Home / Forum / Liebe & Beziehung / Reife Männer haben einen Nachteil: zu viele Erinnerungen!

Reife Männer haben einen Nachteil: zu viele Erinnerungen!

22. April 2011 um 9:48

Hier wieder ein Gedanke zu diesem Thema:

Die erfahren Verletzungen und Erlebnisse, machen das Herz eines reiferen Wesens fast unerreichbar!!

Ich schätze das Alter, seine Erfahrung und "Weisheit", jedoch ist es fast Tatsache: Alter heißt nicht gleich Stabilität und Weisheit- sie sind beschriebene Bücher, mit Erinnerungen und Erfahrungen, und belächeln deine Liebe! Bei manchen bist du ersehnt und erwünscht, jedoch meine Erfahrung ist: am Ende hatte ich kaum das Gefühl, sie erreicht zu haben! Ich habe sie besucht, wie ein Schmetterling, sie haben mich berührt und meine Flügel verletzt, doch dann musste ich wieder weiterziehen, zu ihrem Schutz!! Das Alter hat den Nachteil, fest zu sein! Und das Junge ist deshalb unkomplizierter, weil wir noch unbeschriebene Bücher sind..... daher auch die Anziehung!

Mehr lesen

23. April 2011 um 10:04

Zu viele Erinnerungen
als einen Nachteil des Alters zu empfinden, dürfte m.E. wohl eher von deiner Jugend zeugen...

Ob jemand (ein Mann) flexibel oder fest in seinen Ansichten und Vorstellungen ist, hängt weniger mit seinem Alter, als seiner Grundeinstellung dem Leben gegenüber zusammen (nenne es meinethalben Charakter).

Wenn du das Gefühl hast, deinen Partner kaum erreicht zu haben, liegt das weniger an seinem Alter, denn an Defiziten in eurer Kommunikation.

Aber du bist ja noch jung und hast noch viel Zeit zum Lernen vor dir

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2011 um 20:00
In Antwort auf py158

Zu viele Erinnerungen
als einen Nachteil des Alters zu empfinden, dürfte m.E. wohl eher von deiner Jugend zeugen...

Ob jemand (ein Mann) flexibel oder fest in seinen Ansichten und Vorstellungen ist, hängt weniger mit seinem Alter, als seiner Grundeinstellung dem Leben gegenüber zusammen (nenne es meinethalben Charakter).

Wenn du das Gefühl hast, deinen Partner kaum erreicht zu haben, liegt das weniger an seinem Alter, denn an Defiziten in eurer Kommunikation.

Aber du bist ja noch jung und hast noch viel Zeit zum Lernen vor dir

Freundliche Grüße,
Christoph

Zeit prägt
Charakter ja, ist immer da... aber die Zeit prägt! So meinte ich das... nicht das Alter, aber... die Zeit prägt sich in uns wie ein Stein, und der Charakter ist das Zeichen darauf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 13:47
In Antwort auf heaven_12287249

Zeit prägt
Charakter ja, ist immer da... aber die Zeit prägt! So meinte ich das... nicht das Alter, aber... die Zeit prägt sich in uns wie ein Stein, und der Charakter ist das Zeichen darauf!

Zeit prägt nur,
wenn du bereit bist zu lernen. Und wenn du bereit bist, deine Maßstäbe von Zeit zu Zeit einer Überprüfung zu unterziehen.

Ob zwei Partner in einer Beziehung unterschiedlich viel Zeit erlebt haben (=unterschiedlich alt sind) macht meines Erachtens weniger Probleme, als wenn sie unterschiedliche Herangehensweisen zu gemeinsamen Problemen haben. Diese unterschiedlichen Herangehensweisen mögen durch die unterschiedliche Zeit bedingt sein, das wäre dann aber schon der einzige Grund, den ich gelten lassen würde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 23:32

Wenn auch...
Dein Eintrag hier schon etwas älter ist, so muss ich sagen Du hast die Problematik gut beschreiben.
Hochachtung für die Wortwahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 12:52

Also
dem kann ich nicht zustimmen, denn bei mir ist eher das Gegenteil der Fall. Mein Partner ist 23 Jahre älter und bisher hatte keine Frau ausser mir so grossen Zutritt zu seinem Herzen bekommen. Die erfahrung, die Du beschreibst, habe ich mit jungen Männern gemacht, wo es garnicht gepasst hat. Für Dich tuts mir leid, aber sowas kann man nicht oauschalisieren. Anscheinend wars einfach nur der falsche Mann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club