Home / Forum / Liebe & Beziehung / Region Bamberg - Schweinfurt

Region Bamberg - Schweinfurt

28. Dezember 2010 um 13:25

Hallo an die betrogene Damenwelt. Bin ein ER, 51 J. schlank u. gepflegt, der von seiner Herzdame leider betrogen wurde. Im Prinzip möchte ich mich so etwas wie rächen...ist zwar eigentlich primitiv, aber manchmal tun einem auch primitive Dinge gut
Vielleicht gibt es ja eine Dame der es im Umkehrfall genau so erging und die nun auch das im Sinne hat, weshalb ich diese Kontaktanzeige schreibe.
Der Klarheit wegen, ich suche keine Schulter zum anlehnen, sondern jemanden der gemeinsam mit mir zum diskreten Gegenschlag ausholt. Konkret: nach einem Kennenlernen und falls die Chemie passt....ab ins Bett.
Für direkten mail Kontakt: fever1@online.de
LG Pit

Mehr lesen

28. Dezember 2010 um 13:48

Schnelles Urteil?
Wurdest du denn schon mal betrogen? Und kennst persönlich die Zeit danach...
Wenn ja, akzeptiere ich deine "Meinung".
LG. Pit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2010 um 23:24

Rache ist süß...
Lach -
Jeder geht anders damit um, betrogen worden zu sein. Deine Art ist nicht selten, sondern wahrscheinlich sogar ziemlich häufig - primitiv hin oder her.
Mutig finde ich, dass Du dieses Angebot hier offen machst.

Auf alle Fälle kenne ich noch einen Mann, der die Untreue seiner Frau so "gerächt" hat. Jetzt hat er manchmal ein schlechtes Gewissen, weil er überzeugt davon ist, mehr Spaß in seiner Affäre zu haben, als sie in der Zeit, als sie ihn betrogen hat.

Die Ehe läuft übrigens wieder ganz gut. Auch wenn er ihr wahrscheinlich niemals mehr vollkommen vertrauen wird, so ist er ziemlich nachsichtig geworden. Nun ja, wer im Glashaus sitzt, kann ja auch schlecht mit Steinen werfen.

Also viel Erfolg und viel Vergnügen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2010 um 9:42
In Antwort auf sierra_12239528

Rache ist süß...
Lach -
Jeder geht anders damit um, betrogen worden zu sein. Deine Art ist nicht selten, sondern wahrscheinlich sogar ziemlich häufig - primitiv hin oder her.
Mutig finde ich, dass Du dieses Angebot hier offen machst.

Auf alle Fälle kenne ich noch einen Mann, der die Untreue seiner Frau so "gerächt" hat. Jetzt hat er manchmal ein schlechtes Gewissen, weil er überzeugt davon ist, mehr Spaß in seiner Affäre zu haben, als sie in der Zeit, als sie ihn betrogen hat.

Die Ehe läuft übrigens wieder ganz gut. Auch wenn er ihr wahrscheinlich niemals mehr vollkommen vertrauen wird, so ist er ziemlich nachsichtig geworden. Nun ja, wer im Glashaus sitzt, kann ja auch schlecht mit Steinen werfen.

Also viel Erfolg und viel Vergnügen!

Rache ist süß...
ja und nein. Nach dem Vertrauensbruch fühle ich mich nicht mehr auf Augenhöhe. Und diesen Zustand möchte ich wieder herstellen!
Natürlich weiss ich, daß mein Vorhaben auch nichts anderes ist, als "Fremdgehen", zumindest für den Betrachter. Irgendwie ist jedoch die Logik u. wohl auch ein Stück Vernunft auf der Strecke geblieben.
Ich meine sehr wohl, daß Feuer mit Feuer zu bekämfen geht. Meiner Frau möchte ich damit keinesfalls Schmerz zufügen, in diesem Fall denke ich einfach mal nur an mich. Denn nach meiner Meinung brauche ich die gleiche "Augenhöhe" um weiter und wieder eine vernünftige Ehe zu führen.

Danke für Deine Wünsche!





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2010 um 13:33

Erbärmlich
Alles was einem selbst fremd erscheint, taugt wohl nicht`s. So lese ich Deine Zeilen.
Ich bin schon vor geraumer Zeit durch die Foren gelaufen, habe Ratschläge bekommen in alle Richtungen. Gezeigt haben mir diese Diskussionen nur eins: Jede(r) gibt lediglich seine eigene Meinung wieder.Die einen sagen -kämpfe weiter um die Beziehung, die anderen - gib auf. Fazit: Nach ein paar, sicher gut gemeinten Ratschlägen, stehst Du als Betroffener wieder am Anfang und weisst eigentlich gar nicht`s!!!!
Hast Du Dir evtl. schon mal überlegt, im übertragenen Sinne, daß wenn nicht`s mehr hilft, Du vielleicht auch mal ein "neues Medikament" probieren würdest....auch wenn Dein Umfeld sagt: "das macht man doch nicht" !!
Ich hatte vor 3 Jahren, damals kam die Wahrheit ans Licht, Kontakt mit einer Dame, die von ihrem Mann betrogen wurde. Ihr hatte eine Bekannte geraten, insbesondere das verlorene Selbstwertgefühl über eine solche "Maßnahme" vielleicht wieder herzustellen.
Ich war seinerzeit darüber sehr befremdet. Ich habe immer noch Kontakt zu dieser Dame und....sie hat`s getan, keine Affäre sondern ein One Night Stand.
Es hat ihr geholfen

Ich habe mir abgewöhnt, andere Menschen vorzuverurteilen nur weil sie einen anderen Weg gehen wollen.

Wünsche einen guten Jahreswechsel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2010 um 20:48

Ratschläge...
ich glaube wir beide finden keinen Konsenz. Aber das ist schon in Ordnung.
Wie Du aus meinen Ausführungen ja ersehen kannst, folge ich letztendlich einem der Ratschläge und tue das was Du jetzt verteufelst.
Ich respektiere dennoch Deine Haltung und Meinung.

Gute Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2010 um 14:06

"Verstehe Dich nicht"
Hallo Conni,

lieben Dank für deine Zeit die du in diese deine Antwort investiert hast. Ich meine zwischen den Zeilen lesen zu können, daß du eine sehr starke Frau bist mit einem hohen Selbstbewußtsein. Das ist schön.
Ich bin wohl nicht so stark, vielleicht funktioniert ein Mann in einer solchen Situation auch anders als eine Frau.
Noch habe ich ja nicht`s "angestellt".
Ich werde die Sache nochmals überdenken.
Wünsche Dir weiterhin eine gute Zeit.
Guten Beschluss und ein glückliches 2011.
Pit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen