Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Sagt sie die Warheit oder nicht?

Letzte Nachricht: 11. Oktober 2005 um 11:22
A
an0N_1277000999z
11.10.05 um 10:17

Hallo!

Also, meine ex hat mit mir vor etwa einem Monat Schluss gemacht. Und letzthin als wir uns auf einem Fest trafen gingen wir uns aus dem Weg, aber iergendwie auch nicht! Sie macht mich rasenend eifeersüchtig in dem sie vor meinen Augen mit andern rumturtellte, und immer wieder zu mir rübergeschaut hat, ob ich sie ja auch gerade ansehe. Und ich war mich auch gerade mit einer andern am unterhalten aber rein freundschaftlich, es war das zweite mal das ich mit der gesprochen habe! Als wir uns am unterhalten waren sagte sie auf einmal,also meine ex war 2 Meter hinter mir und ich konnte sie nicht sehen,aufjeden fall sagte aufeinmal die mit der ich gesprochen habe das meine ex sie gerade sehr böse angeschaut hat!
Und gegen ende des Festes nahm mich eine alteSchulkollegin von mir mich in den Arm und Tröstete mich und sagte das werde schon wieder egal wie es Endet, und meine Ex hat das nur gesehen aber gehört hat sie nichts, sie ist hinter uns durch mit einem riesen tempo und der Blick von ihr sah nicht gerade begeister aus!
Nun,ich habe keine Ahnung was in dem Kopf von dieser Frau vorgeht! Andere sagen es so: Beide wollen noch was voneinamder keiner traut sich es zu sagen und beide sind rasend vor Eifersucht wenn wir uns sehen und wir mit Leuten des anderen Geschlechts sprechen und vielleicht auch turtelln oder auch sehen das wir Spass haben, abeer innerlich vor Schmerz fast verrecken(was die andere Person aber nicht bemerkt!
Sie sagt mir einfach nicht was sie fühlt! Wieso tun Frauen das, also nicht alle aber viele!? Sie kann mir nicht sagen das nach so einer intensiven Zeit sie aufeinmal nichts mehr spürt, ein mensch ist nunmal so und die gefühle gehen nicht nur so weg(Psychologen Familie,also mein Bruder), vorallem nicht aus diesen Gründen! Es war für uns beide gerade eine Stressige Zeit! Aber ich habe das gefühl das sie Jetzt langsam merkt das sie doch noch Gefühle hat.Sie sagte auch das es für sie eine harte Zeit sei und nicht leicht sei!

Ich könnte noch viel schreiben,aber jetzt mal bis hier!

Wir haben uns jetzt für nächste Woche verabredet,denn sie sagte so wie es jetzt ist ist es nicht gut und ich sage das auch!Ich habe keine Ahnung was ich ihr sage soll! Wenn ich schon mit dem gedanken sie zurückzugewinnen dort hingehe bin ich doch viel zu verkrampft und kann nicht wirklich offen sein! Und ich weis ja auch nicht ob sie jetzt endlich mal mit der Warheit rausrückt, denn ihr ist es nicht so egal wie sie tut!

Danke und Liebe Grüsse

Mehr lesen

A
alanis_12681975
11.10.05 um 10:42

Wenn Du Wahrheit möchtest,....
... dann sei auch Du ehrlich! Sage ihr alles so wie es ist. Offenbare Dich , spreche über Deine Schwächen, Fehler aber auch über Deine guten Seiten. Versuche mti Deiner Offenheit und mit Deiner Ehrlichkeit sie auch dazu zu bringen.
Aber mache Dir auch Gedanken darüber was passiert, wenn Du Dir zu viele Hoffnungen machst. Wenn Du Dir bewusst machst, dass es auch ein LEbenohen sie geben wird, dann wirkst Du auch ganz anders, viel gelöster, nicht verkrampft.....


LG
Pluster

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1277000999z
11.10.05 um 11:22
In Antwort auf alanis_12681975

Wenn Du Wahrheit möchtest,....
... dann sei auch Du ehrlich! Sage ihr alles so wie es ist. Offenbare Dich , spreche über Deine Schwächen, Fehler aber auch über Deine guten Seiten. Versuche mti Deiner Offenheit und mit Deiner Ehrlichkeit sie auch dazu zu bringen.
Aber mache Dir auch Gedanken darüber was passiert, wenn Du Dir zu viele Hoffnungen machst. Wenn Du Dir bewusst machst, dass es auch ein LEbenohen sie geben wird, dann wirkst Du auch ganz anders, viel gelöster, nicht verkrampft.....


LG
Pluster

Aber...
...ich möchte sie ja nicht mit meiner ehrlichkeit in eine ecke drängen das sie wieder panik bekkommt und sisch eingeegt fühlt!Das ist eben die Angst die ich habe sie zu vergraulen.Klar ich habe mein Leben das ich auch geniesse, seit sie schluss gemacht hat hattich ein paar wunderschöne tage, aber es ist genau sie die bei diesen Tagen fehlt, das ich ihr erzählen kann was alles passiert ist, sie einfach nur in den Armen halten kann! Ich hatte kürzlich einen kleinen Autounfall,falls man ds so nennen kann, abeer es war verdammt knapp,hatte sehrsehrsehr viele Schutzengel,und da habe ich bemerkt wie sehr sie mir fehlt!

Ich weiss auch nicht wie ich ran gehen soll, wie anfangen! Ich wollte sie dazubringen mir in die agen zu sehen und zu sagen das sie nichts mehr spürt und wenn sie das tut, dann ist es wirklich so!Ich will verscuchen ihr wieder näher zu kommen! Ich kann mir nicht vorstellen das es ihr völlig egal ist! Aber ich habe einfach die
Angst das ich sie mit meiner ehrlichkeit einenge und das sie dann ganz dicht macht! Das war eigendlich unser Problem,das wir uns gegenseitig eingeengt haben und nicht einmal gesagt haben heute will ich mal alleine sein! In der ganzen zeit die wir zusammen waren haben wir uns keineinzigesmal gestritten, wir verstanden uns so megameaga gut! Wir konnten stundenlang über ein thema sprechen!

Ich verstehe ihre Kaltherzigkeit nach dieser Zeit einfach nicht und es ist auch die die mir angst macht, vor dem gespräch, das sie einfach so kalt ist, auch wenn sie es vieleicht nicht will!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige