Forum / Liebe & Beziehung

Richtige Signale empfangen?

18. Oktober 2015 um 19:55

Schönen guten Abend,
ich hab mal eine Frage. Ich bin seit fast 3 Jahren mit einem Mädchen befreundet, und vor knapp einem Jahr hab ich mich in sie verliebt. Dies ist bis zu dem Tag immer noch der Fall. Ich hab ihr das nie gesagt, weil sie nie wirklich Signale gesendet hat, wie gesagt, vor einem Jahr. Doch dies hat sich nach den letzten Sommerferien geändert. Als wir einen Arbeitspartner suchen mussten, rief sie gleich meinen Namen und wollte umbedingt mit mir arbeiten. Klar, das bedeutet nicht gleich, dass sie was von mir will :grin: Aber, sie benimmt sich halt, wie Mädchen sich benehmen wenn sie flirten. Zum beispiel: Ich hatte Haare von meinem Hund auf meinem Hoodie, sie hat die weggenommen und dann hat sie meine Schulter gestreichelt. Ich darf sie aber auch berühren, wann immer ich will. Natürlich nur die "Normalen" Gegenden. Nicht in den Privat Gegenden! Sie lacht immer über richtig schlechte Witze die ich reise und schlägt mich dann immer leicht an der Schulter. Wenn sie mir was erzählen will, stubst sie mir immer ans Bein und/oder am Arm. Wenn wir nebeneinander sitzen, dann sitzen wir immer so nah, dass sich unsere Knie fast immer berühren. Beim nebeneinaden sitzen, lehnt sie sich immer ganz nah zu mir, ob sie reden will oder nicht. Also auch da, fast immer. Eine Sache die sie macht ist, sie stößt mit ihrem Ellenbogen gegen meinen Ellenbogen und falls ich darauf "antworte" mit dem Anstoßen, geht das mehrere Minuten so weiter. Falls sie im Unterricht mal eine Hilfestellung gibt und ich die Arme noch auf dem Tisch liegen habe, neben dem Block, dann greift sie rum und lehnt sich gegen meinen Arm und hilft mir. Ebenso, wenn ich ihr helfen soll, dann soll ich praktischer Weise, das selbe tun. Wenn wir dann miteinander reden, schaut sie mir fast immer in die Augen, spielt mit ihren Haaren, richtet ihre Kleidung und zupft sich fusseln von der Kleidung. Aber sie schaut mir nicht nur andauernd in die Augen, sondern auch auf meine Lippen. Nur kurz aber sie schaut sehr oft dahin. Falls wir mal nicht nebeneinander sitzen, sucht sie im Raum nach mir, wenn sie mich "gefunden" hat und ich auch dann in ihre Richtung schaue, dann fängt sie an zu lächeln und/oder kommt mit dem Stuhl angerollt. Wenn sie dann zu mir kommt und ich das nicht gesehen habe, dann erschreckt sie mich leicht, indem sie mir in die Seiten knufft und lacht. Ebenso mach ich das bei ihr und sie stört sie das in keinster Weise. Sie hat auch im Februar, auf einer Zugfahrt, saß sie mir gegenüber und hat mich beobachtet, mir Liebeslieder gesendet und dann überprüft, was ich dazu sage. Und leztens im Unterricht hat sie angefangen mir in die Seite zu knuffen. Ich hab dies dann erwiedert und dann ist es zu einem Knuff-Krieg entbrannt. Ich hab ihre Arme festgehalten, damit sie nicht weiter knuffen kann aber anstatt sich zu wehren, hat sie nur gelacht und mich angeschaut. Wir unternehmen auch was außerhalb der Schule, so ist das nicht.^^ Leider hab ich ein großes Problem was könnte ich jetzt machen bzw. hat das überhaupt was zu bedeuten? Wär nett, wenn ihr Ideen habt.

Mit freundlichen Grüßen,

fridolinoli

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers