Home / Forum / Liebe & Beziehung / Rausgehen mit Partner unmöglich ?

Rausgehen mit Partner unmöglich ?

29. August 2018 um 11:37

Ich und mein Freund waren mal gestern wieder draußen um in ein Restaurant zu gehen. Klingt ja erstmal nicht so schlimm, jedoch jedes mal, wenn wir zusammen wohin gehen, schaut er anderen Mädels nach und ist dann komplett angepisst. Er verhält sich extrem komisch von einer Sekunde auf die andere. Er hört auf zu reden, lässt auch nicht mit sich reden und meint dann immer nur "Lass uns einfach nachhause gehen, ich hab keine Lust mehr": Nachdem ich dann mal wieder gefühlte 100 mal gefragt hab was los ist, meinte er, er sieht immer diese Mädels und Paare und die sehen alle besser aus als wir und ich bin zu übergewichtig. Damit hat er leider recht, aber wir haben uns auch so getroffen, als ich hab nicht zugenommen während wir zusammen sind. Ich bin 156cm und wiege 80kg. Wenn ich sage, gut, dann lass uns ins Fitnessstudio gehen, obwohl er weiß, dass ich nicht gerade der Typ dafür bin, sagt er, nein. Er meint mit gesundem Essen geht das auch und er ist ja auch schlank und macht keinen Sport. 
Aber es kann doch nicht sein, dass jedes mal, so hat er es zu mindestens gesagt, er verärgert ist, weil andere besser aussehen als ich. Wenn er jemand anderes haben will, dann frag ich mich oft schon, warum ich seine Freundin bin und nicht eine dünne ?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

29. August 2018 um 13:02

Falls sie abnehmen möchte ja. Falls nicht soll sie ihn trotzdem nochmal zum Restaurantbesuch bitten und ihm dann sagen. Ich hab keine Lust mehr. Es gibt so viele Männer mit einem tollen Charakter, sorry aber dich brauch ich nicht mehr.

23 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 8:56

appolline, du machst GENAU das selbe wie dieser unsägliche Typ!!!

DU maßt dir an, für die TE zu entscheiden, dass sie abnehmen muss! DU maßt dir an, zu entscheiden, was gut für sie wäre!

Ich hasse sowas!!!! Und wenn sie 120 kg wiegt - ES IST IHRE SACHE!!!

Wenn sie hier um Tipps fragt, wie sie ihr Gewicht reduzieren kann oder erzählt wie unglücklich sie mit ihrem Gewicht ist - meinetwegen, dann komm mit deinem Lehrerinnengehabe.
Aber darum gehts hier einfach null. Und trotzdem kannst du es nicht lassen, hier auf übergriffige Art und Weise zu bevormunden.
Fühlst du dich dann gut? Wenn du glaubst du bist im Recht und alle anderen haben keine Ahnung? Armselig nenn ich das...

13 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 6:34

Entschuldige, aber was du schreibst hat wirklich nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun, nämlich dass dieser Kerl ein Arsch ist. Er sagt nämlich nicht zu ihr: "Du, ich mach mir Sorgen um dich, es wäre vielleicht gut die Ernährung umzustellen und etwas abzunehmen", er sagt nur, dass ihm das Gewicht nicht gefällt, vergleicht sie mit anderen und allein dass er es nicht einmal schafft mit ihr auszugehen, ohne grummelig zu werden (sorry aber wer würde da nicht nachfragen, was los ist?) zeigt schon das, was er ihr dann auf Druck antwortet.

Er hat sie so kennengelernt und sich so in sie verliebt. Viele Menschen tun ungesunde Dinge, manche rauchen, manche trinken zuviel, manche haben eben Übergewicht. Jeder erwachsene Mensch kann entscheiden, was er mit seinem Körper macht und wie er sich in seinem Körper wohlfühlt. Aber er bleidigt sie schon regelrecht, zumindest sehe ich es als Beleidigung, wenn mir jemand hundertmal sagen würde, dass alle anderen besser aussehen als ich und es ihn deshalb frustriert mit mir auszugehen. Ich würde ihm antworten, dass er von nun an nicht mehr mit mir ausgehen muss, denn ich hätte mich längst getrennt.

11 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 11:51

So ein Bullshit! Ich frage mich, warum er mit dir zusammen ist.
Aber noch viel mehr frage ich mich, warum du mit ihm zusammen bist?!

9 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 11:51

Wow, was für ein Volldepp, sorry! Ich würde mir das an deiner Stelle nicht gefallen lassen und ihm mal deftig die Meinung sagen. Wenn es ihm nicht passt, wie du aussiehst, soll er sich jemand anderen suchen, denn du musst dich nicht für ihn verbiegen, nur weil ER irgendwelche Komplexe hat.

Sowas macht mich wirklich sauer. Er erniedrigt dich auf eine ganz schlimme Art und Weise und das finde ich echt nicht okay. Anstatt dich zu unterstützen dich zu akzeptieren wie du bist (oder abzunehmen, falls das DEIN Wunsch ist) haut er noch mit dem Hammer drauf. Die Frage ist nicht, was er von dir will sondern eher, was du eigentlich von ihm willst.

9 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 11:52

Was für ein Arsch?

Warum tust du dir das genau an? Versteh ich null...

Und da gehts ja nicht um Geschmack, denn wenn er keine übergewichtige Freundin will, dann kann er Schluss machen oder erst gar nicht mit so jemandem zusammen kommen.

7 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 12:03

Venus' Ratschlag unterstütze ich voll und ganz (Voraussetzung ist, Du WILLST auch wirklich abnehmen). Dieser Arsch, den Du (noch...) Deinen Freund nennst, hat Dich nicht verdient!!! 

3 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 13:02

Falls sie abnehmen möchte ja. Falls nicht soll sie ihn trotzdem nochmal zum Restaurantbesuch bitten und ihm dann sagen. Ich hab keine Lust mehr. Es gibt so viele Männer mit einem tollen Charakter, sorry aber dich brauch ich nicht mehr.

23 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 13:15
In Antwort auf sakana2017

Ich und mein Freund waren mal gestern wieder draußen um in ein Restaurant zu gehen. Klingt ja erstmal nicht so schlimm, jedoch jedes mal, wenn wir zusammen wohin gehen, schaut er anderen Mädels nach und ist dann komplett angepisst. Er verhält sich extrem komisch von einer Sekunde auf die andere. Er hört auf zu reden, lässt auch nicht mit sich reden und meint dann immer nur "Lass uns einfach nachhause gehen, ich hab keine Lust mehr": Nachdem ich dann mal wieder gefühlte 100 mal gefragt hab was los ist, meinte er, er sieht immer diese Mädels und Paare und die sehen alle besser aus als wir und ich bin zu übergewichtig. Damit hat er leider recht, aber wir haben uns auch so getroffen, als ich hab nicht zugenommen während wir zusammen sind. Ich bin 156cm und wiege 80kg. Wenn ich sage, gut, dann lass uns ins Fitnessstudio gehen, obwohl er weiß, dass ich nicht gerade der Typ dafür bin, sagt er, nein. Er meint mit gesundem Essen geht das auch und er ist ja auch schlank und macht keinen Sport. 
Aber es kann doch nicht sein, dass jedes mal, so hat er es zu mindestens gesagt, er verärgert ist, weil andere besser aussehen als ich. Wenn er jemand anderes haben will, dann frag ich mich oft schon, warum ich seine Freundin bin und nicht eine dünne ?

Für mich stellt sich da eher die Frage, warum du dir diese Hohlbirne als Partner ausgesucht hast

5 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 14:23

Nein ich meins ernst  Leider.

2 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 14:37
In Antwort auf sakana2017

Nein ich meins ernst  Leider.

Und warum lässt du dir das gefallen????

3 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 15:08
In Antwort auf sakana2017

Nein ich meins ernst  Leider.

so jemand wäre nicht "mein freund"...
im leben nicht.
wo ist dein selbstwertgefühl???
 

6 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 15:12

das kann man auch netter rüberbringen.
eine ernährungsumstellung bedeutet nicht nur verzicht.
es gibt für vieles so gute alternativen.
es gibt so viele gesunde lebensmittel, die lecker sind und nicht wie eine
strafe rüberkommen.
so hört sich das bei dir an, die wortwahl:
lebenslang, verbannen, kein süssen getränke mehr....etc.

5 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 15:21
In Antwort auf sakana2017

Ich und mein Freund waren mal gestern wieder draußen um in ein Restaurant zu gehen. Klingt ja erstmal nicht so schlimm, jedoch jedes mal, wenn wir zusammen wohin gehen, schaut er anderen Mädels nach und ist dann komplett angepisst. Er verhält sich extrem komisch von einer Sekunde auf die andere. Er hört auf zu reden, lässt auch nicht mit sich reden und meint dann immer nur "Lass uns einfach nachhause gehen, ich hab keine Lust mehr": Nachdem ich dann mal wieder gefühlte 100 mal gefragt hab was los ist, meinte er, er sieht immer diese Mädels und Paare und die sehen alle besser aus als wir und ich bin zu übergewichtig. Damit hat er leider recht, aber wir haben uns auch so getroffen, als ich hab nicht zugenommen während wir zusammen sind. Ich bin 156cm und wiege 80kg. Wenn ich sage, gut, dann lass uns ins Fitnessstudio gehen, obwohl er weiß, dass ich nicht gerade der Typ dafür bin, sagt er, nein. Er meint mit gesundem Essen geht das auch und er ist ja auch schlank und macht keinen Sport. 
Aber es kann doch nicht sein, dass jedes mal, so hat er es zu mindestens gesagt, er verärgert ist, weil andere besser aussehen als ich. Wenn er jemand anderes haben will, dann frag ich mich oft schon, warum ich seine Freundin bin und nicht eine dünne ?

Mir fehlen da auch etwas die richtigen Worte und bin ähnlich - wie die bisherigen Verfasser - ratlos.

Das er dich so kennen und lieben gelernt haben soll und dich nun in der Öffentlichkeit derart vorführt... Wobei das auch im privaten Bereich nicht besser wäre...ist einfach unterste Schublade.

Tja, was soll man da schon raten als: nix wie weg! Wenn aus seiner Sicht jede Frau, die an euch vorbei läuft, attraktiver ist als du, wird er wohl kaum einen Aufstand proben und du solltest das als Anlass nehmen, dieser Pseudobeziehung nicht nachzutrauern. Das war und ist verschenkte Zeit und Gift für dich, dein Selbstwertgefühl und sollte einfach nur schnellstmöglich beendet werden. 

4 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 16:00
In Antwort auf sakana2017

Ich und mein Freund waren mal gestern wieder draußen um in ein Restaurant zu gehen. Klingt ja erstmal nicht so schlimm, jedoch jedes mal, wenn wir zusammen wohin gehen, schaut er anderen Mädels nach und ist dann komplett angepisst. Er verhält sich extrem komisch von einer Sekunde auf die andere. Er hört auf zu reden, lässt auch nicht mit sich reden und meint dann immer nur "Lass uns einfach nachhause gehen, ich hab keine Lust mehr": Nachdem ich dann mal wieder gefühlte 100 mal gefragt hab was los ist, meinte er, er sieht immer diese Mädels und Paare und die sehen alle besser aus als wir und ich bin zu übergewichtig. Damit hat er leider recht, aber wir haben uns auch so getroffen, als ich hab nicht zugenommen während wir zusammen sind. Ich bin 156cm und wiege 80kg. Wenn ich sage, gut, dann lass uns ins Fitnessstudio gehen, obwohl er weiß, dass ich nicht gerade der Typ dafür bin, sagt er, nein. Er meint mit gesundem Essen geht das auch und er ist ja auch schlank und macht keinen Sport. 
Aber es kann doch nicht sein, dass jedes mal, so hat er es zu mindestens gesagt, er verärgert ist, weil andere besser aussehen als ich. Wenn er jemand anderes haben will, dann frag ich mich oft schon, warum ich seine Freundin bin und nicht eine dünne ?

Und ich frage dich: warum bist du mit ihm zusammen? Musst du dir das anhören? Liebst du dich selber nicht? 

ich würde vor eigenscham sterben! 

4 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 17:29

Grundsätzlich ist das ja richtig.

Aber die TE hat nicht um einen Ernährungsplan gebeten. Vordergründig ging es um die Behandlung durch den Partner. Und für explizite Fragen zu Sport und Ernährung gibt es ganz zweifelsfrei bessere Foren, um an Informationen zu gelangen als dieses hier....

Einmal die Woche Süßes ist so ein vager Hinweis, der in der Praxis nichts taugt für einen Menschen, der sich mit Nährwerten und dem individuellem Grundumsatz der Kalorien noch nicht wirklich tief auseinandergesetzt hat in seinem Leben.

Auch Kohlenhydrate meiden ist so ein Schlachtruf geworden, der für sich betrachtet nicht ein Gramm auf der Waage einbringt.

Daher würde ich mich hier auf das konzentrieren, was dieses Forum leisten kann und das ist eben nicht die Ernährungsberatung... Die auch gar nicht gewünscht war in diesem Fall.

6 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 18:33

Sie hat Sport in der Beziehung ja nur angeboten, um ihm zu gefallen. Von eigenständiger Unzufriedenheit war nie die Rede.

Daher hätte ich die Tipps hierzu einfach weggelassen.

Klar muss eine Abnahme als langfristiges Projekt gesehen werden und aus Eigenmotivation heraus erfolgen... Und nicht um so einem Vollhorst zu gefallen. Das steht ja aber alles bereits in den Beiträgen.

Das Thema Ernährung und Sport ist einfach etwas komplexer als das Zurufe wie: Kohlenhydrate meiden... Mach Sport, neee, geht auch ohne... Hier auch nur ansatzweise hilfreich wären. Zumal wir gar nicht wissen, ob die TE dazu Hilfe wollte.

3 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 18:36

Nur mit Bewegung kann man nicht soviel abnehmen wie die TE es muesste um ein gesundes Gewicht zu erreichen. 

Zum gesunden Abnehmen gehoert eben auch eine gesunde Ernährung bei der man ein moderates Kaloriendefizit hat. 

Im Idealfall macht man beides. 

1 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 18:41

Das ist ein Grund warum ich es nicht gut finde, wenn man extreme Programme anfaengt. 

Das halten die wenigsten auf lange Zeit durch. Lieber etwas anfangen, dass gut ins eigene Leben passt und dass man wirklich langfristig bewältigen kann. 

 

Gefällt mir

29. August 2018 um 19:02

Du hast gar nichts davon geschrieben, dass kein Sport sinnvoll wäre... Aber wir zwei sind ja nicht die einzigen Teilnehmer an dieser Diskussion und jeden Beitrag zu zitieren ist mir zu mühsam.

Ich kenne die aktuelle Studienlage zu LowCarb Diäten aber auch zu den konkurrierenden Ideen und ich kenne meinen Grundumsatz, treibe regelmäßig Sport und weiß, dass es keine Wissenschaft ist seinen Körper nach eigener Vorstellung zu formen.

Aber ich weiß auch aus meinem Umfeld, dass Menschen sich damit extrem schwer tun in die Thematik einzusteigen und es gerne bei ungesundem Halbwissen belassen.

Und wenn noch nicht mal nach Hilfe gefragt wird bezüglich einer Gewichtsabnahme, dann verstehe ich nicht, wieso man die TE durch diese Beiträge quasi in die Ecke der fetten Todesanwärter stellt.

Vielleicht ist sie ja happy mit dem aktuellen Gewicht? 80 Kilo bei 1.57 ist etwas über den Durst, aber Horrorszenarien muss man deswegen keine beschwören und mit Aussagen wie: nur mit Bewegung kann man nicht so viel abnehmen wie es die TE müsste... Geht man hier eindeutig zu weit und falsch ist die Aussage noch dazu. Nachhaltig abnehmen ist allerdings nur mit bewusster Ernährung möglich... Aber das ist schon wieder eine ganz andere Aussage.

Die TE sollte schleunigst ihren Partner loswerden. Müssen, muss sie gar nichts außer irgendwann tot umfallen - so wie wir alle -. Und ob sie das mit 80 Kilo oder mit 60 macht, ist ihre Sache. 

5 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 19:09

Aus meiner Sicht ein wunderbares Schlusswort

4 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 19:35

Du hast recht....wenn man aktiver ist verbrennt man mehr Kalorien und nimmt schneller ab. Wenn man aber seine Ernährung nicht umstellt und sich ungesund ernährt und zuviele Kalorien zu sich nimmt werden diese extra verbrauchten Kalorien wenig ins Gewicht fallen. 

Zur TE....ich hatte schon den Eindruck, dass sie abnehmen will. Sie hat ja geschrieben sie will ins Fitnessstudio. 

Egal ob sie abnehmen will oder nicht....das Verhalten ihres Partners ist unmoeglich und waere fuer mich keine Basis fuer eine Beziehung. 

Vielleicht kann sich ja die TE dazu aeussern, ob sie fuer sich selber abnehmen will oder nicht. 

1 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 19:55

Du hast natürlich nicht Unrecht: es ist zu viel und das weiß die TE auch. Aber es ist nicht so viel zu viel, dass man zwingend von körperlichen Defiziten und Erkrankungen ausgehen muss und einer Einschränkung der Lebensqualität. Aber mehr werden sollte es ganz bestimmt nicht!

Sie selbst ist betroffen und sie selbst muss damit umgehen und wissen, was sie möchte und was nicht. Ich selbst bin Raucher... Und nur weil ich kein Übergewicht habe, lebe ich nicht gesund. Aber ich mache das selbsbestimmt und brauche als erwachsener Mensch auch keine gutgemeinten Ratschläge zu dem Thema. Und wenn sie sich mit den 80 Kilo wohl fühlt, verbietet es sich auch, ihr dabei in die Suppe zu spucken. Sie ist erwachsen und kann tun, was immer sie tun will. Das war meine Intention und dazu stehe ich auch. Zumal sie ja mit keinem Ton bezüglich des Gewichtes beschönigt oder gejammert hat.

5 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 19:58

Und ja, genau das ist das eigentliche Thema und das ist längst in den Hintergrund getreten... Wobei ja auch die Texte hier eindeutig den einzig sinnvollen Weg bereits aufgezeigt haben auf Seite 1, bevor es endgültig zum trimm Dich Pfad im Forum wurde: schieß den Heuler in den Wind!

3 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 21:08

Sorry, wenn  ich das jetzt so  hart ausdrücke,aber  deine unentspannte art, egal. um was  es geht, geht  mir, gelinde gesagt, sehr gelinde, auf den imaginäten sack. du wirkst  unendlich  verkrampft. 

8 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 21:36

wo hat jemand  extremsport  empfohlen? Ernährung und Bewegung sind  wichtig. sie wiegt 80 kg und nicht 100.24 kg  maximal  und der drobs  ist gelutscht. und es heisst  aggro.

1 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 21:54

Wenn du den Unterschied nicht selbst erkennst, ist ein Erklärungsversuch eigentlich auch witzlos...und doch: ein Partner findet seine eigene Frau hässlich - und das wohl seit Tag 1 der Beziehung - trennt sich nicht, aber bricht Unternehmungen mit Außenwirkung ab, weil er andere Frauen attraktiver findet und sich schämt mit ihr.

Das ist doch wohl eine andere  Hausnummer als ein unzufriedener Mensch, der an Luxusproblemchen herumnörgelt, die man ggf abstellen kann.

Also wer hier noch versucht, Punkte für ihn zu (er)finden, sollte vielleicht lieber bei Chefkoch posten und Themen mit Empathie den Menschen überlassen, die davon welche in sich tragen. 

8 LikesGefällt mir

29. August 2018 um 21:56

tu  mir den gefallen. danke 

2 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 6:34

Entschuldige, aber was du schreibst hat wirklich nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun, nämlich dass dieser Kerl ein Arsch ist. Er sagt nämlich nicht zu ihr: "Du, ich mach mir Sorgen um dich, es wäre vielleicht gut die Ernährung umzustellen und etwas abzunehmen", er sagt nur, dass ihm das Gewicht nicht gefällt, vergleicht sie mit anderen und allein dass er es nicht einmal schafft mit ihr auszugehen, ohne grummelig zu werden (sorry aber wer würde da nicht nachfragen, was los ist?) zeigt schon das, was er ihr dann auf Druck antwortet.

Er hat sie so kennengelernt und sich so in sie verliebt. Viele Menschen tun ungesunde Dinge, manche rauchen, manche trinken zuviel, manche haben eben Übergewicht. Jeder erwachsene Mensch kann entscheiden, was er mit seinem Körper macht und wie er sich in seinem Körper wohlfühlt. Aber er bleidigt sie schon regelrecht, zumindest sehe ich es als Beleidigung, wenn mir jemand hundertmal sagen würde, dass alle anderen besser aussehen als ich und es ihn deshalb frustriert mit mir auszugehen. Ich würde ihm antworten, dass er von nun an nicht mehr mit mir ausgehen muss, denn ich hätte mich längst getrennt.

11 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 6:40

Also deine Sympathie für ihn nervt langsam. Sein Verhalten bei dem beschriebenen Restaurantbesuch ist schon verletzend genug gewesen, natürlich frägt man da nach, was los ist. Sie spürt doch, dass er sich nicht mit ihr blicken lassen möchte und dass er es erst auf ihr Drängen hin sagt und sie nicht einfach zur Seite nimmt und daheim ein ehrliches Gespräch führt, spricht auch nicht gerade für ihn.

9 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 7:04
In Antwort auf traventure

Entschuldige, aber was du schreibst hat wirklich nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun, nämlich dass dieser Kerl ein Arsch ist. Er sagt nämlich nicht zu ihr: "Du, ich mach mir Sorgen um dich, es wäre vielleicht gut die Ernährung umzustellen und etwas abzunehmen", er sagt nur, dass ihm das Gewicht nicht gefällt, vergleicht sie mit anderen und allein dass er es nicht einmal schafft mit ihr auszugehen, ohne grummelig zu werden (sorry aber wer würde da nicht nachfragen, was los ist?) zeigt schon das, was er ihr dann auf Druck antwortet.

Er hat sie so kennengelernt und sich so in sie verliebt. Viele Menschen tun ungesunde Dinge, manche rauchen, manche trinken zuviel, manche haben eben Übergewicht. Jeder erwachsene Mensch kann entscheiden, was er mit seinem Körper macht und wie er sich in seinem Körper wohlfühlt. Aber er bleidigt sie schon regelrecht, zumindest sehe ich es als Beleidigung, wenn mir jemand hundertmal sagen würde, dass alle anderen besser aussehen als ich und es ihn deshalb frustriert mit mir auszugehen. Ich würde ihm antworten, dass er von nun an nicht mehr mit mir ausgehen muss, denn ich hätte mich längst getrennt.

Endlich wieder zum eigentlichen Problem zurück!
Ich frage mich jedoch, ob er sich überhaupt in sie verliebt hat, oder ob er in ihr eher ein Opfer gefunden hat, das er niedermachen kann. Traurigerweise ist das ja gar nicht so selten. 
Denn ob man  eine Frau(btw. Mann)optisch anziehend findet, merkt man doch direkt. Macken in Charakter oder Verhalten stellen sich ja oft erst allmählich heraus, da muss man sehen, ob man damit leben kann. Aber Aussehen ist doch direkt sichtbar. Was anderes wäre es, wenn er sie schlank kennengelernt hätte und sie dann soviel zulegte. Da sollte es erlaubt sein, das anzusprechen, aber auch nicht mit so einem Verhalten. Und das ist ja auch nicht der Fall, da er sie ja so kennengelernt hat.
Hier statt auf dem eigentlichen Problem auf dem Gewicht herumzureiten und das in epischer Breite, Ist absolut nicht hilfreich. Als ob die TE das nicht selbst wüsste. Aber wenn soll sie das für sich allein ändern  und nicht für diesen Typen. Und so dramatisch ist es auch nicht, auch wenn etwas weniger sicher zum Wohlbefinden beitrüge. Mein Freund wäre ganz sicher nicht mehr. 

4 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 8:33

Ja aber vorrangig müssen die 80kg männliches Übergewicht weg, das ist nämlich besonders schädlich und lebensqualitätsmindernd. Danach kann man weiter sehen.

4 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 8:56

appolline, du machst GENAU das selbe wie dieser unsägliche Typ!!!

DU maßt dir an, für die TE zu entscheiden, dass sie abnehmen muss! DU maßt dir an, zu entscheiden, was gut für sie wäre!

Ich hasse sowas!!!! Und wenn sie 120 kg wiegt - ES IST IHRE SACHE!!!

Wenn sie hier um Tipps fragt, wie sie ihr Gewicht reduzieren kann oder erzählt wie unglücklich sie mit ihrem Gewicht ist - meinetwegen, dann komm mit deinem Lehrerinnengehabe.
Aber darum gehts hier einfach null. Und trotzdem kannst du es nicht lassen, hier auf übergriffige Art und Weise zu bevormunden.
Fühlst du dich dann gut? Wenn du glaubst du bist im Recht und alle anderen haben keine Ahnung? Armselig nenn ich das...

13 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 9:06

sie hat einen partner......anstregend...sehr anstrengend...

Gefällt mir

30. August 2018 um 9:51

Äähm, ich hab nie gesagt, dass ich abnehmen möchte. Ich bin eigentlich ziemlich zufrieden und fühle mich nicht wirklich unwohl. Jedoch findet halt mein Partner, dass ich für ihn zu dick bin 

3 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 10:41

Nicht der selbe Typ, mit dem hab ich schon Schluss gemacht. 

1 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 14:20

Gibts überhaupt noch normale Typen? 

Gefällt mir

30. August 2018 um 14:51
In Antwort auf sakana2017

Ich und mein Freund waren mal gestern wieder draußen um in ein Restaurant zu gehen. Klingt ja erstmal nicht so schlimm, jedoch jedes mal, wenn wir zusammen wohin gehen, schaut er anderen Mädels nach und ist dann komplett angepisst. Er verhält sich extrem komisch von einer Sekunde auf die andere. Er hört auf zu reden, lässt auch nicht mit sich reden und meint dann immer nur "Lass uns einfach nachhause gehen, ich hab keine Lust mehr": Nachdem ich dann mal wieder gefühlte 100 mal gefragt hab was los ist, meinte er, er sieht immer diese Mädels und Paare und die sehen alle besser aus als wir und ich bin zu übergewichtig. Damit hat er leider recht, aber wir haben uns auch so getroffen, als ich hab nicht zugenommen während wir zusammen sind. Ich bin 156cm und wiege 80kg. Wenn ich sage, gut, dann lass uns ins Fitnessstudio gehen, obwohl er weiß, dass ich nicht gerade der Typ dafür bin, sagt er, nein. Er meint mit gesundem Essen geht das auch und er ist ja auch schlank und macht keinen Sport. 
Aber es kann doch nicht sein, dass jedes mal, so hat er es zu mindestens gesagt, er verärgert ist, weil andere besser aussehen als ich. Wenn er jemand anderes haben will, dann frag ich mich oft schon, warum ich seine Freundin bin und nicht eine dünne ?

würde mein Freund mir nur EINMAL so ein Spruch drücken - würde ich mich instand von 80 Kilo trennen = von meinen Freund trennen.
Geht gar nicht - und warum er bleibt ist klar - "Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach" und ich persönlich wäre mir für sowas viel zu schade
 

2 LikesGefällt mir

30. August 2018 um 16:04
In Antwort auf sakana2017

Gibts überhaupt noch normale Typen? 

Natürlich gibt's die, aber der ist es definitiv nicht! Vielleicht solltest du mal eine Zeitlang alleine bleiben und dir klar darüber werden, was du in deinem Leben möchtest. Dann wirst du wahrscheinlich auch merken, dass es besser ist, alleine und zumindest zufrieden sein als mit einem unglücklich machenden Partner, der dein Selbstvertrauen zerstört. Ich kann dir nur dringend raten, nicht bei einem solchen Typen zu bleiben und beim nächsten unbedingt auf dessen Verhalten achten. Stattdessen an deinem Selbstbewusstsein arbeiten, dann brauchst du auch keine miese Beziehung einzugehen oder aufrechterhalten, nur um eine zu haben. 
Übrigens gibt's genug Männer, die auf füllige Frauen stehen, wenn sie eine fröhliche, lebenslustige Ausstrahlung haben. 

Gefällt mir

30. August 2018 um 20:07
In Antwort auf sakana2017

Äähm, ich hab nie gesagt, dass ich abnehmen möchte. Ich bin eigentlich ziemlich zufrieden und fühle mich nicht wirklich unwohl. Jedoch findet halt mein Partner, dass ich für ihn zu dick bin 

Dann kannst du eigentlich nur eines machen....dich von ihm trennen. 

Wenn ein Mann dich so behandelt ist das doch keine Basis fuer eine Beziehung. 

Du solltest ihm auch ganz klar sagen, dass du dich wohl fuehlst und nicht abnehmen willst. 

Wenn du ihn bittest mit dir ins Fitnessstudio zu gehen bekommt er sicher den Eindruck, dass du etwas aendern moechtest. 

Steh zu dir, vertrete deinen Standpunkt und Grenze dich klar dagegen ab wenn er sich aendern will. 

1 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 8:58

Unterschiedliche Meinungen sind das Salz in der Suppe eines Forums und damit sollte keiner Probleme haben.

Hier in dem geschilderten Fall ist es doch so, dass der Mann seine Partnerin spüren ließ, dass er keinen Bock auf sie hat und er sich quasi vor der Haustüre mit ihr schämte. Und gerade der Umstand, dass man diese Info noch aus ihm rausprügeln musste, ist der Punkt, der hier viele - mich eingeschlossen - zur Aussage bringt: er ist ein Arsch und man sollte sich trennen.

Natürlich kann er so denken, natürlich mag er sich zu Beginn verschätzt haben... Eventuell ist es auch nicht das Gewicht, wer weiß das schon. Aber dann spricht man das auch in der Beziehung an und zieht die Konsequenzen und grummelt nicht vor sich hin in der Hoffnung, dass es ihr irgendwann zu doof wird.

Das ist ein Wesenszug, der keinem Mann und keiner Frau gut zu Gesicht steht und darüber sollte es dann auch tatsächlich keine zwei Meinungen geben?! Und für die Erkenntnis muss man auch keine einzige Silbe in die Worte der TE hineininterpretieren. 

8 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 9:34

Spätestens nachdem die TE ausdrücklich geschrieben hat, dass die nicht abnehmen will, könnte man sich die heißen Tipps dazu wirklich sparen.

3 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 9:53

Haha. "Schatz ich finds schrecklich mit dir auszugehen, du bist mir zu dick und ich sehe dann immer diese hübschen, schlanken Mädels um uns rum ... aber bitte, bleib genau so wie du bist und ändere dich bloß nicht."

Dir ist wohl nicht bewusst, dass man jemanden auch durch sein Verhalten verletzen kann, nicht nur mit Worten.

4 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 10:01

Jede Nationalität hat ihre eigenen Macken und dann kommt das natürlich auch noch auf eigene Empfindungen an. Den französischen Männern, denen ich bisher begegnet bin, konnte ich nicht viel abgewinnen, die waren mir zu überheblich und eingebildet. Die Gastfreundlichkeit in Frankreich sticht für mich auch nicht gerade hervor, ich habe schon sehr, sehr viele Länder bereist und Frankreich gehört zu den wenigen Ländern, in denen ich mich menschlich nicht besonders wohl gefühlt habe. Allein das Verhalten einiger Nationalspieler bei der WM fand ich sehr überheblich. 

3 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 10:18

Du stellst ihn als das arme Opfer hin und das finde ich echt daneben. Der arme Kerl, der seine Tolleranz überschätzt hat und der dann auch noch zur Wahrheit gewzungen wird!

Er hat sich bewusst für seine Freundin entschieden. Wenn ihm hinterher bewusst wird, dass ihm das Gewicht doch so sehr stört, dass er nicht einmal mit ihr ausgehen kann, dann hätte er zumindest den Respekt zeigen können, sie darauf anzusprechen und von alleine mit der Wahrheit rauszurücken.

Stattdessen verletzt er sie mit seinem Verhalten und lässt sich den Grund für sein Verhalten dann auch noch aus der Nase ziehen. Das ist respektlos und fies. Egal welche Worte er gewählt hat, um ihr die Wahrheit zu erzählen.

5 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 10:37

Das mit den WM-Spielern war eine Bemerkung am Rande. Was ich ansonsten sage stammt aus eigenen Empfindungen hauptsächlich vor Ort.

Das mit der Höflichkeit untereinander mag sein, wobei ich dann gerne mal den BEWEIS für diesen Fakt sehen würde, dafür habe ich zum Beispiel in Richtung Gastfreundlichkeit und französischen Männern weniger gute Erfahrungen gemacht. Auch als Kind im Europapark kann ich mich an viele respektlose und drängelnde jugendliche Franzosen erinnern. Ich war in Frankreich im Praxissemester und habe das also länger miterlebt, als nur eine Urlaubsreise lang. Ich will auch gar nicht so sehr darauf eingehen, weil ich Klischees hasse. Jeder Mensch und jede Nationalität hat seine guten und schlechten Seiten. Eine Nationalität dann aber auf ein besonderes Podest zu stellen und über ein anderes besonders zu schimpfen ist einfach pures Klischeedenken und das du das tust erklärt auch, warum deine Antworten in diesem Thread so ausfallen, wie sie es eben tun.
 

3 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 10:43

Ich finde, du hast das auch gar nicht unfreunflich rübergebracht. Auf die Größe ist das Gewicht einfach zu viel und das ist wirklich ungesund und wird sich rächen - definitiv.
es gibt Leute, die können fressen wie mähdrescher und nehmen nicht zu, bei der TE ist das offensichtlich nicht der Fall. Sie sollte definitiv in ihrem eigenen Interesse ihren Arzt kontaktieren und was ändern.
Das der Typ ein Idiot ist stellt hier doch niemand in Frage, aber es ist und bleibt wahr, das sind keine 5 Kilo die man auch einfach mal so stehen lassen kann, das ist schon mehr.

2 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 10:50

Muss er denn den Satz: "Du musst dringend abnehmen, wenn du willst, dass ich mit dir zusammenbleibe" oder ähnliches wirklich so konkret aussprechen?

Sein Verhalten spricht Bände. Anstatt sich zumindest öffentlich für seine Freundin zusammenzureißen, ein nettes Abendessen mit ihr verbringen und zuhause anzusprechen, was ihn stört gibt er ihr das Gefühl ihm peinlich zu sein. Er gibt ihr das Gefühl weniger wert zu sein, als die anderen, starrt anderen Mädels hinterher, bekommt infolgedessen schlechte Laune und fordert seine Freundin auf nach Hause zu gehen. Er bräuchte eigentlich gar nichts mehr dazu sagen, das alles zeigt schon, dass sie ihm nicht gefällt, dass er sich lieber andere Mädels anschaut und dass er sich dafür schämt mit seiner Freundin unterwegs zu sein. Er reduziert seine Freundin den ganzen Abend lang einzig und allein auf ihr Gewicht und gibt ihr dann auch hinterher mit seinen Worten das Gefühl, sie müsse sich einfach nur verändern und er hätte kein Problem mehr damit, zusammen mit ihr auszugehen. Das sagt er nicht konkret, aber er sagt sie ist ihm zu dick, das ist der Grund warum er nicht mit ihr raus will. Indirekt, ohne es auszusprechen heißt das: "Wärst du dünner, hätte ich kein Problem mehr mich mit dir zu zeigen."

Also dass du das nicht siehst wundert mich wirklich sehr.

 

4 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 18:46

Was ich nicht verstehe ist, dass man immer in irgendeiner Form draufhauen muss.  

Du beschwerst dich, dass jemand Vorurteile hat indem die Person ihre Beobachtungen und Eindrücke hier schildert.....und du machst nicht nur das gleiche....du beschreibst ein ganzes Land mit einer Beleidigung. 

In in deinen Augen bin ich auch ein Klappergestell. Es ist nicht ok dicke Menschen wegen ihrem Gewicht zu beleidigen. Aber fuer dich ist es ok schlanke Menschen wegen ihrem Gesicht zu beleidigen? 
 

2 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 19:04

Vom Laufen baut man sehr wohl Muskeln auf. Und wahrscheinlich sogar frau. Allerdings wiegen Muskeln mehr als Fett. 

4 LikesGefällt mir

31. August 2018 um 19:04
In Antwort auf sakana2017

Nein ich meins ernst  Leider.

Vergieß ihn, wichtig ist, dass du dich wohl fühlst, wenn du für dich und deine Gesundheit abnehmen willst, dann ziehs durch ABER nicht für nen Typen der dich nicht verdient hat!!!! 

2 LikesGefällt mir

1. September 2018 um 9:12

Wie oft denn noch? Allein sein Verhalten im Restaurant war absolut verletzend. Was er später auf ihr Drängen hin ausgesprochen hat, war eigentlich nur eine Bestätigung seines Verhaltens. Sein Verhalten finde ich viel schlimmer, als die Tatsache, dass ihn das Gewicht so sehr stört. Das hätte er ganz anders, vor allem mit Respekt ansprechen können, ohne öffentlich den Hampelmann zu geben und beleidigte Leberwurst zu spielen. Wie würdest du dich denn fühlen wenn dein Mann bei einem Restaurantbesuch plötzlich schlechte Laune kriegt, offensichtlich fremde Frauen anglotzt und dir zeigt, dass er sich mit dir alles andere als wohlfühlt. Wenn er dann nach Hause will und du dich total schlecht fühlst, weil du weißt es liegt an dir und er hat nichtmal den Respekt dir zu sagen, was ihn stört? Und dann musst du das, was du eh schon ahnst erst aus ihm rausquetschen. 

Was willst du denn immer mit der Wahrheit? Hat er sie daheim in einem ruhigen Moment mal zur Seite genommen und ihr respektvoll mitgeteilt, dass er Probleme mit ihrem Gewicht hat? Dass er anfangs glaubte, dass es ihn nicht so stört, er mittlerweile aber doch große Probleme hat und ihm das gerade dann beschäftigt, wenn sie zusammen aus sind? Das wäre erwachsen und respektvoll gewesen. Ein Schlag ins Gesicht und verletzend, klar, aber deutlich besser als die Spielchen wie: "Ich zeig dir das mich was stört, aber sag es dir nicht".

Wenn er so unzufrieden ist, soll er sich trennen, das ist ganz klar meine Meinung und auch wenn es am Gewicht liegt, finde ich das durchaus berechtigt! Ich finde es nur schlimm, wie er sich benimmt und sie verletzt, anstatt Konsequenzen zu ziehen. Sie ist nicht Schuld and seiner Unzufriedenheit.

5 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen