Home / Forum / Liebe & Beziehung / Richtig oder falsch: Wer sich die Frage stellen muss, ob ER (noch) Interesse hat,

Richtig oder falsch: Wer sich die Frage stellen muss, ob ER (noch) Interesse hat,

8. Mai 2011 um 13:43 Letzte Antwort: 8. Mai 2011 um 14:14

hat damit doch eigentlich schon die Antwort auf der Hand, oder?

Gibt es wirklich "die Ausnahmen"?
Oder die Männer, die einfach "anders" sind?

Ich tippe darauf, dass 99% der Beiträge mit dieser Frage im Focus mit einem "nein" beantwortet werden könnten, oder liege ich da falsch?
Vermute es nämlich, weil ich es selbst bisher immer so erlebe. Ewiges Grübeln über die Bedeutung einzelner Wörter, Gesten, Meldefrequenzen, Kussintensität und schmachtender Blicke haben sich bisher immer als überflüssig herausgestellt, sobald sich irgendwo in der Magengegend ein kleiner Zweifel festgefressen hat, wo auch immer der auf einmal herkam.

Sollten wir bedingungsloser auf unser Bauchgefühl hören, oder lassen sich tatsächlich so viele Männer so lange bitten, bzw. "überredem"?


Frage einer Desillusionierten.

Mehr lesen

8. Mai 2011 um 14:01

Ich
bin ja selbst eine von der Sorte, die sich das eigentlich deutliche Verhalten von Männern immer wieder schönredet. Aber irgendwie funktioniert das nur über einen sehr begrenzten Zeitraum und frustriert hinterher mehr, als dass es gebracht hat.

Die Grundsatzfrage, die sich mir auch stellt: Lässt sich das Interesse eines Mannes tatsächlich ausschließlich aus dem Melden und Nichtmelden erkennen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Mai 2011 um 14:14

Meine
aktuelle Schönrederei bsaiert ja darauf, dass ich an ein Exemplar geraten bin, dass beziehungstechnisch entweder sehr geschädigt und/oder sehr "entwöhnt" ist, so dass das Resultat eine passive Haltung zu allem, was auch nur die Möglichkeit einer Enttäuschung sein könnte, ist.

Aber wie gesagt - ich halte das selbst für Schönrederei von mir und versuche die natürlich HAUFENWEISE VORHANDENEN Gegenargumente wie Dauer der Telefonate (wenn sie denn zustandekommen), Reden über das nächste Treffen und nicht zu vergessen der leidenschaftliche Kuss.... ähm, irgendwie nach hinten zu drängen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club