Home / Forum / Liebe & Beziehung / Probleme mit Eltern der Freundin

Probleme mit Eltern der Freundin

27. November 2018 um 21:29

Ich, M17, bin mit meiner Freundin ,auch 17, jetzt  1,5 Jahre in einer Wochenendbeziehung zusammen . Die ersten 14 Monate lief auch alles super, ihre Eltern mochten mich auch sehr. Mach unserem Sommerurlaub der uns beiden sehr gefallen hat, ist jeztzt aufeinmal alles anders. Aufgrund der Schule und anderen Terminen sehen wir uns nicht mehr jedes Wochenende. Das macht mich schonmal generell traurig. Nun Planen meine Eltern mit mir , den nächsten Sommerurlaub, meine Freundin ist wie letztes Jahr auch wieder mit eingeladen. Nun kommt das Problem, die Eltern meiner Freundin verbieten ihr nun mitzukommen. Sie vermutete als Grund weil ihre Eltern neidisch sind, da sie nicht in Urlaub fahren. Desweiteren war ich in den Herbstferien nur eingeschränkt von ihren Eltern bei ihr erwünscht. Sie sagt auf solche Situationen nur "ist halt so" . Mit allen anderen mit Ausnahme ihrer Eltern geht sie auch keinen Streit aus dem Weg. Generell auch beim Schreiben bin ich eher relativ anhänglich, wo sie eher dem Motto nach geht, weniger ist mehr. Was soll ich jetzt tun/ mich verhalten? Das sie oder ich mich mit ihren Eltern streiten bringt nichts da dann sowas kommt wie ihr dürft euch zwei Wochen nicht sehen. Danke für hilfreiche Antworten 

Mehr lesen

27. November 2018 um 22:33
In Antwort auf maxi23

Ich, M17, bin mit meiner Freundin ,auch 17, jetzt  1,5 Jahre in einer Wochenendbeziehung zusammen . Die ersten 14 Monate lief auch alles super, ihre Eltern mochten mich auch sehr. Mach unserem Sommerurlaub der uns beiden sehr gefallen hat, ist jeztzt aufeinmal alles anders. Aufgrund der Schule und anderen Terminen sehen wir uns nicht mehr jedes Wochenende. Das macht mich schonmal generell traurig. Nun Planen meine Eltern mit mir , den nächsten Sommerurlaub, meine Freundin ist wie letztes Jahr auch wieder mit eingeladen. Nun kommt das Problem, die Eltern meiner Freundin verbieten ihr nun mitzukommen. Sie vermutete als Grund weil ihre Eltern neidisch sind, da sie nicht in Urlaub fahren. Desweiteren war ich in den Herbstferien nur eingeschränkt von ihren Eltern bei ihr erwünscht. Sie sagt auf solche Situationen nur "ist halt so" . Mit allen anderen mit Ausnahme ihrer Eltern geht sie auch keinen Streit aus dem Weg. Generell auch beim Schreiben bin ich eher relativ anhänglich, wo sie eher dem Motto nach geht, weniger ist mehr. Was soll ich jetzt tun/ mich verhalten? Das sie oder ich mich mit ihren Eltern streiten bringt nichts da dann sowas kommt wie ihr dürft euch zwei Wochen nicht sehen. Danke für hilfreiche Antworten 

Wenn ihr erst nächstes Jahr in Urlaub fahrt, müsste sie doch schon 18 sein und dürfte selbst entscheiden.. 

Könnte sie den Urlaub denn bezahlen oder würden dies Ihre Eltern tun?


Kann es sein, dass die Eltern tatsächlich "neidisch" sind, weil SIE mit dir und DEINEN Eltern in die Ferien möchte und DU nicht mit IHREN Eltern zusammen Urlaub machst?


Meine Theorie hierzu:
Die Tochter wird bald flügge, ihre Eltern wünschen sich vielleicht noch einen (letzten) gemeinsamen Urlaub. 

Da sie aber mit dir mit möchte, sehe ihre Eltern die Felle davon schwimmen. Darum "verbieten" sie es ihr.. 


Verbieten sie es ihr wirklich, oder möchte sie nicht gerne zusammen mit Ihren Eltern und dir fortfahren? Wie sind ihre Familienverhältnisse?

MIR waren in diesem Alter die Eltern unglaublich peinlich.. und ich wäre niemals mit meinem Freund und denen irgendwo hin gefahren.. 

Sprich sie mal drau an.. 


Vielleicht ist kein Urlaub mit dir, für sie das kleinere Übel, wie Urlaub mot dir und ihren Eltern.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen