Forum / Liebe & Beziehung

R

Letzte Nachricht: 12. Oktober 2015 um 23:15
A
amrita_12447798
11.10.15 um 22:34

Ich bin im fünften Monat schwanger. Eigentlich wollte ich mich von meinem Freund gerade trennen , als ich die schwangerschaft bemerkte .
Ich dachte dann , ich räume ihm noch eine Chance ein, aber leider besserte sich nichts , und meine Gefühle nahmen mehr und mehr ab. Grade durch die schwangerschaft merkte ich , wie fremd er mir eigentlich ist .
da er der Vater von meinem Kind ist, möchte ich nicht , dass wir streiten . Also versuche ich , freundlich und offen zu bleiben, und ihn teilhaben zu lassen . Ich sage ihm auch ehrlich , dass ich nicht mehr mit ihm Zusammenleben möchte , da ich ihm nicht mehr Vertrauen kann. Und dass ich mich ihm emotional auch nicht nähern kann im Moment.
Er ignoriert aber alles, was ich sage. Er geht überhaupt nicht drauf ein , ich bekomme sms von seinem Bruder , denen ich entnehmen kann , dass dieser nicht weiß , dass die Beziehung zwischen ihm und mir nicht mehr existiert .
Und nun , am Wochenende , hat er meine Eltern besucht , und ihnen vorgejammert , wiesehr er mich liebt , und wie gemein es von mir wäre (!!) - nicht mit ihm zusammenzuziehen. Er hat Dinge angesprochen , die vorgefallen sind , in unserer Beziehung, und sie meinen Eltern seine Version davon unter die Nase gerieben.
Ich bin komplett sauer auf ihn . Ich finde das Verhalten grenzüberschreitend und gemein.
Ich bin so sauer , dass er bei meinen Eltern ( die waren nicht so innig , sie wohnen weiter weg, kontakt war sehr spärlich ) Theater gemacht hat , dass ich langsam zum Schluss komme , mir bleibt nix über, als den Kontakt, bis das Kind da ist , auf Eis zu legen , da mich sein Verhalten extrem stresst .
Was meint ihr ?

Mehr lesen

A
ashley_12845630
11.10.15 um 23:23

Liebe kranzi!
WARUM willst Du nicht mehr mit Deinem Freund zusammen sein? WARUM hast Du kein Vertrauen mehr zu Ihm?


lib

Gefällt mir

A
amrita_12447798
12.10.15 um 17:06

Danke für die Antworten ,
er hat mich einfach sehr oft angelogen , und das wusste ich nicht vorher , da sind Sachen dabei , die erst in der Frühschwangerschaft aufgeflogen sind. Er hat sich an nichts gehalten , was ausgemacht war , KEIN EINZIGES MAL , hat mich ständig sitzengelassen, und hat , wenn wir gemeinsam unterwegs war , ständig die Brüste anderer Frauen kommentiert , obwohl ich ihn gebeten habe , solches Verhalten zu lassen . So hat er ständig Streit provoziert.
Er hat nur mehr Forderungen gestellt , seit ich schwanger bin , und seinerseits nichts mehr getan .
Ich weiß , dass sich jetzt einige denken , warum ich dann Schwanger von ihm geworden bin , ich hätte eine Frau , die sich schwängern lässt , und den Partner dann fünf Monate später nicht mehr ertragen kann , auch verurteilt . Aber es ist nicht immer alles schwarz oder weiß , und ich mache mir selbst Vorwürfe . Aber ich habe vorher einfach vieles nicht wirklich wahrgenommen, wollte einfach , dass er derjenige ist , weil ich ihn sosehr mochte, aber jetzt , wo ich nicht mehr alleine bin... Fallen Dinge anders ins Gewicht .
Und ich kann ihm einfach nichts mehr glauben , und das ist keine Basis auf der man eine Familie errichten kann .

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
amrita_12447798
12.10.15 um 23:01

Iana
Nein, die Pille hat nicht versagt, mein Verhütungsratgeber war in etwa so konstruktiv und sinnvoll wie dein Beitrag hier ...

Gefällt mir

K
keno_12041371
12.10.15 um 23:15


Danke daphne, endlich kapiere ich ihr Profilbild mal....


Gefällt mir