Home / Forum / Liebe & Beziehung / Riesiger unbewusster Fehler

Riesiger unbewusster Fehler

4. Oktober um 13:16

Hallo zusammen ich brauche euren Rat ich bin am verzweifeln ich bin glücklich vergeben und habe ein Kind und unsere beziehung läuft super aber ... vor einigen Tagen gab es eine große private Feier bei der ich wohl einen riesigen Fehler begangen habe von dem.ich aber nichts mehr weiß weil ich den Hals nicht voll genug mit Alkohol bekommen habe. Ich trinke normal.nicht viel und bin auch nicht oft los dennoch war ich an diesem Abend anscheind so betrunken das ich meine schwägerin angefummelt haben soll welches sie mir eine Woche später sagte ausserdem soll ich ihr in die Hose gegrapscht haben und meine Hose runter gezogen haben und sagte ich habe Bock auf sex ... Das wohl 2 mal ich weiß von der Nacht gar nichts mehr und mir geht es super schlecht sie meint sie sagt es keinem und wir hatten ja auch keinen sex aber ich habe angst meine freundin zu verlieren ... Ich bin normalerweise wirklich treu und habe sie nie betrogen und nun sowas mit ihrer eigenen Schwester die zwar hübsch ist aber ich liebe nur meine freundin... Was würdet ihr an meiner Stelle tun ich zerbreche mir den Kopf will die Familie nicht zerstreiten und auch nicht meine kleine Familie verlieren habe angst das wenn ich das Thema anspreche sie mich verlässt oder ich sag einfach nichts und vertraue auf meine schwägerin bitte gebt mir einen Rat ich brauche Denkanstöße keine dummen Sprüche 

Mehr lesen

4. Oktober um 13:26

erstmal:
nicht ansprechen!  du würdest deine beziehung zerstören

mir würde es aber für mich selbst zu denken geben dass ich unter alkoholeinfluss so drauf bin

Gefällt mir

4. Oktober um 13:31
In Antwort auf theola

erstmal:
nicht ansprechen!  du würdest deine beziehung zerstören

mir würde es aber für mich selbst zu denken geben dass ich unter alkoholeinfluss so drauf bin

Wie gesagt ich trinke nicht viel normalerweise klar war ich schonmal betrunken auch öfter aber ich habe an diesem Abend so viele kurze gehabt die ich wohl nicht ab konnte und jetzt ist das Drama groß ich habe ja 0 Hintergedanken ich schäme mich nur und habe wie gesagt echt Angst das dadurch alles kaputt ist nur alkohol sagt man ist keine Entschuldigung wie würde sie reagieren ... 

Gefällt mir

4. Oktober um 13:44

Hmm...schwierige Situation. Ich glaube du solltest mit deiner Freundin darüber reden mir wäre es zu gefährlich so auf die Schwägerin vertrauen zu müssen.
Ihr braucht nur mal was raus rutschen und dann gibt es noch mehr Ärger weil du nichts gesagt hast.

Gefällt mir

4. Oktober um 13:51
In Antwort auf jules_25

Hmm...schwierige Situation. Ich glaube du solltest mit deiner Freundin darüber reden mir wäre es zu gefährlich so auf die Schwägerin vertrauen zu müssen.
Ihr braucht nur mal was raus rutschen und dann gibt es noch mehr Ärger weil du nichts gesagt hast.

Aber dann provoziere ich den Streit zwischen Schwestern und hab wohlmöglich die Familie zerrüttet... Das will ich ja auch nicht :/

Gefällt mir

4. Oktober um 13:54
In Antwort auf user6668

Aber dann provoziere ich den Streit zwischen Schwestern und hab wohlmöglich die Familie zerrüttet... Das will ich ja auch nicht :/

Ich sehe da kein Problem für die Familie. 
Du hast betrunken einen Fehler gemacht (nächstes mal lieber weniger trinken) aber es ist ja nichts passiert. Wieso sollten sich die Schwestern da streiten oder die Familie zerrüttet sein?

Gefällt mir

4. Oktober um 14:01
In Antwort auf jules_25

Ich sehe da kein Problem für die Familie. 
Du hast betrunken einen Fehler gemacht (nächstes mal lieber weniger trinken) aber es ist ja nichts passiert. Wieso sollten sich die Schwestern da streiten oder die Familie zerrüttet sein?

Naja weil ich finde das schon echt heftig wenn ich meiner Schwägerin einfach so in die Hose greife und meine Hose ausziehe... und ihr schwägerin ist ja auch nicht die Unschuld dann denke ich mal weil sie das verheimlicht hat und ja zugelassen hat ich mein sie sagte auch das ging nur 3 sec oderso aber wie soll das bitte in Zukunft laufen ich mein wenn man mal wieder auf Familienfeier ist und da wird doch selbst wenn sie mir verzeihen sollte was ich schon schwer bezweifle immer ein nachgeschmack bleiben das ich evtl weiter gehe was ich von mir selbst sagen kann das das nicht passiert aber wer weiß was dann im kopf vorgeht 

Gefällt mir

4. Oktober um 14:02

hat es denn sonst jemand mitbekommen?

Gefällt mir

4. Oktober um 14:07

Hinzu kommt noch das ich es ihr tatsächlich sagen wollte vorher aber meine schwägerin gesprochen habe und sie meinte lass das die dreht völlig ab und ich verliere sie und deren Verhältnis ist dann kaputt ... Ich sagte dann zu ihr das ich das aber sagen muss weil ich damit nicht in Harmonie leben kann darauf hin meinte sie das das ja auch gar nicht passiert sei und ich das vergessen soll das war nur aus der Laune heraus ... jetzt denke ich sie will sich schützen indem sie behauptet da war nichts aber ich hoffe auch das sie vllt wirklich nur einen dummen Scherz gemacht hat ... Ich mei  sie ist 19 und noch nicht wirklich reif im kopf ich bin 31 und meine freundin 28 wir stehen wir schon ganz anders im Leben für mich hat das ne andere schwere als für meine schwägerin denke ich 

Gefällt mir

4. Oktober um 14:08
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

hat es denn sonst jemand mitbekommen?

Nein wohl nicht 

Gefällt mir

4. Oktober um 14:30

Also ich bin einfach der Meinung das eine gute Beziehung nicht auf Lügen baut. 
Außerdem irgendwann kommt eigentlich alles raus früher oder später. Wie gesagt mir wäre das einfach zu riskant. 
Trink einfach bei Familienfeiern keinen Alkohol mehr dann wird auch nichts mehr in der Richtung passieren und sag das auch deiner Freundin!
 

Gefällt mir

4. Oktober um 14:34
In Antwort auf jules_25

Also ich bin einfach der Meinung das eine gute Beziehung nicht auf Lügen baut. 
Außerdem irgendwann kommt eigentlich alles raus früher oder später. Wie gesagt mir wäre das einfach zu riskant. 
Trink einfach bei Familienfeiern keinen Alkohol mehr dann wird auch nichts mehr in der Richtung passieren und sag das auch deiner Freundin!
 

Könntest du sowas verzeihen ? In beide Richtungen offen und ehrlich drüber weg sehen ? 

Gefällt mir

4. Oktober um 14:40
In Antwort auf user6668

Könntest du sowas verzeihen ? In beide Richtungen offen und ehrlich drüber weg sehen ? 

Also ich denke schon wenn man lange zusammen ist und auch ein Kind hat das man sich wegen sowas nicht trennt. 
Das vertrauen hat schätz ich mal einen kleinen Knacks aber das musst du dir dann halt zurück verdienen durch verlässlichkeit und wie gesagt ich würde halt auf gar keinen Fall bei den Familienfeiern wieder Alkohol trinken höchstens 2-3 Bierchen und dann Ende! Das würde mir als Frau schon mal wieder mehr sicherheit geben das dann nichts passiert.

1 LikesGefällt mir

4. Oktober um 14:43
In Antwort auf jules_25

Also ich bin einfach der Meinung das eine gute Beziehung nicht auf Lügen baut. 
Außerdem irgendwann kommt eigentlich alles raus früher oder später. Wie gesagt mir wäre das einfach zu riskant. 
Trink einfach bei Familienfeiern keinen Alkohol mehr dann wird auch nichts mehr in der Richtung passieren und sag das auch deiner Freundin!
 

Und wie soll es rauskommen, wenn beide die Klappe halten?

Alles was Du sagst, sollte wahr sein.
Aber Du musst nicht alles sagen, was wahr ist...

Lügen und etwas nicht sagen hat eine andere Gewichtung.

Ich frage mich, was die Beichte in diesem Fall bringen soll?!
Du erleichterst Dein Gewissen zu einem sehr hohen Preis.

Gefällt mir

4. Oktober um 14:44
In Antwort auf jules_25

Also ich denke schon wenn man lange zusammen ist und auch ein Kind hat das man sich wegen sowas nicht trennt. 
Das vertrauen hat schätz ich mal einen kleinen Knacks aber das musst du dir dann halt zurück verdienen durch verlässlichkeit und wie gesagt ich würde halt auf gar keinen Fall bei den Familienfeiern wieder Alkohol trinken höchstens 2-3 Bierchen und dann Ende! Das würde mir als Frau schon mal wieder mehr sicherheit geben das dann nichts passiert.

Aufjedenfall ich habe mir selbst schon gesagt das es nie wieder kurze gibt weil ich selber von mir erschrocken bin .. Ich werde wohl nochmal ne Nacht drüber schlafen und das Gespräch mit der schwägerin suchen und zur Not sie auch in den Schutz nehmen das sie nicht viel dafür kann das wohl alles vom mir aus kam und sie einfach nur Angst hatte und damit nicht um konnte. Ich hoffe das meine freundin mir das verzeiht es gäbe für mich nichts schlimmeres wenn nicht und alleine mein kleiner Junge wenn ich daran denke wird mir übel.

Gefällt mir

4. Oktober um 14:48
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Und wie soll es rauskommen, wenn beide die Klappe halten?

Alles was Du sagst, sollte wahr sein.
Aber Du musst nicht alles sagen, was wahr ist...

Lügen und etwas nicht sagen hat eine andere Gewichtung.

Ich frage mich, was die Beichte in diesem Fall bringen soll?!
Du erleichterst Dein Gewissen zu einem sehr hohen Preis.

Ja ich weiß das habe ich mir auch schon gedacht das Risiko ist hoch. Aber wenn ich sie was auch Plan ist in naher Zukunft heiraten will und dann die schwägerin um die Ecke kommt und die Hochzeit platzen lässt weil sie ein schlechtes Gewissen hat dann ist auch emty oder ich versuche es weiter zu verheimlichen was ich ja überwiesen tuhe um unsere beziehung zu schützen aber natürlich auch mich meinen sohn und ihren Teil der Familie es ist einfach schwer das sowas durch Schnaps passieren kann hätte ich nie erwartet.

Gefällt mir

4. Oktober um 14:48
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Und wie soll es rauskommen, wenn beide die Klappe halten?

Alles was Du sagst, sollte wahr sein.
Aber Du musst nicht alles sagen, was wahr ist...

Lügen und etwas nicht sagen hat eine andere Gewichtung.

Ich frage mich, was die Beichte in diesem Fall bringen soll?!
Du erleichterst Dein Gewissen zu einem sehr hohen Preis.

Weil eigentlich immer alles irgendwann raus kommt. Sie erzählt es vielleicht einer Person weiter und sagt erzähl es keinem und so macht das jeder irgendwann weiß es dann jeder oder sie verplappert sich wenn sie betrunken ist oder die beiden streiten sich und sie erzählt es als rache usw. usw. Noch dazu sagte der TE sie ist erst 19 und wir wissen nicht wie reif sie ist also wie gut kann sei ein geheimnis bewahren?

Der TE muss es selber wissen aber mir wäre es einfach zu gefährlich so auf eine andere Person angewiesen zu sein und wenn es dann raus kommt und er hat nichts gesagt...
da wäre ich als Freundin erst so richtig sauer

Gefällt mir

4. Oktober um 14:53

Ich kann deine Sichtweise sehr gut verstehen ich selber würde mir wahrscheinlich auch nicht glauben oder nur schwer ... Ich dachte bis vor kurzem auch nicht das ich den abend vergessen habe ( filmriss ) erst als ich von bekannten Videos bekommen habe und ich 0 erinnerung an das hatte wurde mir das klar. Wir haben so ein dämliches Spiel gespielt wo man für jeden Fehler einen kurzen trinken musste und ich hatte 90 Prozent falsch weil ich schon gut dabei war und dann die kurzen oben drauf danach sind Videos Bilder und Geschichten passiert die ich nicht mehr zusammenbekomme und wo ich auch nichts mehr von weiß glauben oder nicht glauben so ist es abgelaufen und in dem Zeitraum wohl dann auch mein Fehler.

Gefällt mir

4. Oktober um 14:57

Wie kannst Du etwas gestehen, von dem Du noch nicht mal weisst, ob es den Tatsachen entspricht?

Wie stehen die Schwestern zueinander? Hat Dir die Jüngere schon mal schöne Augen gemacht? 

Wo soll das Ganze denn überhaupt stattgefunden haben? Warum war Deine Freundin nicht dabei? Wie bist Du an diesem Abend nach Hause gekommen? Hattest Du überhaupt schon mal einen Filmriss durchs Trinken? Du schreibst, Du trinkst selten - wäre es da nicht sehr viel wahrscheinlicher, dass Du im Falle eines Vollsuffs irgendwo sabbernd und vermutlich kotzend in einer Ecke gelegt  hättest?  

2 LikesGefällt mir

4. Oktober um 15:08
In Antwort auf haesli4

Wie kannst Du etwas gestehen, von dem Du noch nicht mal weisst, ob es den Tatsachen entspricht?

Wie stehen die Schwestern zueinander? Hat Dir die Jüngere schon mal schöne Augen gemacht? 

Wo soll das Ganze denn überhaupt stattgefunden haben? Warum war Deine Freundin nicht dabei? Wie bist Du an diesem Abend nach Hause gekommen? Hattest Du überhaupt schon mal einen Filmriss durchs Trinken? Du schreibst, Du trinkst selten - wäre es da nicht sehr viel wahrscheinlicher, dass Du im Falle eines Vollsuffs irgendwo sabbernd und vermutlich kotzend in einer Ecke gelegt  hättest?  

Die Feier wahr zuhause und das soll sich wohl bei uns im garten abgespielt haben. Und das zweite mal im Bad Nein übergeben habe ich mich wohl nicht. Das hätte ich am nächsten Tag gemerkt. Filmriss hatte ich zuvor noch nie jedenfalls nicht in dem Ausmaß vllt mal einzelne Details wie ein Gespräch oderso aber noch nie einen so langen Zeitraum ko Tropfen schließe ich aus waren ja nur Familie und Freunde das Verhältnis zwischen den beiden würde ich weder schlecht als gut bezeichnen halt normal sie liebt unseren Sohn wie ich und meine freundin und ist selber in einer beziehung allerdings so gerne ich die kleine habe ist sie grundsätzlich mal sehr schlampig und nimmt auch kein Blatt vor den Mund sie hat mir auf schon immer alles erzählt was bei ihr so abging und ich war immer nur der part der ihre Sorgen abgenommen hat und sie vllt auch mal zurechtgewiesen hat weil ihre Eltern bei ihr nicht weiter kommen. Dennoch war da vorher nie was oder Anspielungen von ihr. Trinken hab ich früher in jungen Jahren jedes we seit 3 1/2 Jahren bin ich Vater und seit dem bin ich halt selten los und somit auch wenig am trinken die Menge jetzt war aber auch sehr viel.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen