Home / Forum / Liebe & Beziehung / Reingefallen...

Reingefallen...

28. November 2013 um 17:48

Hallo Mädels,
ich habe hier im Forum so viel über Romance Scamming gelesen. Mir ist vor kurzem ähnliches passiert.
In meinem Fall ist es aber Niemand aus Übersee sondern ein Mann aus Deutschland.
Ich bin gerade 50, habe einen langen Arbeitstag und bin aus dem Partymausalter raus. Also habe ich mein Glück bei verschiedenen online Portalen versucht. Bei friendscout24 bin ich dann hängen geblieben. Im Sommer schrieb mich dort ein Mann an, der mir nach 2-3 Mails, dann sein Foto frei geschaltet hat. Ein Foto, ein attraktiver Mann, grauhaarig, Anfang 50, angeblich Dermatologe aus Luxemburg. Die Mails wurden immer mehr. Wir sind dann auf seinen Wunsch vom Portal, in die privaten Mails gewechselt. Im September ein erstes kurzes Treffen in Luxemburg. Nach weiteren Mails, Telefonaten und fast täglichem skypen, kam er Ende Oktober nach Berlin, um in der Charité anzufangen. Wohnte in einem Appartementhaus, weil in seinem Haus angeblich noch Handwerker waren. Ich bin kein leichtgläubiger Mensch, bis hierher absolut nicht ein Moment, in dem ich an ihm gezweifelt hätte. Jeden Zweifel verstand er auszulöschen und schon gesehen hatten wir uns ja auch.
Als er nach Berlin kam, hatte er wenig Zeit. Angeblich wegen so vielen gesellschaftlichen und beruflichen Verpflichtungen. Nach 5 Tagen kam er mit einem Rosenstrauß und der traurigen Nachricht, dass bei einer Routineuntersuchung ein Tumor in der Bauchspeicheldrüse gefunden wurde. Er würde kurzfristig nach Kanada zu einem ehemaligen Studienkollegen fliegen, der ihn operiert. Diesem würde er mehr vertrauen. Ich war erst mal fassungslos über eine so traurige Nachricht und habe ihm alle Unterstützung zugesichert. Er war am Boden zerstört und hoffte darauf, dass sein Kollege ihn retten kann. Jeder seiner Sätze war so glaubwürdig und sicher, dass ich nie für möglich gehalten hätte, dass alles erfunden und gelogen war. Selbst die gespielte Unruhe über diese Diagnose war nicht zu durchschauen.
Er verschwand und ich wartete. Nach zwei Wochen Funkstille und nicht beantworteten Mails, wurde ich misstrauisch. Da ich mittlerweile nicht mehr bei friendscout war, bat ich eine Freundin um Hilfe. Siehe da, der schwer Erkrankte war wieder fleißig im Netz unterwegs und bereits Minuten später auf ihrem Profil. Er besitzt mindestens noch ein Weiteres.
Einmal denke ich, dass ich in der Zeit in Berlin nicht die einzige Frau war, zu der er Kontakt hatte und vermutlich auch Sex. Schon allein das ist ein no go. Wenn man mal von den betrogenen Gefühlen und der vorgegaukelten Liebe absieht.
Die Frage nach dem Geld blieb aus. Vermutlich deshalb, weil er kurz vor Abreise noch mit einem Kaffee bei meiner Schwester und Schwager überrascht wurde. Vielleicht zu viel Familie, um weiter zu machen.
Es gibt sicher eine Menge Frauen, denen ähnliches oder Schlimmeres passiert ist. Bisher dachte ich immer vorsichtig genug zu sein. Egal wie oft ich diese Geschichte zurück spule, dieser Mann kam so sicher und routiniert rüber. Fast perfekt. Habe Gefühle entwickelt und bin letztendlich einfach nur benutzt worden. Scheinbar zeitgleich mit anderen auch. Dieser Gedanke schmerzt am meisten. Ich habe immer geglaubt, mir passiert das nicht. Da habe ich mich wohl getäuscht. Die Frage nach dem warum wird wohl auch offen bleiben.

Mehr lesen

29. November 2013 um 10:02

Nein, nie wieder.
Hab dann auch aufgehört zu versuchen ihn zu erreichen. Bekomme aber durch die Freundin Info, dass er jeden Tag wieder auf friendscout unterwegs ist. Weiß aber inzwischen, dass er in anderen Portalen auch Profile hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2013 um 11:25

Ja, bin ich auch!
Nur, dass er einfach so weiter macht und wahllos aufs neue verletzt. Kein schöner Gedanke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2013 um 23:49

Drehe den Spieß um !
Hallo Liebe Herbstleuchten,
ich habe die Erfahrung gemacht, dass solche Typen massenhaft auf Kontaktbörsen anzutreffen sind.
Es ist schlimm so mit Gefühlen von Suchenden zu spielen, nur um sich selbst etwas zu beweisen.Leider aber nicht strafbar.
So habe ich ein paar mal den Spieß umgedreht und mich köstlich dabei amüsiert.
In einem Fall, habe ich mich mit einem Mann getroffen, er hat Blumen mitgebracht und ich fand ihn ganz nett. Er mich auch, wie er sagte. Wir haben täglich telefoniert und er hat sich , wie er sagte, in mich verliebt. So weit , so gut.
Wir haben wieder ein Treffen geplant, mir fiel jedoch auf, dass er täglich auf dem Friend Scout24 online ist. Meine Frage, ob er noch andere Kontakte hätte, verneinte er vehement.( ich habe schon nach und nach alle meine Kontakte beendet).So habe ich mich mit einem anderen Nicknamen und einem anderen Profil und einem verborgenen Foto neu registriert und ihn angesprochen. Ich schrieb , dass er genau mein Typ wäre und ich ihn unbedingt kennen lernen möchte. Ich gab mich naiv und einfach gestrickt vor und "gestand" ihn, dass ich Angst hätte belogen und betrogen zu werden und fragte ihn , ob er noch andere Kontakte hätte. Dies verneinte er vehement und versicherte" mir ", dass er immer ehrlich wäre. Und wollte sich mit mir treffen! Da habe ich mich goutet !
Der Typ war fassungslos und ich meinte nur, was er kann kann ich auch! Tue ich aber normalerweise nicht, weil ich respektvoll mit meinen Mitmenschen umgehen wurde. Und sagte auch noch, dass ich etwas besseres verdiene, als ihn.
Danach habe ich mich vom Lachen gekringelt.
Das hat mir geholfen , die Enttäuschung zu verarbeiten und aus der "Opferrolle " rauszukommen.
Das wünsche Dir vom ganzen Herzen auch, denn solche Männer sind uns nicht wert und es gibt da draußen Andere, glaube mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 13:50

Wie du schon sagst,
die Geldfrage blieb dann aus, weil du glücklicherweise unangekündigten Besuch erhalten hast. Von den ganzen Scam Geschichten, die man hört, bin auch ich mir sicher, dass die bald gekommen wäre. Alles andere hat er bis dahin bereits gut eingfädelt, wie man ja immer wieder lesen kann. Sofort von Liebe reden, sich gesehen haben (real oder skypen) dann auf einmal kommt die plötzliche "Misere" wofür man unbedingt Geld bräuchte, aber momentan grad nicht an das "eigene" kommt. Das noch mal in der Form beschrieben, als Warnung für Userinnen, die davon noch nicht gehört haben.
Mehrere Freundinnen von mir sind aus dem gleichen Grund, wie du es aufgeführt hast, in Partnerportalen unterwegs. Auch die haben angegeben, dass an einer festen Partnerschaft Interesse besteht. Trotzdem werden die ganz oft ausgerechnet von den Herren angesprochen, die letztendlich doch nur eine Affäre suchen oder sich auch gerne nur über versaute Sachen schriftlich austauschen wollen. Ohne das natürlich zu erwähnen Diejenigen, die nur an erotischer Schreiberei Interesse haben, haben auch immer eine Ausrede, warum es zu keinem Treffen kommt. Und die, die auf "Liebe" machen, haben oftmals mehrere Eisen im Feuer. Wenn die eine mal nicht kann, kann vielleicht die andere. Somit hat der Herr sich teure Club- und Puffbesuche erspart. Was ich als Nicht- Kontaktbörse- Mitglied in keiner Weise verstehe, warum picken die sich ausgerechnet die raus, die doch wirklich eine feste Beziehung suchen. Es gibt doch auch Damen die bespaßt werden wollen, wenn der Ehemann auf Montage ist. Oder welche, die ebenfalls an einer Affäre Spaß haben oder ganz offen zugeben, mal von anderen ge ... werden wollen. Ist ja grundsätzlich nichts gegen einzuwänden. Jeder so, wie Mann/Frau mag, aber dafür gibt es genügend andere Portale wo sich Gleich und Gleich finden könnten. Müssen da unbedingt Gefühle mit Füßen getreten werden? Dir wünsche ich allerdings, dass du irgendwann auf den Mann triffst, der es ehrlich meint.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 13:59
In Antwort auf soulstory

Wie du schon sagst,
die Geldfrage blieb dann aus, weil du glücklicherweise unangekündigten Besuch erhalten hast. Von den ganzen Scam Geschichten, die man hört, bin auch ich mir sicher, dass die bald gekommen wäre. Alles andere hat er bis dahin bereits gut eingfädelt, wie man ja immer wieder lesen kann. Sofort von Liebe reden, sich gesehen haben (real oder skypen) dann auf einmal kommt die plötzliche "Misere" wofür man unbedingt Geld bräuchte, aber momentan grad nicht an das "eigene" kommt. Das noch mal in der Form beschrieben, als Warnung für Userinnen, die davon noch nicht gehört haben.
Mehrere Freundinnen von mir sind aus dem gleichen Grund, wie du es aufgeführt hast, in Partnerportalen unterwegs. Auch die haben angegeben, dass an einer festen Partnerschaft Interesse besteht. Trotzdem werden die ganz oft ausgerechnet von den Herren angesprochen, die letztendlich doch nur eine Affäre suchen oder sich auch gerne nur über versaute Sachen schriftlich austauschen wollen. Ohne das natürlich zu erwähnen Diejenigen, die nur an erotischer Schreiberei Interesse haben, haben auch immer eine Ausrede, warum es zu keinem Treffen kommt. Und die, die auf "Liebe" machen, haben oftmals mehrere Eisen im Feuer. Wenn die eine mal nicht kann, kann vielleicht die andere. Somit hat der Herr sich teure Club- und Puffbesuche erspart. Was ich als Nicht- Kontaktbörse- Mitglied in keiner Weise verstehe, warum picken die sich ausgerechnet die raus, die doch wirklich eine feste Beziehung suchen. Es gibt doch auch Damen die bespaßt werden wollen, wenn der Ehemann auf Montage ist. Oder welche, die ebenfalls an einer Affäre Spaß haben oder ganz offen zugeben, mal von anderen ge ... werden wollen. Ist ja grundsätzlich nichts gegen einzuwänden. Jeder so, wie Mann/Frau mag, aber dafür gibt es genügend andere Portale wo sich Gleich und Gleich finden könnten. Müssen da unbedingt Gefühle mit Füßen getreten werden? Dir wünsche ich allerdings, dass du irgendwann auf den Mann triffst, der es ehrlich meint.
Viel Glück


stimmt ja. Manche bösen Wörter werden hier zensiert und mit Pünktchen aufgefüllt. Deswegen schreiben hier wohl auch viele von figgen und gefiggt, weil das ck nicht funktioniert. Gut zu wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 17:03

So ein blödsinn aber auch
ich verstehe nicht, warum Du gleich so beledigend werden musst. Ich habe nur meine Meinung geäußert und Du kannst sie teilen oder nicht.. Du kannst auch argumentieren, ohne Leute zu beleidigen, das aber kannst Du offensichtlich nicht.
Deine Beiträge sind alle einfach gestrickt und dumm und bitte verschone mich mit Deinen Kommentaren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 22:28

Noch ein mal ganz deutlich
wenn Du selbst nicht weißt, wie man niveauvoll diskutiert, werde ich Dir das nicht beibringen.
Und noch ein mal ganz deutlich: lass mich in Ruhe mit Deinem Blödsinn. Kapiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 10:11
In Antwort auf soulstory

Wie du schon sagst,
die Geldfrage blieb dann aus, weil du glücklicherweise unangekündigten Besuch erhalten hast. Von den ganzen Scam Geschichten, die man hört, bin auch ich mir sicher, dass die bald gekommen wäre. Alles andere hat er bis dahin bereits gut eingfädelt, wie man ja immer wieder lesen kann. Sofort von Liebe reden, sich gesehen haben (real oder skypen) dann auf einmal kommt die plötzliche "Misere" wofür man unbedingt Geld bräuchte, aber momentan grad nicht an das "eigene" kommt. Das noch mal in der Form beschrieben, als Warnung für Userinnen, die davon noch nicht gehört haben.
Mehrere Freundinnen von mir sind aus dem gleichen Grund, wie du es aufgeführt hast, in Partnerportalen unterwegs. Auch die haben angegeben, dass an einer festen Partnerschaft Interesse besteht. Trotzdem werden die ganz oft ausgerechnet von den Herren angesprochen, die letztendlich doch nur eine Affäre suchen oder sich auch gerne nur über versaute Sachen schriftlich austauschen wollen. Ohne das natürlich zu erwähnen Diejenigen, die nur an erotischer Schreiberei Interesse haben, haben auch immer eine Ausrede, warum es zu keinem Treffen kommt. Und die, die auf "Liebe" machen, haben oftmals mehrere Eisen im Feuer. Wenn die eine mal nicht kann, kann vielleicht die andere. Somit hat der Herr sich teure Club- und Puffbesuche erspart. Was ich als Nicht- Kontaktbörse- Mitglied in keiner Weise verstehe, warum picken die sich ausgerechnet die raus, die doch wirklich eine feste Beziehung suchen. Es gibt doch auch Damen die bespaßt werden wollen, wenn der Ehemann auf Montage ist. Oder welche, die ebenfalls an einer Affäre Spaß haben oder ganz offen zugeben, mal von anderen ge ... werden wollen. Ist ja grundsätzlich nichts gegen einzuwänden. Jeder so, wie Mann/Frau mag, aber dafür gibt es genügend andere Portale wo sich Gleich und Gleich finden könnten. Müssen da unbedingt Gefühle mit Füßen getreten werden? Dir wünsche ich allerdings, dass du irgendwann auf den Mann triffst, der es ehrlich meint.
Viel Glück

Rachegelüste...
Ich gebe gerne zu, dass im ersten Moment, nach dem mir klar war so benutzt worden zu sein, die Rachegedanken schon auf Hochtouren gelaufen sind. Zu Glück habe auch ich eine Riege gleichaltriger Singlefreundinnen, die natürlich sofort auf der Matte standen, für die Erstauswertung. Es gibt heute genügend Plattformen im Internet. Nicht nur für die, die einen Partner suchen, sondern auch für die, die ganz gezielt nur ein Abenteuer wollen. Aber hier geht es nicht um Abenteuersuche.
In meinem Fall ist ganz deutlich eine Vorgehensweise zu erkennen, die geplant war. Wochen bevor wir uns kennengelernt haben, hat er mir mal am Telefon erzählt, er wäre mit Kollegen abends essen gewesen.
Zitat: Mir ging es hinterher so schlecht. Man möchte ja fast meinen, ich hätte was mit der Bauchspeicheldrüse. Also hat er da schon gewusst, welches Märchen er mir dann später erzählen wird. Mit welchem Hintergedanken auch immer. Möglich, dass er es nicht beenden konnte, weil ungeplant plötzlich zu viel Familie auftauchte. Frauen in meinem Alter die einsam scheinen, sind da wohl bessere Opfer.
Womit ich mich am schwersten tue, ist der Gedanke benutzt worden zu sein, von einem Mann der schon gelogen hat, bevor er den Mund aufmachte. Noch schlimmer der Gedanke, dass ich zur selben Zeit eine von mehreren war und er sich quer durch Berlin gevoegelt hat. Der Typ hat sich die Zuneigung von Frauen erlogen, um dann gezielt mit einem erfundenen Bauchspeicheldrüsentumor sich aus dem Staub zu machen und evtl. dann auch noch abzukassieren.
Ich denke, es gibt eine Menge Frauen in meinem Alter, denen es peinlich ist, auf so eine Geschichte reingefallen zu sein. Der Typ fühlt sich so sicher, dass er im selben Portal wieder auf der Suche ist. Wer weiß in wie vielen noch. Friendscout24 habe ich seine beiden Profile gemeldet mit der dazugehörigen Geschichte. Da kam nur ne Standartmail zurück, von wegen dann erlauben sie uns mal den Zutritt zu ihrem Profil und teilen sie uns Uhrzeit und Text mit. Hallooo? Der war schlau genug um mir nach der dritten Mail mitzuteilen, lass uns mal in die privaten Mails wechseln.
Der macht ungehindert weiter, will nicht wissen, wie oft er zum Ziel kommt und wie groß die Anzahl der Frauen ist, denen so eine Geschichte peinlich ist und die sich eben deshalb nicht wehren, es lieber für sich behalten.
Rache und Wut sind sicher keine guten Ratgeber, aber einfach so hinnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2013 um 21:31

Zu den Rachegefühlen
Hey, das seh ich genauso, dass das von langer Hand geplant war. Das gibts ja gar nicht!! Aber ich habe schon mitbekommen das ALLE Abenteuersuchende eine gewisse Vorgehensweise zu Tage legen. Aber bei dir war das echt noch ne Note drauf. Dem ging es ja nicht nur darum eine ins Bett zu bekommen, das war wahrscheinlich erst der Einstieg zu allem anderen. Der musste viel mehr planen als die anderen Assis, die nur zur Bettkante wollen, weil der ja vermutlich noch an die Kohle wollte. Mensch, mensch... Schade dass es in besagten Portalen nicht ne Pinwand gibt, auf die alle schauen können. Du kannst ja schlecht alle weiblichen Userinnen vor dem warnen. Da wären genug die dich für neurotisch halten würden. Nenn doch hier einfach mal seine Nic-Namen die er bei FriendScout hatte. Vielleicht sind die manch anderer ein Begriff oder kennen eine, die mit so einem grad zu tun hat, auch wenn es ein anderes Portal sein sollte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen