberatung nachgedacht?

Gefällt mir

12. Oktober um 10:29
In Antwort auf sphinxkitten1

Schon mal über eine Eheberatung nachgedacht?

Ja auch.. um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob es das schön redet. Ob wir schon am Ende sind und es einfach nur in die länge ziehen

Gefällt mir

12. Oktober um 10:49

Eheberatung heißt nicht etwas unnötig in die Länge zu ziehen, sondern zu schauen ob es noch Sinn macht miteinander oder nicht...
Aber wenn man keine Lust mehr auf die Ehe hat, dann zieht man auch nicht alles in Betracht um sie zu retten... Dann ist es einfacher zu sagen, es bringt nichts mehr... Nur dann verstehe ich auch nicht warum ihr so einen Eiertanz aufführt und euch nicht nun einvernehmlich trennt und die Scheidung einreicht....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen