Home / Forum / Liebe & Beziehung / Probleme nach den Problemen

Probleme nach den Problemen

11. Oktober 2017 um 8:52 Letzte Antwort: 11. Oktober 2017 um 9:50

Hallo,

Meine Freundin und ich kennen uns fast 5 Jahre. 3 Jahre davon waren toll und wie haben viel unternommen. Dann aber ging der Ärger mit meiner Ex los und wir hatten nur noch Sorgen, Stress mit Anwälten, Jugendamt und allem drum und dran. In der Zeit hat unsere Beziehung sehr gelitten. Wir redeten weniger über uns, sondern mehr über Sorgen. Wir haben nicht für uns geplant, sondern nur geplant wie wir den Schikanen der Ex entgehen können. Unser Kinderwunsch wurde meist von mir aus Angst verschoben.
Und auch intim lief fast gar nix mehr, durch den Stress und zusätzlichen privaten Strress. Es war ein ganz schönes Trauerspiel.

Jetzt haben wir langsam wieder alles unter Kontrolle. Die Probleme sind abgehakt. 
Aber vor 2 Monaten hat meine Freundin jemanden kennen gerlent, der eben sorgenfrei war und eine totale Abwechslung. Und hat sich in ihn verliebt. und das obwohl sie vorher nie links und rechts geschaut hat. Aber eben durch unsere schlcht laufende Beziehung, ist es passiert.

Sie hat das aber aufgegeben, weil wir uns schon so viel aufgebaut haben, aber die Beziehung zu mir ist von Enttäuschung, Schuld und Sorgen geprägt. Es geht jetzt schon zwei Wochen. Wir leben nebeneinander, machen viel zusammen, verstehen uns wieder prima, reden viel offener als je vorher, und planen auch in die Zukunft.
Aber dennoch findet sie keinen Draht zu mir. Es kommt kaum eine Zuneigung, kein Streicheln, nichts. Sie sorgt sich um mich und bezieht mich auch in Sachen ein, aber man merkt keine Emotionalität.

Ich verstehe ihre Gefühle, und ihre Sorgen und generell. Aber es fühlt sich komisch an. Und es ist nicht leicht für mich. Jetzt wo alle Sorgen rundrum weg sind, sind wir auf keinem grünen Zweig und ich weiß auch nicht wie wir da hin kommen wollen, denn von selbst ... wird es kaum passieren, oder?
Sie sagt, es ist zwischen uns was kaputt gegangen, Enttäuschung über die letzten zwei Jahre herrscht, und sie will das hinbekommen.

Aber geht das? Was kann man tun? Was sollte man tun? Oder kann man nichts mehr tun?

 

Mehr lesen

11. Oktober 2017 um 9:50

Was denkt ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest