Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychotricks - Wie weit sollen Frauen das noch ertragen?

Psychotricks - Wie weit sollen Frauen das noch ertragen?

7. Oktober 2011 um 22:32

Liebes Forum.

Ich möchte hiermit alle Frauen ansprechen die jemals darunter gelitten haben, dass die Männer mit unseren Nerven spielen. Und fragen: Liebe Frauen habt ihr es geschafft mal einen Mann so zu behandeln wie er euch?! Wie weit konntet ihr das mitspielen... bis zum welchem Grad konntet ihr standhalten?? Denn wie die Biologie behauptet binden sich Frauen letztendlich nach dem Sex an den Mann, hormonbedingt versteht sich.

Kurz zu meiner Erfahrung:

Ich traf auf einen Mann in gutem Alter und gutem Aussehen - eben der perfekte Fang der Frauen - und auch das perfekte Klischee eines in der Frauenwelt genanntes ... . (Sorry für das Wort). Er hatte nie eine ernsthafte Beziehung. Seine "Beziehungen" halten sich im Rahmen der Diskotheken, Mädchen kennenlernen, 3 Wochen ausgehen und dann aus langweile und Ziellosigkeit einfach wieder verlassen um das nächste Opfer zu finden. Natürlich die perfekte Ausstrahlung und die perfekte Art um Frauen so an der Angel zu haben dass sie gleich wieder Schlange stehen --> Ein Herzensbrecher

Ich komme aus einer friedlichen Trennung nach einem Punkt wo wir beide meinten, dass es mit uns nicht klappen könnte, da wir verschieden Ziele verfolgten. Ehrlich gesagt war ich eigentlich gelangweilt und habe mir gedacht probieren wir mal eine harte nuss aus, schlagen wir sie mit den eigenen Waffen. Meine Neugier trieb mich zu diesem Experiment

Also fing ich das Spiel an.

Ich sorgte dafür dass er mich ansprach wir tauschten Telefonnummern aus. Ich habe ihm ein Treffen vorgeschlagen und wir trafen uns.
Es lief ziemlich klischeehaft... Treffen nachhause gehen
2. Treffen: Gutenachtskuss und nachhausebringen
3. Treffen: war ein perfektes Treffen mit Lachen, Romantik, Sternenhimmel... Aber keinen Sex

Danach waren wir beide beschäftigt. Aber im anrufen und smsn schreiben herrschte ein Gleichgewicht. niemand rufte zu oft an niemand "nervte" den anderen. und mittlerweile fand ich ihn nett aber ich durfte mich ja nicht verbrennen.

An einem Tag kam dann sein Anruf mit: "Ich habe es satt ständig diese 1 Tagsbeziehungen zu führen ich will die dinge ernst angehen. Ich will mich endlich "zur Ruhe" setzen. Ich möchte einen Menschen an meiner Seite der mich liebt und den ich liebe, etc. etc."

Ich hatte die Wahl: 1. ihm zu Glauben oder 2. nach Poppers Wissenschaftstheorie zu handeln - alles zu tun um den Widerspruch zu finden. und ich tat das 2.
Also kam beim 4. Treff der Sex - und zum Abklang des Tages habe ich ihn in ein Gespräch verleitet in dem er dann sagte "Ja wir sind ja jetzt "Spassfreunde"" - Mein Konter "Du meinst Sexfreunde" - er: "Nein nicht nur Sex Spassfreunde" ..... Bingo somit widerlegte ich sein "ich will zur Ruhe kommen und suche jetzt was ernstes" Meine Antwort darauf war. "Du weisst ja wie Frauen ticken, Spassfreunde auf Dauer da verbrennt sich meistens die Frau zuerst, deswegen sollten wir nicht solange spielen" - er antwortete "Jaaa wenn du dich verliebst dann beenden wir das keine Sorge" Ich sah ihn nur mehr an lächelte und sagte Gute Nacht und stieg aus.

Als er mich nachhause brachte und wieder zurück fuhr meldete er sich per sms und meinte es sei ein schöner Tag gewesen und er hätte Spass gehabt.

Ich antwortete nicht. Am nächsten Tag rief er an wir sprachen kurz und legten wieder auf. Heute rief er wieder an - empört- und meinte : "Wieso rufst du nie an, wieso meldest du dich nicht? du schreibst mir nicht Guten morgen du schreibst nicht während dem Tag etc. etc." Er war total verwirrt. Weil er dachte Frauen nach dem Sex klammern. Ich meinte ich hätte zu tun und ob er sich nicht Treffen möchte in 1 std? er meinte Ja ich rufe dich an. es vergingen 5 Stunden er rief nicht an. Also rief ich ihn an und meinte "wenn wir uns ein Treffen ausmachen und du nicht die zeit findest dann ruf an und sag ab"
Seine antwort!!!! " Eins gegen Eins... du rufst nicht an ich rufe nicht an...
Er war betrunken stellte sich heraus....
nach ein paar sätzen legten wir wieder auf....

Nun sitze ich da und Frage mich ernsthaft Warum man heut zu tage auf ehrliche Basis nichts mehr erreichen kann?
Warum muss Frau immer diese ganzen Psychotricks machen, Eindruck schinden, warum kann sie nicht mehr sein wie sie ist. Und eine Frage die ich mir selber stelle... Warum ärgere ich mich so über ihn



Mehr lesen

7. Oktober 2011 um 22:40

Mit Psychotricks
kriegt man schnell einen Psychopathen. Alle andere laufen weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 22:41
In Antwort auf noelle_12089851

Mit Psychotricks
kriegt man schnell einen Psychopathen. Alle andere laufen weg.


aber Das sehe ich genauso!
Nur denken männer ehrlichkeit = anhänglichkeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 22:53

Hallo
es kommt mir so vor, als hättest du das Spiel soweit vorangetrieben, dass du es gerne hättest, dass er irgendwie Gefühle für dich entwickeln sollte. Es ärgert dich,dass er dir zuerst da Gefühl gibt, etwas Ernstes zu wollen( denn es schmeichelte deinem Ego so etwas von einem Herzensbrecher zu hören) und dann meint, wenn du dich verlieben würdest, könne man die Sache beenden. Weil du nämlich gefühlsmässig schon tiefer drin steckst, als es dir zu Anfang lieb war. Stimmt's oder liege ich richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 22:57
In Antwort auf silje_12379326


aber Das sehe ich genauso!
Nur denken männer ehrlichkeit = anhänglichkeit

Männer
denken Anhänglichkeit = wird man sie später nie los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 23:08
In Antwort auf grethe_12460511

Hallo
es kommt mir so vor, als hättest du das Spiel soweit vorangetrieben, dass du es gerne hättest, dass er irgendwie Gefühle für dich entwickeln sollte. Es ärgert dich,dass er dir zuerst da Gefühl gibt, etwas Ernstes zu wollen( denn es schmeichelte deinem Ego so etwas von einem Herzensbrecher zu hören) und dann meint, wenn du dich verlieben würdest, könne man die Sache beenden. Weil du nämlich gefühlsmässig schon tiefer drin steckst, als es dir zu Anfang lieb war. Stimmt's oder liege ich richtig


jaaa zoko25 vlt ist es dass... ich will mich nicht verbrennen also zieh ich mich am besten wieder zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 23:15

Du hast dich
ja ganz tough und selbstbewusst ihm gegenüber verhalten, wahrscheinlich hat ihn das bis jetzt solange an der Stange gehalten. Aber ob man so einen Typen zu einer Beziehung bekommen kann, das ist eine andere Geschichte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 23:48
In Antwort auf grethe_12460511

Du hast dich
ja ganz tough und selbstbewusst ihm gegenüber verhalten, wahrscheinlich hat ihn das bis jetzt solange an der Stange gehalten. Aber ob man so einen Typen zu einer Beziehung bekommen kann, das ist eine andere Geschichte.


das ist ja eben die Frage... Ich bin ein experimentfreudiger Mensch
Meine Neugier würde mich in den Wahnsinn treiben wie weit man einen Menschen nur durch die Anfangsphase des Kennenlernens beeinflussen kann, seine Absichten verändern kann.. Ob man aus einem ... einen beziehungstauglichen machen kann...

nur die frage ist spielt es sich auf meine Kosten dann ist es schlecht aber jetzt einen rückzieher zu machen wäre feige...

ich bin gespannt was sich in nächster zeit entwickelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 23:57

Erst beschreibst du ihn
als ein A*schloch, dass nur Spiele mit den Mädels treibt, und sie nach 3 Wochen abserviert, und dann wunderst du dich, dass er auch mit dir nicht fest zusammen sein möchte.
Ich meine das nicht böse oder so, aber weißt, mit solchen Männern fängt ma auch nichts an. Wenn jemand es nie länger als 3 Wochen mit einer Person aushält, was um Himmelswillen willst du dann von diesem Mann? Ihn mit den "eigenen Waffen schlagen", die "Auserwählte sein, die er dann heiratet", "Pretty Woman"?
Tut mir leid, aber ich denke, du verrennst dich da in etwas. Diese Phantasien entsprechen weiblichen Hoffnungen und haben mit der Realität meist nichts zu tu. Es ist besser, sich an die Männer zu halten, die eben nicht alle 3 Wochen eine andere abschleppen müssen, sondern die Frau als Mensch und als Ganzes und ein ganzes Stückweit oberhalb ihrer Vagina wahr nehmen. Es gibt so viele höfliche, charmante und nette Männer auf dieser Welt, warum suchst du dir ein ... aus? Du siehst doch, was daraus wird: du machst dir einen Kopf, verstehst die Welt nicht mehr und eröffnest Threats in einem Forum. Und diese A*rschlöcher leben doch von solchen Frauen, die trotzdem hoffen, sie ändern zu können. Wenn Frauen solche Männer konsequent ablehnen würden, würde es solche Männer auch nicht geben. Sie sind das Ergebnis weiblicher Hoffnungen und Phantasien. Weil Frauen es mit sich machen lassen, können Männer es mit ihnen machen. Nee, nee da würde ich mich ganz schnell zurückziehen, bevor es dich noch schlimmer erwischt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2011 um 0:11
In Antwort auf mestellamare

Erst beschreibst du ihn
als ein A*schloch, dass nur Spiele mit den Mädels treibt, und sie nach 3 Wochen abserviert, und dann wunderst du dich, dass er auch mit dir nicht fest zusammen sein möchte.
Ich meine das nicht böse oder so, aber weißt, mit solchen Männern fängt ma auch nichts an. Wenn jemand es nie länger als 3 Wochen mit einer Person aushält, was um Himmelswillen willst du dann von diesem Mann? Ihn mit den "eigenen Waffen schlagen", die "Auserwählte sein, die er dann heiratet", "Pretty Woman"?
Tut mir leid, aber ich denke, du verrennst dich da in etwas. Diese Phantasien entsprechen weiblichen Hoffnungen und haben mit der Realität meist nichts zu tu. Es ist besser, sich an die Männer zu halten, die eben nicht alle 3 Wochen eine andere abschleppen müssen, sondern die Frau als Mensch und als Ganzes und ein ganzes Stückweit oberhalb ihrer Vagina wahr nehmen. Es gibt so viele höfliche, charmante und nette Männer auf dieser Welt, warum suchst du dir ein ... aus? Du siehst doch, was daraus wird: du machst dir einen Kopf, verstehst die Welt nicht mehr und eröffnest Threats in einem Forum. Und diese A*rschlöcher leben doch von solchen Frauen, die trotzdem hoffen, sie ändern zu können. Wenn Frauen solche Männer konsequent ablehnen würden, würde es solche Männer auch nicht geben. Sie sind das Ergebnis weiblicher Hoffnungen und Phantasien. Weil Frauen es mit sich machen lassen, können Männer es mit ihnen machen. Nee, nee da würde ich mich ganz schnell zurückziehen, bevor es dich noch schlimmer erwischt.


das hast du schön gesagt!!!! aber in dem Fall möchte ich nicht die auserwählte oder so sein... Aber ich frage mich ernsthaft ob solche kerle nicht doch auch einen knackpunkt haben... ich bin NOCH nur neugierig wenn ich merke ich verrenne mich dann wirds gefährlich
aber ist es dann nicht doch irgendwo interessant zu wissen das solche Typen doch vlt nur einen Schwachpunkt haben, eigentlich ganz okay sind nur "Frauen" von ihrem Leben trennen, vlt beziehungsgeschädigt sind. oder weiss gott was..
Es wäre interessant ein Klischee einmal doch vernichten zu können und zu sagen es ist doch möglich ein ... hat seinen Grund.. bzw. Ein ALoch ist und bleibt einer...

Weil warmherzige Männer sind meist die dann so werden. Ich kenne persönlich einige mit Vor und Nachher Erfahrungen wie sie sich von Mr. Right zu Casanovas entwickelten und so vorgeben glücklich zu sein obwohl sie vor einigen Jahren genau solche Kerle verurteilt haben. Wenn Mr Rights zu Mr Wrongs werden, können dann Mr Wrongs nicht wieder Mr Right werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2011 um 7:00

Immer wenn Gefühle mit im Spiel sind...
...dann ärgern wir uns auch.

Tja, das böse Spiel der Liebe, Verliebtheit usw.
Im Grunde ist es schon bescheiden, wenn solche Spielarten an den Tag gelegt werden. Dennoch ist es das Spiel des Lebens, nur wer sich gegenseitig respektvoll behandelt der wird nicht mit den Gefühlen eines Menschen spielen.

Leider machen wir immer mal wieder diese Erfahrung, dass es Dreibeiner gibt, die uns ein Märchen erzählen, wenn dann der Sex stattgefunden hat, ist das Ende meist anders als in den Märchen...und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute glücklich und verliebt...deshalb heißt es auch Märchen.

Wie Du schon bemerkt hast, die Aussage er hat es satt nur Tagesbeziehungen zu führen und er möchte gerne ankommen. Diese Aussage allein läßt schon alle Alarmglocken dieser Welt erklingen...die schrillten ja auch bei Dir, oder?

Okay...okay...auch Frauen spielen dieses Spiele...es ist nicht reduzierbar auf Dreibeiner alleine...dennoch sollte man einfach von vornherein ein wenig konsequenter sein, oder?

Ärgern...Du ärgerst dich über dich, weil Du nicht eher die Notbremse gezogen hast. Hmm icht ärgern nur wundern....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram