Home / Forum / Liebe & Beziehung / Probleme mit mir selbst in Beziehung

Probleme mit mir selbst in Beziehung

18. Juni 2017 um 15:26 Letzte Antwort: 18. Juni 2017 um 17:02

Hallo ihr Lieben,
ich habe momentan große Probleme mit mir selbst, die die Beziehung zu meinem Freund auch belasten. Kurz ein paar Fakten und Vorgeschichte vorweg. Mit meinem Freund bin ich nun seit über 8 Monaten zusammen, er ist 18 und ich 16. Unsere Beziehung war sehr holprig, wir sind nach relativ kurzer Zeit zusammen gekommen. 2 Monate vorher hatte seine damalige Freundin mit ihm Schluss gemacht. Irgendwann meinte er er hätte noch Gefühle für sie und alles wäre für ihn noch nicht richtig geklärt aber er würde mich trotzdem noch lieben. Sie wollte wie gesagt auch gar nichts mehr von ihm, nicht mal Freundschaft oder ähnliches. Letzendlich sind wir zusammen geblieben und er hat sich für mich entschieden, allerdings folgten die Monate darauf viel Streit wegen Kleinigkeiten und es war so "aufgeladen" irgendwie.
Ich war natürlich verletzt, da ich kurz davor ziemlich verarscht worden bin von jemand anderem war mein Selbstbewusstsein eh schon auf gut Deutsch im Arsch. Außerdem stresst die Schule total (Oberstufe). 
Nunja mein Problem ist, dass ich nun mit mir selbst nicht klar komme. Ich erwarte glaube ich ziemlich viel von meinem Freund und wenn etwas mal nicht so ist wie ich es gerne hätte (zB dass er mich genau in diesem Moment in den Arm nimmt aber ihm grad mal nicht danach ist) werde ich sofort zickig und nachtragend. Damit habe ich auch letztens eine Feier versaut, da er müde war und deshalb ein wenig komisch, da ich die ganze Zeit mies gelaunt war bis wir uns ausgesprochen haben, danach war wieder alles bestens.
ch denke auch oft an die besagte Exfreundin, er beteuert dass da nichts mehr is und ich glaube ihm auch wirklich (auf einer Feier wo wir waren war sie auch und er hat sie nicht mal angesehen etc), trotzdem denke ich oft über sie nach und vergleiche mich irgendwie mit ihm. Dazu kommt dass ich heute für ihn in seinem Zimmer was suchen sollte weil er schon los musste, da habe ich in einem Schrank ganz hinten eine Box gefunden wo ein brief von ihr und ein Foto  und so ein Anhänger mit den Namen Datum und Forever drin war. 
Außerdem fühle ich mich alleine immer so komisch. Ich bin eigentlich relativ viel unterwegs und habe auch genug zu tun, meinen freund sehe ich je nach dem wie es so passt durchschnittlich 3 mal die Woche, da wir etwas weiter entfernt wohnen. Wenn ich dann mal alleine bin weiß ich nichs mit mir anzufangen, noch schlimmer ist es wenn er in dem Moment unterwegs ist und ich "nur zuhause rumsitze".
Ich denke auch viel darüber nach ob ich Sachen richtig mache. Manchmal habe ich das Gefühl ich wäre immer nur zickig und fies zu ihm (Obwohl er sagt das stimmt nicht) oder ob ich genug Liebe zeige. Aber nicht nur in dem Bereich. In der Schule habe ich mich von 2,8 auf 1,9 verbessert und trotzdem bin ich unzufrieden.
Außerdem verspüre ich im Moment kaum noch Emotionen wie Freude oder so und fühle mich manchmal wie benebelt und kann auch leider sehr schnell schlecht gelaunt sein. Ich zweifel auch schnell vor allem in der Beziehung, auf keinen Fall an  meiner Liebe zu ihm aber ich schreibe ihm wenn wir nichts machen mal was süßes und er reagiert nicht darauf oder nicht wie erwartet und schon bin ich down..

ich würde einfach gerne wieder voller Kraft und positiver Energie sein, Spaß haben und Freude verspüren und mit mir selbst im Reinen sein und auch mit mir alleine zurecht kommen und mich nicht so abhängig von ihm machen, da ich finde dass ich es schon tue

Mich würden eure Meinungen und Tipps sehr interessieren.
Danke für das Lesen !
Viele Grüße

Mehr lesen

18. Juni 2017 um 17:02

Wieso sollte ich ein Notnagel sein wenn wir jetzt schon länger zusammen sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram