Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ratlos steht er nicht zu mir? will er mich überhaupt?

Ratlos steht er nicht zu mir? will er mich überhaupt?

15. Oktober 2012 um 1:07

Hallo zusammen!Ich habe reichlich im Internet recherchiert bis ich mich entschieden habe hier meine Geschichte zu veröffentlichen.
Ich bin seit 2 Jahren in einer Fernbeziehung. Am Anfang hat er mir Honigs ums Mund geschmiert..wollte er herkommen alles gut und schön. Plötzlich muss ich zu ihm hingehen für 3 Monate. Damit ich mit ihm zusammen sein konnte, habe ich mit einer frischen 3 Wöchigen Beziehung Schluss gemacht für Ihn. Der andere war mir zu eifersüchtig.

Auf jeden Fall. Die Beziehung lief super bis nach 9 Monaten oder so. Er hat eine beste Freundin seit 10 Jahren, die auch einen Freund hat. Einmal glaubte Sie ich hätte sie angelogen und seit daher mag sich micht nicht mehr. Was mir sehr leid tat. Ich drängt meinem Freund auf, dass er mit Ihr reden soll. Was erst nach 3 Monaten geschah, nachdem ich selbst auf sein Handy gesehen habe,dass sie es ihm via Mail bestätigt.
Für mich gilt als eifersüchtige Italienerin natürlich als Vetrauensbruch. Dann hat ich eine Krise bei der Arbeit und musste einen neuen Job suchen.Danach kam plötzlich eine neue Freundin im Spiel.Weil diese plötzlich Single ist, wurde sie neuerdings eine sehr gute Kollegin von ihm. Die sieht kindisch aus und will auch nichts von ihm. Doch ich habe ein Riesenproblem damit. Wieso muss ich mein Leben für ihn aufgeben? Hätte er ein Problem mit meinene Freunden wäre ich sofort zu Ihnen gegangen und hätte es gelöst. Stattdessen hatte er Monate darauf gewartet und das beste ist er erzählt diesen Frauen alles! Ich stehe als Eifersüchtiges Monster da.

Wenn ich zu ihm zu Besuch bin, sind jetzt immer alleine, weil ich das so wollte. Jedoch kümmert er sich gar nicht mehr darum und seine Freunde wollen mich offensichtlich gar nicht mehr sehen. Seine Eltern einmal auch. Seine Brüdern behandeln mich auch nicht mehr.

So wie soll ich das erklären...Er ging wegen seiner Arbeit in einer anderen Stadt. Dort musste er eine Woche lang arbeiten und konnte es nicht schaffen zu mir zu kommen wie abgemacht. Da rastete ich natürlich aus. Er hatte einen Unfall Glück im Unglück. Das einzige was ich aus Wut der Freundin seines Brudres sagen konnte, war es geschieht ihm recht.
Seit dahin wollte mich wohl niemand mehr sehen im anderen Land und hatte das auch zu spüren bekommen .Nur mein Freund kümmert das gar nicht. Noch heute nicht!

Er hat mich in seiner Genesungszeit schlecht behandelt, weil er sauer war, dass ich nicht zu seinem Ort ins Spital gehen konnte wegen dem Geld jedoch ein Monat später konnte ich Urlaub mit meiner Kollegin machen.

Ich versteh ja schon..doch was bleibt von mir? Ich habe ihm alles gegeben! ALLES! Danach kam ein Typ daher, der mich wollte und hatten etwas zusammen. In einer Pause, die ich wollte.Nach diese Pause meldete ich mich wieder!

Und heute ist es immer so.Wir streitemn,wer sucht Frieden ich? Wieso lasse ich mich so schlecht behandeln?Wieso kann ich nicht loslassen?

Seine Freunde sagen ihm er soll Schluss machen und meine Freunde sagen es uns.

Dabei wissen wir beide es könnte funktionieren

Ich habe einfach das Problem und die Angst wenn ich zu ihm ziehe werde mich alles schlecht behandeln und er ändert nichts daran!

Jedes Mal wenn er rausgeht mach ich ihm eine Szene und hat vorher sein Telefon aufgehänkt. Ich shreibe ihm natürlich und versuche ihm zu erklären, dass er raus kann. Jedoch mit Respekt gegenüber mich! Wenn er sich kümmern würde um die Harmonie um alles würde ich still sein. Doch er kümmert sich ja nicht!

Ich hatte viele Beziehung, denn ich in den Wind geschossen habe. Das ist der erste Mann der mich hinternacher rennen lässt.

Ich bin Skorpion und er Schütze.

Ich weiss nicht mehr weiter..was denkt ihr?

Ah und er ist ein Charmeur zu allen Frauen und Personnen. Alle haben ihn gern.
(Einmal hatte er eine Freundin von mir hinter meinem Rücken ernutigt Model zu werden, dass was er mich auch gemacht hatte..und klar gemacht dass sie mehr Talent hat als ich!)

Nur weil ich kein Pokerface habe bin ich immer das ... in der Geschichte!

Er ist treu und sagt es mir immer wieder..doch was bin ich da am Machen?

Hat Jemand Erfahrungen mit solchen Fernbeziehungen?

Wir sehen uns oft. Ich weine immer und er ist immer mega Sauer auf mich, weil ich ihm keine Luft lasse.

Sorry wegen der langen Geschichte

Danke füre Hilfe!

Mehr lesen

15. Oktober 2012 um 1:16

2.part
sorry..ich meine..ich müsste mein ganzes Leben für so einen Sizlianer aufgeben! Die ganze Zeit unter Leuten sein weil er das so mag. Alles was ich sage denkt er nicht so..Gegensätze ziehen sich halt an...Er hilft Ihren Freundinnen, während ich im anderem Land verrecke! ich meine wenn er mich wirklich wollte wieso bietet er mich nicht zu heiraten? Ich habe das Gefühl er weiss gar nicht was eine richtige Beziehung mit Kompromissen beinhaltet...

Er ist 32 und ich 23! Doch vom Hirn her ist er wohl 20 oder so..Er beleidigt mich oft und wenn sein Bruder mich verarscht wegen der Eifersucht lässt er ihn machen und lacht darüber...

so damit ihr mich verstehen könnt..ich bin eifersüchtig und lasse schon Freinheit und will selbst will Freiheit. Doch es nervt mich dass er zu Freundinnen heim geht und nur 2 Frauen dort sind mit ihm!! Oder geht zu denen und niemand kümmert sich um mich..So als ich und er ein Single Leben haben wenn wir alleine sind und wenn wir zusammen sind, sind wir alleine. Und meine Freunde behandeln haben ein Pokerface und behandeln ihn gut! Seine Freunde lassen mich alles spüren! Ich bin auch Italienerin und findes alles nicht ok. Er stellt seine Freiheit an erste Stelle und ich ihn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen