Home / Forum / Liebe & Beziehung / Rückkehr meiner großen Liebe: Was nun?

Rückkehr meiner großen Liebe: Was nun?

17. Juli 2014 um 22:14

Ich habe ein etwas größeres Problem. Ich habe 2010 ein Mädchen kennen gelernt und mich damals mit ihr unglaublich gut angefreundet. So extrem gut, dass wir unzertrennlich waren. Wir haben uns gegenseitig aufgeholfen, als uns das Leben ein Bein us andere stellte, uns gegenseitig durch Beziehungen geholfen und uns gestützt wo es nur ging. Immer wenn ich sie sah, breitete sich ein Lächeln über all meinen Sorgen aus und kehrte mich stimmungsmäßig komplett um, egal was zuvor geschehen war.
Mir wurde 3 Jahre später allerdings klar, dass hier etwas mehr dahinter stecken könnte als "nur" eine Freundschaft. Ich begann sie anders zu sehen, sie intensiver zu vermissen. Sie sah das genauso, doch ich war unfähig meine Gefühle zu teilen und so passierte es, dass ich sie an einen anderen verlor. Das sorgte für eine große Krise zwischen uns. Doch wir hielten kontakt und ich erkannte, wie viel sie mir wert war und unterstütze sie dann auch in dieser Beziehung so gut ich konnte.
Diese Beziehung hielt allerdings nicht lange und so kam es, dass ich (aus meinen Fehlern gelernt habe) sie fragte, ob sie sich mehr vorstellen könne. Es wurde etwas aus uns, zumindest für kurze Zeit. Wir wurden dann räumlich durch berufliche Gründe getrennt und die Beziehung bekam einen Knacks und scheiterte schließlich an beiden Seiten. Ich habe diese Trennung nicht überwunden und schleppe mich seit einem Jahr an einer Klippe entlang, immmer kurz davor zu auf die falsche seite zu kippen. Diese Trennung richtete mich letztendlich zu Grunde.

Doch seit ein paar Wochen haben wir wieder Kontakt. Sie wohnt nun wieder in meiner Nähe und wir haben auch schon zweimal etwas unternommen. Sie sagte mehr als deutlich, dass ich ihr sehr gefehlt habe. Doch was denkt sie nun? Denkt sie an einen zweiten Versuch? Ich habe so lange und so hart um diese Beziehung gekämpft und mir letzendlich tiefe Wunden gerissen. Ich hatte sie recht gut in ein kleines Eck meiner Gedanken verdrängt, doch nun beherrschen diese Gedanken wieder meinen Alltag. "Was wenn ich sie an einen Anderen verliere?", "Warum meldet sie sich nicht?" oder "Was macht sie wohl gerade? Ist sie bei einem Anderen?"
Diese Gedanken sind unerträglich und behindern mich in allem was ich tue. Es ist absolute Follter mit ihr etwas zu unternehmen, ohne zu wissen woran ich bin.

Was würdet ihr in meinem Fall tun?
An die weibliche Leserschaft: Was glaubt ihr geht in ihr vor?

Vielen Dank!

P.S.: Ich will nie wieder hören, dass Männer ihren Liebeskummer/Trennungschmerz schneller verarbeiten als Frauen

Mehr lesen

17. Juli 2014 um 22:25

Kleine Ergänzung
Ich kann und will mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen. Ich hatte einige Freundinen, einige andere Bekanntschaften, aber nur eine wahre Liebe.
Deshalb kann ich das mit den Unternehmungen nicht lassen...

Sie neigt außerdem dazu schnell "davon zu laufen" (im übertragenen Sinne), sperrt sich und kapselt sich ab. Das will ich eigentlich vermeiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2014 um 7:43

Hmm
Da sie nicht mit roten Rosen und Liebes-Geständnis zurück gekommen ist, sehe ich nur Freundschaft !
Vielleicht 'nimmt' sie dich ja auch zwischendurch mal, bis der nächste kommt .. man weiß es nicht !

Ich würde sie einfach fragen, was sie will .. wenn sie nur Freundschaft will, würde ich mich erstmal zurückziehen, da Freundschaft nicht funktioniert , wenn einer liebt !

Wenn sie sich dann wieder völlig abkapselt .. dann lass sie gehen ... mit so einem Mädel kann man ja auch nichts aufbauen, weder Freundschaft , geschweige denn Beziehung !

Ich wünsche dir viel Glück beim schnellen vergessen diesen Mädels ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 17:40

Ich kenne das,,
gefühl zu haben das man sich weiterhin mit dieser person treffen möchte,quasi diesen Drang.Klar überfluten dich die Gefühle von damals wieder und bist in einem Rauschzustand der Gefühle. Am besten Klarheit gibt wirklich offen und direkt sie zu fragen was sie möchte. Auch mit der Gefahr das sie sich wieder abkapselt. Somit hast du alles Versucht und wenn es nicht sein sollte,sollte es glaub ich dann nicht sein,auch wenn diese Erkenntnis dann ziemlich schmerzhaft ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest