Home / Forum / Liebe & Beziehung / Rückeroberung?

Rückeroberung?

16. Dezember 2013 um 18:57 Letzte Antwort: 16. Dezember 2013 um 19:10

Hallo zusammen.

Ja, es geht mir immer noch um meinen Exfreund, der mich über alles liebte und ich mit ihm Schluss gemacht habe, weil mir alles zu gewöhnlich wurde und ich dann fremdgeküsst habe (war auch eine Fernbeziehung).
Ich habe ihm das mit dem Fremdküssen gesagt und er hätte mir eine zweite Chance gegeben. Aber das hat mich zum Nachdenken gebracht, weil eines meiner Ideale war, dass ich absolut treu bin, also musste etwas nicht stimmen.
Ich machte Schluss. Und mir war selbst nicht unbedingt wohl dabei. Habe mir Ablenkung bei einem anderen Mann gesucht, war aber nie so glücklich wie mit meinem Ex. Diese Beziehung ging dann auch zu Brüche. Und ich hatte mir schon ca eine Woche vor dem Schlussmachen meines 2. Freundes überlegt, ob ich mich nicht mal wieder bei meinem 1. melden sollte. Und ich habe mich auch übrigens auch einfach so mal bei ihm gemeldet - Freundschaftlich.
Doch ich hielt es langsam nicht mehr aus. Ich habe keine einzigen bilder von uns gelöscht und habe wirklich noch nie jemanden so sehr vermisst und bereut diesen Fehler gemacht zu haben.
Er auf der anderen Seite ist natürlich total verletzt und meint, dass er mir nie wieder eine Chance geben wird, weil er sich das gut überlegt hat. Aber meine Ansicht ist, dass er nur so daran festhält, weil er den Entschluss getroffen hatte, als er verletzt war und es immer noch ist. Man merkt, dass er die Arroganz nur aus Selbstschutz aufgebaut hat.

Jedenfalls habe ich erkannt, dass ich einen riesengroßen Fehler gemacht habe und will ihn um jeden Preis zurück, weil ich mir sicher bin, dass wir zusammengehören. Das Schlussmachen hat mir geholfen zu erkennen, wie wichtig er mir doch ist. Und ich würde ihn jetzt wirklich nie wieder verlassen.

Ich tue alles, um ihn wieder zuruückzugewinnen. Ich bin am Überlegen, ob ich ihm den Brief, den ich verfasst habe (5,25 Seiten Überzeugungen, Liebesschwüre, Entschuldigungen), abzuschicken.
Gibt es noch was anderes, das ich tun kann?

Mehr lesen

16. Dezember 2013 um 19:10

Ich mache mich gerne lächerlich
... wenn er mich wieder zurücknimmt. Ich werde wirklich alles versuchen, was in meiner Macht steht.
Er hat mich ja geliebt und ich liebe ihn auch. Er steht sich nur selbst im Weg.
Und ich weiß halt auch nicht, ob er es wirklich so meint, weil er dann schon teilweise so Sachen sagt wie "du bist ein wunderbarer Mensch", "du bist mir immer noch wichtig", "ich würde auch alles dafür tun, dass das niemals passiert wäre."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen