Forum / Liebe & Beziehung

Rache wirklich umsetzen?

Letzte Nachricht: 12. Juli 2007 um 12:37
C
connie_12258720
11.07.07 um 13:57

Hallo ihr Gehörnten und Rachsüchtigen

ich habe mal eine Frage an euch:

Würdet ihr, wenn ihr die Möglichkeiten hättet, euch wirklich und wahrhaftig an eurem Gegenüber rächen wollen oder sucht ihr nur nach Möglichkeiten, denjenigen in euren Gedanken zu quälen?

Mich interessiert sehr, ob ihr wirklich bereit dazu wärt, eure Rachegedanken auch auszuüben!

Na, wer würde das ein oder andere üble Späßchen wirklich durchziehen????

Liebe und sehr neugierige Grüße



Mehr lesen

H
helmut_12550923
12.07.07 um 9:57

Auf den ersten Blick vielleicht respektabel, ...
aber die beiden Söhne bekommen dadurch das volle Programm und es ist ein Paradebeispiel dafür, dass da jemand sich austobt, dem die eigenen Kinder (zumindest in diesem Moment) völlig egal sind.

Viele Menschen schaffen es nicht, die eigenen Verletzungen und Probleme den Interessen derer unterzuordnen, die nun wirklich völlig unverschuldet da hineingezogen werden und vermutlich am meisten leiden.

Von daher käme also jemand, der sich unter den geschilderten Umständen (Kinder) mit einer derartigen Aktion Luft macht, negativ bei mir an.

LG

Larsen

Gefällt mir

H
helmut_12550923
12.07.07 um 10:24

Sie werden zum Gesprächsthema ...
stehen nach der Anzeige in der Öffentlichkeit und dürften dann so ziemlich alles zu hören bekommen, was sie nicht hören möchten.

Oder glaubst Du, dass so eine Aktion spurlos an ihnen vorbeigehen wird?

LG

Larsen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
helmut_12550923
12.07.07 um 12:16

Es steht darin der Name ...
des Ehemanns und seiner Geliebten. Durch die Unterschrift Ehefrau und Söhne kommt man dann ganz schnell auf die Namen der Söhne.

Die Anzeige ist derart auffällig und ungewöhnlich, dass sie Gesprächsstoff liefert und Kreise zieht und dann ist sie auch ganz schnell z.B. in der Schule der Kinder. Dort dürfte es dann zu einem Spießrutenlaufen erster Kajüte kommen. 'Da stehen ja die, wo dem Vater von der Mutter in der Zeitung zum neuen Baby gratuliert wird'. Kinder sind manchmal gnadenlos. Jede Menge Spott, Häme und Schadenfreude, die man den Kindern zumindest in diesem Ausmaß hätte ersparen können.

Und da wird dann nicht über Schuld oder Unschuld diskutiert und wer welche Rolle gespielt hat und wer die Breitseite bekommen sollte. Die Kinder baden das aus!

Ich finde es erstaunlich, dass Du Deine Mutter dabei unterstützt und dieses Szenario auf Dich genommen hättest. Ich fürchte, Du betrachtest das etwas zu sehr durch die Brille eines Erwachsenen.

LG

Larsen

Gefällt mir

A
an0N_1282433599z
12.07.07 um 12:37

Link
hier findet man die Anzeige:
http://www.postpla.net/fun-raetsel-planet/kleinanz-eige.25888.html

Gefällt mir