Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ratlos

Ratlos

26. Juli 2017 um 20:16

Hallo zusammen.

Ich ( m 36 ) habe mir meiner Frau ( 40 ) ziemliche Probleme bei den ich nicht weiter weiss.
Aber fangen wir ganz von vorne an.

Kennengelernt habe ich sie vor knapp 4 Jahren im Internet. Verstanden uns echt super, tauschten nach einer weile die Handynummern aus erzählten aus unserem Leben und traffen uns dann auch das erste mal bei ihr auf Arbeit.
Dort habe wir uns unterhalten und uns auch das erste mal geküsst. Es kam zu weiteren Treffen. Im Grunde war es Liebe auf den ersten Blick.
Nach kurzer Zeit entschlossen wir das ich zu ihr mit ziehe da uns einige Kilometer trennten.

Es lief eine Zeit sehr gut zwischen uns und sie sagte immer sie sei glücklich mit mir und wie alles ist ich erwiderte es natürlich mit Blumen etc. Da ich LKW Fahrer bin und zuvor im Nahverkehr war dort aber nur soviel verdiente das es nicht für eine Familie reicht entschlossen wir das ich in den Fernverkehr wechsele.
Wir beide fanden es Spitze und sie war auch stolz auf ihren "Fernverkehrskutscher". Wir sahen uns trotzdem jedes Wochenende und liebten uns nach wir vor. Irgendwann machte ich Ihr ein Hochzeitsantrag und seid dem 15.05.15 sind wir verheiratet.

Aber an Irgendeinen Zeitpunkt fing Sie an mit nörgeln. Das gefiele ihr nicht an mir , das mache ich nicht richtig und und und. naja um ärger und einen schiefen Haussegen zu vermeiden habe ich mich geändert um ihre wünsche zu erfüllen. Das ganze ging dann einige Zeit gut bis Sie wieder irgendwelche Punkte an mir fand die Sie störte und ich wieder ausmerzte. ( ich glaube das war dann auch der zeitpunkt an dem ich meine E.er verloren hatte.) Am Anfang waren diese Abstände vierteljährlich. Mittlerweile sind die abstände so kurz geworden das man davon ausgehen kann das es fast jedes wocheende streitereien von ihr aus gibt. um dazu zu schreiben muss ich sagen das ich eher der ruhige typ bin und sie eher die aufbraussende ( was sie zuvor aber nicht war ). Teilweise ist es schon so das ich Freitags von meiner Tour nach hause komme und mir schon vorher gedanken mache was dann schon wieder für attaken ihrer seite kommen und wie ich sie umgehen kann. manchmal bleibe ich extra das wochenende draussen oder lass mir ne extra tour geben um diesen stress zu umgehen. Es gibt wochenenden das läuft alles harmonisch aber dann gibt es auch diese Wochenenden wo sie wegen irgendwelchen Sachen am rad dreht und einen die ganze zeit zu hause versaut so dass man nur noch weg will.

Mittlerweile ist es schon so schlimm, dass wenn ich Hausarbeit zu hause erledige, sie mir dabei zu schaut und nur abwartet das mir Fehler unterlaufen oder ich es nicht so mache wie sie es für richtig hällt und schon geht der terror wieder von vorne los mit endlosen diskusionen und streitereine ihrerseits. dazu kommen beformundung und und und. also sie darf alles und ich nicht.

Und letztes wochenende ist es dann so krass eskaliert das ich eine andere sichtweise auf sie habe.

Ich bin am Freitag von meiner Tour nach Hause gekommen und habe sie mit einer umarmung und kuss begrüsst. dann tranken wir Kaffee schauten ihre lieblingssendung und danach massierte ich sie wie jeden freitag.
am nächsten morgen standen wir zusammen auf, ich machte uns kaffee und wir frühstückten zusammen. dann planten wir auch ( eigentlich plante sie wie immer denn meine ausflüge sind ja immer scheisse ) das wir am nachmittag wegfahren. ich machte dann den haushalt und sie liess ich langsam munter werden. dann kam sie zu mir umarmte mich, küsste mich und sagte mir ich liebe dich und dann ging es los, als ob ein schalter bei ihr um gelegt wurde. auf einmal fing sie an warum ich mir eine fernbedienung bestellt hatte. ich rechtfertigte mich dafür das die andere für mein reciever defekt ist und ich unterwegs kein tv schauen kann. natürlich wollte sie wissen warum ich das ohne absprache gemacht hatte und und und. nach dem mittagessen hatte sie sich dann beruhigt und wir wollten mittagsruhe machen. sie legte sich auf die couch und ich wollte noch wäsche zusammenlegen. da fing sie wieder an laut zu werden und meinte ich soll mich auf die couch setzen...
nach dem kaffeetrinken wollten wir dann los. das wetter war schön, ich freute mich mal wieder was mit meiner frau und ihrem kind zu unternehmen auf einmal schickte sie den kleinen raus und somit war unser ausflug weg. auf meine frage kam natürlich keine antwort.

ich dachte mir naja mein fräulein wenn du nicht raus willst dann gehe ich eben spazieren und gehe gleich noch einkaufen. ich machte mir die liste fertig zog mich an und wollte sie fragen ob wir noch was brauchen. dann sah ich aber schon das sie die liste studierte und meinte kartoffen brauchen wir nicht. ich erwiderte wir brauchen noch welche da wir nicht mehr genug da hatten. völlig genervt spring sie von der couch runter und meinte nur die haben bis 20 uhr auf aber wir müssen jetzt los... ich sagte nur: Schatz es ist schönes wetter draussen lass uns doch wenigstens raus gehen und schon ging die diskussion wieder los.
sie schrieb dann noch ihren zettel was sie braucht und mir viel im augenwinkel noch ein sack mit 3 kartoffeln auf den ich nur in der hand hielt und meinte : hier sind ja noch welche....
Dann fing sie an deswegen zu diskutieren ich fragte sie was das ganze jetzt soll. ich hatte nur das netz mit den 3 kartoffeln in der hand. da fing sie an zu schreien und wurde richtig hysterisch. ich wollte sie beruhigen und umarmen um zu fragen was los sei mit ihr. auf einmal fing sie an um sich zu schlagen und mit fäusten voller wucht auf mich einzuschlagen und rannte mit einen nervenzusammenbruch ins schlafzimmer... eigentlich wollte ich zu diesem zeitpunkt schon meine taschen packen und gehen aber den kleinen zu liebe hab ich es nicht gemacht und bin geblieben. den abend haben wir natürlich kein wort gesprochen.
abends flog dann noch meine reisetasche durch die wohnung denn sie störte sie einfach nur dort wo sie immer steht...

der nächste morgen verlief wie der letzte abend. ich ignorierte sie und sprach keine wort nach der attacke von ihr. nachmittags wollten wir dann zu ihrer schwester kaffee getrunken.
dort war sie auf einmal wie ausgewechselt. sie lachte, machte spässe mit ihrer schwester und küsste und umarte mich auf einmal womit ich mit einer abhalten gestik antwortete. dann fing sie voller stolz an ihrer schwester zu erzählen das sie mich den vortag geschlagen hatte. ich dachte ich sei in ein film. den nächsten morgen wollte ich dann los. wir tranken zusammen kaffee und machten auch wieder ein paar witze. naja dann fing sie an das ich meine neu arbeitshose diesmal nicht mitnehmen soll. da ich ja noch andere habe. da ich aber 2 wochen diemal draussen bleibe habe ich sie aber trotzdem mit eingepackt. als ich os bin kam natürlich kein tschüss oder so. eine stunde später kam dann eine mail das ich sie nicht ernst nehme, ich wollte wissen warum und sie schrieb zurück ja da hast ja doch die andere hose mitgenommen obwohl ich es dir verboten hatte. schönes leben noch...

seid dem ist funkstile zwischen uns. ich schreib ihr nicht und sie mir nicht. und je länger ich darüber überlege wird mir klar das sie mit ihrem gewaltausbruch eine grenze überschritten hat.

Ich habe sie nie belogen oder betrogen das sie so handeln müsste. ich mache am wochenende die arbeit die liegen geblieben ist, koche, backe und spiele mit dem kleinen.
doch nie ist es zu ihrer zufriedenheit. manchmal kommt es mir so vor als müsste sie fehler finden um sie mir zu zeigen das ich schwächen habe und sie nicht.

was ist nur los mit ihr. wie würdet ihr da handeln.

danke im vorraus und liebe grüsse

daniel

Mehr lesen

26. Juli 2017 um 20:43

Vielen Dank für die Antwort.
Sie hat ca 1000 € im monat also ist sie nicht wirklich unabhängig. ich überweise ihr monatlich 1000€ für unsere gemeinsamen Rechnungen dazu kommt dass ich miete und die rate fürs neu wohnzimmer bezahle.
vorher hat sie 4 jahre alleine gelebt und angeblich ist sie immer gut durchgekommen.

wiederum verstehe ich nicht wie man bzw sie innerhalb von 1 sekunde eine andere laune bekommen kann und ich sie nicht wieder erkenne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 20:48

Sollte ich auch den Funkkontakt auch weiterhin unterlassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper