Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sammle augenblicke,,,

Sammle augenblicke,,,

29. August 2012 um 12:14

...nicht dinge!

welche augenblicke habt ihr in eurem leben bis jetzt gesammelt?

Mehr lesen

29. August 2012 um 12:26

Oje, da gibts ein paar...
...die sich tief in mein Gedächtnis eingeprägt haben! Lustige, schöne, erfüllende, schmerzliche...!

Aber der intensivste, glücklichste, allerschönste, unglaublichste, verwirrteste, aber auch beängstigendste Augenblick war, als ich zum ersten Mal meinen Sohn in den Armen hielt!
Und dieser Augenblick vergeht nicht. Er "erfindet" sich jeden Tag aufs neue!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 12:35

Gibt es auch besonders...
...schöne?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 15:10
In Antwort auf vesta_12503867

Oje, da gibts ein paar...
...die sich tief in mein Gedächtnis eingeprägt haben! Lustige, schöne, erfüllende, schmerzliche...!

Aber der intensivste, glücklichste, allerschönste, unglaublichste, verwirrteste, aber auch beängstigendste Augenblick war, als ich zum ersten Mal meinen Sohn in den Armen hielt!
Und dieser Augenblick vergeht nicht. Er "erfindet" sich jeden Tag aufs neue!

Oh ja...
...das ist für mich auch so ein unvergesslicher augenblick, auch wenn es mir zu diesem zeitpunkt ziemlich bescheiden ging...

...und der heiratsantrag meines mannes...so einfach und doch sooo schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 15:37

Doch....kann man...
...und wenn ich mich erinnere, dann sind die gefühle, die gerüche, geräusche, die worte und alles wieder da...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 15:40

Wir saßen abends gemütlich auf der couch...
...haben uns über vieles unterhalten, wein getrunken, viel gelacht. und auf einmal zog er einen ring aus der tasche und hat gefragt, ob ich seine frau werden will....die antwort war natürlich: jaaaa und dann gab's ne runde tränen 5 monate später haben wir geheiratet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 15:57


schön geschrieben! genau solche dinge meine ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:22

Hmmmm...
mal überlegen....

An den Tag meiner Einschulung erinnere ich mich immer noch sehr gut.

Mein erster Kuss.

Meine Hochzeit und natürlich an die Geburt meiner Kinder. Bewußt erlebt hab ich leider nur die Geburt meiner Mittleren, da ich bei ihr eine PDA hatte, bei meiner Großen und meinem Jüngsten hatte ich Vollnarkosen.

Der Moment, wo mir mitgeteilt wurde, dass ich einen gutartigen Tumor im Rückenmark hab und wenn ich den nicht operieren lasse, ich in ca 1 Jahr vollständig ab dem Hals abwärts gelähmt bin.

Die Gerichtsverhandlung in der ich geschieden wurde und vorher gar nicht wußte,dass das der Scheidungstermin ist.

Der Tag an dem ich aus der Psychiatrie entlassen wurde und dachte, ich werde mein Leben nie wieder in den Griff bekommen.

Bestimmte Situationen mit meinem "Schatz" die ich hier nicht (be)schreiben werde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:24
In Antwort auf ofi21

Hmmmm...
mal überlegen....

An den Tag meiner Einschulung erinnere ich mich immer noch sehr gut.

Mein erster Kuss.

Meine Hochzeit und natürlich an die Geburt meiner Kinder. Bewußt erlebt hab ich leider nur die Geburt meiner Mittleren, da ich bei ihr eine PDA hatte, bei meiner Großen und meinem Jüngsten hatte ich Vollnarkosen.

Der Moment, wo mir mitgeteilt wurde, dass ich einen gutartigen Tumor im Rückenmark hab und wenn ich den nicht operieren lasse, ich in ca 1 Jahr vollständig ab dem Hals abwärts gelähmt bin.

Die Gerichtsverhandlung in der ich geschieden wurde und vorher gar nicht wußte,dass das der Scheidungstermin ist.

Der Tag an dem ich aus der Psychiatrie entlassen wurde und dachte, ich werde mein Leben nie wieder in den Griff bekommen.

Bestimmte Situationen mit meinem "Schatz" die ich hier nicht (be)schreiben werde.

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:31

Meine gesammelten augenblicke
- das erste mal verliebt...und der erste liebeskummer. der war sooo schlimm!
- der erste richtige kuss auf dem friedhof...
- als ich endlich mit meinem schwarm zusammen kam und mit diesem dann auch 10 jahre zusammen war. heute noch mein bester freund!
- der tod meiner geliebten großeltern innerhalb eines jahres. ich kann bis heute nicht an das grab!
- mein burn-out und der absolute tiefpunkt meines lebens...
- der magische moment mit meinem mann (da war klar: wir gehören zusammen... )
- sein heiratsantrag
- der augenblick als ich wußte, dass ich endlich schwanger bin... und als ich es meinem mann und meinen eltern mitteilte...
- die geburt meiner beiden kinder...und dann kamen noch sooo viele augenblicke...das erste lächeln, der erste schritt, das erste mal "mama"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:38

Schön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:46


die stolze mama!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 20:33


danke!

deine augenblicke sind echt rührend...und wunderschön...

(jetzt verschmiert mein kajal.... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 20:52


sehr schön!

...da fallen mir noch 2 weitere augenblicke ein...beim schnorcheln auf den malediven als ich einen hai und am anderen tag einen delfin gesehen habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 10:20

Puh, da gibt's viele...
- Umzüge und Schulwechsel...als Kind immer wieder spannend und aufregend

- das erste Mal Karaoke singen...so stolz, Angst und Scham überwunden zu haben

- das erste 'Ich liebe dich'

- das Abi in der Hand...Freiheit und 'uns gehört die Welt'-Feeling, zumindest einen Abend lang

- die erste eigene Wohnung

- letzte Examensprüfung an der Uni (gut, zugegebenermaßen war der nächste Tag katerbedingt nur mittelschön, aber die Rührung und der Brechreiz, als die Arbeitskollegen in der Mittagspause mit einem Glas Sekt drauf anstoßen wollten, bleibt auch unvergessen)

- eines morgens neben einem Alt-Popstar aufgewacht und der erste Gedanke war 'F***k, den fand deine Mutter früher toll' -->

- der erste Lohnzettel

- der Moment, in dem man den Menschen neben sich ansieht und plötzlich weiß, dass man mit ihm sein ganzes Leben verbringen will

- das erste mal schmerzfrei Laufen, als nach 2 langen Jahren und 1000 Ärzten endlich mal ein wahrer Gott in Weiß erkannt hat, was mir fehlt

- wenn man feststellt, wer die wahren Freunde sind

Natürlich gab's noch viele andere Momente, traurige, (Freuden-)tränenreiche, rührende, beklemmende Momente und ich bin den Menschen unglaublich dankbar dafür, dass ich sie mit ihnen teilen konnte/durfte/musste.
Jede Erfahrung hat mich stärker - nicht unbedingt klüger- gemacht, mir neue Sichtweisen gezeigt und rückblickend kann ich sagen, dass mein Leben bisher echt schön ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 10:30
In Antwort auf tallulah1984

Puh, da gibt's viele...
- Umzüge und Schulwechsel...als Kind immer wieder spannend und aufregend

- das erste Mal Karaoke singen...so stolz, Angst und Scham überwunden zu haben

- das erste 'Ich liebe dich'

- das Abi in der Hand...Freiheit und 'uns gehört die Welt'-Feeling, zumindest einen Abend lang

- die erste eigene Wohnung

- letzte Examensprüfung an der Uni (gut, zugegebenermaßen war der nächste Tag katerbedingt nur mittelschön, aber die Rührung und der Brechreiz, als die Arbeitskollegen in der Mittagspause mit einem Glas Sekt drauf anstoßen wollten, bleibt auch unvergessen)

- eines morgens neben einem Alt-Popstar aufgewacht und der erste Gedanke war 'F***k, den fand deine Mutter früher toll' -->

- der erste Lohnzettel

- der Moment, in dem man den Menschen neben sich ansieht und plötzlich weiß, dass man mit ihm sein ganzes Leben verbringen will

- das erste mal schmerzfrei Laufen, als nach 2 langen Jahren und 1000 Ärzten endlich mal ein wahrer Gott in Weiß erkannt hat, was mir fehlt

- wenn man feststellt, wer die wahren Freunde sind

Natürlich gab's noch viele andere Momente, traurige, (Freuden-)tränenreiche, rührende, beklemmende Momente und ich bin den Menschen unglaublich dankbar dafür, dass ich sie mit ihnen teilen konnte/durfte/musste.
Jede Erfahrung hat mich stärker - nicht unbedingt klüger- gemacht, mir neue Sichtweisen gezeigt und rückblickend kann ich sagen, dass mein Leben bisher echt schön ist.


gefallt mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 13:57

Auch wenn es
hier nicht so wirklich reinpasst,aber heute nacht musste ich auf's klo...(man wird halt älter )...und ich war noch toooodmüde...dachte aber,ich muss gleich aufstehen.
Als ich wieder ins bettchen plumpste fiel mein blick auf den radiowecker...0:32Uhr...ich konnte also noch knapp 4Stunden schlafen...wie geil ein toller augenblick

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 14:00
In Antwort auf skyeye70

Auch wenn es
hier nicht so wirklich reinpasst,aber heute nacht musste ich auf's klo...(man wird halt älter )...und ich war noch toooodmüde...dachte aber,ich muss gleich aufstehen.
Als ich wieder ins bettchen plumpste fiel mein blick auf den radiowecker...0:32Uhr...ich konnte also noch knapp 4Stunden schlafen...wie geil ein toller augenblick

sky


auch solche augenblicke zählen...

4 stunden können sooo viel sein...wir können uns aber eigentlich nicht mehr beschweren...die beiden kleinen schlafen zur zeit ihre 12-13 stunden DURCH!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 16:09

Ich
habe bis zu meinem 15. Lebensjahr in Queens/ New York gelebt, dann bin ich mit meiner Mutter nach Deutschland gezogen, als ich im April 2002 meinen Vater in New York besucht habe, und zum ersten Mal die Skyline von Manhattan ohne das WTC gesehen habe, war das schon ein sehr starker, surrealer Augenblick. Werd I bestimmt nie vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 19:54

...und wieder so ein augenblick,...
...den ich nie vergesse: meine mäuse haben heute ihre ersten schuhe bekommen und sind die ersten schritte MIT schuhen gelaufen...zum totlachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 18:13

Hmm...
...bei dem link lande ich auf meinem profil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 18:15

Schöner augenblick!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 12:20

Na dann los!
was war dein letzter augenblick?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 14:31

Die schönsten Augenblicke
waren definitiv die Geburten meiner beiden Kinder.

Und der letzte schöne Moment war vorgestern,als ich im Tarzan Musical war,wo ich mich so riesig drauf gefreut habe und nicht enttäuscht wurde.
Sehr zu empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 14:53

Augenblicke, die alles änderten...
... als ich von jetzt auf gleich bei meinen Eltern auszog, obwohl ich am Morgen von der Wendung meines Lebens keine Ahnung hatte. (Angst)

... kurz nachdem ich realisiert hatte, dass ich den Mann, den ich liebe und der ein nasser Alkoholiker war, mit der Polizei hab abholen lassen und in die Ausnüchterungszelle hab schicken lassen. (pure Erleichterung)

... als mein Mann mir bei der Hochzeit den Ring auf den Finger steckte und mich mit den süßesten Grinsen der Welt angeschaut hat. (Liebe)

... nach dem größten Ehekrach, den ich je erlebt habe und mein Mann und ich uns das erste Mal wieder küssten. (Glück)

... als ich meinen Mann in der Nacht beobachtete und er im Schlaf die ganze Zeit lächelte - was er nur macht, seit dem er weiß, dass wir ein Baby bekommen. (Stolz - vor allem weil's ein Sohn wird)


und mein Leben fängt gerade erst an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 17:01

Feststellen, dass man sich mit den neuen...
hausbesitzern nebenan super gut versteht und die kinder zusammen aufwachsen werden...und dass man beschließt, dass man keinen gartenzaun braucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 17:26

Das
sind so viele an einem Tag,da ich,zum Glück,die Gabe habe die kleinen,für mich schönen Augenblicke am Tag intensiv wahr zu nehmen.
Das fing heute morgen mit dem Sonnenaufgang an,ich sah ihn auf der Autobahn im Seitenspiegel,er war rötlich mit Wolken durzogen
Dann der Schmetterling der vor die Wand flog,kurz taumelte,aber dann weiter flog

Dann die Rückfahrt,als ich durch diese Allee fuhr und man sah das die ersten Blätter rot werden
Die zwei Mädchen am Straßenrand ,die ganz stolz ihre kleinen Brüder im Kiderwagen vor sich her schoben und dabei gibbelten
Dann vorhin beim Mittag wir saßen alle zusammen haben gegessen und gelacht

Dann saßen wir gerade auf der Couch und meiner Tochter fiel ein,das sie von ihrem Papa mal ein Schmuddelheft fand,da war sie so 11-12 und von dem nackte Mann dort drin war der Penis durch eine Banane zensiert
Besondere Augenblicke sind für mich die,wo meine Kinder was sagen,was mich umhaut,sei es der Logik wegen und sie wirken,dann so reif oder weil sie so einen Spruch raus hauen,wo man sich vor lachen biegt

Über Augenblicke könnte ich ein Buch schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 19:21

Als mein sohn heute auf mich...
...zu gelaufen kam, mich umarmte und mama sagte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 7:16

Urlaub!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 11:41

Als
meine beste Freundin und ich uns nach monatelanger Funkstille, ausgelöst durch einen dämlichen Streit, dessen Grund wir bis heute nicht mehr benennen können, wiedersahen.
Wir fielen uns in die Arme und heulten beide wie kleine Kinder

Als meine Eltern mit meiner neugeborenen Schwester nach Hause kamen...ich war zehn Jahre alt und so unglaublich glücklich...Himmel, fühlte ich mich da erwachsen

Der Moment, als mir mein Abi-Zeugnis überreicht wurde...es war Erleichterung, Stolz und unglaubliche Freude, und das Gefühl, alles tun zu können, was ich nur will....

Gruß, Rullgardina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club