Home / Forum / Liebe & Beziehung / Richtig unglücklich - mein freund die "couch-potato" ((

Richtig unglücklich - mein freund die "couch-potato" ((

22. August 2008 um 13:17

Hallo ihr Lieben

habe schon seit längerer Zeit ein Problem mit meinem Freund...

Wir sind seit 2 Jahren zusammen und das erste Jahr war total schön mit ihm. Wir haben viel zusammen unternommen, über alles geredet etc...

Seit einem halben Jahr ungefähr habe ich das Gefühl, dass er sich überhaupt keine Mühe mehr gibt und mich als selbstverständlich ansieht. Wir sehen uns immer zwar immer noch 3-4-mal die Woche, wobei ich immer zu ihm fahre, da er im Moment kein Auto hat.

Na ja, jedenfalls sehen unsere Treffen immer so aus, dass ich abends (gegen 17.30 Uhr, nach der Arbeit) zu ihm komme und wir dann bei ihm in der Wohnung sitzen und stundenlang auf dem Sofa sitzen und Fernsehen gucken. Und jedes Mal gegen ca. 21 Uhr wird er total müde, legt sich aufs Sofa, schließt die Augen und sagt nichts mehr. Auch am Wochenende.

Hinzu kommt, dass er leider seit einem halben Jahr arbeitslos ist. Seitdem ist er irgendwie ein richtiger "Langweiler" geworden. Wenn ich ihm sage, dass wir doch mal was unternehmen können, hat er nie Lust und sagt immer "ein anderes Mal". Gestern meinte er, er habe auch gar kein Geld, aber man muss doch nichts machen, was (viel) Geld kostet. Ich selber habe ja auch nicht viel Geld (Studentin).

Jedenfalls bin ich echt unglücklich mit der jetzigen Situation und weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte. Habt ihr vielleicht Ratschläge für mich, wie ich wieder mehr Schwung in die Beziehung bringen kann?

Was kann ich tun?

Vielen Dank, die ganze Sache liegt mir echt am Herzen.

Mehr lesen

22. August 2008 um 13:53

Hmm...
hast du schon mal überlegt wie ersich fühlt, besonders seit er arbeitslos ist? Vieleicht hat er resigniert, möchte dir/euch eigentlich was bieten und da er das nicht in dem maße kann wie er es gerne hätte, versucht er erst gar nicth merh für dich attraktiv zu sein..wahrscheinlich hat er teif drinne das gefühl nicht gut genug für dich zu sein, daß du as besseres verdienst, ihn sowieso früher oder später verlassen wirdst, so nach dme Motto "wer bleibt schon bei einem arbeitslosen Langeweiler?"
Vilelciht ist er sogar depressiv, also wirklich krank und bräuchte sogar Hilfe weil er wirklich nur noch alles schwarz und hoffnungslos sieht und keinen sinn mehr im leben. Weißt du wies ihmgeht? Du schriebst nur er redet nichts von sich aus, fragst du ihn auch direkt was mit ihm los ist, wie er sich fühlt, was er gerade denkt? Und sagst du ihm wie du dich fühlst, wie sein verhalten auf dich wirkt?
ANdernseits geh doch einfach mit Freuden, Bekannten aus, wenn ihm gerade nicht so nach Action, weggehen ist, dann bist du zumindest erst mal vielleicht bißchen zufiredener.
Mit ihm reden musst du aber so oder so wenn du wirklich Interesse an ihm und dem fortbestand eurer beziehung hast. Vielleicht braucht er dich grad jetzt ganz doll und kann es dir nur nicht sagen/zeigne bzw. schämt sich für seine Arbeitslosigkeit, Mutlosigkeit, etc. und er bräuchte ien bißchen Mut, verständnis , Unterstützung von dir.
Alles Gute,
Alisha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 13:57

Was tut dein freund...
...gegen die arbeitslosigkeit und wie unterstützt du ihn dabei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 15:44
In Antwort auf peyton_12717224

Hmm...
hast du schon mal überlegt wie ersich fühlt, besonders seit er arbeitslos ist? Vieleicht hat er resigniert, möchte dir/euch eigentlich was bieten und da er das nicht in dem maße kann wie er es gerne hätte, versucht er erst gar nicth merh für dich attraktiv zu sein..wahrscheinlich hat er teif drinne das gefühl nicht gut genug für dich zu sein, daß du as besseres verdienst, ihn sowieso früher oder später verlassen wirdst, so nach dme Motto "wer bleibt schon bei einem arbeitslosen Langeweiler?"
Vilelciht ist er sogar depressiv, also wirklich krank und bräuchte sogar Hilfe weil er wirklich nur noch alles schwarz und hoffnungslos sieht und keinen sinn mehr im leben. Weißt du wies ihmgeht? Du schriebst nur er redet nichts von sich aus, fragst du ihn auch direkt was mit ihm los ist, wie er sich fühlt, was er gerade denkt? Und sagst du ihm wie du dich fühlst, wie sein verhalten auf dich wirkt?
ANdernseits geh doch einfach mit Freuden, Bekannten aus, wenn ihm gerade nicht so nach Action, weggehen ist, dann bist du zumindest erst mal vielleicht bißchen zufiredener.
Mit ihm reden musst du aber so oder so wenn du wirklich Interesse an ihm und dem fortbestand eurer beziehung hast. Vielleicht braucht er dich grad jetzt ganz doll und kann es dir nur nicht sagen/zeigne bzw. schämt sich für seine Arbeitslosigkeit, Mutlosigkeit, etc. und er bräuchte ien bißchen Mut, verständnis , Unterstützung von dir.
Alles Gute,
Alisha

Danke...
für eure Beiträge.

Natürlich unterstütze ich ihn und er weiß auch, dass ich ihn liebe und ihn nicht für einen "arbeitslosen Versager" halte. Er wird auch ab nächsten Monat wieder arbeiten. Die Stelle hat er sicher. Von daher bin ich ganz froh

Und ich rede oft mit ihm über alles, frage ihn, wie es ihm so geht und was er macht. Er ist nicht depressiv, er ist sogar ziemlich selbstbewusst. Da liegt nicht das Problem.

Ich glaube, er hat das Interesse, den Reiz an mir verloren und möchte nichts mit mir machen. Denn es war ganz oft so, dass ich ihn angerufen habe und er mit Freunden irgendwo was gemacht hat. Das macht einen dann echt traurig Man fragt sich dann, warum er nichts mit mir macht?!?
Ihm ist es sogar zu viel, mich abends zum Auto zu begleiten((

Ich frage mich, ob das ganze eigentlich noch Sinn hat?((

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 16:14
In Antwort auf sonny_1116798

Danke...
für eure Beiträge.

Natürlich unterstütze ich ihn und er weiß auch, dass ich ihn liebe und ihn nicht für einen "arbeitslosen Versager" halte. Er wird auch ab nächsten Monat wieder arbeiten. Die Stelle hat er sicher. Von daher bin ich ganz froh

Und ich rede oft mit ihm über alles, frage ihn, wie es ihm so geht und was er macht. Er ist nicht depressiv, er ist sogar ziemlich selbstbewusst. Da liegt nicht das Problem.

Ich glaube, er hat das Interesse, den Reiz an mir verloren und möchte nichts mit mir machen. Denn es war ganz oft so, dass ich ihn angerufen habe und er mit Freunden irgendwo was gemacht hat. Das macht einen dann echt traurig Man fragt sich dann, warum er nichts mit mir macht?!?
Ihm ist es sogar zu viel, mich abends zum Auto zu begleiten((

Ich frage mich, ob das ganze eigentlich noch Sinn hat?((

Jetzt warte
doch erst mal ab, wie es ist wenn er wieder arbeitet.
Und machst Du auch mal was alleine mit Freunden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
"ruf mich nie mehr an, das war's" wie damit umgehend?
Von: sonny_1116798
neu
8. Oktober 2009 um 19:48
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook