Home / Forum / Liebe & Beziehung / Saufen

Saufen

23. Januar 2008 um 23:45 Letzte Antwort: 24. Januar 2008 um 15:45

ich bin sehr unglücklich und weiß nicht was ich machen soll. Mein Partner "säuft" Bier. Als Ausgleich trinke ich dann Wein. Es kommt immer hin und wieder vor, dass er in seine Kneipe geht, Bier säuft, so um die 6-10 plus 5 Ramazotti. Dann ruft er mich an und sagt ich solle ihn holen. Oder aber ich bin dabei, dann machen die noch so ein Würfelspiel:10.000, das hasse ich wie die Pest.Manchmal habe ich das Gefühl seine Kneipenbrüder sind ihm wichtiger wie ich. Ich habe mich auch schon oft beschwert. Ich frage mich, in den ca 4 Stunden, in denen er in der Kneipe hängt, könnte er was mit mir unternehmen. Es gibt doch wirklich noch schöneres . Wir sind erst 18 Monate zusammen und wohnen seit einem Jahr zusammen. Und noch etwas: Nach großem Alkoholgenuß pinkelt er ins Bett.

Mehr lesen

23. Januar 2008 um 23:51

Das kenne ich
Bei meinem Ex war das auch so. Ständig war er mit seinen Kunmpels unterwegs und hat auch meistens anständig dabei gebechert. Echt ätzend. Habt ihr schon darüber gesprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2008 um 23:52

Bäääh
du sry ich finde dein freund echt eckelhaft eine freundin vn mir hat mit ihrem ferudn shcluss gemacht nachdem er aufn sofa gepinkelt hat und ihr nichts dav gesagt hat und weil er zuviel sufte die warn fast 3 jahre zusammen,
naja auf jeden fall finde ich dass du nciht sien bimbo bist...kommst du wirklich damit klar dass er zuviel trinkt?ich mein okay alle 2 wochen mal einen saufen gehn mit sienen kumpels is okay aber es scheint ja häufiger zu sein hast du ihm wirklich knallhart gesagt dass dich das stört?weil wenn er darauf nicht eingegangen ist dann sry ist er echt ein arsch, weil er müsst eig verstehn dass dich das ankotzt kann es sein dass er alk abhängig is oder trinkt er wirklich nicht oft?
übertriebener alkoholkonsum hat immer ein hintergrund hmm ich kann mir nicht vorstelln dass er das nur macht weil er spaß habn will vllt sollte er sich mal andre freunde suchen...
rede nochmal mit ihm und sei knallhart versucht er nicht sein verhalten zu ändern liegt es in deiner hand weiter damit zu leben oder dich vn ihm zu trennen
LG
Noraa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2008 um 0:00

Wie oft..
..macht dein Freund denn das? Aber 6-10 Bier plus 5 Ramazotti hören sich für mich an, als hätte er da schon ganz gut Übung.
Vielleicht solltest du dich nicht beschweren, sondern eher mal attraktive Alternativangeobte machen und dabei Betonen, dass es für dich sehr wichtig ist auch mal was anderes mit ihm zu machen. Ihr könnt euch auch mal zusammensetzten und auf Tage einigen, an denen ihr was Schönes zusammen macht (zwei mal die Woche, Mittwochs und Samstags nur so als Beispiel). Dann ist das Festgelegt und es gibt weniger Streit und Ausreden.
Das mit dem ins Bett machen, find ich wirklich schlimm. Naja, wenn er so extrem besoffen ist, dann merkt er vielleicht nicht, wenn du ihm ne Windel überziehst?? Ansonsten weiss ich, dass es im Altenheim spezielle Einmalauflagen gibt, die sind allerdings eher da, wenn aus der Windel was ausläuft. Wie sich das verhält wenn richtig viel reingeht, kann ich leider nicht sagen.
Was sagt er denn selbst zu seinen nächtlichen Urinergüssen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2008 um 0:35

Das Thema hatten wir doch neulich schon,
und da hab ich auch schon gesagt, er soll das Saufen nachlassen. Vor allem, wenns ihm nicht bekommt. - Hattest du nicht neulich gesagt, du hättest Pampers besorgt ?? (Ich wowllte es nicht glauben !)

Eindeutiges Alkoholproblem. Aber ER muss es einsehen, ansonsten stehst du auf verlorenem Posten. Überleg dir, ob du die Beziehung weiterführen willst, oder evtl. mit untergehen. Auch wenn du dir überlegst, dass du in deinem Alter evtl. nicht so schnell wieder einen Kerl findest - aber nur vielleicht. Es laufen genügend Kerle ohne derartige Probleme rum. - Offensichtlich ist ihm die Kneipe und die Kumpels wichtiger als du !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2008 um 6:51

Schmeiß ihn raus
wenn das deine wohnung ist.
das geht gar nicht er hat ein echtes alkohol problem.
der muss ne therapie machen.
an deiner stelle würde ich ihn raus schmeißen denn wenn er nicht darauf hören will wie du dich dabei fühlst dann ist es ihm egal.

das mit dem pinkeln im bett das kann sein das er wenn er so betrunken ist das er es gar nicht merkt wenn sein eblase drückt das einzige was wirklich hilft ist weniger trinken.

also an deiner stelle würde ich in raus schmeißen as macht dich doch sonst noch kaputt.
und wenn er wirklich dich liebt dann ändert er sich auch wenigstens das er weniger trinkt.
und das ihr auch mal etwas schönes zu zweit unternehmt.

viel glück
gruß kiki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2008 um 8:21

Und noch etwas: Nach großem Alkoholgenuß pinkelt er ins Bett
= Schwerer Alkoholiker.
Dieser Satz erinnert mich an die Penner, die manchmal an einem mitten in der Nacht vorbeilaufen, stinken und triefnasse Hosen haben.
Also tut mir leid, ich möchte deinen Partner natürlich nicht als Penner bezeichnen. Aber 6-10 Bier plus 5 Ramazotti und das wahrscheinlich 3-5 mal in und unter der Woche ist keineswegs mehr normal.
Trenn dich von ihm!!!Bevor du auch anfängst, wenn du schon sagst "als Ausgleich trinke ich Wein", dass hört sich gar nicht gut an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2008 um 11:15

Wurde...
hier schonmaal beantwortet wie oft er das macht?
Wenn er einmal im Monat 10bier und 5 ramz trinkt sehe ich das nicht als schlimm an.
Bei einmal die Woche streiten sich sicherlich die Geister ich persönlich finde das auch noch ok
Mehrmals die Woche ist dann aber schon gefährlich

Wie auch immer, wenn luna unsere Meinung haben will muss sie auch mal ne Frage von uns beantworten

*wink mit dem Zaunpfahl*


LG Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2008 um 14:14

Rausschmeißen
kann ich ihn leider nicht, denn ich wohne bei ihm in seinem Haus. Er geht auch noch regelmäßig seiner Arbeit nach. Wenn er zu Hause ist, säuft er nicht. Wenn ich ihn verlasse , habe ich ein Problem, ein finanzielles. Auch raucht er noch, ich bin Nichtraucher. Beide sind 58. Tja, man hat ees nicht leicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2008 um 15:45

Na dann...
fang ich mal von Hinten an. Wieso trinkst du auch Alkohol (Wein) wenn er seine Biere trinkt? Lass das sein, ansonsten kann er dir auch vorwerfen du würdest Alkohol trinken.

Ja. 6-10 Bier + 5 Ramazotti sind schon ein ziemlich ungesundes Maß. Das mit den Kumpels in der Kneipe ist 1. ein Ritual unter "Männern", 2. entspannt er sich da wahrscheinlich eher, weil: 3. ...er deine Ablehnung seiner Lebensart spürt, und 4. wahrscheinlich Stress im Job hat.

Ob du nun das Würfelspiel hasst oder nicht, ist deine Sache, es schadet ja nicht wirklich wenn er daran Freude hat oder sich dabei entspannt. Männer spielen alles Mögliche gern, von Karten, Billard, Dart etc.

Ob du dich nun beschwerst oder nicht, solange er keine Einsicht in sein Tun hat, wird da von seiner Seite aus nix für dich positives geschehen. Da er mit dir wenig oder gar nichst unternimmt, unternimm du etwas allein oder mit Freunden/innin. Ansonsten hockst du bis zu St. Nimmerleins Tag da herum.

Dann wird er entweder merken, dass du ihm nicht ewig zur Verfügung stehst und sich evtl. ändern oder aber du findest soviel Freude an deinen neuen Unternehmungen, dass es dir eh'gleich ist was er darüber denkt. Bleibe selbstständig!!

Ansonsten kannst du eine Alkoholiker-Beratung aufsuchen und dich über diese Krankheit informieren und dich mit den Beratern darüber austauschen,ob du bereits Co-Alkoholikerin bist.

Versuche auf jeden Fall, mir deinem Kummer nicht allein zu bleiben. Sonst hälst du die Situation irgenwann für normal.
Viel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest