Home / Forum / Liebe & Beziehung / Rat einer Frau gesucht...woran bin ich ?

Rat einer Frau gesucht...woran bin ich ?

16. Juli um 13:16

Hallo erstmal,

treibe mich eigentlich nicht in solchen Foren rum, brauche heute aber einfach mal den Rat einer Frau. Muss meine Lage mal aus einem andern Blickwinkel sehen da ich einfach nicht weiter weiß.
Kurz zu mir, ich bin 22 Jahre alt, Student und habe vor einiger Zeit eine Frau kennen gelernt. Meine letzte Beziehung ist schon länger her, allerding nicht weil es die möglichkeit nicht gab sondern einfach weil ich mich noch nicht dazu bereit gefühlt habe eine neue Beziehung ein zu gehen. Ich hatte einfach bei keiner Frau dieses Gefühl, dass ich wieder eine Beziehung eingehen möchte oder mir einfach alles andere egal ist wenn ich mit ihr unterwegs bin.
Jetzt kam es so, dass ich mich vor etwa 1-2 Monaten mit einer Freundin getroffen habe, die ich zwar vom sehen von vor einigen Jahren kannte mehr aber auch nicht. Sofort beim ersten Treffen hab ich mich mega wohl mit ihr gefühlt und es lief auch echt gut. Wir sind uns auch schnell näher gekommen (geküsst), wobei ich nie "mehr" versucht habe weil ich sie wirklich mag und nichts überstürzen wollte. Ich bin eig eher der zurückhaltendere Typ und suche nie bewusst nach einer Freundin, da ich denke das man durch zwanghaftes suchen nicht wirklich fündig bzw glücklich wird, deswegen wollte sie wirklich erst richtig kennen lernen weil ich das gefühl hatte sie sehr zu mögen. Mehr oder weniger überraschend, sagte sie irgendwann das ihr das alles zu schnell geht und sie einfach etwas zeit braucht um sich besser kennen zu lernen und herraus zu finden ob es passt oder nicht.
Das ist für mich auch gar kein Problem gewesen, da mir wirklich viel an ihr liegt.

Nun ist es aber so, dass sie auf einmal sehr abweisend und desinteressiert wirkt und der kontakt echt zurück geht, gefühlt hat sie keine Lust mehr zu schreiben. Dabei hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl, da alle Treffen eigentlich sehr schön und harmonisch waren. Ich bin auch was gefühle angeht eher der offene Typ und mache niemandem was vor, wenn ich jemanden mag, zeige ich es auch und versuche nicht einen auf coolen Macho affen zu machen um irgendwie Interessanter zu wirken oderso. Ich bin einfach ich und habe ihr auch gesagt, dass mir was an ihr liegt, bzw ich viel über sie nachdenke, so wie sie es auch getan hat. Ich will aber auch niemandem hinterher rennen oder aufdringlich sein, bin aber grade einfach total durcheinander weil ich schon lange nicht mehr solche gefühle für eine Frau hatte und es schlicht und ergreifend nicht mehr gewohnt bin...

Naja ich bin mir einfach unsicher was ich jetzt machen soll, vll hat sie wen neues kennen gelernt oder einfach das Interesse verloren, was an sich sehr schade aber auch kein Weltuntergang wäre. Würde einfach nur gerne wissen woran ich bin, bevor ich mich wirklich hoffnungslos verliebe und das ganze nur noch schwerer für mich wird...

 

Mehr lesen

16. Juli um 13:25

Hast du sie denn schon mal direkt darauf angesprochen?
Also das du das Gefühl hast sie hat kein bzw. weniger interesse?
Oft ist es einfach so das es weniger wird wenn man schon lange viel schreibt.
Für mich wäre das nicht sofort ein Anzeichen von Desinteresse.
Sie könnte auch einfach im Moment viel um die Ohren haben und deswegen den Kontakt etwas abbrechen.
Natürlich kann es auch sein das sie gemerkt hat das es für sie doch nicht so passt und auf diese Weise versucht dir das klar zu machen und hofft das du das selber merkst.
Ich bin aber ein Freund von offen über alles reden, deshalb würde ich dir den Rat geben Sie einfach direkt darauf anzusprechen oder eben schrieben.
Hoffe das ich dir helfen konnte wobei die Situation nicht grade einfach zu deuten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 13:36

Naja, sie antwortet mir nicht mehr wirklich oder und wenn dann in großen zeit abständen. Das kam mehrr oder weniger von einen auf den anderen Tag. Natürlich kann ich auch sehen, dass sie zwischendurch die ganze Zeit on ist, was mir zu denken gibt. Bin eigentlich nicht der Typ der dann alle 2 minuten aufs handy schaut aber nachdem mir das aufgefallen ist mache ich mir halt noch mehr gedanken darüber...Mag es nicht jemaden zu kontrollieren oder ein zu schränken deswegen würde ich damit auch nie argumentieren (nach dem motto du bist on aber schreibst nicht) weil es eigentlich ja auch nur whatsapp ist und viele gründe haben kann. trotzdem mache ich mir ununterbrochen gedanken darüber ob sie jetzt einfach wen neues kennen gelernt hat oder ich mir das alles nur einbilde und sie vll einfach eine "pause von mir" braucht oderso. Weiß nicht ob es zu früh ist das an zu sprechen oder ob ich ihr einfach sagen soll, dass ich das gefühl habe sie distanziert sich und ob das einen bestimmten grund hat. Bis vor einigen Tagen war es halt komplett anders und wir haben uns seitdem auch nicht gesehen, was mich halt echt nachdenklich macht da ich auch nicht bohren will bzw eine "antwort" einfordern möchte :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 14:12
In Antwort auf meo22

Naja, sie antwortet mir nicht mehr wirklich oder und wenn dann in großen zeit abständen. Das kam mehrr oder weniger von einen auf den anderen Tag. Natürlich kann ich auch sehen, dass sie zwischendurch die ganze Zeit on ist, was mir zu denken gibt. Bin eigentlich nicht der Typ der dann alle 2 minuten aufs handy schaut aber nachdem mir das aufgefallen ist mache ich mir halt noch mehr gedanken darüber...Mag es nicht jemaden zu kontrollieren oder ein zu schränken deswegen würde ich damit auch nie argumentieren (nach dem motto du bist on aber schreibst nicht) weil es eigentlich ja auch nur whatsapp ist und viele gründe haben kann. trotzdem mache ich mir ununterbrochen gedanken darüber ob sie jetzt einfach wen neues kennen gelernt hat oder ich mir das alles nur einbilde und sie vll einfach eine "pause von mir" braucht oderso. Weiß nicht ob es zu früh ist das an zu sprechen oder ob ich ihr einfach sagen soll, dass ich das gefühl habe sie distanziert sich und ob das einen bestimmten grund hat. Bis vor einigen Tagen war es halt komplett anders und wir haben uns seitdem auch nicht gesehen, was mich halt echt nachdenklich macht da ich auch nicht bohren will bzw eine "antwort" einfordern möchte :/

Aber wenn das erst seit ein paar Tagen so ist würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall noch ein paar Tage warten und schauen ob es sich wieder normalisiert oder ob sie von sich aus das Thema anspricht.
Also ich glaube da bleibt dir fast nichts anderes übrig als zu warten.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 14:18

okay, danke : )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 14:43
In Antwort auf meo22

Hallo erstmal,

treibe mich eigentlich nicht in solchen Foren rum, brauche heute aber einfach mal den Rat einer Frau. Muss meine Lage mal aus einem andern Blickwinkel sehen da ich einfach nicht weiter weiß.
Kurz zu mir, ich bin 22 Jahre alt, Student und habe vor einiger Zeit eine Frau kennen gelernt. Meine letzte Beziehung ist schon länger her, allerding nicht weil es die möglichkeit nicht gab sondern einfach weil ich mich noch nicht dazu bereit gefühlt habe eine neue Beziehung ein zu gehen. Ich hatte einfach bei keiner Frau dieses Gefühl, dass ich wieder eine Beziehung eingehen möchte oder mir einfach alles andere egal ist wenn ich mit ihr unterwegs bin.
Jetzt kam es so, dass ich mich vor etwa 1-2 Monaten mit einer Freundin getroffen habe, die ich zwar vom sehen von vor einigen Jahren kannte mehr aber auch nicht. Sofort beim ersten Treffen hab ich mich mega wohl mit ihr gefühlt und es lief auch echt gut. Wir sind uns auch schnell näher gekommen (geküsst), wobei ich nie "mehr" versucht habe weil ich sie wirklich mag und nichts überstürzen wollte. Ich bin eig eher der zurückhaltendere Typ und suche nie bewusst nach einer Freundin, da ich denke das man durch zwanghaftes suchen nicht wirklich fündig bzw glücklich wird, deswegen wollte sie wirklich erst richtig kennen lernen weil ich das gefühl hatte sie sehr zu mögen. Mehr oder weniger überraschend, sagte sie irgendwann das ihr das alles zu schnell geht und sie einfach etwas zeit braucht um sich besser kennen zu lernen und herraus zu finden ob es passt oder nicht.
Das ist für mich auch gar kein Problem gewesen, da mir wirklich viel an ihr liegt.

Nun ist es aber so, dass sie auf einmal sehr abweisend und desinteressiert wirkt und der kontakt echt zurück geht, gefühlt hat sie keine Lust mehr zu schreiben. Dabei hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl, da alle Treffen eigentlich sehr schön und harmonisch waren. Ich bin auch was gefühle angeht eher der offene Typ und mache niemandem was vor, wenn ich jemanden mag, zeige ich es auch und versuche nicht einen auf coolen Macho affen zu machen um irgendwie Interessanter zu wirken oderso. Ich bin einfach ich und habe ihr auch gesagt, dass mir was an ihr liegt, bzw ich viel über sie nachdenke, so wie sie es auch getan hat. Ich will aber auch niemandem hinterher rennen oder aufdringlich sein, bin aber grade einfach total durcheinander weil ich schon lange nicht mehr solche gefühle für eine Frau hatte und es schlicht und ergreifend nicht mehr gewohnt bin...

Naja ich bin mir einfach unsicher was ich jetzt machen soll, vll hat sie wen neues kennen gelernt oder einfach das Interesse verloren, was an sich sehr schade aber auch kein Weltuntergang wäre. Würde einfach nur gerne wissen woran ich bin, bevor ich mich wirklich hoffnungslos verliebe und das ganze nur noch schwerer für mich wird...

 

Du schreibst jetzt nichts von den Zeitabständen, aber das sieht doch stark danach aus, dass sie kein Interesse hat. Vielleicht hast du vor lauter Begeisterung Signale übersehen oder nicht sehen wollen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 14:51

Naja, schreiben bzw treffen uns jetzt etwa seit nem monat bis zwei. komisch bzw in eine negative richtung entwickelt sich das ganze gefühlt erst seit 3-4 tagen. Das Ding ist, dass es auf jeden fall auch von ihrer Seite eine Annäherung gab (sowohl beim schreiben als auch bei Treffen) bzw sie meinte, dass sie über uns nachgedacht hat etc aber einfach mehr Zeit braucht da sie die Gefühle momentan nicht einordnen kann bzw nicht weiß ob sie wieder bereit für eine Beziehung ist...Ich weiß nicht ob ich etwas fehl verstanden habe aber für mich fühlt es sich sehr grundlos an wie sich das ganze grade entwickelt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 14:51
In Antwort auf meo22

Hallo erstmal,

treibe mich eigentlich nicht in solchen Foren rum, brauche heute aber einfach mal den Rat einer Frau. Muss meine Lage mal aus einem andern Blickwinkel sehen da ich einfach nicht weiter weiß.
Kurz zu mir, ich bin 22 Jahre alt, Student und habe vor einiger Zeit eine Frau kennen gelernt. Meine letzte Beziehung ist schon länger her, allerding nicht weil es die möglichkeit nicht gab sondern einfach weil ich mich noch nicht dazu bereit gefühlt habe eine neue Beziehung ein zu gehen. Ich hatte einfach bei keiner Frau dieses Gefühl, dass ich wieder eine Beziehung eingehen möchte oder mir einfach alles andere egal ist wenn ich mit ihr unterwegs bin.
Jetzt kam es so, dass ich mich vor etwa 1-2 Monaten mit einer Freundin getroffen habe, die ich zwar vom sehen von vor einigen Jahren kannte mehr aber auch nicht. Sofort beim ersten Treffen hab ich mich mega wohl mit ihr gefühlt und es lief auch echt gut. Wir sind uns auch schnell näher gekommen (geküsst), wobei ich nie "mehr" versucht habe weil ich sie wirklich mag und nichts überstürzen wollte. Ich bin eig eher der zurückhaltendere Typ und suche nie bewusst nach einer Freundin, da ich denke das man durch zwanghaftes suchen nicht wirklich fündig bzw glücklich wird, deswegen wollte sie wirklich erst richtig kennen lernen weil ich das gefühl hatte sie sehr zu mögen. Mehr oder weniger überraschend, sagte sie irgendwann das ihr das alles zu schnell geht und sie einfach etwas zeit braucht um sich besser kennen zu lernen und herraus zu finden ob es passt oder nicht.
Das ist für mich auch gar kein Problem gewesen, da mir wirklich viel an ihr liegt.

Nun ist es aber so, dass sie auf einmal sehr abweisend und desinteressiert wirkt und der kontakt echt zurück geht, gefühlt hat sie keine Lust mehr zu schreiben. Dabei hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl, da alle Treffen eigentlich sehr schön und harmonisch waren. Ich bin auch was gefühle angeht eher der offene Typ und mache niemandem was vor, wenn ich jemanden mag, zeige ich es auch und versuche nicht einen auf coolen Macho affen zu machen um irgendwie Interessanter zu wirken oderso. Ich bin einfach ich und habe ihr auch gesagt, dass mir was an ihr liegt, bzw ich viel über sie nachdenke, so wie sie es auch getan hat. Ich will aber auch niemandem hinterher rennen oder aufdringlich sein, bin aber grade einfach total durcheinander weil ich schon lange nicht mehr solche gefühle für eine Frau hatte und es schlicht und ergreifend nicht mehr gewohnt bin...

Naja ich bin mir einfach unsicher was ich jetzt machen soll, vll hat sie wen neues kennen gelernt oder einfach das Interesse verloren, was an sich sehr schade aber auch kein Weltuntergang wäre. Würde einfach nur gerne wissen woran ich bin, bevor ich mich wirklich hoffnungslos verliebe und das ganze nur noch schwerer für mich wird...

 

tja, das alte problem... du bist richtig verknallt, sie ist es ganz offensichtlich nicht...

da kannst du nicht viel machen. außer abwarten, und die augen offen halten. auch andere mütter haben schöne töchter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 17:12
In Antwort auf meo22

Naja, schreiben bzw treffen uns jetzt etwa seit nem monat bis zwei. komisch bzw in eine negative richtung entwickelt sich das ganze gefühlt erst seit 3-4 tagen. Das Ding ist, dass es auf jeden fall auch von ihrer Seite eine Annäherung gab (sowohl beim schreiben als auch bei Treffen) bzw sie meinte, dass sie über uns nachgedacht hat etc aber einfach mehr Zeit braucht da sie die Gefühle momentan nicht einordnen kann bzw nicht weiß ob sie wieder bereit für eine Beziehung ist...Ich weiß nicht ob ich etwas fehl verstanden habe aber für mich fühlt es sich sehr grundlos an wie sich das ganze grade entwickelt...

wieso schon von Beziehung sprechen?  sag ihr doch dass es soweit noch nicht ist und du einfach gerne Zeit mit ihr verbringen möchtest. 

wenn sie dann noch immer abblockt mach einen Haken dran....  hinhalten  brauchst du dich nicht lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen