Home / Forum / Liebe & Beziehung / Reizwäsche, High-Heels Clowns zur Belustigung?

Reizwäsche, High-Heels Clowns zur Belustigung?

28. März 2013 um 12:26 Letzte Antwort: 28. März 2013 um 17:44

Mal ehrlich. Die Vorstellung ein Mann würde sich in High Heels, Strapse, lächerliche BHs zwängen ruft ja wohl eher Lachkrämpfe aus.
Die Idee löst Gedanken wie Erniedrigung aus. Würde wohl einem Hofnarrendasein gleichkommen.

Wenn ich mir jetzt so Damen mit Meterlangen Nägeln, die total behindernd im Alltag sind und ständig erneuert werden müssen, high heels, komplett ungesund und unpraktisch (darauf kann man nie im Leben vernünftig tanzen).
Dessous zur Belustigung und Anregung des anderen Geschlechts. Da kommt bei mir bei diesen Extremen, die sich zur Zeit so auf dem Markt bewegen, das Bild von lieben kleinen dressierten Zirkuspferdchen, die sich ganz den Medien, den Wünschen der Herren beugen auf. Schönheit hin und her, aber für mich hat das auch alles ein wenig mit Unterwerfung, lächerlich machen und dem weiblichem Bild entsprechen zu müssen zu tun.

Mehr lesen

28. März 2013 um 14:18

Ich finds eher lustig, dass heut fast alle jungen mädels gleich aussehen
vom klamottenstil, die haarfrisur.....die jungs ebenso. Für mich schon eher zu weiblich mit ihrer komischen justin bieber fönfrisur.......oder wie auch immer man die nennen mag, den komischen schals und den engen bunten hosen.....
Zu meiner jugendzeit, gabs zwar auch gewisse trends, aber dennoch sahen alle anders aus.
Wenn ich heute fotos von den jungen hüpfern anschaue, lässt sich meist nur ein unterschied durch die haarfarbe erkennen....könnten alles schwestern sein.
Da ist nichts einzigartiges mehr dran. Sowas find ich eher belustigend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2013 um 16:35

Seltsam
finde ich es schon das viele Menschen High Heels und vielleicht auch halterlose Strümpfe sofort als Reizwäsche identifizieren.

Es gibt auch Menschen die diese Kleidung tragen, weil sie ihnen gefällt und sich darin wohl fühlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2013 um 17:18

Bei High Heels geht es immer um die anderen.
Ich denke, es kommt bei der ganzen Geschichte immer auf das Maß an: Wenn eine Frau ihr ganzes Leben lang auf hohen Absätzen und mit Farbe im Gesicht herumlaufen muss, dann ist sie auch in meinen Augen auch nicht mehr als ein hübsches Zirkuspferdchen. Ich habe auch oft das Gefühl, dass solche Frauen diese ganze verkleiden als eine Art Maske nutzen - als wenn sie nicht mutig genug wären sich so wie sie sind zu zeigen.

Andernseits mache auch ich mich gerne mal schön, ziehe ein hübsches Kleid und die Schuhe mit den Pfennigabsätzen an, mache mir die Haare, schmiere mir Farbe ins Gesicht und schmücke mich mit Geschmeide Bei solche Anlässen wird dann auch mein Schatz gedrängt sich ordentlich zu rasieren und mal das gute Hemd anstatt die alten T-shirts anzuziehen.

Und ich denke nicht, dass man solche Sachen einfach nur so anzieht - weil man sich selbst schön darin findet oder dergleichen. Ich meine: Wenn man alleine Zuhause ist läuft man ja auch selten in Strapsen und High Heels herum. Neee - da wird die olle Jogginhose hervorgekramt.

Wenn man High Heels anzieht, dann weil man bei den ANDEREN eine Reaktion hervorrufen will! Niemand kann mir erzählen, dass er High Heels anzieht, weil sie so furchtbar bequem sind und weil sie sich darin wohlfühlt. Man fühlt sich wohl darin, weil man darin schön aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2013 um 17:44

Überspitz doch nicht alles so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club