Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schämt er sich für mich?

Schämt er sich für mich?

5. Januar 2016 um 21:09 Letzte Antwort: 8. Januar 2016 um 20:26

Meine Gedanken kreisen hin und her, ich komme nicht weiter...ich versuche, mich kurz zu fassen: er, 64 (optisch maximal 55), ich 31....wir kennen uns seit ca. einem Jahr, jetzt hat es bei mir gefunkt. Er war vorher schon interessiert an mir, ich habe Flirts damals abgeblockt, nun habe ich mich Knall auf Fall verliebt in ihn. Ich wurde aktiv, habe seine Nähe gesucht und ihn am zweiten oder dritten Abend geküsst, er ist überrascht, aber glücklich drauf eingestiegen. Er besuchte mich, wir haben die Nacht bis zum Morgen durchgequatscht, er hat sich mir offenbart, sehr viel persönliches erzählt, was meinem Erleben sehr ähnelt.Wir haben uns geküsst, alles war wunderschön. Er sagt, er hat ein wunderbares Bachgefühl mit mir und dass der Altersunterschied ihn nicht stört hat, weil er sich in den Menschen, nicht in das Alter verliebt. Und weil jeder so jung ist, wie er sich fühlt, das Alter nur eine Zahl ist. Ich habe ihm gestanden, dass für mich alles neu ist, ich nichts definieren möchte, dass wir uns Zeit lassen müssen und ich ihm nicht weh tun möchte. Dass er ein sehr wichtiger Mensch in meinem Leben ist und ich doch ein bischen an dem Altersunterschied zu knabbern habe, ihn abertrotzdem ganz ganz fest halten möchte. Nun habe ich ihn gefragt, ob er mit auf ein Konzert kommt. Ich hatte gehofft, wir werden zusamen das erste Mal etwas allein miteinander unternehmen, in einer anderen Stadt, wo uns keiner kennt, man vielleicht ungezwungener in der Öffentlichkeit sein kann.Er sagt, ja, klingt interessant (Konzert, was ja eigentlich nur meinerseits ein Vorwand war, um Zeit mit ihm zu verbringen), aber dass er noch den und den und den einladen würde, mitzukomen (gemeinsamer Bekanntenkreis), weil es für diese Menschen auch interessant sein könnte und es wohl auch ein Vorteil wäre, wenn wir nicht miteinander allein wären. Wie soll ich das nun interpretieren? Als ich meine Angst äußerte, er mache nun einen Rückzieher, meinte er: Bitte keine Panik, er ist sehr gern mit mir allein, aber leiber, wenn niemand anderes dabei ist, wir also nur zu zweit sind. Was kann das bedeuten...? Was denkt ihr? Vielleicht gibt es ja hier auch zufällig Männer in dem Alter, die mir sagen können, ob man als kultivierter, intelligenter Mann sich ernsthaft vorstelen kann, mit einer 31 jährigen etwas anderes als Sex zu haben....?!

Mehr lesen

6. Januar 2016 um 9:52

Für sich vllt...
hi

Ich bin jetzt kein älterer Herr, aber das klingt für mich ganz danach, als wäre ihm es schon etwas peinlich. Aber ich glaube du bist ihm nicht peinlich, sondern er schämt sich für sich selbst. Dieses Klischee, älterer Mann, jüngere Frau... Ich gluabe wenn ich er wäre, dann müsste ich mich auch erstmal langsam damit abfinden, dass genau mir das "passiert". Und du bist dir ja auch noch nicht ganz sicher und dann möchte er sich noch weniger zum Deppen machen um dann nachher alleine dazustehen und zu hören zu bekommen "ahh, siehste, reingefallen" oder so..

Weißt du was ich meine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2016 um 16:04
In Antwort auf annna2016

Für sich vllt...
hi

Ich bin jetzt kein älterer Herr, aber das klingt für mich ganz danach, als wäre ihm es schon etwas peinlich. Aber ich glaube du bist ihm nicht peinlich, sondern er schämt sich für sich selbst. Dieses Klischee, älterer Mann, jüngere Frau... Ich gluabe wenn ich er wäre, dann müsste ich mich auch erstmal langsam damit abfinden, dass genau mir das "passiert". Und du bist dir ja auch noch nicht ganz sicher und dann möchte er sich noch weniger zum Deppen machen um dann nachher alleine dazustehen und zu hören zu bekommen "ahh, siehste, reingefallen" oder so..

Weißt du was ich meine?

Ja, da kann etwas dran sein...
Hallo Anna, er sagte zu mir, dass er kein Problem mit dem Altersunterschied hätte...dass es für ihn nur eine blöde Zahl sei und er so alt sei, wie er sich fühlt. Und er fühle sich sehr jung. "In Deinen Armen fühle ich mich wie 15" sagte er lachend zu mir.
ICH war diejenige, die mit dem Altersunterschied gehadert hat und ihm das auch gesagt habe....verbunden mit der Aussage, dass ich Angst davor habe, ihm wehzutun. Ich hatte im Sommer eine Beziehung mit einem sehr gutaussehendem Mann in meinem Alter, wovon er wusste, weil die Beiden sich kennen. Ich sagte ihm, dies sei auch noch nicht abgeschlossen....obwohl das totaler Quatsch war! Denn mein herz gehört jetzt schon nur ihm. Körperlich weiss ich nicht, ob ich mich noch einmal dazu hinreißen lassen könnte, mit dem anderen....oh man, das muss alles total konfus klingen. Auf den Punkt gebracht ist es so: Herz sagt: Schöne junge Männer geben Dir nichts, du fälst nur auf die Optik rein, meist ist aber kein Fundament dahinter. Bei diesem älteren Mann findest du das, was du BRAUCHST - scheiß auf alles andere wie Optik, Alter. Dieser Mann ist auch schön, für mich. Und er gibt mir so viel,
Nur meldet er sich nicht mehr. Seit 5 Tagen. Das macht mich verrückt. Wahnsinnig. Traurig. Es fühlt sich an wie eine zarte Pflanze, die nun nicht mehr gegossen wird....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2016 um 16:20

Hallo Tinka
das habe ich doch- mehrmals. Habe ihm geschrieben, dass ich an ihn denke, ihm lange Umarmungen, Küsse gechickt, gefragt, ob alles ok ist, dass ich ihn vermisse....jedesmal kamen ganz formale, unemotionale sms zurück. Nur ein Bsp.: gestern schrieb ich, dass ich nicht wie sonst da und dahin kommen kann (wo wir uns kennengelernt haben),weil ich an meiner Arbeit schreiben muss und dass ich ihm eine lange intensive umarmung schicke. Daraufhin hat er geantwortet. "danke, dass Du Bescheid gesgat hast".
Daraufhin ich: Ist sonst alles ok...?
er: Ales ok, nur viel zu tun

Ich will ihm nicht hinterherrennen. Ich habe in allem, was zwischen uns ist oder war, die Initiative ergriffen. Wenn er wirkliches Interesse hat, kann er doch nun auch mal die Initiative ergreifen...ich will nicht erobern, sondern erobert werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2016 um 16:33

Ja, das werde ich versuchen
Das ist ein guter Rat. Klingt sehr vernünftig. Ich hoffe, dass es überhuot nich dazu kommt, nach 5 Tagen Kontaktlosigkeit. Dumm ist nur, dass ich eine ganz schlechte Schauspielerin bin...mir merkt man alles an. ich kann auch niht lügen. Wenn ich mich zu jemanden hingezogen fühe, merkt man mir das an. Meien ganzer Körper spricht dann Bände....das stele ich mir also krampfig vor, Außerdem glaube ich, dass ich leider so sensibel bin, dass es mich verletzt, wenn er mich nur wie eine gute Bekannte behandelt...kannst du das verstehen? Ist das doof von mir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2016 um 16:59

Ja, typisch, aber trotzdem unbegreiflich
Was ich allerdings nicht verstehe (hat das was mit meinem Frau-Sein zu tun??), dass man keine "Zeit" für Gefühle, die ja nun einmal da sind, hat...? Häää?
Ich kann zu tun haben, aber trotzdem kann ich doch nicht mein Herz abschalten. Noch ein Beispiel:
Ich: Ich mag dich sehr, sehr, sehr...Kuss"
er: heute bin ich zuhause, letzter freier Tag. Zeit, ach an Dich zu denken"
Ok, Schlussfolgerung; nur an freien Tagen nimmt man sich Zeit, um an die Frau, die man geküsst hat, zu denken, weil man Zeit hat.
Keine Zeit= keine Gefühle...?!
Ich verstehs nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2016 um 17:25

Genau das versuche ich gerade
ich schreibe gar nicht mehr.
Konsequenz: er schreibt nicht- ich schreibe nicht 0 kein Kontakt.Super, so habe ich mir das vorgestellt: Ein Falldown von 100% Gefühl, offenheit und Vertrautheit auf 0.

Ich mach nix mehr, keine sms, nichts, auch wenn es mir sauschwer fällt. Aber es kommt mir unauthentisch vor, weil es nicht meinem Innersten entspricht....und sollte es nicht eigentlich zwischen 2 Menschen, die sich sehr mögen so sein, dass man sich so zeigt, wie man ist...? Ich habe gedacht, ich muss diese blöden Spielchen und Strategien nicht mehr anwenden bei reifen Männern, die aus der Pubertät raus sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2016 um 23:31
In Antwort auf eimhir_11974110

Genau das versuche ich gerade
ich schreibe gar nicht mehr.
Konsequenz: er schreibt nicht- ich schreibe nicht 0 kein Kontakt.Super, so habe ich mir das vorgestellt: Ein Falldown von 100% Gefühl, offenheit und Vertrautheit auf 0.

Ich mach nix mehr, keine sms, nichts, auch wenn es mir sauschwer fällt. Aber es kommt mir unauthentisch vor, weil es nicht meinem Innersten entspricht....und sollte es nicht eigentlich zwischen 2 Menschen, die sich sehr mögen so sein, dass man sich so zeigt, wie man ist...? Ich habe gedacht, ich muss diese blöden Spielchen und Strategien nicht mehr anwenden bei reifen Männern, die aus der Pubertät raus sind...

Da hilft nur...
abwarten! mänenr in dem alter, beruflich eingebunden, können sehr sachlich sein. sehr sachlich. sie träumen nicht den rosa.schmertterlinge.mädchenkr am.
warte ab! is schwer aber muss mal sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2016 um 11:02
In Antwort auf eimhir_11974110

Ja, da kann etwas dran sein...
Hallo Anna, er sagte zu mir, dass er kein Problem mit dem Altersunterschied hätte...dass es für ihn nur eine blöde Zahl sei und er so alt sei, wie er sich fühlt. Und er fühle sich sehr jung. "In Deinen Armen fühle ich mich wie 15" sagte er lachend zu mir.
ICH war diejenige, die mit dem Altersunterschied gehadert hat und ihm das auch gesagt habe....verbunden mit der Aussage, dass ich Angst davor habe, ihm wehzutun. Ich hatte im Sommer eine Beziehung mit einem sehr gutaussehendem Mann in meinem Alter, wovon er wusste, weil die Beiden sich kennen. Ich sagte ihm, dies sei auch noch nicht abgeschlossen....obwohl das totaler Quatsch war! Denn mein herz gehört jetzt schon nur ihm. Körperlich weiss ich nicht, ob ich mich noch einmal dazu hinreißen lassen könnte, mit dem anderen....oh man, das muss alles total konfus klingen. Auf den Punkt gebracht ist es so: Herz sagt: Schöne junge Männer geben Dir nichts, du fälst nur auf die Optik rein, meist ist aber kein Fundament dahinter. Bei diesem älteren Mann findest du das, was du BRAUCHST - scheiß auf alles andere wie Optik, Alter. Dieser Mann ist auch schön, für mich. Und er gibt mir so viel,
Nur meldet er sich nicht mehr. Seit 5 Tagen. Das macht mich verrückt. Wahnsinnig. Traurig. Es fühlt sich an wie eine zarte Pflanze, die nun nicht mehr gegossen wird....

.... doch Probleme mit dem Altersunterschied?
Ich möchte dich nicht beunruhigen, aber du schreibst "er hat kein Problem mit dem Altersunterschied und dass es für ihn nur eine blöde Zahl sei", "blöde" Zahl, er "fühlt sich jung" das sind so Aussagen, die zeigen, dass es ihm nicht ganz egal ist. UND dann kam dazu, dass du sagtest, dass es für dich nicht ganz egal ist. Und wenn DIR was nicht egal ist, dann ist es deinem Partner natürlich auch nicht ganz egal.

Ich glaube nicht, dass er nur einfach viel zu tun hat. Ich denke er versucht in sich hineinzuhorchen was er fühlt. Er mag dich schon und schlimm ist der Altersunterschied natürlich nicht, aber es stört euch!!

Du schreibst ja auch, dass nicht das Aussehen eine Rolle spielt sondern das Fundament und das sind ja dann quasi schon "Entschuldigungen" für dich, waurm du einen älteren Herren gewählt hast. Diese und viele indirekte Vergleiche, wenn du die GANZ abstreifen könntest... DANN kann ich mir vorstellen, dass er auch FÜHLT, dass es dir egal ist. Aber er fühlt es noch nicht. Und DANN ist es ihm auch nicht egal.

sorry, wenn ich hier so lange rumschreibe, aber wenn ICH der Mann wäre, dann würde ich mir ganz schön "alt" vorkommen und überlegen, "was will diese hübsche junge Frau von mir?" und man fühlt sich eben ein bisschen schlecht, WEIL man sich eben Sorgen macht, dass das eigene Alter der FRAU nicht gefällt. Und wenn du sagst er hatte keine Probleme damit, aber DU, dann ist DAS sein Problem.

Lange Rede kurzer Sinn. Triff dich mit ihm, ZEIG ihm, dass es dir egal ist. Rede nicht über Themen die mit Alter zu tun haben, sag auch nicht "dafür hast du Fundament" oder so, das impliziert ja schon, dass du einen Abstrich machen musst oder so. Sag ihm Sachen, die du genauso auch einem Mann in deinem Alter sagen würdest. Ich glaube das würde ihm helfen.

Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2016 um 20:26
In Antwort auf annna2016

.... doch Probleme mit dem Altersunterschied?
Ich möchte dich nicht beunruhigen, aber du schreibst "er hat kein Problem mit dem Altersunterschied und dass es für ihn nur eine blöde Zahl sei", "blöde" Zahl, er "fühlt sich jung" das sind so Aussagen, die zeigen, dass es ihm nicht ganz egal ist. UND dann kam dazu, dass du sagtest, dass es für dich nicht ganz egal ist. Und wenn DIR was nicht egal ist, dann ist es deinem Partner natürlich auch nicht ganz egal.

Ich glaube nicht, dass er nur einfach viel zu tun hat. Ich denke er versucht in sich hineinzuhorchen was er fühlt. Er mag dich schon und schlimm ist der Altersunterschied natürlich nicht, aber es stört euch!!

Du schreibst ja auch, dass nicht das Aussehen eine Rolle spielt sondern das Fundament und das sind ja dann quasi schon "Entschuldigungen" für dich, waurm du einen älteren Herren gewählt hast. Diese und viele indirekte Vergleiche, wenn du die GANZ abstreifen könntest... DANN kann ich mir vorstellen, dass er auch FÜHLT, dass es dir egal ist. Aber er fühlt es noch nicht. Und DANN ist es ihm auch nicht egal.

sorry, wenn ich hier so lange rumschreibe, aber wenn ICH der Mann wäre, dann würde ich mir ganz schön "alt" vorkommen und überlegen, "was will diese hübsche junge Frau von mir?" und man fühlt sich eben ein bisschen schlecht, WEIL man sich eben Sorgen macht, dass das eigene Alter der FRAU nicht gefällt. Und wenn du sagst er hatte keine Probleme damit, aber DU, dann ist DAS sein Problem.

Lange Rede kurzer Sinn. Triff dich mit ihm, ZEIG ihm, dass es dir egal ist. Rede nicht über Themen die mit Alter zu tun haben, sag auch nicht "dafür hast du Fundament" oder so, das impliziert ja schon, dass du einen Abstrich machen musst oder so. Sag ihm Sachen, die du genauso auch einem Mann in deinem Alter sagen würdest. Ich glaube das würde ihm helfen.

Anna

Du hast vollkommen recht
Liebe Anna,
ich habe diesen Text komischerweise erst jetzt entdeckt. Irgendwie ist der untergegangen. Umso dankbarer bin ich jetzt, as ich ihn gerade eben las. Du hast völlig recht. meine innere Haltung muss sich verändern, dann verändert sich auch etwas in meinem Gegenüber...ist eigentich eine uralte Regel, auf viele Problematiken in einer Beziehung anwendbar. DANKE fürs Augen öffnen. Problem dabei...man kann ebene nicht ganz aus seiner Haut raus. Ich WÜNSCHTE ehrlich, wirklich, es wäre mir sch....egal. dieser Altersunterschied, aber ja, ich juss eben ehrlich mir selbst ggü. eingestehen, dass es sichnoch nicht wie "völlig egal" anfühlt. Und ich habe keinen Knopf, an dem herumschrauben kann....es muss sich einfach entwickeln, es braucht Zeit. ICH brauche Zeit, mir klar darüber zu werden, was es ist, was sein kann, was sein soll etc. Trotzdem fühle ich - trotz dieser rationalen Fragen - Liebe. Deswegen bin ich auch so zerissen innerlich bzw. total konfus. und das war noch nie so. Ist ein neues gefühl.Ich muss danit nun irgendwie umgehen lernen. Und das hat vielleicht auch etwas Gutes- für jeden von uns. Zeit, nachzuspüren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club