Home / Forum / Liebe & Beziehung / Rätsel um neue Beziehung

Rätsel um neue Beziehung

4. November 2015 um 18:19

hallo

mich plagen zur zeit einige fragen und unangenehme negative gefühle in meiner jetzigen beziehung!!!

kurze zusammenfassung:

- im internet habe ich sie kennen gelernt
- sie lebt im scheidungsjahr und ist seit ca. 12 Monaten getrennt
- der anfang unseres kennenlernens bezog sich von ihrer seit ausdrücklich auf sex und wenigen unternehmungen ( zur ablenkung wie ich vermute ), wobei ich kein problem hatte
- sie macht eine ausbildung für 3 Jahre, wobei sie nur noch 6 monate zu absolvieren hat
- sie hat 1 kind
- sie hat auch ( eine für mich ) fragliche einstellungen zur sexualität - unglaublich aber wahr, frauen können auch ohne gefühle sex haben
sie ist sternzeichen widder, was die ganze these nicht unmittelbar entlastet
- sie 29
- ich 29
- beziehung ohne 3 monatige sexuelle vorgeschichte: 1en monat

ich lernte sie vor ca. 5 monaten kennen, auf einer singlebörse

sie war frisch im scheidungsjahr, was sich mehr oder weniger durch eine affäre bestätigte
( durch die affäre, die noch in der ehe begann, merkte sie das es keinerlei liebe mehr zu ihrem ehemann gibt ( ausserdem zu viele probleme wie sich in tiefer gründigen gesprächen rausstellte )

die schulaffäre und sie verliebten sich in einander, wobei sich der wesentlich ältere kollege nicht von seiner freundin und dem gemeinsamen kind trennen wollte bzw. will


im endeffekt waren beide unglücklich

in den schulferien beendete er die Affäre, was kurz vor unserem kennen lernen war

sie hing bzw. hängt noch teilweise an ihm, was sie nur sehr schwer zu gibt

wir lernten uns also kennen, anfangs nur auf sexueller ebene

alles vertiefte sich mit der zeit und nach ca. 3 monaten entstand eine beziehung ( wir beide entwickelten gefühle für einander )

in der zeit lernte ich ihr kind kennen, wir unternahmen gemeinsam ausflüge, ich schlief bei ihr und auch die mutter lernte ich letztens kennen

alles schien also irgendwie positiv zu sein

meine ( leider ) gute menschenkenntnis und mein einfühlungsvermögen für bestimmte stimmungen spürte aber trotzdem das sie immer noch nicht frei von liebe zu ihrer affäre war ( schliesslich kann sie auch schlecht verarbeiten wenn sie ihn noch monate in der schule sehen muss )

alles fühlte sich gut an ( wir haben auch schon leichte denkansätze für die zukunft gehabt - gemeinsames wohnen

heute hatten wir ein gespräch ( ich merkte das sie traurig war ) natürlich sprachen wir und ich fragte was sie bedrückt

ich sagte ihr immer das für mich eine beziehung nur in frage kommt, wenn sie alte gefühle zur affäre verarbeitet hat und frei für neues wäre ( sie willigte ein )

heute meinte sie also während des gespräches das es noch momente gibt wo sie an alte zeiten mit ihm denkt und auch wenn sie es nicht sagen wollte, mekte ich einfach das sie noch nicht abgeschlossen hat

sie gibt und gab mir trotzdem immer das gefühl geliebt zu werden, sie tat immer viel für unsere harmonische beziehung, sie meinte auch - sie will mich nie verlieren

sie spricht auch nie von zukunftsondern eher von momenten

(bsp. ich freue mich auf weitere schöne momente mit dir)

sie meinte ausserdem das sie sich seit kurzem unter druck gesetzt fühlt ( warum auch immer so plötzlich )



ich bin mir sicher das sie die alte affäre noch nicht verarbeitet hat und das ich auf irgend eine weise nur eine übergangslösung bin oder was auch immer

mich ärgert einfach der zeitpunkt unseres kennenlernend - sie ist halt noch nicht frei, obwohl wir sehr gut zusammen passen

ich möchte weder der notnagel sein noch sonst irgendwas, denn auch ich habe gefühle

ich weiss einfach nicht was ich denken, handeln oder fühlen soll

ich habe ihr gesagt das ich weitere zukunftspläne wie wohnung und kind nur zulasse, wenn sie sich mental frei von der affäre fühlt

kann ihr herz denn in dieser situation überhaupt platz für mich haben?

was passiert wenn sie ihn vergessen hat? - ist sie dann wirklich frei für mich?

muss ich mir das überhaupt zu muten ( habe ich eine chance für wirkliche feste und überzeugte liebe?

Mehr lesen

4. November 2015 um 19:39

Jupp
danke den gedanken hatte ich auch schon oft

wir haben auch öffters darüber gesprochen, sie meinte das sie mit solch einem mann nicht zusammen sein kann, ihn aber trotzdem noch attraktiv findet

ich denke das sie mir das nur erzàhlt hat um mich in einer art zu beruhigen oder?

grundlegend ist sie in allen themen sehr offen und ehrlich zu mir

bin im zwispalt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper