Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ratlos. Meine Affäire hat mich unter Drogen gesetzt.

Letzte Nachricht: 14. Januar 2022 um 23:35
L
luzia_11959230
05.04.09 um 18:53

Ich hatte letzen Sommer eine Affaire. Meine Affaire wusste nichts von meinem festen Freund. Er hat es raus bekommen, da er heimlich bei mir zu Hause war und mich mit meinem Freund beim Abndessen gesehen hat. Er hat mich nicht darauf angesprochen. Er hat mich ca. 6 Wochen später unter Drogen gesetzt und sein Psychospiel mit mir getrieben. Ich weiß heute noch nicht, was alles an diesem abend geschehen ist. Ich habe ihn angezeigt. Hatte den Kontakt abgebrochen und bin umgezogen. Er hat mich nach einiger Zeit gefunden und mich erpresst, dass wenn ich ihn nicht liebe und ihm gehorche, er meinen Vater etwas antut ( meine Mutter ist vor 14 Jahren verstorben). Ich habe mich von ihm erpressen lassen. 4 Monate nachdem ich die Anzeige gemacht habe, hat die Polizei dann seine Wohnung durchsucht, aber es wurde nichts gefunden. Bei seiner Aussage hat er diverse SMS von mir ( die er mit meinem Handy geschrieben und an sich gesendet hat ) vorgezeigt. Er hat ausgesagt, dass er vermutet, ich habe rausbekommen dass er eine andere hat und will mich mit dieser Anzeige an ihm rächen. Wie krank kann man denn sein? Ich habe Angst, dass die Polizei und Staatsanwaltschaft ihm glaubt und ich bestraft werde. Reicht es denn nicht, was er die letzten 6 Monate mit mir gemacht hat? Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Mehr lesen

T
timo_12766472
05.04.09 um 19:02

Wende dich bitte einmal an den Weissen Ring
Die können dir wahrscheinlich am besten helfen, deine Ängste und auch all das Drumherum in den Griff zu bekommen.

1 -Gefällt mir

A
alisa_12636881
05.04.09 um 19:33

Wann hat er
die SMS denn geschrieben? Also Datum und Uhrzeitmäßig meine ich jetzt. Das kann ja nur zu dem Zeitpunkt gewesen sein, als du unter Drongen standst oder hinterher, weil vorher hätte er ja keinen Grund gehabt, dich unter Drogen zu setzen oder?
Dieser Punkt ist denke ich wichtig bei der Verhandlung (kommt es denn zu einer)?
Dann wirst du ja auch einen Anwalt haben, so wie das klingt (Staatsanwaltschaft usw.) scheint die Angelegenheit ja weiter verfolgt zu werden. Der Anwalt wird dir doch sicher auch ein paar Ratschläge geben können?
Ansonsten - hast du SMS von ihm, in denen er dich erpresst? Irgendwelche sonstigen Beweise?
Wie sah die Erpressung ansonsten aus? Was hat er verlangt? Irgendetwas was man noch nachweisen könnte?
Also wie gesagt, je nach dem, was sich aus dem Fall entwickelt, solltest du einen Anwalt haben und dich mit dem auseinander setzen.

LG
Padma

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
U
user317003945
14.01.22 um 23:35

Also er kann die SMS von deinem Handy nur dann verfasst haben, als er bei dir war. Da gibt es durchaus Beweise der GPS Daten wie die Polizei beweisen kann , dass er zu dieser Zeit bei dir war.

Außerdem dürfte er diese Informationen auch im Internet recherchiert haben. Jedenfalls hol dir Therapie und Unterstützung,  dass ist sexueller Missbrach, psychischer Missbrauch, Stalking, du kannst ein Annäherungsverbot erwirken. Wenn er sich dann noch nähert, gibt es eine Anzeige wegen stalking. 

Gefällt mir

Anzeige