Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ratlos... brauche Hilfe

Ratlos... brauche Hilfe

22. Februar 2018 um 10:06

Hey zusammen 

Ich versuche mich kurz zu halten

Also ich bin letztes Jahr im Oktober mit jemanden für Facebook ins Gespräch gekommen (wohnt etwa 230 km weit weg). Dabei ist es auch erstmal geblieben. Vor etwa 3 Wochen schrieb er mir wieder. Tauschten unsere Nummern aus und führten dort das Gespräch weiter. Kurze Zeit später trafen wir uns beide in einer anderen Stadt um uns kennenzulernen. Sind einige Stunden unterwegs gewesen. Viel geredet gebummelt etc. Selbst im auto haben wir uns so verquatscht das wir an meinem Auto vorbei gefahren sind.  Am nächsten Tag kam er abends ganz spontan zu mir gefahren... Sind was essen gewesen, dann zu mir (meine Stadt ist Sonntag abends leider komplett ausgestorben) ... haben dort weiter viel gequatscht eine Kleinigkeit getrunken...Blödsinn gemacht und dann ist er irgendwann nachts auch wieder nach Hause gefahren. 3 Date bin ich zu ihm gefahren. Seine Begrüßung war freudig. Hat mich in den arm genommen. Mir Komplimente gemacht und haben uns geküsst. Wir hatten viele ernsthafte gesprächsthemen auch ob ich mir vorstellen könnte irgendwann in seine Stadt zu ziehen.  Zwischen den treffen schrieben wir ununterbrochen über Whatsapp. Irgendwann kam raus das er jetzt im März noch einen gebuchten und bezahlten Urlaub hätte in den er mich gerne schon mit nehmen würde. Auch die Frage kam auf wie ich unser Verhältnis zu dem Zeitpunkt sehen würde. Ich meinte das wir uns sehr gut verstehen und jetzt einfach abwarten müssen wo uns das ganze hinführt. Er war der selben Ansicht und meinte aber das er denkt das wir auf einem guten Weg wären. Er machte viele Anzeichen das es für ihn schon ein bisschen mehr wäre als erst mal nur das einfache kennenlernen. Für das nächste Treffen  war ein Ausflug nach München ins Stadion geplant, weil er wusste das ich dort schon immer mal hin wollte. Gesagt getan. Wir trafen uns in seiner Stadt und fuhren dann weiter die fast 500km nach München. Im Auto hatten wir nicht immer was zu erzählen. Was meiner Seits aber auch mit daran lag das ich mich ebenfalls mit auf die Strasse konzentriert habe und ihn nicht beim fahren ablenken wollte. Als wir dann im Hotel ankamen war auch alles wieder gut. Bevor es ins Stadion ging lagen wir noch auf dem Bett..  haben gekuschelt.. uns geküsst und gelacht...
Ich wusste das er ein absoluter heim Schläfer ist und schlug ihm nach dem Spiel vor das wir auch gerne wieder zurück fahren könnten wenn ihm das lieber ist und das taten wir auch. Auch auf der Rückfahrt gab es nicht viel zu reden. Ich war einfach nur müde... wollte aber auch nicht schlafen.  Aber auf der fahrt merkte ich schon das er  irgendwas hat. Deswegen stand für mich fest das ich auch weiter fahren werde zu mir. Die Verabschiedung war sehr trocken. Küsschen rechts Küsschen links und tschüss.  Mir ließ das natürlich keine Ruhe und schrieb ihm daraufhin eine Nachricht um zu wissen was los sei... Seine Antwort war " Naja du warst auch nicht sehr kontaktfreudig ".
Habe dann versucht mich zu erklären und das es nichts mit ihm zu tun hatte . Jedenfalls hieß es das er sich dazu später meldet wenn er ein bisschen Luft hat es aber nichts schlimmeres wäre . Dann kam viele Stunden später das besagte Gespräch. Er äußerte sich das er denkt ich hätte kein interesse und niemanden hinterherlaufen will. Auch das dementierte ich.  Diese Aussage wiederholte er dennoch mehrfach .. er würde sich zurück ziehen weil er denkt ich habe kein interesse  😐. Im weiter Gespräch hat ich ihn darum ihm vom Gegenteil überzeugen zu dürfen... Das war ihm aber auch nicht recht... daraufhin wurde er etwas trotziger und genervte und fin plötzlich an zu meinen das es auch die Entfernung wäre ( wo rüber wir ja gesprochen haben) dann angeblich das wir zu verschieden wären... Das ich rauchen würde etc und es deshalb lieber lassen will...

Jetzt bin ich total verwirrt. Im ersten Moment ging es in dem Gespräch nur darum das er denkt ich hätte kein interesse was ihn etwas abschreckt und dann  plötzlich kommen andere Gründe dazu..  man merkte das er etwas genervt war.. und will dann lieber alles hinschmeißen nur weil wir beim letzten treffen im auto nicht viel geredet haben? In dem Gespräch widersprach er sich auch oft. Es hieß er wäre angetan gewesen und nur diese fährt hätte das in ihm ausgelöst und später kamen alle andere Gründe plötzlich dazu 

Jetzt ist meine Frage? War's das für ihn jetzt endgültig? War seine Reaktion plötzlich nur auf seinen sturkopf und genervt sein zu beziehen?
was mache Ich? Lass ich ihn endgültig ziehen? Lasse ich ihm ein paar Tage..  melde mich dann um doch zu zeigen das Interesse besteht? 

Ich sehe da nur 2 Hintergründe. Wenn gibt es eine andere oder es war für ihn wirklich nur aus trotz das er mir seinerseits dann plötzlich im Verlaufe des Gesprächs eine Abfuhr erteilt hat. Was meint ihr ? 

Ich hoffe ich konnte das ganze irgendwie verständlich rüber bringen und freue mich auf eure Meinungen 

Mehr lesen

22. Februar 2018 um 10:13

Ich vermute, dass er bei dem Trip nach München etwas an dir entdeckt hat, das nicht zu seinen Vorstellungen passt.

Vermutlich war´s das mit euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2018 um 10:17

Ja laut ihm lag es daran das wir während der fahrt nicht immer was zu reden hatte und er das so gar nicht kennt. Für mich persönlich lag es nicht daran das ich nichts zu erzählen hatte sondern einfach nur angespannt neben ihm saß weil wir nicht gerade langsam unterwegs waren.  Aber deswegen gleich alles lassen obwohl alles andere davor wirklich gut lief? Er weiß das ich eigentlich eine plaudertasche bin 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2018 um 10:31

Im ersten Moment ging es in dem Gespräch auch gar nicht sofort darum das er das beenden möchte. Er hat sich erst nur mitgeteilt das ihn mein Verhalten während der fahrt etwas abgeschreckt hat  bzw das er denkt das ich kein Interesse habe. Und er mir nicht hinterher laufen möchte. Erst als ich anfing das ausdiskutieren zu wollen und deswegen etwas genervt war, fing er an zu sagen das wir das lieber lassen sollten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2018 um 11:12

An sich schon... Aber die Autobahn war schon recht voll und man muss auch immer mal mit der doofheit der anderen rechnen.
Ich war zwischendurch einfach mal nicht gut drauf ... Was bei mir aber mit der Arbeit zu tun hat weil mein Betrieb einfach von dem einen auf den anderen Tag geschlossen hat. Das weiß er auch alles und hatten uns gerade nochmal darüber unterhalten und war dann in meinem Gedanken versunken. Er bezieht es total auf sich und denkt es würde an ihm liegen. 
Und hätte auf diesen Trip absolut keine Lust gehabt.  Nur eine lockere Bekanntschaft war das nicht..  Deswegen fällt es mir gerade auch nicht leicht das einfach so hinzunehmen und ihn gehen zu lassen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest