Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sachen abholen- ich will ihn nicht verlieren

Sachen abholen- ich will ihn nicht verlieren

9. Dezember 2019 um 22:49 Letzte Antwort: 11. Dezember 2019 um 1:04

Zurzeit geht es mir sehr schlecht.... 

Ich habe mich seit Ende August mit einem Mann getroffen (33 und 34). Es hat von Anfang an alles gestimmt und gefunkt. Wir haben die nächsten Monate sehr viel Zeit miteinander verbracht. 

Leider haben wir nur sehr wenig Kontakt zwischen unseren Treffen gehabt (er schreibt nicht sehr gerne, da er für seinen Job schon immer erreichbar sein muss). 

Dann hatte er vor ca 5 Wochen einen großen Auftrag (er ist selbstständig) und meinte er hätte die nächsten zwei Wochen keine Zeit - erst danach wieder. Nun ja... danach musste er noch eine Woche ins Ausland (kommt öfter spontan vor) und danach ging gleich der nächste stressige Job los. Wir haben uns jetzt 5 Wochen nicht gesehen- und nur sehr wenig Kontakt gehabt. 

ich wusste nicht was ichdavon halten soll, war verunsichert.... 

daraufhin habe ich gesagt, dass ich meine Sachen gerne bei Ihm abholen möchte (Sachen und ich habe auch einen Schlüssel zu seiner Wohnung). 

Beim zweiten Versuch hat er eingewilligt, das erste mal dachte er ich sei wütend (er meinte er hätte bald wieder mehr Zeit).

jetzt ist morgen wahrscheinlich der Tag wo ich meine Sachen abholen soll (wir schreiben morgen nochmal- so war es letzten Freitag ausgemacht) und ich fühle mich ganz furchtbar...

ich habe mir mit diesem Mann wirklich mehr vorstellen können und habe jetzt Angst einen Fehler gemacht zu haben... ich wollte ihn immer auf unsere Kommunikation ansprechen, dazu kam es aber wegen der langen Pause nicht (ganz am Anfang macht man ja so was auch noch nicht). 

jetzt habe ich panische Angst vor unserem Treffen morgen! Ich will ihn nicht verlieren...

Mehr lesen

9. Dezember 2019 um 23:00
In Antwort auf claraberlin

Zurzeit geht es mir sehr schlecht.... 

Ich habe mich seit Ende August mit einem Mann getroffen (33 und 34). Es hat von Anfang an alles gestimmt und gefunkt. Wir haben die nächsten Monate sehr viel Zeit miteinander verbracht. 

Leider haben wir nur sehr wenig Kontakt zwischen unseren Treffen gehabt (er schreibt nicht sehr gerne, da er für seinen Job schon immer erreichbar sein muss). 

Dann hatte er vor ca 5 Wochen einen großen Auftrag (er ist selbstständig) und meinte er hätte die nächsten zwei Wochen keine Zeit - erst danach wieder. Nun ja... danach musste er noch eine Woche ins Ausland (kommt öfter spontan vor) und danach ging gleich der nächste stressige Job los. Wir haben uns jetzt 5 Wochen nicht gesehen- und nur sehr wenig Kontakt gehabt. 

ich wusste nicht was ichdavon halten soll, war verunsichert.... 

daraufhin habe ich gesagt, dass ich meine Sachen gerne bei Ihm abholen möchte (Sachen und ich habe auch einen Schlüssel zu seiner Wohnung). 

Beim zweiten Versuch hat er eingewilligt, das erste mal dachte er ich sei wütend (er meinte er hätte bald wieder mehr Zeit).

jetzt ist morgen wahrscheinlich der Tag wo ich meine Sachen abholen soll (wir schreiben morgen nochmal- so war es letzten Freitag ausgemacht) und ich fühle mich ganz furchtbar...

ich habe mir mit diesem Mann wirklich mehr vorstellen können und habe jetzt Angst einen Fehler gemacht zu haben... ich wollte ihn immer auf unsere Kommunikation ansprechen, dazu kam es aber wegen der langen Pause nicht (ganz am Anfang macht man ja so was auch noch nicht). 

jetzt habe ich panische Angst vor unserem Treffen morgen! Ich will ihn nicht verlieren...

Das hättest Du dir vorher überlegen sollen. Du wolltest ihn unterschwellig erpressen.  Er soll dir mehr Zeit schenken, sonst bist du weg. Wie willst du dir jetzt morgen die blöße geben? Nie machtspielchen betreiben. Gehen immer nach hinten los. 

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:03
In Antwort auf fresh0000

Das hättest Du dir vorher überlegen sollen. Du wolltest ihn unterschwellig erpressen.  Er soll dir mehr Zeit schenken, sonst bist du weg. Wie willst du dir jetzt morgen die blöße geben? Nie machtspielchen betreiben. Gehen immer nach hinten los. 

Ich wollte das wirklich beenden, da ich mir nicht selbst schaden wollte und mich davor schützen wollte verletzt zu werden... 

ist das nicht normal? 

Natürlich würde ich mir wünschen es wäre anders verlaufen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:07
In Antwort auf claraberlin

Ich wollte das wirklich beenden, da ich mir nicht selbst schaden wollte und mich davor schützen wollte verletzt zu werden... 

ist das nicht normal? 

Natürlich würde ich mir wünschen es wäre anders verlaufen....

Dann ist die Sache erledigt jetzt. Diesee Mann arbeitet viel, du erwartest mehr, was er nicht geben kann. Dann zieh weiter und finde dein Glück. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:10
In Antwort auf fresh0000

Dann ist die Sache erledigt jetzt. Diesee Mann arbeitet viel, du erwartest mehr, was er nicht geben kann. Dann zieh weiter und finde dein Glück. 

Miteinander reden soll morgen dann total überflüssig sein? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:13

Würde ich nicht Sagen. Aber ihr beide habt unterschiedliche Definition und Ansichten. Er ist an einem anderen Punkt im Leben als du, kommt vor. Lass los und finde deinen Deckel. Jemanden ändern zu wollen bzw. Seine Ansichten einprägen zu wollen geht niemals gut aus .

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:13
In Antwort auf claraberlin

Miteinander reden soll morgen dann total überflüssig sein? 

Reden kann man immer. Versuch dein Glück. Aber in Zukunft mehr denken bevor man übereilt entschlüsselt fasst, die man gar nicht will. Hoffentlich wendet sich das alles noch zum guten. 

viel Glück 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:14
In Antwort auf user258024

Würde ich nicht Sagen. Aber ihr beide habt unterschiedliche Definition und Ansichten. Er ist an einem anderen Punkt im Leben als du, kommt vor. Lass los und finde deinen Deckel. Jemanden ändern zu wollen bzw. Seine Ansichten einprägen zu wollen geht niemals gut aus .

Das sehe natürlich auch so. Ich würde Ihn auch nicht ändern wollen. Entweder man findet einen Kompromiss mit dem beide leben können oder man lässt es. 

Ich würde nur gerne wissen, ob ich da in alles zu viel hinein interpretiert habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:15
In Antwort auf fresh0000

Reden kann man immer. Versuch dein Glück. Aber in Zukunft mehr denken bevor man übereilt entschlüsselt fasst, die man gar nicht will. Hoffentlich wendet sich das alles noch zum guten. 

viel Glück 

Danke Dir 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:17

Ganz ehrlich, vielleicht hast du es "zerdenkt", vielleicht auch nicht. Schau wie das Gespräch läuft und richte dich danach. Er hat dem Abbruch ja zugestimmt, also scheint eher auch nicht das "grosse" Interesse zu haben. Ich bin der Ansicht, wenn es passt oder man den richtigen Partner findet, merkt man es . Wünsch dir viel Glück und Kraft für morgen .

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:23

Hmm ich denke du machst dir jetzt zu früh einen Kopf um das Ganze. Warte doch erstmal euer Treffen ab und rede mit ihm offen und ehrlich? Kann sein, dass dann alles ganz anders kommt als du es dir jetzt ausmalst. Ich sehe nicht, dass du viel 'falsch' gemacht hast. Eher, dass ihr ein klärendes Gespräch benötigt

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:35
In Antwort auf kristallwasser

Hmm ich denke du machst dir jetzt zu früh einen Kopf um das Ganze. Warte doch erstmal euer Treffen ab und rede mit ihm offen und ehrlich? Kann sein, dass dann alles ganz anders kommt als du es dir jetzt ausmalst. Ich sehe nicht, dass du viel 'falsch' gemacht hast. Eher, dass ihr ein klärendes Gespräch benötigt

Um ehrlich zu sein hatte ich das auch so empfunden. Ich hatte nur Angst, dass ich mir unnötig Hoffnung mache....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:39
In Antwort auf claraberlin

Um ehrlich zu sein hatte ich das auch so empfunden. Ich hatte nur Angst, dass ich mir unnötig Hoffnung mache....

Wenn du schon einen Schlüssel zu seiner Wohnung hast (nach so kurzer Zeit), scheint er ja schon 'mehr' in dir gesehen zu haben. Sonst hätte er das ja nicht gemacht, nehme ich an.
Vermutlich fühlt er sich jetzt etwas vor den Kopf gestoßen, aber wenn das Interesse auf beiden Seiten stark genug ist, ist das ja alles nicht was nicht durch klärende Gespräche gelöst werden kann
Also jetzt entspann dich mal und rede morgen mit ihm.
Kannst ja dann berichten, wie es gelaufen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:40
In Antwort auf kristallwasser

Wenn du schon einen Schlüssel zu seiner Wohnung hast (nach so kurzer Zeit), scheint er ja schon 'mehr' in dir gesehen zu haben. Sonst hätte er das ja nicht gemacht, nehme ich an.
Vermutlich fühlt er sich jetzt etwas vor den Kopf gestoßen, aber wenn das Interesse auf beiden Seiten stark genug ist, ist das ja alles nicht was nicht durch klärende Gespräche gelöst werden kann
Also jetzt entspann dich mal und rede morgen mit ihm.
Kannst ja dann berichten, wie es gelaufen ist.

Ich danke dir für deine Worte! Ich werde morgen berichten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 23:42
In Antwort auf claraberlin

Ich danke dir für deine Worte! Ich werde morgen berichten 

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 6:42
In Antwort auf claraberlin

Zurzeit geht es mir sehr schlecht.... 

Ich habe mich seit Ende August mit einem Mann getroffen (33 und 34). Es hat von Anfang an alles gestimmt und gefunkt. Wir haben die nächsten Monate sehr viel Zeit miteinander verbracht. 

Leider haben wir nur sehr wenig Kontakt zwischen unseren Treffen gehabt (er schreibt nicht sehr gerne, da er für seinen Job schon immer erreichbar sein muss). 

Dann hatte er vor ca 5 Wochen einen großen Auftrag (er ist selbstständig) und meinte er hätte die nächsten zwei Wochen keine Zeit - erst danach wieder. Nun ja... danach musste er noch eine Woche ins Ausland (kommt öfter spontan vor) und danach ging gleich der nächste stressige Job los. Wir haben uns jetzt 5 Wochen nicht gesehen- und nur sehr wenig Kontakt gehabt. 

ich wusste nicht was ichdavon halten soll, war verunsichert.... 

daraufhin habe ich gesagt, dass ich meine Sachen gerne bei Ihm abholen möchte (Sachen und ich habe auch einen Schlüssel zu seiner Wohnung). 

Beim zweiten Versuch hat er eingewilligt, das erste mal dachte er ich sei wütend (er meinte er hätte bald wieder mehr Zeit).

jetzt ist morgen wahrscheinlich der Tag wo ich meine Sachen abholen soll (wir schreiben morgen nochmal- so war es letzten Freitag ausgemacht) und ich fühle mich ganz furchtbar...

ich habe mir mit diesem Mann wirklich mehr vorstellen können und habe jetzt Angst einen Fehler gemacht zu haben... ich wollte ihn immer auf unsere Kommunikation ansprechen, dazu kam es aber wegen der langen Pause nicht (ganz am Anfang macht man ja so was auch noch nicht). 

jetzt habe ich panische Angst vor unserem Treffen morgen! Ich will ihn nicht verlieren...

lustig dass du ihm die Sache mit der Arbeit und dem Ausland glaubst 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 8:27

Also ein Mann der ehrliches Interesse hat, will einen öfter sehen als alle 5 Wochen. Job hin oder her, es ist immer ein bisschen Zeit für einen Partner und wenn es nur ein Abend ist. Ich glaube da steckt was anderes dahinter. 

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 8:37

Was willst du mit einem Mann, der nie Zeit für dich hat? Ob er sie sich nicht nehmen kann oder will, ist dabei egal. Ich würde mein Zeug holen und es gut sein lassen. Wenn er schon am Anfang keine Zeit mit dir verbringt, wird das mit Sicherheit nicht besser, wenn ihr länger zusammen seid.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 9:33
In Antwort auf carina2019

lustig dass du ihm die Sache mit der Arbeit und dem Ausland glaubst 

Warum ist das unglaubwürdig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 10:02
In Antwort auf carina2019

lustig dass du ihm die Sache mit der Arbeit und dem Ausland glaubst 

Warum sollte ich das nicht glauben??? Ich habe einen guten Einblick in seine Arbeit und weiß was er macht. Seltsames Kommentar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 10:03
In Antwort auf eru92

Warum ist das unglaubwürdig?

Verstehe das auch nicht. Ich weiß auch das er dazwischen keinen Tag frei hat und hatte immer einen guten Einblick in seinen Job. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 10:04
In Antwort auf smitee2

Also ein Mann der ehrliches Interesse hat, will einen öfter sehen als alle 5 Wochen. Job hin oder her, es ist immer ein bisschen Zeit für einen Partner und wenn es nur ein Abend ist. Ich glaube da steckt was anderes dahinter. 

Leider ist es so, dass er keinen einzigen Tag frei hat, wenn er einen Auftrag hat. Das bedeutet wirklich Stress pur. Ich weiß wie sein Ablauf dann ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 10:59
In Antwort auf eru92

Warum ist das unglaubwürdig?

weil bei carina grundsätzlich alle männer ne andere haben die
a) mal keine zeit haben oder
b) mal nicht erreichbar sind!
das ist ein naturgesetz!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 11:03
In Antwort auf claraberlin

Leider ist es so, dass er keinen einzigen Tag frei hat, wenn er einen Auftrag hat. Das bedeutet wirklich Stress pur. Ich weiß wie sein Ablauf dann ist. 

ist der job dann wenigstens so rentabel, dass er ihn nach ein paar jahren durchpowern an den nagel hängen, und das leben genießen kann?

denn wenn nicht, dann würde ich ihm dringend empfehlen, sich entweder
a) einen anderen job zu suchen oder
b) die ausübung seines jobs zu überdenken oder
c) auf eine feste beziehung zu einer frau besser zu verzichten!!!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 11:09
In Antwort auf claraberlin

Miteinander reden soll morgen dann total überflüssig sein? 

reden ist nie verkehrt. aber auf was willst du bei dem gespräch hinaus? willst du ihm sagen: "es ist nicht so schlimm, schatz, dass du immer wochenlang keinerlei zeit für mich hast, wenn du einen auftrag hast! ich warte dann einfach, bis du dich irgendwann wieder meldest und mich brauchst!"? oder willst du ihm sagen "weißt du, schatz, wenn du eine frau haben möchtest, dann musst du halt vielleicht zumindest ein oder zweimal die woche auch mal zeit für sie haben, um ein paar stunden mit ihr zu verbringen. das ist nämlich der sinn einer partnerschaft. zumindest für mich!"...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 11:43
In Antwort auf bence_11922211

weil bei carina grundsätzlich alle männer ne andere haben die
a) mal keine zeit haben oder
b) mal nicht erreichbar sind!
das ist ein naturgesetz!

Aha, gut zu wissen :P 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 11:44
In Antwort auf bence_11922211

reden ist nie verkehrt. aber auf was willst du bei dem gespräch hinaus? willst du ihm sagen: "es ist nicht so schlimm, schatz, dass du immer wochenlang keinerlei zeit für mich hast, wenn du einen auftrag hast! ich warte dann einfach, bis du dich irgendwann wieder meldest und mich brauchst!"? oder willst du ihm sagen "weißt du, schatz, wenn du eine frau haben möchtest, dann musst du halt vielleicht zumindest ein oder zweimal die woche auch mal zeit für sie haben, um ein paar stunden mit ihr zu verbringen. das ist nämlich der sinn einer partnerschaft. zumindest für mich!"...

Natürlich möchte ich das nicht so hinnehmen. Ich hoffe das wir einen Weg finden mit dem wir beide leben können. Ansonsten würde ja nur ich Kompromisse eingehen... die mir dann nicht gut tun würden. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 12:15
In Antwort auf bence_11922211

ist der job dann wenigstens so rentabel, dass er ihn nach ein paar jahren durchpowern an den nagel hängen, und das leben genießen kann?

denn wenn nicht, dann würde ich ihm dringend empfehlen, sich entweder
a) einen anderen job zu suchen oder
b) die ausübung seines jobs zu überdenken oder
c) auf eine feste beziehung zu einer frau besser zu verzichten!!!

Erkan davon sehr gut leben und ich weiß auch, dass er seinen Job liebt. Die ersten Monate hatte er ja auch nicht so viel zu tun, da haben andere seine Arbeit gemacht um ihn schon extra zu entlasten. Ich ärgere mich einfach nur, dass ich nicht das Gespräch abwarten konnte. Aber als ich ihm das geschrieben habe war ich ein PMS gesteuertes Monster! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 14:01
In Antwort auf smitee2

Also ein Mann der ehrliches Interesse hat, will einen öfter sehen als alle 5 Wochen. Job hin oder her, es ist immer ein bisschen Zeit für einen Partner und wenn es nur ein Abend ist. Ich glaube da steckt was anderes dahinter. 

eben!  so stressig kann gar kein job sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 14:23

Also wenn man selbstständig ist und eine Frist zu erfüllen hat ist das durchaus möglich! Nicht jeder ist angestellt und sitzt von 8-15 Uhr im Büro und lässt dann alles stehen und liegen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 15:35
Beste Antwort

Je nach Berufsrichtung ist das sicherlich möglich, dass jemand auch mal gar keine Zeit hat. So wie es klingt, handelt es sich dabei ja auch um Phasen und nicht den ständigen Dauerzustand. Ob du damit klar kommst bzw. ob ihr ein ähnliches Nähe-Distanz-Bedürfnis habt, müsst ihr natürlich herausfinden und besprechen.
Letztendlich hängt doch jetzt eh alles an dem Gespräch. Lass dich nicht verunsichern und finde erstmal heraus was Sache ist.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2019 um 1:04
In Antwort auf claraberlin

Also wenn man selbstständig ist und eine Frist zu erfüllen hat ist das durchaus möglich! Nicht jeder ist angestellt und sitzt von 8-15 Uhr im Büro und lässt dann alles stehen und liegen. 

klar wie gesagt... sicher stressig...   dennoch absolut kein Grund dass man jemanden 5 Wochen lang nicht mal ne Stunde treffen kann.
also ehrlich  

wach auf...  echtes Interesse sieht anders aus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest