Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ratlos...

Ratlos...

26. Januar 2007 um 16:49

Ich bin gerade etwas ratlos und vielleicht hat jemand hier ein ähnliches Problem oder kann mir einen Rat geben. Ich versuche mal meine Situation zu beschreiben. Vor einem Jahr habe ich einen tollen Mann kennengelernt und es hat gleich gefunkt zwischen uns. Nach einigen schönen gemeinsamen Stunden hat er mir auch recht schnell gestanden, dass er verliebt ist. Das konnte ich nur erwidern und war sehr happy. Er hat von der ersten Stunde an immer offen über ein bestimmtes Problem gesprochen, dass im Verlauf unserer Beziehung auch für uns zum Problem wurde. Seine Ex-Freundin hat sich von seinem Balkon gestürzt und er trägt arge Schuldgefühle mit sich herum. Das nagt an seiner Psyche und er hat auch schon Therapien deswegen gemacht. Ich bin nun die erste Frau nach dem schrecklichen Erlebnis gewesen. Er konnte sich nicht 100% fallen lassen und zu der Beziehung stehen. Eine Zeitlang hat er Gefühle gezeigt und war ganz normal udn dann wieder total zurück gezogen und abweisend. Ich hatte imemr großes Verständnis, weil er immer gesagt hat es liegt nicht an mir, sondern an anderen Dingen. Trotzdem war es nicht leicht, mit dem Hin und Her umzugehen. Wir hatten auch mehrere Ruhepausen. Er meinte immer, er wünscht sich eine Beziehung und er will ja mit mir zusammen sein, aber er kann das einfach nciht und steht sich nur selbst im Weg. Er lebt zu sehr in seiner eigenen Welt und in der Vergangenheit, die er wohl erst abschließen muss. Das tut mir für ihn so leid, er ist ein ganz toller sehr treuer Mann und bedeutet mir sehr viel. Es ist wie Magie, ich spüre imemr noch dass wir zusammen gehören. Das ist ungewöhnlich für mich und ich kann meinem Bauchgefühl eigentlich imemr vertrauen. Ich habe imemr daran gelgaubt und ihm deshalb die Zeit gegeben. Nur welche Lösung gibt es da nun überhaupt für uns. Mann kann ja nichts erzwingen oder die Psyche beeinflußen. Ich konnte das nicht mehr und wollte dann Anfang des Jahres Gewissheit, wie es mit uns weitergeht. Wir haben dann beschlossen, dass eine Trennung das Beste ist. Seit der Trennung vor 3 Wochen haben wir aber noch Kontakt. Er meldet sich meistens am Wochenende, wenn er Zeit hat und sich allein fühlt. Ich möchte ihn ja auch gerne sehen, aber ich kann das irgendwie nicht. Man kann doch jetzt nicht gleich in eine Freundschaft übergehen. Dafür sind noch zu viele Gefühle im Spiel. Und es fällt uns ja beiden schwer loszulassen, weil wir uns fehlen. Ich konnte nun auch wieder mehr zu mir finden und habe los lassen können. Nun hat er mich zu einem Frühstück eingeladen. Ich habe zwar zugesagt, weil er sich soviel Mühe gibt, aber ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Gibt es überhuapt noch Hoffnung und eine Chance. Macht das Treffen überhaupt Sinn...Ich bin total ratlos...

Mehr lesen

26. Januar 2007 um 19:30

Tja, ob es hoffnung gibt...
ich weiß es nicht. du kannst dir gerne mal meinen beitrag ansehen (hat mein freund psychische probleme?). auch die frau meines freundes hat sich im jahr 2000 das leben genommen und ich war/ist in therapie. ich weiß nicht, inwieweit man je über so ein ereignis hinwegkommt.
geht es dir nach der trennung gut oder einfach besser?
ich denke, die erste frau nach so einem ereignis zu sein, steht unter einem ganz schwierigen stern. da braucht man sehr viel kraft und die frage ist, ob er nur nicht alleine sein kann. wie es zb mein freunde bei den zwei beziehungen so empfand.
vielleicht macht ihr gemeinsam eine therapie?
wenn du ihn liebst, dann versuche es, dränge ihn nicht. das braucht sehr lange zeit!
ich wünsch dir, dass alles so läuft, wie du es dir wünschst!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 19:36

Wenn du ihn liebst
..dann gehe zu ihm, gib ihm die zeit, die er braucht, um sich los zu lassen, sich fallen zu lassen...wenn du ihn wirklich liebst, dann höre auf dein herz..denn wenn du ihn gehen lässt oder du gehst, dann wirst du vielleicht dein leben lang trauern und ihn niemals vergessen..dieses gefühl wird dich immer umgeben...höre auf bein herz und deinen bauch
alles liebe und viel kraft
verlorene1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper