Home / Forum / Liebe & Beziehung / Probleme mit der Ex-Was soll ich jetzt denken???

Probleme mit der Ex-Was soll ich jetzt denken???

8. Februar 2011 um 7:00

Hallo Zusammen!

Ich habe gestern zufällig in ICQ eine Nachricht gelesen in der mein Freund mit seiner Ex chattete. Er schreib sie an und fragte sie, ob er ihre Handynummer haben könne und er wollte sich doch gerne mal wieder mit ihr treffen, aber ALLEINE..und am besten bei ihr Zuhause und bla..Ich bin mit ihm seit ca. 2,5 Jahren zusammen. soweit ich weiß war er mit ihr nur 2 Wochen zusammen von anderen Erzählungen erfuhr ich, dass sie die "Dorfschlampe" sein soll, weiß aber nicht ob das stimmt :/
Auf jedenfall habe ich ihn darauf angesprochen und wollte wissen, was das ganze soll und warum er sich mit ihr treffen wollte..
er hat nur auf Stur und beleidigt gestellt, als gäbe es jetzt garkeinen Grund für mein Verhalten..(das tut er in Konfliktsituationen immer).mir erzählte er vor langer Zeit, dass er sie nicht mehr leiden könne, weil sie ihn verarscht hatte, und jetzt das??
Ich weiß nicht wie ich darüber denken soll,muss ich jetzt alles ganz cool hinnehmen??(Das kann ich wahrscheinlich garnicht)
Bitte helft mir..ich weiß nicht mehr weiter..

Mehr lesen

8. Februar 2011 um 9:04

Das klingt
für mich ganz klar nach anbändelungsversuchen.
Warum sollte er sonst schreiben er will sich mit Ihr treffen? Allein!!! das geht ja gar nicht. Ich glaube er würde die Chance nutzen wenn sie sich ihm bietet.
Vertrau Ihm nicht blind.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 15:09

Also ich
könnte das nicht, dafür bin ich zu Eifersüchtig.
Wenn ich nicht wüsste, ob mein Freund nun mit seiner Ex schreibt oder nicht würde ich wahrscheinlich wahnsinnig werden..
andernfalls..wenn ich es ihm verbieten würde (was ich garantiert nicht mache) würde er es dann heimlich tun..und das macht es noch viel schlimmer für mich.


Ich habe schon ein paar schlechte Erfahrungen mit dem Thema Exfreundin gemacht, deshalb reagiere ich auch so empfindlich..oder ist das normal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 15:11
In Antwort auf finje

Das klingt
für mich ganz klar nach anbändelungsversuchen.
Warum sollte er sonst schreiben er will sich mit Ihr treffen? Allein!!! das geht ja gar nicht. Ich glaube er würde die Chance nutzen wenn sie sich ihm bietet.
Vertrau Ihm nicht blind.

LG

Ich
würde für keinen Mann der Welt die Hand ins Feuer legen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 18:03

Also
DEM würde ich nicht trauen... Heimliches Schreiben und dann ei Treffen, und zwar auch noch ALLEINE, und am besten bei IHR, der Frau mit dem gewissen Ruf... da würden bei mir die Alarmglocken klingeln!

Hör auf deinen Bauch, bei mir hatte er nicht oft Grund zur Sorge, aber WENN dann zu recht! Ein Exfreund hat mir auch mal versucht die Schuld in die Schuhe zu schieben nach dem Motto "du vertraust mir nicht, eifersuch ist schrecklich, eine beziehung ohne vertrauen macht keinen sinn, so sehr mistraust Du mir..."
So hat er mir ein schlechtes Gewissen gemacht, und am Ende hat sich ALLES als richtig erwiesen, denn er ist mir mit diesem Mädchen (das übrigens auch so einen Ruf hatte) fremd gegangen. Deswegen. Vertrauen ist gut, Kontrolle nur in Maßen, jedoch ist Vorsicht nicht verkehrt. Mach keinen allzu großen Aufstand vorerst, sondern beobachte, was jetzt demnächst passieren wird. Hoffentlich nichts mehr weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 7:02

Hallo absolut,
genauso ist es bei mir. Ich kann auch nicht wirklich aus mir raus, weil mein Freund das nicht versteht. Er ist auch mit einer Frau befreundet in die er zwischenzeitlich verliebt war. Das Fuchst mich unglaublich aber was soll ich tun? Verbieten kann ich es nicht und mittlerweile frage ich auch nicht mehr nach ob Sie sich schreiben. Ich weiß das es so ist aber Die Fragerei hat mich sehr mürbe gemacht. Ich will es auch nicht mehr wissen. Ich will nur noch meinen Frieden.

Und auch wenn wir zusammen sind ist er unglaublich lieb und daran merke ich dass er es ernst meint. Ich gehe mittlerweile etwas auf Abstand und mache etwas für mich. Dadurch habe ich das Gefühl, dass er anhänglicher wird.
Wie lenkst Du Dich ab und redest Du mit Freundinen darüber?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 22:06

HÖr auf deinen Verstand
Ich meine ein Mann der NICHTS zu verheimlichen hat der tut es doch auch nicht oder??

Zum Beispiel mein Freund :
hat Silvester eine SMS bekommen von seiner Ex Freundin. Sein Handy piepste eigentlich reagier ich da nicht drauf nur sein Blick war komisch. Aufeinmal hielt er mir sein Telefon vor die Nase *Guck mal meine Ex hat mir geschrieben* (meine Alarmglocken haben geklingelt WAS WILL DIE DENN) Da stand so vonwegen "Hi Frohes neues Jahr, treibs nicht zu wild usw usw" er hat zurückgeschrieben! Ich hab ihn gefragt wieso er zurückschreibt? (ich würde mein Ex nicht zurückschreiben) "er meinte naja ist ja nur höflichkeit zu antworten. ich mach ja kein geheimniss drauf mein Schatz und wiedersehen will ich sie nicht". Hat er mir dann zu mir gesagt.
Und obwohl ich eifersüchtig war bei den gedanken das so ne extrulla mit der er 2,5 jahre zusammen war sich meldet obwohl wir grad mal 2 monate zusammen sind was in keinen verhältniss steht. War ich beruhigt einfach weil er ehrlich war mir gegenüber. Und mir die sms gezeigt hat was er sonst nie tut...


Und eigentlcich verheimlicht man doch nur Sachen wo man weiß das Sie falsch sind. oder?? Mir gehts zumindest so.
Mein Ex Freund meldet sich zurzeit andauernd bei mir auf Facebook (obwohl wir 2 jahre getrennt sind) DEr Bengel ist für mich gestorben. Und davon weiß mein Freund auch das der sich hin und wieder meldet zurzeit aber mich das nicht intressiert.

Denn wenn etwas verheimlicht wird ist doch was in Busch. Du solltest mit dein Freund reden was das soll schließlich selbst wenn er auf durchzug stellt macht meiner auch männer machen das wohl ganz gerne, ist so ein verhalten nicht akzeptabel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 22:08

Ohje
Kontakt mit der AFFÄRE? Meine Alarmglocken wären schon kaputt gegangen solaut hätten die geklingelt
obwohl ich eigentlich nicht soo eifersüchtig bin find ich ist das voll das No Go

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2011 um 19:11
In Antwort auf finje

Hallo absolut,
genauso ist es bei mir. Ich kann auch nicht wirklich aus mir raus, weil mein Freund das nicht versteht. Er ist auch mit einer Frau befreundet in die er zwischenzeitlich verliebt war. Das Fuchst mich unglaublich aber was soll ich tun? Verbieten kann ich es nicht und mittlerweile frage ich auch nicht mehr nach ob Sie sich schreiben. Ich weiß das es so ist aber Die Fragerei hat mich sehr mürbe gemacht. Ich will es auch nicht mehr wissen. Ich will nur noch meinen Frieden.

Und auch wenn wir zusammen sind ist er unglaublich lieb und daran merke ich dass er es ernst meint. Ich gehe mittlerweile etwas auf Abstand und mache etwas für mich. Dadurch habe ich das Gefühl, dass er anhänglicher wird.
Wie lenkst Du Dich ab und redest Du mit Freundinen darüber?

LG

Ich
rede als erstes mit meiner Mutter darüber, sie weiß immer den besten Rat..und danach sprach ich mit meinem Freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2011 um 19:23


Also ich sprach jetzt mit meinem Freund..und wollte wissen, WARUM er sie angeschrieben hatte und sich mit ihr treffen wollte..
als erstes behauptete er, dass sie mich beleidigt hätte und er das mit ihr klären wolle..kann aber garnicht sein, weil in den Nachrichten auch "hdl" stand, dass von seiner Seite aus kam.
Danach behauptete er, dass wie "damals" ziemlich viel stress hatten und er jemanden gebraucht hat, mit dem er reden kann..
äähm..HALLO??? Ich dachte ich kipp aus alles Wolken..
er hat viele Freunde und auch einen besten Freund..
und dann rennt er zu seiner Ex um mit ihr über UNSERE PROBLEME zu sprechen..was geht die das denn an???
Wahrscheinlich hätte sie ihn dann noch ganz lieb in den arm genommen und getröstet..allein bei dem gedanken bekomm ich ne Gänsehaut er meinte sie sei verständnissvoller als ich..die Frau, die ihn also nur fürs Bett gebraucht hat und ihn ausgenutzt hat soll verständnissvoller sein..naja..

er hat gesagt, dass er an mir hängt und mich nicht verlieren will und löschte dann diese gewisse ex aus seiner freundesliste

seitdem haben wir über dieses thema nicht mehr gesprochen, dennoch bin ich viel misstrauischer geworden..leider

Naja schließlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 6:29

Irgendwie glaube ich
mittlerweile, dass die Ex nur noch da ist zum "warmhalten. Denn ER hat irgendein Problem in der Beziehung, was er selbst nicht so richtig greifen und erfassen kann.

Das habe ich zumindest für mich erkannt. Ich denke mir "wofür brauch er SIE wenn er MICH hat?" Aber irgendwas lässt Ihn daran festhalten, an dieser EX.

Bei uns spielen viele Faktoren da rein: Wir sind jetzt über 2 Jahre zusammen, wir haben uns irre heftig iin einander verliebt (er vieleicht noch mehr als ich), Wir lebten fast 100 km auseinander, haben uns aber jeden Tag gesehen, Ich habe nach 1 1/2 Jahren meine Wohnung gekündigt und meinen Job aufgegeben,
Dann mit Meisterschule angefangen, mich finanziell dadurch von Ihm abhängig gemacht (zumindest im Moment noch) ,
wir (er) hat/haben ein Haus gekauft und sind da gemeinsam am renovieren, Er hat zusätzlich beruflich einige veränderungen absolvieren müssen was Ihn noch nebenbei belastet hat.

Sehr, sehr, sehr viele Dinge in sehr kurzer Zeit. dass hat bei ihm dazu geführt, das er sich mit IHR angefreundet hat und sich auch verliebt hat (nächtelang SMS, telefonieren auf dem klo.......) Er hat versucht Auszubrechen, aus unserer verzwickten Situation. Leider hat er vorher nicht mit mir über seine Angst geredet. Es ist so passiert. Ich versteh das jetzt langsam und sehe die Zusammenhänge

Was bei Euch die Faktoren sind, müsst Ihr selbst erkennen, erst dann könnt Ihr alles objektiv betrachten und auch was dagegen tun.

Erstmal bleibt mir auch nur zu akzeptieren, das er immernoch Kontakt hält. Ich weiß insgeheim, das er sie warmhält fals es nicht besser wird bei uns. Er weiß es nur nicht. Nicht offensichtlich. Unterbewust vieleicht schon.
Deshalb bleibt mir nur, ihm eine sehr gute Freundin zu sein, mehr für mich zu tun, unabhängiger werden, uns mehr Luft zu lassen, nicht ständig darüber zu reden. Mein Leben zu leben denn WIR BESITZEN UNS NICHT.

Ich bin auch der Meinung, das ständige Gespräche über ein und das selbe PROBLEM zu nichts führen außer zu einer größeren Distanz.
Der andere muss einfach MERKEN das man ihn liebt, schätzt, respektiert, so wie er ist. Dann wächst man wieder zusammen, undzwar ganz fest. Man darf sich selbst nicht vergessen.

Bitte nicht auf Rechtschreibung achten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 6:37
In Antwort auf salomi_12963194


Also ich sprach jetzt mit meinem Freund..und wollte wissen, WARUM er sie angeschrieben hatte und sich mit ihr treffen wollte..
als erstes behauptete er, dass sie mich beleidigt hätte und er das mit ihr klären wolle..kann aber garnicht sein, weil in den Nachrichten auch "hdl" stand, dass von seiner Seite aus kam.
Danach behauptete er, dass wie "damals" ziemlich viel stress hatten und er jemanden gebraucht hat, mit dem er reden kann..
äähm..HALLO??? Ich dachte ich kipp aus alles Wolken..
er hat viele Freunde und auch einen besten Freund..
und dann rennt er zu seiner Ex um mit ihr über UNSERE PROBLEME zu sprechen..was geht die das denn an???
Wahrscheinlich hätte sie ihn dann noch ganz lieb in den arm genommen und getröstet..allein bei dem gedanken bekomm ich ne Gänsehaut er meinte sie sei verständnissvoller als ich..die Frau, die ihn also nur fürs Bett gebraucht hat und ihn ausgenutzt hat soll verständnissvoller sein..naja..

er hat gesagt, dass er an mir hängt und mich nicht verlieren will und löschte dann diese gewisse ex aus seiner freundesliste

seitdem haben wir über dieses thema nicht mehr gesprochen, dennoch bin ich viel misstrauischer geworden..leider

Naja schließlich

Bei Euch
ist es noch zu früh zum NICHT REDEN. Ihr müsst reden. Denn Du kannst ihm das nicht durchgehen lassen. Er muss klar seine grenzen kennen. Die Antwort weiter unten bezieht sich mehr auf @absolut. Denn bei Ihr und mir ist es schon soweit, das wir nur noch in der matschigen Brühe rühren und diese immer wieder aufwärmen.

Aber bei Dir muss klar eine Grenze gezogen werden. Er fühlt sich ertappt und deshalb die beteuerung, er würde den Kontakt abbrechen. Aber pass auf er könnte den Kontakt heimlich suchen. Wenn Du das mitbekommst, solltest Du Konsequenzen ziehen.

Das Du jetzt misstrauischer geworden bist verstehe ich. Du musst jetzt an Dich denken. Unternimm was mit Freunden, ohne Ihn. Dann merkt er was er an Dir hat.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 11:24

Hallo Absolut
ja Du hast recht. Er würde sich für mich entscheiden. Ich war schon soweit mich zu trennen, aber wir sind noch zusammen. Aber trotzdem bleibt der Kontakt. Das hängt immer im Raum, Du kennst das ja. Wir haben da wirklich das selbe Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 13:14


Naja, es ist so, das ich vollkommen abhängig bin was das finanzielle angeht. Ich habe mich Selbstständig gemacht und habe nebenher nur einen 400,- Job. Damit kann ich nur meine laufenden Kosten finanzieren und ein bisschen zum Einkauf beisteuern. Die Selbstständigkeit läuft zwar an, macht mich aber nicht reich. Ich glaube das ist ein sehr großes Problem bei uns.
Aber er hat mich quasi immer unterstützt, diese Pläne mit mir zusammen verwirklicht und hinter mir gestanden.
Jetzt bin ich eben unsicher. Ich kann nicht einfach mal sagen: Ich gehe.
Sonst hätte ich womöglich schon eine eigene Wohnung um Abstand zu bekommen. So bleibt mir nur mich mit Freundinen zu verabreden um mal raus zu kommen.
Sonst läuft es gut. Durch die Veränderungen seiner Arbeit und die Renovierungen am Haus ist ein wehnig Zweisamkeit verloren gegangen aber wir sehnen uns beide danach, wieder einfach mal spatzieren zu gehen oder nen Tag zu faulenzen. Es ist nicht so wie am Anfang, da war er der "Klammerer" von uns beiden und ich hatte manchmal das Gefühl er kann keine Sekunde ohne mich sein. Aber das ist eben nur am Anfang so.
Wir streiten auch kaum. Wenn, im moment, dann nur über seine "Brieffreundin".
Ach es ist alle mist.
Wie läuft das bei Euch und wie lange geht das schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 9:05

Ja, und aus
dieser Abhängigkeit muss ich versuchen wieder raus zu kommen. Es ist ja schon so, das er sieht, es tut sich was, ich ruhe mich nicht aus auf seine Kosten.
Aber ich würde so etwas nie wieder machen!!!! Und das kann ich nur jedem empfehlen.

Wow, das ist echt hart bei Euch. Ich versteh dich so gut. Die Entfernung, besser gesagt die Zeit ohne Ihn würde mich innerlich so auffressen, die Zweifel und Ängste, die immer da sind. Gerade in unserer Situation.
Auf der anderen Seite sieht man ja, das Wir unseren Männern wichtig sind denn Sie sind noch bei Uns und zeigen uns was wir Ihnen bedeuten.
Allerdings habe Ich manchmal echt probleme dass so zu sehen.

Ist unglaublich schwer, nicht zu klammern, mal locker zu lassen. Wenn doch diese Angst nicht wäre....

Heute zum Beispiel fährt er bis Mittwoch weg. Er hat am Montag ein Seminar und vorher fährt er noch bei seinen Eltern und ein paar Freunden vorbei (von hier 350km). Ist die selbe richtung deshalb bietet sich das an, und er sieht sie nicht oft. Jetzt ist es so, das Er überlegt ob ich bis morgen mit soll. Denn ursprünglich stand fest er fährt allein. Das haben wir beide so gewollt und ist auch zu teuer wenn ich mit dem Zug zurück fahre.

Es fällt mir unglaublich schwer "nein" zu sagen, denn ich möchte ja so gern das wir gemeinsam Zeit miteinander verbringen. Aber ich denke es ist besser so. Ich klammere so schon genug.

Wie gehst Du mit deinen Ängsten um, redet Ihr noch darüber? Oder ignorierst Du die Situation? Hast Du das Gefühl Ihr/Du habt Euch verändert? Gibt es Spannungen dadurch bei Euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 16:47

Oh
wie hast Du denn erfahren dass sie auch dabei war? Hat er es Dir gesagt? Das ist natürlich gar nicht schön. Aber vieleicht hat er es Dir vorher nicht erzählt, weil er wusste es gefällt Dir nicht. Was aber keine Entschuldigung ist.
Jetzt ist bei Dir warscheinlich Kopfkino angesagt, Oder? War der Kumpel auch bis 4 dabei?

Aber denkst Du nicht er merkt nicht doch irgendwie das Dich das beschäftigt? Wie geht Ihr denn sonst mit Problemen um? Findet Ihr immer eine gemeinsame Lösung? Oder gibt einer immer nach? Oder streitet Ihr auch mal bis aufs Blut? Oder redet Ihr eher allgemein nicht so über Sorgen, Ängste und Probleme?

Bei uns ist es so, das ich manchmal das Gefühl habe, er kann Kritik bsolut nicht gut ertragen. Aber er kann sich sehr gut in mich hinein versetzen und verstehen wenn ich Sorgen habe. Er ist unglaublich einfühlsam. Mit ihm kann man sehr sachlich reden. Das er nicht Kritikfähig ist muss irgendwie an Erziehung oder Erfahrung liegen. Aber bei IHR ist er stur. Naja.

Wir haben beide auch schon eine Ehe hinter uns und er hat aus seiner Ehe 2 Söhne. Wir haben auch schon über Heirat gesprochen und auch ein gemeinsames Kind. Aber das ist im Moment absolut kein Thema. Zumindest für mich nicht. Kann ich mir gerade gar nicht vorstellen.

Was Euch angeht, wenn Ihr Euch da einig seid, ist das toll. Und Ihr könnt es auch hinbekommen. Verheiratet ist das immer noch etwas ander. Da wird bei einer Scheidung schon ausgelotet und wenn Kinder da sind, stehst Du ja auch nicht Mittellos da. Denke ich. Ich hoffe ich ziehe jetzt nicht den Zorn aller alleinerziehenden auf mich. Ich weiß es nicht besser.
Aber dann weiß dein Partner auf jeden Fall worauf er sich einlässt.

Ich werde jetzt auf jeden Fall erstmal die Tage nutzen um mich auf MIch zu konzentrieren. Werde mich mit Freunden Treffen und etwas runter kommen.
Aber Grundsätzlich spüre ich, das mein Freund keine Trennung will und die werde ich auch nicht provozieren. Ich nehme es so hin wie er sagt und mach mich nicht verrückt. Ich vertraue darauf, das auch er glücklicher ist wenn ich gelassener werde. Und ich vertraue darauf das sich das Problem von selber löst.
Sie wird schon irgendwann von sich aus den Kontakt abbrechen , hoffe ich.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen