Home / Forum / Liebe & Beziehung / Probleme mit der Schwester meines Freundes

Probleme mit der Schwester meines Freundes

11. September um 16:01

Hallo!

Ich habe ein Problem und wollte die Meinung anderer/neutraler Personen wissen
Ich habe einen Freund (24) schon seit 1 1/2 Jahren. Wir lieben uns wirklich sehr und sind überglücklich miteinander. Jedoch verstehen seine Schwester (19) und ich (24) uns nicht wirklich. Es hat damit begonnen, dass Sie ihn mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte. Ihre beste Freundin lebt fast bei ihnen zuhause (mein Freund und seine Schwerster wohnen übrigens gemeinsam noch bei deren Eltern). Ihre Freundin ist ständig bei ihnen zuhause und ich merke dass sie ziemlich auf meinen Freund steht. Die Eltern meines Freundes lieben die beste Freundin seiner Schwester, sie kennen auch die Eltern von ihr. Das erste mal als ich begonnen habe zu vermuten, dass sie meinen Freund mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte war, als sie ein Foto von den beiden auf Socialmedia hochgeladen hat mit unmengen von Herzchen. Kurz nachdem war seine Schwester bei mir ich habe sie eingeladen und ich habe nichts darüber erwähnt dass es mich stören würde ich blieb einfach cool. Es war vergessen. Als sie bei mir war unterhielt sie sich mit meiner Mutter, ich war die ganze Zeit dabei und hörte zu. Nach ein paar Tagen hörte ich von meinem Freund, dass sie ihm erzählt hat, dass meine Mutter gesagt habe mein Freund und ich werden nicht lange zusammen sein und dass diese Beziehung sozusagen nichts ernstes sei. Das ist unrichtig gewesen. Danach brach ein Streit aus weil ich meinem Freund klar machen wollte dass dies nicht stimme. Danach habe ich Sie zur rede gestellt und sie verneinte es dass sie das jemals gesagt hat. Ich habe augegeben zu diskutieren weil ich verstanden habe dass er ihr glaubt. Danach gab es noch einige Diskussionen wegen ihr. Sie sagt meinem Freund ich hätte ihr nicht zum Geburtstag, Abschluss etc gratuliert, was auch nicht gestimmt hat, ich habe meinem Freund Nachrichten gezeigt danach hat er mir geglaubt. Als wir dieses Jahr zu seiner Oma gefahren sind, ist seine Schwester mitgefahren. Wir waren 7 Tage gemeinsam bei seiner Oma am Land. Ich redete mit ihr aber nur das nötigste. Auf dem Heimweg redete ich mit meinem Freund als wir im Auto waren dass ich es toll fand bei ihm am Land und ich habe ihn gefragt wieso er davor nicht schon eine Woche mal alleine ans Land gefahren ist um auszuruhen, da er studiert und im Sommer nicht arbeiten muss und er antwortete mir, dass er nirgends ohne mich hingehen würde weil er mich vermissen würde. Daraufhin mischte sich seine Schwester ein und sagte mir, dass sie es nicht so toll finden würde dass mein Freund alleine irgendwo hingeht ohne mich, ich fragte warum? Sie sagte weil ich ihm "Probleme" und "Stress" machen würde. Ich bin aber nicht so eine Person die ihm jemals Stress machte weil er alleine irgendwo hingeht, erst recht nicht zu seiner Oma am Land, meinem Freund gebe ich viel Freiraum und ich enge ihn nicht ein er mich aber auch nicht. Das sagte ich ganz normal in einem normalen Ton zu seiner Schwester. Sie flippte komplett aus und fragte mich was für ein Problem ich hätte und sie sagte zu mir "Ich kenne dich gut genug!". Danach sagte ich nichtsmehr, weil ich nicht begreifen konnte, wie gemein, zickig, arrogant und frech jemand sein kann. Seitdem distanziere ich mich komplett von ihr und ich gehe nicht zu ihnen nachhause wenn sie daheim ist. Ich weiss nicht wie ich mit dem umgehen soll. Die Beziehung von mir und meinem Freund ist ernst, wir ziehen bald zusammen und wir haben vor zu heiraten. Seine Eltern lieben mich aber Ich komme garnicht mit seiner Schwester klar.

Danke im Vorraus für eure Nachrichten !

Mehr lesen

11. September um 17:33
In Antwort auf yorath_18601371

Hallo!

Ich habe ein Problem und wollte die Meinung anderer/neutraler Personen wissen
Ich habe einen Freund (24) schon seit 1 1/2 Jahren. Wir lieben uns wirklich sehr und sind überglücklich miteinander. Jedoch verstehen seine Schwester (19) und ich (24) uns nicht wirklich. Es hat damit begonnen, dass Sie ihn mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte. Ihre beste Freundin lebt fast bei ihnen zuhause (mein Freund und seine Schwerster wohnen übrigens gemeinsam noch bei deren Eltern). Ihre Freundin ist ständig bei ihnen zuhause und ich merke dass sie ziemlich auf meinen Freund steht. Die Eltern meines Freundes lieben die beste Freundin seiner Schwester, sie kennen auch die Eltern von ihr. Das erste mal als ich begonnen habe zu vermuten, dass sie meinen Freund mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte war, als sie ein Foto von den beiden auf Socialmedia hochgeladen hat mit unmengen von Herzchen. Kurz nachdem war seine Schwester bei mir ich habe sie eingeladen und ich habe nichts darüber erwähnt dass es mich stören würde ich blieb einfach cool. Es war vergessen. Als sie bei mir war unterhielt sie sich mit meiner Mutter, ich war die ganze Zeit dabei und hörte zu. Nach ein paar Tagen hörte ich von meinem Freund, dass sie ihm erzählt hat, dass meine Mutter gesagt habe mein Freund und ich werden nicht lange zusammen sein und dass diese Beziehung sozusagen nichts ernstes sei. Das ist unrichtig gewesen. Danach brach ein Streit aus weil ich meinem Freund klar machen wollte dass dies nicht stimme. Danach habe ich Sie zur rede gestellt und sie verneinte es dass sie das jemals gesagt hat. Ich habe augegeben zu diskutieren weil ich verstanden habe dass er ihr glaubt. Danach gab es noch einige Diskussionen wegen ihr. Sie sagt meinem Freund ich hätte ihr nicht zum Geburtstag, Abschluss etc gratuliert, was auch nicht gestimmt hat, ich habe meinem Freund Nachrichten gezeigt danach hat er mir geglaubt. Als wir dieses Jahr zu seiner Oma gefahren sind, ist seine Schwester mitgefahren. Wir waren 7 Tage gemeinsam bei seiner Oma am Land. Ich redete mit ihr aber nur das nötigste. Auf dem Heimweg redete ich mit meinem Freund als wir im Auto waren dass ich es toll fand bei ihm am Land und ich habe ihn gefragt wieso er davor nicht schon eine Woche mal alleine ans Land gefahren ist um auszuruhen, da er studiert und im Sommer nicht arbeiten muss und er antwortete mir, dass er nirgends ohne mich hingehen würde weil er mich vermissen würde. Daraufhin mischte sich seine Schwester ein und sagte mir, dass sie es nicht so toll finden würde dass mein Freund alleine irgendwo hingeht ohne mich, ich fragte warum? Sie sagte weil ich ihm "Probleme" und "Stress" machen würde. Ich bin aber nicht so eine Person die ihm jemals Stress machte weil er alleine irgendwo hingeht, erst recht nicht zu seiner Oma am Land, meinem Freund gebe ich viel Freiraum und ich enge ihn nicht ein er mich aber auch nicht. Das sagte ich ganz normal in einem normalen Ton zu seiner Schwester. Sie flippte komplett aus und fragte mich was für ein Problem ich hätte und sie sagte zu mir "Ich kenne dich gut genug!". Danach sagte ich nichtsmehr, weil ich nicht begreifen konnte, wie gemein, zickig, arrogant und frech jemand sein kann. Seitdem distanziere ich mich komplett von ihr und ich gehe nicht zu ihnen nachhause wenn sie daheim ist. Ich weiss nicht wie ich mit dem umgehen soll. Die Beziehung von mir und meinem Freund ist ernst, wir ziehen bald zusammen und wir haben vor zu heiraten. Seine Eltern lieben mich aber Ich komme  garnicht mit seiner Schwester klar.

Danke im Vorraus für eure Nachrichten !

und dein Freund sagt kein Wort zu ihr?   ja mit 24 wird es auch Zeit auszuziehen....  dann bist du sie sowieso los

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:34
In Antwort auf yorath_18601371

Hallo!

Ich habe ein Problem und wollte die Meinung anderer/neutraler Personen wissen
Ich habe einen Freund (24) schon seit 1 1/2 Jahren. Wir lieben uns wirklich sehr und sind überglücklich miteinander. Jedoch verstehen seine Schwester (19) und ich (24) uns nicht wirklich. Es hat damit begonnen, dass Sie ihn mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte. Ihre beste Freundin lebt fast bei ihnen zuhause (mein Freund und seine Schwerster wohnen übrigens gemeinsam noch bei deren Eltern). Ihre Freundin ist ständig bei ihnen zuhause und ich merke dass sie ziemlich auf meinen Freund steht. Die Eltern meines Freundes lieben die beste Freundin seiner Schwester, sie kennen auch die Eltern von ihr. Das erste mal als ich begonnen habe zu vermuten, dass sie meinen Freund mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte war, als sie ein Foto von den beiden auf Socialmedia hochgeladen hat mit unmengen von Herzchen. Kurz nachdem war seine Schwester bei mir ich habe sie eingeladen und ich habe nichts darüber erwähnt dass es mich stören würde ich blieb einfach cool. Es war vergessen. Als sie bei mir war unterhielt sie sich mit meiner Mutter, ich war die ganze Zeit dabei und hörte zu. Nach ein paar Tagen hörte ich von meinem Freund, dass sie ihm erzählt hat, dass meine Mutter gesagt habe mein Freund und ich werden nicht lange zusammen sein und dass diese Beziehung sozusagen nichts ernstes sei. Das ist unrichtig gewesen. Danach brach ein Streit aus weil ich meinem Freund klar machen wollte dass dies nicht stimme. Danach habe ich Sie zur rede gestellt und sie verneinte es dass sie das jemals gesagt hat. Ich habe augegeben zu diskutieren weil ich verstanden habe dass er ihr glaubt. Danach gab es noch einige Diskussionen wegen ihr. Sie sagt meinem Freund ich hätte ihr nicht zum Geburtstag, Abschluss etc gratuliert, was auch nicht gestimmt hat, ich habe meinem Freund Nachrichten gezeigt danach hat er mir geglaubt. Als wir dieses Jahr zu seiner Oma gefahren sind, ist seine Schwester mitgefahren. Wir waren 7 Tage gemeinsam bei seiner Oma am Land. Ich redete mit ihr aber nur das nötigste. Auf dem Heimweg redete ich mit meinem Freund als wir im Auto waren dass ich es toll fand bei ihm am Land und ich habe ihn gefragt wieso er davor nicht schon eine Woche mal alleine ans Land gefahren ist um auszuruhen, da er studiert und im Sommer nicht arbeiten muss und er antwortete mir, dass er nirgends ohne mich hingehen würde weil er mich vermissen würde. Daraufhin mischte sich seine Schwester ein und sagte mir, dass sie es nicht so toll finden würde dass mein Freund alleine irgendwo hingeht ohne mich, ich fragte warum? Sie sagte weil ich ihm "Probleme" und "Stress" machen würde. Ich bin aber nicht so eine Person die ihm jemals Stress machte weil er alleine irgendwo hingeht, erst recht nicht zu seiner Oma am Land, meinem Freund gebe ich viel Freiraum und ich enge ihn nicht ein er mich aber auch nicht. Das sagte ich ganz normal in einem normalen Ton zu seiner Schwester. Sie flippte komplett aus und fragte mich was für ein Problem ich hätte und sie sagte zu mir "Ich kenne dich gut genug!". Danach sagte ich nichtsmehr, weil ich nicht begreifen konnte, wie gemein, zickig, arrogant und frech jemand sein kann. Seitdem distanziere ich mich komplett von ihr und ich gehe nicht zu ihnen nachhause wenn sie daheim ist. Ich weiss nicht wie ich mit dem umgehen soll. Die Beziehung von mir und meinem Freund ist ernst, wir ziehen bald zusammen und wir haben vor zu heiraten. Seine Eltern lieben mich aber Ich komme  garnicht mit seiner Schwester klar.

Danke im Vorraus für eure Nachrichten !

Das Gute ist schon mal, dass er zu dir steht.
Ganz nett wäre noch, wenn er vor dir sie zurechtweisen würde.. zb dass er weiß, dass sie lügt. 
Damit sie das nochmal von ihm hört und es ihr nichts bringt irgendwelche verrückten Geschichten in die Welt zu setzen. Absolut krank, total hysterisch.
Aber kann mich nur anschließen, wenn er aus dem Irrenhaus rauskommt, wird’s vielleicht besser!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 19:04
In Antwort auf jasmin7190

und dein Freund sagt kein Wort zu ihr?   ja mit 24 wird es auch Zeit auszuziehen....  dann bist du sie sowieso los

Er hat mit ihr darüber geredet hat er gesagt. Ja dass sowieso wenn wir dann bald zusammen wohnen werde ich sie noch weniger sehen. Bzw sie nur noch begrüßen müssen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 19:06
In Antwort auf yorath_18601371

Er hat mit ihr darüber geredet hat er gesagt. Ja dass sowieso wenn wir dann bald zusammen wohnen werde ich sie noch weniger sehen. Bzw sie nur noch begrüßen müssen. 

und während der Situation ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 19:06
In Antwort auf blackopium

Das Gute ist schon mal, dass er zu dir steht.
Ganz nett wäre noch, wenn er vor dir sie zurechtweisen würde.. zb dass er weiß, dass sie lügt. 
Damit sie das nochmal von ihm hört und es ihr nichts bringt irgendwelche verrückten Geschichten in die Welt zu setzen. Absolut krank, total hysterisch.
Aber kann mich nur anschließen, wenn er aus dem Irrenhaus rauskommt, wird’s vielleicht besser!! 

Ja ich verstehe einfach nicht was sie gegen mich hat und was für ein schlechter mensch kann man sein frage ich mich dass man die freundin vom bruder so angeht und lügen verbreitet schrecklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 19:14
In Antwort auf jasmin7190

und während der Situation ??

Nein sonst schweigt er bis jetzt hat er nur paar mal gesagt es passt schon und sie soll aufhören aber ja mehr nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 19:17
In Antwort auf yorath_18601371

Nein sonst schweigt er bis jetzt hat er nur paar mal gesagt es passt schon und sie soll aufhören aber ja mehr nicht

Das Problem ist mein Freund stammt aus einer reicheren Familie seine Eltern haben viel Geld mein Freund hat trotzdem nebenbei einen 20 h job gemacht seine schwester ist mehr als verwöhnt sie arbeitet nicht, geht nur auf partys lässt sich von den eltern alles zahlen sie macht 6 mal  jahr urlaub ,also sie verreist dann 6 mal jährlich, und sie kriegt alles in den arsch geschoben und die eltern und keiner darf ihr KEIN wort sagen sie ist die „prinzessin“ und keiner kann oder darf ihr was sagen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:21
In Antwort auf yorath_18601371

Das Problem ist mein Freund stammt aus einer reicheren Familie seine Eltern haben viel Geld mein Freund hat trotzdem nebenbei einen 20 h job gemacht seine schwester ist mehr als verwöhnt sie arbeitet nicht, geht nur auf partys lässt sich von den eltern alles zahlen sie macht 6 mal  jahr urlaub ,also sie verreist dann 6 mal jährlich, und sie kriegt alles in den arsch geschoben und die eltern und keiner darf ihr KEIN wort sagen sie ist die „prinzessin“ und keiner kann oder darf ihr was sagen

und vermutlich frustrierter single

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:25
In Antwort auf jasmin7190

und vermutlich frustrierter single

Ja sie ist single

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:30
In Antwort auf yorath_18601371

Ja sie ist single

dann ist sie vermutlich nur eifersüchtig

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:50
In Antwort auf jasmin7190

dann ist sie vermutlich nur eifersüchtig

Aber wieso sollte man auf die Freundin des eigenen Bruders eifersüchtig sein :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:59
In Antwort auf yorath_18601371

Hallo!

Ich habe ein Problem und wollte die Meinung anderer/neutraler Personen wissen
Ich habe einen Freund (24) schon seit 1 1/2 Jahren. Wir lieben uns wirklich sehr und sind überglücklich miteinander. Jedoch verstehen seine Schwester (19) und ich (24) uns nicht wirklich. Es hat damit begonnen, dass Sie ihn mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte. Ihre beste Freundin lebt fast bei ihnen zuhause (mein Freund und seine Schwerster wohnen übrigens gemeinsam noch bei deren Eltern). Ihre Freundin ist ständig bei ihnen zuhause und ich merke dass sie ziemlich auf meinen Freund steht. Die Eltern meines Freundes lieben die beste Freundin seiner Schwester, sie kennen auch die Eltern von ihr. Das erste mal als ich begonnen habe zu vermuten, dass sie meinen Freund mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte war, als sie ein Foto von den beiden auf Socialmedia hochgeladen hat mit unmengen von Herzchen. Kurz nachdem war seine Schwester bei mir ich habe sie eingeladen und ich habe nichts darüber erwähnt dass es mich stören würde ich blieb einfach cool. Es war vergessen. Als sie bei mir war unterhielt sie sich mit meiner Mutter, ich war die ganze Zeit dabei und hörte zu. Nach ein paar Tagen hörte ich von meinem Freund, dass sie ihm erzählt hat, dass meine Mutter gesagt habe mein Freund und ich werden nicht lange zusammen sein und dass diese Beziehung sozusagen nichts ernstes sei. Das ist unrichtig gewesen. Danach brach ein Streit aus weil ich meinem Freund klar machen wollte dass dies nicht stimme. Danach habe ich Sie zur rede gestellt und sie verneinte es dass sie das jemals gesagt hat. Ich habe augegeben zu diskutieren weil ich verstanden habe dass er ihr glaubt. Danach gab es noch einige Diskussionen wegen ihr. Sie sagt meinem Freund ich hätte ihr nicht zum Geburtstag, Abschluss etc gratuliert, was auch nicht gestimmt hat, ich habe meinem Freund Nachrichten gezeigt danach hat er mir geglaubt. Als wir dieses Jahr zu seiner Oma gefahren sind, ist seine Schwester mitgefahren. Wir waren 7 Tage gemeinsam bei seiner Oma am Land. Ich redete mit ihr aber nur das nötigste. Auf dem Heimweg redete ich mit meinem Freund als wir im Auto waren dass ich es toll fand bei ihm am Land und ich habe ihn gefragt wieso er davor nicht schon eine Woche mal alleine ans Land gefahren ist um auszuruhen, da er studiert und im Sommer nicht arbeiten muss und er antwortete mir, dass er nirgends ohne mich hingehen würde weil er mich vermissen würde. Daraufhin mischte sich seine Schwester ein und sagte mir, dass sie es nicht so toll finden würde dass mein Freund alleine irgendwo hingeht ohne mich, ich fragte warum? Sie sagte weil ich ihm "Probleme" und "Stress" machen würde. Ich bin aber nicht so eine Person die ihm jemals Stress machte weil er alleine irgendwo hingeht, erst recht nicht zu seiner Oma am Land, meinem Freund gebe ich viel Freiraum und ich enge ihn nicht ein er mich aber auch nicht. Das sagte ich ganz normal in einem normalen Ton zu seiner Schwester. Sie flippte komplett aus und fragte mich was für ein Problem ich hätte und sie sagte zu mir "Ich kenne dich gut genug!". Danach sagte ich nichtsmehr, weil ich nicht begreifen konnte, wie gemein, zickig, arrogant und frech jemand sein kann. Seitdem distanziere ich mich komplett von ihr und ich gehe nicht zu ihnen nachhause wenn sie daheim ist. Ich weiss nicht wie ich mit dem umgehen soll. Die Beziehung von mir und meinem Freund ist ernst, wir ziehen bald zusammen und wir haben vor zu heiraten. Seine Eltern lieben mich aber Ich komme  garnicht mit seiner Schwester klar.

Danke im Vorraus für eure Nachrichten !

Wenn ihr zusammenzieht, gibt es ja keine weitern Berührungspunkte mehr. Nur noch das Nötigste. Ob das aber gut auf die Dauer gehen wird ist fraglich. Keine Eltern möchten Stress in der Familie. Blut ist dicker als Wasser. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 21:17
In Antwort auf fresh0000089

Wenn ihr zusammenzieht, gibt es ja keine weitern Berührungspunkte mehr. Nur noch das Nötigste. Ob das aber gut auf die Dauer gehen wird ist fraglich. Keine Eltern möchten Stress in der Familie. Blut ist dicker als Wasser. 

Ja aber seine Eltern wissen genau wie sie ist nur keiner sagt ihr ja was und meinem Freund reicht ihr Verhalten mittlerweile auch und er liebt mich wirklich ich glaube nicht dass es ein Trennungsgrund ist ich werde ihr nicht diesen gefallen tun und außerdem mögen mich seine Eltern sehr sie beschenken mich ständig und laden mich jede Woche zum essen ein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 21:26
In Antwort auf yorath_18601371

Ja aber seine Eltern wissen genau wie sie ist nur keiner sagt ihr ja was und meinem Freund reicht ihr Verhalten mittlerweile auch und er liebt mich wirklich ich glaube nicht dass es ein Trennungsgrund ist ich werde ihr nicht diesen gefallen tun und außerdem mögen mich seine Eltern sehr sie beschenken mich ständig und laden mich jede Woche zum essen ein. 

Eine Zeit lang hat er nicht mit ihr geredet weil seine Schwester so scheisse war zu mir und ich habe ihn darauf angesprochen was los sei und er meinte er redet nur noch „formal“ mit ihr weil sie frech ist und kein respekt hat vor älteren leuten und ich habe gesagt es soll nicht wegen mir sein und er meinte er will mich nicht wegen ihrem verhalten verlieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 21:27
In Antwort auf yorath_18601371

Eine Zeit lang hat er nicht mit ihr geredet weil seine Schwester so scheisse war zu mir und ich habe ihn darauf angesprochen was los sei und er meinte er redet nur noch „formal“ mit ihr weil sie frech ist und kein respekt hat vor älteren leuten und ich habe gesagt es soll nicht wegen mir sein und er meinte er will mich nicht wegen ihrem verhalten verlieren

Ich habe ihm gesagt es ist seine Schwester und er soll normal mit ihr reden ich habe ihm nie gesagt er soll nicht mit ihr reden oder sonst was anderes 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 21:30
In Antwort auf yorath_18601371

Ja aber seine Eltern wissen genau wie sie ist nur keiner sagt ihr ja was und meinem Freund reicht ihr Verhalten mittlerweile auch und er liebt mich wirklich ich glaube nicht dass es ein Trennungsgrund ist ich werde ihr nicht diesen gefallen tun und außerdem mögen mich seine Eltern sehr sie beschenken mich ständig und laden mich jede Woche zum essen ein. 

Dann schalte voll auf durchzug. Sei nett und freundlich damit man dir nie was ankreiden kann und so wenig Kontakt wie nur nötig. Lass dich nicht ärgern. 

alles gute 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 21:33
In Antwort auf fresh0000089

Dann schalte voll auf durchzug. Sei nett und freundlich damit man dir nie was ankreiden kann und so wenig Kontakt wie nur nötig. Lass dich nicht ärgern. 

alles gute 

Stimmt mache ich gerade auch so. Danke dir! 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 22:38
In Antwort auf yorath_18601371

Hallo!

Ich habe ein Problem und wollte die Meinung anderer/neutraler Personen wissen
Ich habe einen Freund (24) schon seit 1 1/2 Jahren. Wir lieben uns wirklich sehr und sind überglücklich miteinander. Jedoch verstehen seine Schwester (19) und ich (24) uns nicht wirklich. Es hat damit begonnen, dass Sie ihn mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte. Ihre beste Freundin lebt fast bei ihnen zuhause (mein Freund und seine Schwerster wohnen übrigens gemeinsam noch bei deren Eltern). Ihre Freundin ist ständig bei ihnen zuhause und ich merke dass sie ziemlich auf meinen Freund steht. Die Eltern meines Freundes lieben die beste Freundin seiner Schwester, sie kennen auch die Eltern von ihr. Das erste mal als ich begonnen habe zu vermuten, dass sie meinen Freund mit ihrer besten Freundin verkuppeln möchte war, als sie ein Foto von den beiden auf Socialmedia hochgeladen hat mit unmengen von Herzchen. Kurz nachdem war seine Schwester bei mir ich habe sie eingeladen und ich habe nichts darüber erwähnt dass es mich stören würde ich blieb einfach cool. Es war vergessen. Als sie bei mir war unterhielt sie sich mit meiner Mutter, ich war die ganze Zeit dabei und hörte zu. Nach ein paar Tagen hörte ich von meinem Freund, dass sie ihm erzählt hat, dass meine Mutter gesagt habe mein Freund und ich werden nicht lange zusammen sein und dass diese Beziehung sozusagen nichts ernstes sei. Das ist unrichtig gewesen. Danach brach ein Streit aus weil ich meinem Freund klar machen wollte dass dies nicht stimme. Danach habe ich Sie zur rede gestellt und sie verneinte es dass sie das jemals gesagt hat. Ich habe augegeben zu diskutieren weil ich verstanden habe dass er ihr glaubt. Danach gab es noch einige Diskussionen wegen ihr. Sie sagt meinem Freund ich hätte ihr nicht zum Geburtstag, Abschluss etc gratuliert, was auch nicht gestimmt hat, ich habe meinem Freund Nachrichten gezeigt danach hat er mir geglaubt. Als wir dieses Jahr zu seiner Oma gefahren sind, ist seine Schwester mitgefahren. Wir waren 7 Tage gemeinsam bei seiner Oma am Land. Ich redete mit ihr aber nur das nötigste. Auf dem Heimweg redete ich mit meinem Freund als wir im Auto waren dass ich es toll fand bei ihm am Land und ich habe ihn gefragt wieso er davor nicht schon eine Woche mal alleine ans Land gefahren ist um auszuruhen, da er studiert und im Sommer nicht arbeiten muss und er antwortete mir, dass er nirgends ohne mich hingehen würde weil er mich vermissen würde. Daraufhin mischte sich seine Schwester ein und sagte mir, dass sie es nicht so toll finden würde dass mein Freund alleine irgendwo hingeht ohne mich, ich fragte warum? Sie sagte weil ich ihm "Probleme" und "Stress" machen würde. Ich bin aber nicht so eine Person die ihm jemals Stress machte weil er alleine irgendwo hingeht, erst recht nicht zu seiner Oma am Land, meinem Freund gebe ich viel Freiraum und ich enge ihn nicht ein er mich aber auch nicht. Das sagte ich ganz normal in einem normalen Ton zu seiner Schwester. Sie flippte komplett aus und fragte mich was für ein Problem ich hätte und sie sagte zu mir "Ich kenne dich gut genug!". Danach sagte ich nichtsmehr, weil ich nicht begreifen konnte, wie gemein, zickig, arrogant und frech jemand sein kann. Seitdem distanziere ich mich komplett von ihr und ich gehe nicht zu ihnen nachhause wenn sie daheim ist. Ich weiss nicht wie ich mit dem umgehen soll. Die Beziehung von mir und meinem Freund ist ernst, wir ziehen bald zusammen und wir haben vor zu heiraten. Seine Eltern lieben mich aber Ich komme  garnicht mit seiner Schwester klar.

Danke im Vorraus für eure Nachrichten !

hör einfach auf, dich vor ihr zu rechtfertigen. völlig unnötig!

der einzige, der zählt, ist dein freund. von dem lese ich in deinem beitrag nicht viel. hat der auch eine meinung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 22:52
In Antwort auf batweazel

hör einfach auf, dich vor ihr zu rechtfertigen. völlig unnötig!

der einzige, der zählt, ist dein freund. von dem lese ich in deinem beitrag nicht viel. hat der auch eine meinung?

Ja er sagt dass ihr Verhalten nicht okay ist und er hat ein mal mit ihr darüber geredet und ja eine zeit lang hat er nicht mit ihr geredet weil es ihm gereicht hat obowhl natürlich das habe ich nicht verlangt dass er nicht mit ihr redet aber er sagt sie ist verwöhnt und gewohnt daran im mittelpunkt zu stehen und deshalb verhält sie sich so, trotzdem muss ich mir das ja nicht alles gefallen lassen Unterstellungen, Lügen, schlechte Darstellung und angeschrien und fertig gemacht zu werden. Ich habe Angst dass ich nächstes mal eskaliere und ihr meine Meinung sage aber ich halte mich eh zurück 😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 23:29

Vielleicht entspannt sich die Situation wenn er erstmal ausgezogen ist. Und sie und ihre Freundin merken dass da nichts zu holen ist. Ich denke, dass ist ihr Alter was sie zickig erschienen lässt. Außerdem ist es der große Bruder, der vermutlich immer für sie da war. 
Und ganz ehrlich : wenn er mit ihrer besten Freundin zusmen kommen würden, würde sie ganz schnellerken dass es vielleicht doch nicht so cool wie erwartet ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 8:07

Er würde das nicht wollen, er kennt ihre beste freundin 6 jahre lang würde er was von ihr wollen wären sie ja zusammengekommen vor mir Ich habe nur angst dass sie, also ihre Freundin, sich nicht trotzdem ranmacht an meinen Freund ein mal habe ich einen Ohrring bei meinem Freund im Bett gefunden und seine Schwester kam ins Zimmer rein und sagt es sei der Ohrring ihrer besten Freundin, zum Glück habe ich die Nacht davor bei meinem Freund verbracht und logischerweise haben wir nicht zu dritt in seinem Zimmer bzw Bett geschlafen aber es sind immer wieder so Sachen die mich fertig machen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 9:24
In Antwort auf yorath_18601371

Aber wieso sollte man auf die Freundin des eigenen Bruders eifersüchtig sein :/

hast du ne ahnung!!

du nimmst ihr den bruder weg
früher hatte sie ihn für sich alleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 9:26
In Antwort auf yorath_18601371

Eine Zeit lang hat er nicht mit ihr geredet weil seine Schwester so scheisse war zu mir und ich habe ihn darauf angesprochen was los sei und er meinte er redet nur noch „formal“ mit ihr weil sie frech ist und kein respekt hat vor älteren leuten und ich habe gesagt es soll nicht wegen mir sein und er meinte er will mich nicht wegen ihrem verhalten verlieren

dein freund hat ein sehr kindisches verhalten!

nicht mit ihr sprechen...

aber nicht den A**** in der Hose ihr einfach mal klip & Klar die meinung zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 9:36
In Antwort auf jasmin7190

hast du ne ahnung!!

du nimmst ihr den bruder weg
früher hatte sie ihn für sich alleine

Ich wäre nie auf die Freundin meines Bruders eifersüchtig ich wäre froh für ihn sie ist es aber nicht aber ja dann wirds wohl stimmen sie ist eifersüchtig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 9:39
In Antwort auf jasmin7190

dein freund hat ein sehr kindisches verhalten!

nicht mit ihr sprechen...

aber nicht den A**** in der Hose ihr einfach mal klip & Klar die meinung zu sagen

Hat er gemacht er hat ihr gesagt bzw mit ihr geredet und er hat ihr gesagt sie übertreibt es langsam mit ihrem verhalten und sie haben dann wahrscheinlich gestritten deshalb haben sie nicht miteinander geredet bzw schon geredet aber nur das nötigste. Ich habe keinen Kontakt zu ihr ich habe sie ca 1 1/2 monate nicht gesehen ivh glaube aber inzwischen reden sie eh wieder normal miteinander 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 13:05
In Antwort auf yorath_18601371

Hat er gemacht er hat ihr gesagt bzw mit ihr geredet und er hat ihr gesagt sie übertreibt es langsam mit ihrem verhalten und sie haben dann wahrscheinlich gestritten deshalb haben sie nicht miteinander geredet bzw schon geredet aber nur das nötigste. Ich habe keinen Kontakt zu ihr ich habe sie ca 1 1/2 monate nicht gesehen ivh glaube aber inzwischen reden sie eh wieder normal miteinander 

na dann warte jetzt mal ab und schau wie es nach dem zusammenziehen weiterläuft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen